Alles zum Thema Richtfest

Beiträge zum Thema Richtfest

Bauen
Direkt am Spektepark: So sieht die Kita "Kiesteich-Surfer" aus, wenn sie fertig ist.
3 Bilder

Bald gibt es 119 „Kiesteich-Surfer“
Sport-Kita feiert Richtfest

Die neue Kita „Kiesteich-Surfer“ bekam jetzt die Richtkrone aufgesetzt. Bis Sommer 2020 soll sie fertig sein und 119 sportlichen Kindern Platz bieten. Auf dem Parkplatz hat so mancher Spandauer für seine erste Fahrstunde geübt. Auch die Polizei „versteckte“ sich dort gern, um Raser rauszuwinken. Damit ist es vorbei. Denn Am Kiesteich 40 wird gebaut. „Kiesteich-Surfer“ heißt die sportbetonte Kindertagesstätte, die am Spektepark gerade in die Höhe wächst. Der Rohbau steht mittlerweile, am 22....

  • Falkenhagener Feld
  • 29.11.18
  • 44× gelesen
Bauen

Richtfest für Typenbau

Hellersdorf. Die Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH errrichtet an der Schkeuditzer Straße ihren ersten modularen Typenbau. Am 19. November wurde  Richtfest gefeiert. Der Rohbau besteht aus standartisierten Teilen und soll als Prototyp Erfahrungen bei der Beschleunigung von Bauprozessen liefern. 165 neue Wohnungen werden geschaffen, die Hälfte davon mit Fördermitteln des Landes Berlin. Die Vermietung der Wohnungen soll im Frühjahr 2020 erfolgen. hari

  • Hellersdorf
  • 21.11.18
  • 23× gelesen
Bauen
400 Gäste waren zum Richtfest des Maximilians Quartiers geladen. Hier ein Gebäude aus dem Block D, der gesamte Wohnkomplex soll bis Ende 2021 fertig sein.

Richtfest für Maximilians Quartier
Groth Gruppe pumpt 400 Millionen Euro in modernen Wohnungsbau

Die Groth Gruppe hat Richtfest für ihr Maximilians-Quartier gefeiert. 400 Millionen Euro pumpt das Unternehmen in den gemischten Wohnungsbau in der Forckenbeckstraße, eine dem Bezirk durchaus willkommene Investition. Es ist ein gewaltiges Bauvorhaben, das die Groth Gruppe an der Forckenbeckstraße entwickelt. 48 000 Quadratmeter groß ist die Fläche, die zuvor zur Kleingartenkolonie Oeynhausen gehörte und über die seit Sommer 2017 die Bagger und Betonmischer rollen. Am Ende wird Schmargendorf...

  • Schmargendorf
  • 22.10.18
  • 216× gelesen
Bildung

120 Kita-Plätze entstehen

Neu-Hohenschönhausen. Die Independent Living Kindertagesstätten für Berlin gGmbH hat am 10. Oktober das Richtfest für eine Kita in der Neubrandenburger Straße 47 gefeiert. Bis zum nächsten Jahr soll dort die neue Betreuungsstätte für 120 Mädchen und Jungen entstehen. Außerdem werden neun Plätze im Betreuten Wohnen der Jugendhilfe geschaffen. Der Kita-Träger hat bereits auf dem angrenzenden Grundstück eine Kita mit 250 Plätzen und baut mit dem neuen Haus sein Betreuungsangebot in...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.10.18
  • 31× gelesen
Bauen
Luxusbau in bester Lage: Eine Visualisierung des Wohnquartiers "No. 1 Charlottenburg".
6 Bilder

Richtfest für Wohnquartier
An der Spree entstehen Wohnungen in bester Lage

Das irische Bauunternehmen Cannon & Cannon errichtet in der Spreestadt ein Quartier mit 272 Eigentumswohnungen. „No. 1 Charlottenburg“ nennt es sich, am 5. Oktober wurde Richtfest gefeiert. Am Spreeufer in direkter Nachbarschaft zur Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) lassen die irischen Bauträger ein Ensemble mit zwei unmittelbar am Wasser gelegenen Wohntürmen und 13 Stadthäusern errichten. Das Angebot am Wilhelm-Caspar-Wegely-Platz, Ecke Englische Straße und Wegelystraße, reicht...

  • Charlottenburg
  • 11.10.18
  • 229× gelesen
  •  1
Bauen
So soll der Neubau aussehen.

Neue Stadtvilla im beliebten Wohnquartier
Richtfest an der Bleicheroder Straße

Für eine neue Stadtvilla konnte an der Bleicheroder Straße 7 Richtfest gefeiert werden. Gebaut wird sie von der H & R Grundstücksgesellschaft. Die Eigentumswohnungen bieten vor allem für junge Familien ein Zuhause. Die künftigen Bewohner haben einen eigenen Spielplatz vor der Tür, kurze Wege zum Einkaufen im Rathaus Center Pankow und zum Wochenmarkt. Außerdem liegt der Schlosspark gleich um die Ecke. Im Erdgeschoss sowie als Penthouse entstehen jeweils größere 4-Zimmer-Wohnungen....

