Alles zum Thema Richtfest

Beiträge zum Thema Richtfest

Bauen
Sie konnten an der Talstraße Richtfest feiern: Christian Berger (Geschäftsführer der UBM Development Deutschland GmbH), Marko Lehmann (technischer Niederlassungsleiter PORR Deutschland GmbH), Knut Sieckmann (Leiter Wohnimmobilien der Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH), Karl-Heinz Strauss (Vorstandsvorsitzender der PORR AG) und Sascha Zander (zanderrotharchitekten).
2 Bilder

Immergrünes Wohnquartier entsteht
Richtfest für den ersten Bauabschnitt gefeiert

„Immergrün“ heißt ein Projekt, in dem rund 480 neue Wohnungen entstehen. Etwa ein Jahr nach Baubeginn konnte jetzt für die ersten knapp 400 Wohnungen Richtfest gefeiert werden. Das Wohnungsbauvorhaben, derzeit eines der größten im Bezirk, umfasst sechs Punkthäuser sowie einen separaten Gebäuderiegel, die an der Thule-/Ecke Talstraße und an der Thule-/Ecke Neumannstraße entstehen. Die Häuser werden von der UBM Development Deutschland entwickelt. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal...

  • Pankow
  • 20.08.19
  • 76× gelesen
Bauen

Richtfest für "Park Kita im Volkspark Jungfernheide"

Charlottenburg-Nord. Die beiden Stadträte Heike Schmitt-Schmelz (SPD) und Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Die Grünen) laden am Mittwoch, 7. August, um 13.30 Uhr zum Richtfest der neue "Park Kita im Volkspark Jungfernheide", Heckerdamm 274, ein. Die Kindertagesstätte wird künftig etwa 100 Kindern Platz auf einer Nutzfläche von 1450 Quadratmetern bieten. Sie besteht aus mehreren ineinander verschränkten eingeschossigen Baukörpern. Die Heizung erfolgt über Geothermie mit Wärmepumpe. Die Kosten...

  • Charlottenburg-Nord
  • 31.07.19
  • 136× gelesen
  •  1
BauenAnzeige
Das Ortsteilzentrum Mahlsdorf inklusive REWE-Markt, Geschäftshaus und Kolonnaden.
6 Bilder

Richtfest bei REWE
Ortsteilzentrum Mahlsdorf an der Hönower Straße nimmt Gestalt an

Wo bis Mitte vergangenen Jahres noch eine altgediente Kaufhalle stand, nimmt das neue Ortsteilzentrum Mahlsdorf weiter Form an: Am 17. Juli feierte der REWE-Markt Richtfest. Er verspricht einen hohen Nutzwert bei ansprechendem Aussehen und umweltgerechten Parametern. Vor allem wird es das Aussehen des Ortsteilzentrums von Mahlsdorf am S-Bahnhof nachhaltig verändern. Das ist schon am Rohbau zu erkennen. Dieser ist im Unterschied zu dem Vorgängergebäude weit nach hinten auf dem Grundstück...

  • Mahlsdorf
  • 18.07.19
  • 458× gelesen
Wirtschaft

Richtfest für Elektronikfirma

Adlershof. Am 17. Juli wurde an der Schwarzschildstraße Richtfest gefeiert. Die Sentech Instruments GmbH, eine Nachwendegründung von Mitarbeitern der Akademie der Wissenschaften, errichtet hier ein Produktions- und Bürogebäude mit 2200 Quadratmetern Nutzfläche. Das Unternehmen mit 85 Mitarbeitern machte im vorigen Jahr einen Umsatz von 16 Millionen Euro. Gefertigt werden unter anderem Geräte für die Plasma-Prozess-Technologie, für Dünnschichtmesstechnik und die Photovoltaik. Anfang 2020 wollen...

