Anzeige

Alles zum Thema Rio de Janeiro

Beiträge zum Thema Rio de Janeiro

Leute
Historische Fotografien und Dokumente vornehmlich aus dem Familienarchiv beschreiben die Lebensreise der Familie Valentin.
3 Bilder

Eine Familiengeschichte im Haus am Kleistpark, die bis heute aktuell ist

In dieser Geschichte spielt das Reisen eine bedeutende Rolle. Doch meist nicht in seiner touristischen Variante. Es gleicht mehr dem ursprünglichen, althochdeutschen „reisa“: Aufbruch, Zug und Fahrt, verbunden mit großen Anstrengungen, mit Gefahren und Krieg. Das (vorläufige) Ziel der Reise, von der hier die Rede sein wird, ist Schönebergs kommunale Galerie im Haus am Kleistpark; ihr Ausgangspunkt liegt zweieinhalb Kilometer Luftlinie entfernt, in der Bellevuestraße. Dazwischen liegen 177...

  • Schöneberg
  • 14.05.18
  • 84× gelesen
Leute
Reflektiert, analytisch, aber auch zu Emotionen fähig: Mathe-Olympia-Teilnehmer Branko Juran.
3 Bilder

Branko und die besten der Welt: Abiturient nimmt an der Mathe-Olympiade in Rio teil

Friedrichshain. Branko Juran steht für Zuverlässigkeit und gepflegte Zurückhaltung. Er ruft ziemlich schnell zurück, nachdem die Bitte um ein Treffen bei seiner bisherigen Schule eingegangen ist. Bei dem Termin ist er konkret, routiniert, aber fast durchgehend rational. Typisch Mathematiker, könnte man sagen. So als würde der 18-Jährige das erneute Messen mit den weltweit besten Jugendlichen seines Fachs auch in der allgemeinen Dimension als große Gleichung mit einigen Unbekannten betrachten....

  • Friedrichshain
  • 01.07.17
  • 967× gelesen
Sport
Die Ehrentafel hängt seit 17. Dezember an der Sporthalle der Hermann-Sander-Schule.
2 Bilder

Tafel für eine Judoka: Neuköllner Olympionikin wird geehrt

Neukölln. Bei den jüngsten Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gab es eine Medaille für Neukölln: Die Judo-Kämpferin Laura Vargas Koch gewann Bronze. Nun hat sie eine Ehrentafel bekommen. Die Tafel wurde am 17. Dezember an der Sporthalle der Hermann-Sander-Schule, Mariendorfer Weg 69, angebracht – ihrer alten Trainingsstätte. Die 24-Jährige holte die einzige deutsche Olympia-Medaille in ihrer Sportart und löste beim Neuköllner „Ersten Berliner Judoclub 1922“ großen Jubel aus. Hier...

  • Neukölln
  • 26.12.16
  • 71× gelesen
Anzeige
Sport
Lisa Graf und Leonie Kullmann von der SG Neukölln im Olympic Aquatics Stadium in Rio de Janeiro.

Aller Achtung bei Olympia mit guten Erfolgen

Britz. Bei Olympia in Rio de Janeiro fanden vom 7. bis 13. August die Schwimmwettbewerbe statt. Leonie Kullmann und Lisa Graf von der Schwimm-Gemeinschaft (SG) Neukölln erzielten bei ihren ersten Olympischen Spielen auf ihren Strecken die Plätze 12 und 13. Auch wenn das Abschneiden der deutschen Schwimmer insgesamt enttäuschend war, gab es doch für die Berliner Schwimmerinnen kleine Erfolge: Im Vorlauf über 200 Meter Rücken beeindruckte Lisa Graf von der Schwimmgemeinschaft (SG) Neukölln...

  • Britz
  • 19.08.16
  • 50× gelesen
Sport Anzeige
Federica Pellegrini - Scwimmen
5 Bilder

Der Wandel der olympischen Outfits in 120 Jahren

Usain Bolt, Serena Williams und 3 weitere Topathleten der Olympischen Spiele 2016 begeben sich auf eine Reise durch 120 Jahre Olympia und den Wandel der olympischen Bekleidung von Athen 1896 bis Rio 2016 Eine Illustration 120 Jahre olympischer Mode LadenZeile.de hat pünktlich zu den Olympischen Spielen von Rio Rio de Janeiro 5 aktuelle Olympia Stars auf eine Zeitreise bis hin zu den 1. Olympischen Spielen in Athen von 1896 geschickt. Die tollen Illustrationen wurden mit Photoshop und...

  • Mitte
  • 09.08.16
  • 71× gelesen
Sport
Leonie Kullmann (links) und Lisa Graf von der SG Neukölln freuen sich auf ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio.

Zwei Tickets für Rio: Schwimmerinnen der SG Neukölln sind bei Olympia dabei

Neukölln. Lisa Graf und Leonie Kullmann vom Perspektivteam „Zeit für Rio“ der Schwimm-Gemeinschaft (SG) Neukölln gehören zum 27-köpfigen Team des Deutschen Schwimm-Verbandes, das bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro ab 5. August an den Start gehen wird. Die beiden Schwimmerinnen vom Perspektivteam „Zeit für Rio“ sind zum ersten Mal bei dem begehrten Sportevent dabei. Vor ihnen ist dies zehn Sportlern der Schwimmgemeinschaft (SG) Neukölln gelungen. Lisa Graf hat sich über 200 Meter...

  • Britz
  • 21.07.16
  • 71× gelesen
Anzeige
Sport
Das "Zeit für Rio"-Team der Schwimm-Gemeinschaft Neukölln: Anna Dietterle, Maximilian Oswald, Lisa Graf, Robin Backhaus, Leonie Kullmann und Felix Auböck.

Zeit für Rio: Schwimmgemeinschaft Neukölln mit drei neuen Sportlern

Neukölln. Die Schwimmgemeinschaft Neukölln bereitet sich auf die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro vor. Mit drei neuen Sportlern wollen die Schwimmer an den Start für die Auswahlkämpfe gehen.Unter dem Motto "Zeit für Rio" stellt der Verein sein Team für die Wettkämpfe vor. Nach dem plötzlichen Karriereende des Europameisters und Olympia-Vierten Tim Wallburger war es an der Zeit, drei junge hoffnungsvolle Sportler in das Team zu holen. Jetzt bereiten sich Anna Dietterle, Felix Auböck und...

  • Neukölln
  • 02.03.15
  • 177× gelesen
Sport
Die Rollstuhlfechter trainieren in der Sporthalle in der Bruno-Baum-Straße.
2 Bilder

Rollstuhlfechter Steffen Nordmann will zu den Paralympics

Marzahn. Der Polizeisportverein ist die Adresse für den Fechtsport im Bezirk. Mit Steffen Nordmann hat er eine der deutschen Hoffnungen im Rollstuhlfechten in seinen Reihen.Nordmann bereitet sich derzeit auf die Qualifikationskämpfe für die Paralympics in Rio de Janeiro 2016 vor. Nächster Termin ist der Weltcup der Rollstuhlfechter im November in Eger/Ungarn. Im Dezember geht es zum Weltcup nach Hongkong. Der gehbehinderte Steffen Nordmann braucht einen Rollstuhl, ist sportlich aber sehr aktiv....

  • Marzahn
  • 30.10.14
  • 137× gelesen