  • Pankow
  • 01.10.18
  • 82× gelesen
Bauen
Kein Dachstuhl, kein Nagel. Dennoch übergab Betonbauer Steven Brown (Mitte), Studierendenwerk-Chefin Petra Mai-Hartung symbolisch das Verbindungsstück. Gastredner beim Richtfest war SPD-Staatssekretär Steffen Krach.
4 Bilder

50 neue Plätze für die Studis
Studierendenwerk feiert Richtfest am Dauerwaldweg

Vor einigen Wochen versenkte Petra Mai-Hartung die berühmte Kupferkapsel im Fundament an der Mollwitzstraße, am 19. September sprach die Geschäftsführerin des Studierendenwerks nun beim Richtfest am Dauerwaldweg 1.Dort wird zum Sommersemester 2019 ein neues Wohnheim fertig. Die Fläche direkt neben der Avus wurde in den 1950er Jahren für einen Autobahnanschluss vorgehalten. Nach dem Erwerb des Grundstücks galt es, den Schnipsel öffentlichen Straßenlandes umzuwidmen und ein Trafo-Häuschen zu...

  • Charlottenburg
  • 25.09.18
  • 85× gelesen
Bauen

Richtfest für 308 Mietwohnungen

Hellersdorf. Die Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH hat am 4. September Richtfest für ihr neues Wohnviertel in Hellersdorf-Ost gefeiert. Zwischen Louis-Lewin-Straße, Schwarzheider und Forster Straße entstehen drei Wohnblöcke mit 308 Mietwohnungen. Die Hälfte davon sind Sozialwohnungen, die für 6,50 Euro nettokalt pro Quadratmeter vermietet werden. Die frei finanzierten Wohnungen werden im Durchschnitt für neun Euro nettokalt vermietet. Die Vermietung soll Ende 2019 beginnen. hari

  • Hellersdorf
  • 06.09.18
  • 65× gelesen
Wirtschaft
Dachdeckermeister Thilo Schelenz, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) und Messe-Chef Christian Göke vor dem Rohbau des neuen Tagungsgebäudes "hub27 Berlin".

Den Status untermauert
Messe Berlin feiert Richtfest für neue Halle

220 Gäste haben am Mittwoch, 1. August, das Richtfest für den "hub27", Berlins größter stützenfreier Messe- und Kongresshalle, gefeiert.  Der Baubeginn für die Multifunktionshalle war im November 2017, bis zum Sommer 2019 schafft die ausführende Gesellschaft die Goldbeck mit einer Nutzfläche von 10 000 Quadratmetern weiteren Platz für Kongresse, Tagungen und Konferenzen mit bis zu 11 500 Teilnehmern. Die Gesamtkosten für den "hub27" betragen 75 Millionen Euro. Das aktuell größte Bauprojekt...

  • Westend
  • 02.08.18
  • 84× gelesen
Bauen

Belebung für den Akazienkiez
Richtfest für Wohn- und Gewerbeprojekt „Bricks“

Die Sanierung der Bestandsbauten auf dem ehemaligen Postareal zwischen Hauptstraße und Belziger Straße ist abgeschlossen. Gleichzeitig wurden zwei Rohbauten an diesen Straßen fertiggestellt. Vor kurzem konnte Richtfest gefeiert werden. In den Neubauten entstehen bis Sommer kommenden Jahres 127 unterschiedlich große Mietwohnungen und Flächen für ein Café, einen Biosupermarkt und Büros. Die Wohnungen werden ab diesem Herbst unter dem Namen „Bricks“ (Backsteine) vermietet. Die vom Büro Graft...

  • Schöneberg
  • 02.08.18
  • 174× gelesen
Bauen

Richtfest an der Flämingstraße

Marzahn. Die Howoge hat am Donnerstag, 12. Juli., Richtfest für ihren Neubau an der Flämingstraße 70 gefeiert. Auf der ehemaligen Fläche einer Kaufhalle wird ein dreiflügeliges Gebäude mit sieben Geschossen gebaut. Dabei entstehen 166 Ein- bis Vierzimmerwohnungen. An dem Neubau sind private Mietergärten, vielfältige Spiel- und Erholungsflächen sowie 338 Stellplätze für Fahrräder geplant. Das Gebäude soll bis zum Sommer 2019 fertiggestellt werden. hari

  • Marzahn
  • 13.07.18
  • 156× gelesen
Bauen
"G40" hat kürzlich Richtfest gefeiert.