  • Adlershof
  • 18.07.19
  • 74× gelesen
Bauen

Richtfest für Ricam-Hospiz

Rudow. Die Ricam-Hospiz-Stiftung hat am 12. Juni Richtfest am Orchideenweg 77 gefeiert. Neben acht vollstationären Plätzen ist auch ein Tageshospiz genannt – ein Novum für Berlin. Hier finden schwerkranke Menschen, die zu Hause leben, stundenweise medizinische, pflegerische und psychosoziale Unterstützung. Das Bauvolumen beträgt 3,8 Millionen Euro. Ein halbes Jahr vor der Eröffnung fehlen aber noch rund 200 000 Euro Eigenkapital. Geschuldet ist das den Entwässerungskosten, die wesentlich höher...

  • Rudow
  • 23.06.19
  • 65× gelesen
Bildung
Derzeit ist der Campus Efeuweg noch an vielen Stellen eine Baustelle.

Campus Efeuweg nimmt Formen an
Rohbau des Ergänzungsbaus der Schule für Bildungsaufsteiger ist fertig

Zwischen Gropiusstadt und Rudow entsteht ein besonderer Lernort: der Campus Efeuweg. Diese vom Bezirk gestaltete Bildungs- Sport- und Freizeitlandschaft soll zukünftig Kindern und Jugendlichen den Bildungsaufstieg erleichtern. Denn zum Lernen braucht es mehr als bloß Schulunterricht und Bücher. Es braucht ebenso ein inspirierendes, aufbauendes, schönes Umfeld, das sichere und positive Freiräume bietet, damit man sich ausprobieren und seine eigenen Talente entdecken kann. Und genau so ein...

  • Gropiusstadt
  • 19.06.19
  • 59× gelesen
Bauen

Richtfest am Spießweg

Wittenau. Die Terragon AG hat am 12. Juni Richtfest für zwei Erweiterungsbauten am Max-Grunwald-Haus am Spießweg 11-15 gefeiert. Nach Fertigstellung Ende des Jahres stehen dort dann 101 Servicewohnungen für Senioren zur Verfügung. Die barrierefreien Wohnungen haben Größen zwischen 42 und 90 Quadratmetern. CS

  • Wittenau
  • 12.06.19
  • 46× gelesen
Bauen

Richtfest für Kita „Rotkamp“

Neu-Hohenschönhausen. Der Kita-Eigenbetrieb Kindergärten NordOst hat am 27. Mai das Richtfest für eine neue Tagesstätte mit der Adresse Rotkamp 53 gefeiert. Im gleichnamigen Haus entstehen Plätze für insgesamt 120 Mädchen und Jungen aus dem Einzugsgebiet. Eine Besonderheit ist das pädagogische Profil „Sprache und Literacy“ der Kita. Jugendstadträtin Katrin Framke (Die Linke) erklärt: „Im Kindergarten Rotkamp geht es nicht vordergründig darum, dass die Kinder lesen und schreiben lernen. Vielmehr...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 31.05.19
  • 91× gelesen
Bauen

Richtfest für Forschungsbau

Charlottenburg. Vor knapp zwei Jahren erfolgte der symbolische Spatenstich für den Walther-Meißner-Bau der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) an der Ecke Abbestraße und Fraunhoferstraße. Nun steht der fünfgeschossige Rohbau, am 28. Mai wurde Richtfest gefeiert. Das Gebäude wird künftig Labor-, Mess- und Reinräume für höchst genaue Messungen der Temperatur und für Forschungsarbeiten rund um supraleitende Sensorik sowie Büroflächen für die Wissenschaftler der PTB bieten. Höchste...

  • Charlottenburg
  • 29.05.19
  • 41× gelesen
Bauen

Gesobau errichtet 813 Wohnungen

Hellersdorf. Die Gesobau AG feiert am Mittwoch, 5. Juni, Richtfest für drei Neubauprojekte. Die landeseigene Wohnungsgesellschaft baut an der Tangermünder Straße, an der Lion-Feuchtwanger-Straße und am Kummerower Ring insgesamt 813 sogenannte generationengerechte Wohnungen. Die ersten Mieter werden voraussichtlich im Frühjahr 2020 einziehen. hari

  • Hellersdorf
  • 29.05.19
  • 180× gelesen
Bauen
An der Gustav-Adolf-Straße konnte jetzt Richtfest gefeiert werden.