Richtfest für G40

Tiergarten. Für das Neubauprojekt „G40“ in der Genthiner Straße 40-46 ist Richtfest gefeiert worden. In drei Hauseinheiten im Industrieloft-Stil entstehen 113 Eigentumswohnungen. Demnächst fertiggestellt ist das Wohnhochhaus „High Park“ am südlichen Ende der Gabriele-Tergit-Promenade.

  • Tiergarten
  • 27.06.18
  • 252× gelesen
Bauen
Sabine Müller-Atzerodt (rechts) und Ines Weckert leiten die Kita im Team.
8 Bilder

Sonnenschein und Superlaune
Kita "Schatztruhe" feiert Richtfest und sucht Erzieher

Das neue Haus der „Schatztruhe“ feierte jetzt Richtfest. Der Platz soll für 90 Kinder reichen. Wegen der langen Warteliste ist die Kita schon jetzt „ausgebucht“. In sieben Monaten etwa werden an der Heidereuterstraße noch mehr Kinder spielen und toben. Denn die Kita „Schatztruhe“ bekommt direkt nebenan ein zweites Haus. Das steckt noch in den Kinderschuhen, ist bis zum Rohbau aber schon gewachsen. Am 14. Juni wurde Richtfest gefeiert – mit Sektanstoß, Superlaune und symbolischem...

  • Spandau
  • 22.06.18
  • 307× gelesen
Bauen

Richtfest für über 300 Wohnungen

Moabit. In der Europacity wurde am 18. Juni auf den Baufeldern 11 („Wiener Etagen“) und 12 („Prager Karree“) Richtfest gefeiert. Bis 2019 entstehen an der Heidestraße und an der Lydia-Rabinowitsch-Straße in drei Bauabschnitten 302 Mietwohnungen. Ein Teil der Wohnungen wird öffentlich gefördert und „mietpreisgedämpft“ angeboten. Daneben errichten die Hamburger Bauherren Ditting Bau und Quantum Immobilien AG in den siebengeschossigen Gebäuden eine Kita, Läden, Tiefgaragen mit...

  • Moabit
  • 21.06.18
  • 147× gelesen
Bauen

Richtfest auf dem ukb-Campus

Biesdorf. Das Unfallkrankenhaus Berlin am Blumberger Damm wächst weiter. Am Mittwoch, 13. Juni, wurde auf dem ukb-Campus das Richtfest für einen fünfgeschossigen Neubau gefeiert. Diese Rehaklinik soll im Herbst 2019 bezogen werden. Dort sollen die neue Klinik für Integrative Rehabilitation, die neue Klinik für Beatmungsentwöhnung (Weaning) und die deutlich erweiterte Neurologische Frührehabilitation einziehen. KT

  • Biesdorf
  • 14.06.18
  • 247× gelesen
Wirtschaft
Richtspruch aus luftiger Höhe. Die Schaltfelder des neuen Netzknotens müssen auf zwei Etagen verteilt werden.
5 Bilder

Stromnetz Berlin feiert Richtfest für neuen Netzknoten

An der Quedlinburger Straße 43 wird emsig am neuen "110 kV-Netzknoten Charlottenburg" gearbeitet. Jetzt wurde Richtfest gefeiert, ab 2020 wird Deutschlands größte Schaltanlage die Garantie auf eine störungsfreie Stromversorgung in mehren Bezirken erhöhen. Für Thomas Schäfer, Geschäftsführer des Netzbetreibers Stromnetz Berlin, war der 7. Juni deshalb ein besonderer Tag. Während des Richtfestes erklärte er allen an dem Anfang 2017 begonnenem Bau Beteiligten, Arbeitern und...

  • Charlottenburg
  • 12.06.18
  • 141× gelesen
Bauen
Auf dem Gelände des ehemaligen Kinderkrankenhauses ensteht das Wohnquartier Lindenhof.
10 Bilder

Lindenhof nimmt zügig Form an
Richtfest für größtes Neubauvorhaben der Howoge

Die Planungsphase dauerte Jahre, seit dem Baustart geht es wesentlich flotter voran. Nur knapp ein Jahr nach der Grundsteinlegung feierte die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Howoge das Richtfest für ihr bislang größtes Neubauprojekt, den Lindenhof an der Gotlindestraße. Sie erinnere sich noch gut an die Zeit des langen Leerstands und die ewigen Fragen, was mit dem Areal des ehemaligen Kinderkrankenhauses passieren solle, sagte Katrin Lompscher (Die Linke). Die Senatorin für...

  • Lichtenberg
  • 07.06.18
  • 738× gelesen
Soziales

Richtfest für Freizeitstätte

Rudow. Das Richtfest für die neue Seniorenfreizeitstätte, Alt-Rudow 60, wurde am 5. Juni gefeiert. Der an einen Gartenpavillon erinnernde Holzbau mit großen Glasfronten steht hinter der Alten Dorfschule, ist barrierefrei und hat eine Nutzfläche von rund 150 Quadratmetern. Voraussichtlich Ende September können die Rudowerinnen und Rudower das Haus in Beschlag nehmen. sus

  • Rudow
  • 06.06.18
  • 37× gelesen
Bauen
Im Malchower Weg 44 wurde bereits Richtfest gefeiert.
3 Bilder

Bald mehr Plätze für den Nachwuchs: Grundsteinlegung und Richtfest für Kitas

Die kleinen Besucher der Kita in der Neubrandenburger Straße bekommen bald neue Spielgefährten. Dort wurde vor Kurzem der Grundstein für einen Zusatzbau gelegt. Auch im Malchower Weg herrscht reges Baugeschehen, das bereits im Richtfest für einen Kita-Neubau mündete. Auf dem Grundstück an der Neubrandenburger Straße 47 betreibt der Träger Independent Living eine Kita für 250 Mädchen und Jungen. Nun errichtet der Verein dort ein weiteres Gebäude und schafft 120 weitere Plätze für den...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 24.05.18
  • 118× gelesen
Bauen

Richtfest für Elfgeschosser

Marzahn. Die Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH baut an der Kienbergstraße 21 ein neues Mietshaus mit 142 Wohnungen. Am 16. Mai wurde Richtfest gefeiert. Bis 2019 soll der Elfgeschosser errichtet sein. Auf dem Grundstück stand bis Sommer 2016 eine Einzelhandelseinrichtung mit einer Netto-Filiale. hari

  • Marzahn
  • 23.05.18
  • 112× gelesen
Bauen

Richtfest für Cube Berlin

Moabit. CA Immo hat am 7. Mai gemeinsam mit Berlins Senatsbaudirektorin Regula Lüscher Richtfest für sein Bürogebäude „Cube Berlin“ gefeiert. Das österreichische Immobilienunternehmen investiert für den Bau am Washingtonplatz rund 100 Millionen Euro. Der Elfgeschosser wurde bereits vor Baubeginn an die US-amerikanische Vermögensverwaltungsgesellschaft TH Real Estate verkauft. Die Fertigstellung ist für 2019 geplant. KEN

  • Moabit
  • 10.05.18
  • 43× gelesen
Bauen

Richtfest für 93 Wohnungen

Neukölln. Der „Wohnungsbau-Verein Neukölln“ (WBV) hat am 25. April Richtfest an der Heidelberger Straße 15-18 gefeiert. Um Platz für den Neubau zu machen, waren zuvor zwei Gebäudekomplexe aus den 60er-Jahren abgerissen worden. Insgesamt entstehen 93 Wohnungen für Familien, Senioren und Paare, einige von ihnen behindertengerecht. Darüber hinaus sind 71 Tiefgaragenplätze mit Ladestationen für Elektroautos und Gemeinschaftsräume geplant. Die Mieten sollen unter denen von vergleichbaren...

  • Neukölln
  • 28.04.18
  • 273× gelesen
Bauen
Fünf Etagen und ein Dachgeschoss: So wird sich der Neubau präsentieren.

Wohnungen und Kita: Richtfest an der Bendastraße gefeiert

Im äußersten Norden von Britz, an der Bendastraße 11 c, entstehen 69 Wohnungen. Kürzlich wurde der Richtkranz aufs Dach gezogen. Im kommenden Frühjahr soll das sechsgeschossige Haus bezugsfertig sein. Bauherrin ist die Degewo. Das zuvor brachliegende Grundstück liegt nur einen Steinwurf vom Carl-Weder-Park entfernt und ist 4000 Quadratmeter groß. Vor zwei Jahren wurde es vom Land Berlin an das kommunale Wohnungsbauunternehmen übertragen. Die Mieten sollen mit einem Quadratmeterpreis von 6,50...

  • Britz
  • 28.04.18
  • 304× gelesen
Bauen

Richtfest für "Oasis Berlin"

Hansaviertel. Am 18. April haben Bauherren, Handwerker und geladene Gäste das Richtfest für das private Wohnbauprojekt „Oasis Berlin“ gefeiert. Auf einem 4000 Quadratmeter großen Teil des Areals des ehemaligen evangelischen Konsistoriums an der Bachstraße entstehen rund 100 Eigentumswohnungen, verteilt auf einen 15-geschossigen gläsernen Wohnturm, drei Gartenhäuser und ein Apartmenthaus. Bauherr ist die B&L Real Estate GmbH. Sie ist Partner der Hilfswerk Siedlung GmbH, dem Immobilienunternehmen...

  • Hansaviertel
  • 20.04.18
  • 131× gelesen