Richtfest an der Gustav-Adolf-Straße
Gebaut wird für Familien

Für sechs Stadthäuser an der Gustav-Adolf-Straße 88 konnte jetzt Richtfest gefeiert. Das Vorhaben der ZS Beteiligungs GmbH ist im Zeitplan, berichtet Geschäftsführer Zsolt Farkas. Gebaut wird hier vor allem für junge Familien in moderner Architektur. „Wir freuen uns, hier ein Angebot zu schaffen, dass jungen Familien mit zwei oder mehr Kindern demnächst ein Zuhause geben wird. Es entstehen Häuser, in denen auch mal die Großeltern oder andere Gäste auf längere Zeit zu Besuch sein können“,...

  • Weißensee
  • 28.05.19
  • 118× gelesen
Bauen

Richtfest an der Bundesallee

Wilmersdorf. Am 29. Mai ist Richtfest für den neuen Unternehmenssitz der Berliner Volksbank an der Bundesallee 206/Ecke Nachodstraße. Das neue Gebäude ist Teil des „Quartiers Bundesallee“ und verfügt über 14 740 Quadratmeter Bürofläche. Die Fertigstellung soll im Jahr 2020 sein. Zu dem Gebäudeensemble gehören auch vier Wohngebäude mit 83 Wohnungen, davon 66 Mietwohnungen. my

  • Wilmersdorf
  • 27.05.19
  • 55× gelesen
Bauen
Das Geschäftsgebäude "The Westlight" entsteht an der Budapester Straße 35/Ecke Kurfürstenstraße.

Neues Hochhaus für die City West
Richtfest für "The Westlight" an der Budapester Straße/Ecke Kurfürstenstraße

Das Finanzdienstleistungsunternehmen Barings errichtet an der Budapester Straße 35/Ecke Kurfürstenstraße ein Büro- und Geschäftshaus mit 15 Stockwerken: "The Westlight – Berlin". Das Gebäude wurde von Grüntuch Ernst Architekten entworfen und wird Büro- und Einzelhandelsflächen auf 19 500 Quadratmetern sowie eine Dachterrasse bieten. Laut Barings soll der Bau als "Eingangstor zur City-West" verstanden werden und mit dem Hotel Waldorf-Astoria und dem Upper West ein besonderes, modernes...

  • Charlottenburg
  • 24.05.19
  • 570× gelesen
Bauen
Drei Stockwerke hat die neue Grundschule an der Konrad-Wolf-Straße, die in Holzmodulbauweise entsteht. Vor wenigen Tagen war das Richtfest.
8 Bilder

Richtfest nach ein paar Wochen
Beim Schulneubau an der Konrad-Wolf-Straße läuft alles plangemäß

Für knapp 26 Millionen Euro entsteht an der Konrad-Wolf-Straße 11 gerade eine neue Grundschule samt dazugehöriger Sporthalle. Alles geht ruck zuck, denn die verantwortliche Senatsverwaltung für Stadtentwicklung setzt auf die schnelle Modulbauweise. Dabei kommt überwiegend ein Naturbaustoff zum Einsatz – Holz. Katrin Lompscher (Die Linke) zeigte sich hochzufrieden. „Meine Mitarbeiter sind ganz elektrisiert“, sagte die Senatorin für Stadtentwicklung beim Besuch auf der Baustelle. „Es ist...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 20.05.19
  • 494× gelesen
Bauen

Richtfest für Gymnasium

Buckow. Es geht voran: Am 9. Mai wurde das Richtfest für den Neubau des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums gefeiert. An der Christoph-Ruden-Straße 3 entsteht eine der modernsten Schulen in Berlin. Voraussichtlich im nächsten Jahr werden die rund 850 Jugendlichen aus ihrem Dauer-Provisorium am Haewererweg in das neue Gebäude ziehen. Die Nutzfläche beträgt rund 6300 Quadratmeter. Die Gesamtkosten liegen bei 32 Millionen Euro. sus

  • Buckow
  • 10.05.19
  • 31× gelesen
Bauen

Stadt und Land feiert Richtfest

Hellersdorf. Die Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH hat am Dienstag, 6. Mai, das Richtfest für den Neubau an der Albert-Kuntz-/Ecke Louis-Lewin-Straße gefeiert. Auf den Grundstücken Albert-Kuntz-Straße 50–62 / Louis-Lewin-Straße 99–105 entsteht ein Gebäudeensemble mit fünf bis sieben Etagen und und einem begrünten Innenhof mit Spielflächen. Von den insgesamt 284 Wohnungen wird die Hälfte mit Fördermitteln gebaut. Die Nettokaltmiete beträgt 6,50 Euro pro Quadratmeter für Besitzer von...

  • Hellersdorf
  • 10.05.19
  • 109× gelesen
Bauen
Der Richtkranz an der Otto-Schmirgal-Straße weist darauf hin: Im Rohbau ist das neue Haus fertig.

Richtfest für Neubau der Genossenschaft Vorwärts
100 neue Wohnungen in Tierparknähe

Ganz in der Nähe des Tierparks Berlin feierten die Wohnungsbaugenossenschaft Vorwärts und die Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH vor Kurzem Richtfest. In der Otto-Schmirgal-Straße 10–12 entsteht ein Haus mit 100 neuen Wohnungen für den Friedrichsfelder Kiez. Der Rohbau ist fertig, jetzt geht der Innenausbau los. Spätestens im Sommer 2020 sollen die Mitglieder der Genossenschaft einziehen können. Dieses wichtige Etappenziel wurde gebührend gefeiert, unter den Gästen war auch Lichtenbergs...

  • Friedrichsfelde
  • 24.04.19
  • 340× gelesen
Bauen
Es geht voran: Architekt Thomas Albrecht sowie die beiden Bauwert-Vorstände Michael Staudinger und Jürgen Leibfried (v. li.) freuen sich über das Richtfest des Projektes "Am Hochmeisterplatz".

Umstrittener Wohnblock wird 2020 fertig
Richtfest am Hochmeisterplatz

Am Hochmeisterplatz, nur wenige Meter vom Kurfürstendamm entfernt und unmittelbar am Park, ensteht ein Wohnensemble mit 11 000 Quadratmetern Wohnfläche, verteilt auf 114 Wohnungen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2020 geplant, kürzlich hat Bauherr Bauwert Aktiengesellschaft das Richtfest gefeiert. „Mit unserem Neubau nehmen wir die Tradition der großen Berliner Stadthäuser wieder auf“, sagte Vorstand Jürgen Leibfried. „Es gibt in Berlin – neben dem allgemein großen Bedarf an Wohnraum –...

  • Halensee
  • 29.03.19
  • 188× gelesen
Bauen
Am 18. März wurde der Richtkranz für das Tiermedizinische Zentrum für Resistenzforschung hochgezogen.
2 Bilder

Richtfest für Tiermedizinisches Zentrum für Resistenzforschung
Berlin stärkt den Forschungs- und Wissenschaftsstandort Düppel

Auf dem Veterinärmedizinischen Campus Düppel ist am 18. März Richtfest für das neue Forschungsgebäude der Freien Universität (FU) Berlin gefeiert worden. Hier entsteht das Tiermedizinische Zentrum für Resistenzforschung (TZR). Es soll im Frühjahr 2020 an die Hochschule übergeben werden. Im TZR sollen neue diagnostische, therapeutische und hygienische Maßnahmen mit dem Ziel erforscht werden, resistente Infektionserreger einzudämmen. Damit soll eine bessere Therapie und Haltung bei Nutz- und...

  • Zehlendorf
  • 21.03.19
  • 76× gelesen
Bauen
Mit einigen Hammerschlägen besiegelten Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) und Thomas Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin GmbH, die Fertigstellung des Rohbaus.
2 Bilder

Kleiner und auch feiner
Richtfest für neues Umspannwerk in Kaulsdorf

Die Stromnetz Berlin GmbH feierte Mitte März Richtfest für das neue Umspannwerk am Münsterberger Weg. Die neue Anlage ist kleiner als die alte und soll auch das Netz gegen Stromausfälle sicherer machen. Der Neubau ist Teil der Erneuerungsstrategie der Berliner Vattenfall-Tocher für das Stromnetz in der Hauptstadt. Laut Thomas Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin GmbH, investiert sein Unternehmen allein in diesem Jahr 194 Millionen Euro in das Verteilernetz. Das...

  • Kaulsdorf
  • 20.03.19
  • 199× gelesen
Bauen

Richtfest an der Hermannstraße

Neukölln. Der Evangelische Friedhofsverband hat am 15. März Richtfest für das Bürohaus Hermannstraße 182-184 gefeiert. Ist das Gebäude fertig, wird die neue Friedhofshauptverwaltung der Region Süd einziehen, die für 18 evangelische Friedhöfe in Kreuzberg, Neukölln und Mariendorf zuständig ist. Außerdem mieten sich die Stattbau Stadtentwicklungsgesellschaft und kleinere Gewerbeeinheiten ein. sus

  • Neukölln
  • 15.03.19
  • 59× gelesen
Bauen

Richtfest an Oberschule

Mahlsdorf. Rund sechs Monate nach der Grundsteinlegung feierten am 27. Februar Bezirksamt und Senat das Richtfest für die neue Sekundarschule an der Straße An der Schule. Die Integrierte Sekundarschule entsteht in Holzbauweise und wird als erster Bau der Berliner Schulbauoffensive umgesetzt. Als Investitionssumme sind insgesamt 35 Millionen Euro geplant. Die Schule soll inklusive der Sporthalle am 5. August dieses Jahres fertig sein. Die Außenanlagen sollen dann bis zum Jahresende fertig...

  • Mahlsdorf
  • 05.03.19
  • 64× gelesen
Soziales
Bärbel Mangels-Keil (links) und Tamara Gräfin von Nayhauß-Cormons mit dem Richtkranz für den Anbau.
3 Bilder

Mehr Platz für Pflege und Hilfe
Kinderhospiz Sonnenhof bekommt einen Anbau

Das Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung wächst weiter. Auf dem Gelände an der Wilhelm-Wolff-Straße entsteht in den kommenden Monaten ein dreigeschossiger Erweiterungsbau. Vor wenigen Tagen konnte Tamara Gräfin von Nayhauß-Cormons den Richtkranz für den Neubau setzen. Unterstützt wurde die Botschafterin der Stiftung dabei von Bärbel Mangels-Keil vom Vorstand der Björn-Schulz-Stiftung. „Wir freuen uns, dass wir trotz eines sehr langwierigen Genehmigungsverfahrens den im November...

  • Niederschönhausen
  • 22.02.19
  • 124× gelesen
Kultur
Die Theatergruppe Schattenlichter bringt ihre 37. Aufführung auf die Bühne. Entschieden haben sich die Hobby-Schauspieler für das "Richtfest" von Lutz Hübner. Im Stück will sich eine Baugemeinschaft an den Hausbau wagen und muss erkennen, dass der Weg zum Traumprojekt voller Hindernisse ist.
4 Bilder

Ein Haus für alle – geht das?
Theatergruppe Schattenlichter spielt das Stück „Richtfest“ von Lutz Hübner

Die eigenen vier Wände – Traum oder Alptraum? Die Geschichte einer Baugemeinschaft, die sich zum Hausbau entschließt, ist jetzt auf der Bühne im Paulus-Gemeindehaus am Teltower Damm zu sehen. Die Theatergruppe Schattenlichter haben sich für ihre 37. Aufführung das „Richtfest“ von Lutz Hübner ausgesucht. In dem Stück geht es um sechs Parteien, die sich auf das Wagnis einlassen wollen, gemeinsam zu wohnen. Denn was der Einzelne finanziell nicht leisten kann, soll kollektiv gelingen: ein zu...

  • Zehlendorf
  • 06.02.19
  • 81× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.