Robert-Koch-Gymnasium

Beiträge zum Thema Robert-Koch-Gymnasium

Bildung
Digitaler Unterricht am Hermann-Hesse-Gymnasium. Auch diese Schule verzeichnete mehr Erstwünsche als Plätze.

Die üblichen Lieblingsschulen
Anmeldungen bestätigen schon bekannte Favoriten

Das Schuljahr 2019/20 konnte wegen Corona nur mit vielen Einschränkungen und Defiziten beendet werden. Umso wichtiger wird deshalb, wenn es keinen weiteren Lockdown gibt, der Neustart nach den Sommerferien. Das gilt besonders für diejenigen Schüler, die ab August eine Oberschule besuchen. Die Anmeldungen dafür bestätigten in Friedrichshain-Kreuzberg einmal mehr das gewohnte Ergebnis. Einige Schulen – und hier vor allem die "üblichen Verdächtigen" – waren wieder schwer nachgefragt. Bei...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 17.06.20
  • 465× gelesen
Bauen

Bauen trotz Corona
Schulen werden weiter saniert

Noch mehr Offensive bei der Schulbauoffensive wünschten sich in der aktuellen Situation zuletzt die Handwerkskammer und die Bauwirtschaft (wir berichteten). Gerade jetzt könnten noch mehr Gebäude als geplant instandgesetzt werden. Aus dem Stand sei das nicht möglich, konterte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) und verwies vor allem auf längere Vorläufe bei Planung und Finanzierung. Außerdem davon gebe es auch derzeit zahlreiche Arbeiten an den Schulen. Welche und wo beantwortete er einige Tage...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 08.04.20
  • 197× gelesen
Bildung

Probleme beim Mittagessen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Ausgabe des seit diesem Sommer für alle Grundschüler kostenlosen Schulessens gestaltet sich an einigen Standorten nicht ganz einfach. So der Tenor der Ausführungen von Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) auf eine entsprechende Frage der stellvertretenden BV-Vorsteherin Regine Sommer-Wetter (Linke). Ein Problemfall sei die Bürgermeister-Herz-Grundschule, die nach eigenen Angaben die Mahlzeiten wegen Raumnot nicht gewährleisten könne. In der Aula eine temporäre Mensa...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 28.09.19
  • 142× gelesen
  • 1
Bildung
Bildungssenatorin Sandra Scheeres schaute sich beim Rundgang auch das Musikzimmer an.
7 Bilder

Offensive landet einen Treffer
Umgebautes Hermann-Hesse-Gymnasium wurde eingeweiht

Auf der Einladung stand ein Zitat des Namensgebers. "Damit das Mögliche entstehe, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden", formulierte der Schriftsteller Hermann-Hesse (1877-1962). Der Spruch passt zu der jetzt abgeschlossenen Sanierung "seiner" Schule in der Böckhstraße. Sie dauerte gut zwei Jahre und kostete 5,5 Millionen Euro, finanziert aus Mitteln des Förderprogramms "städtebaulicher Denkmalschutz". Weitere 1,5 Millionen gab es aus dem bezirklichen Investitionsplan für die...

  • Kreuzberg
  • 22.08.19
  • 867× gelesen
Bildung
Baustellentermin: Architekt Olaf Beutin erklärt Sandra Scheeres, was im Hermann-Hesse-Gymnasium alles saniert wird.
2 Bilder

Keine Ferien
Bauarbeiten an Schulen gehen weiter

Die Schulbauoffensive des Landes Berlin geht auch während der Sommerferien weiter. Diese Botschaft wollte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) vor allem vermitteln. Sie war dafür am 2. Juli in das Hermann-Hesse-Gymnasium gekommen. Das Gebäude wird seit 2017 total saniert. Dauern soll das noch bis Frühjahr 2019. Rund 2,2 Millionen Euro werden investiert. Schon dieses Beispiel zeigte: Die Bauarbeiten finden an den meisten Stellen nicht nur, sondern auch in den Ferien statt. Fast überall...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.07.18
  • 490× gelesen
Bildung
Der Schwerpunkt in der Albrecht-von-Graefe-Schule liegt in einer praxinahen handwerklichen Ausbildung. Etwa bei diesen Mitgliedern der Schulfirma, die Marmeladenkreationen herstellen. Aber auch der Weg zum Abitur soll den Schülern dort leichter gemacht werden.
2 Bilder

Schulen im Verbund: Kreuzberg: Mehrere Standorte werden kooperieren

Es geht um optimale Auslastung. Und gleichzeitig um mehr Bildungsangebote. Das steht hinter dem Schulverbund, der bereits ab kommendem Sommer im Graefekiez wirksam werden soll. Ähnliches ist, wenn auch frühestens zum Schuljahresbeginn 2019/20, im Bergmannkiez geplant. Im ersten Fall werden laut Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) die Lemgo-Grundschule, die Albrecht-von-Graefe-Sekundarschule sowie das Robert-Koch-Gymnasium eine Kooperation eingehen. Alle drei befinden sich in fußläufiger...

  • Kreuzberg
  • 07.01.18
  • 598× gelesen
  • 1
Bildung

Es geht wieder los: Was die Schüler zum Schuljahrstart erwartet

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 4. September beginnt in Berlin das neue Schuljahr. Oft startet es auch in Friedrichshain-Kreuzberg mit einigen Überraschungen. Etwa in Form von nicht beendeten Bauvorhaben oder neu aufgetretenen Schäden. Bei letzteren gibt es bisher zumindest einen aktuellen Fall. Die Sporthalle an der Palisadenstraße hat sich bei den Unwettern der vergangenen Wochen als nicht resistent erwiesen und muss repariert werden. Das hat Auswirkungen auf den Turnunterricht der...

  • Friedrichshain
  • 29.08.17
  • 200× gelesen
Bildung

Für 31 000 Euro nach New York: Klassenreise auf Staatskosten sorgt für Ärger

Kreuzberg. Eine Klassenfahrt nach Übersee ist wohl eher selten. 15 Schüler aus dem Englisch-Leistungskurs des Robert-Koch-Gymnasiums in der Dieffenbachstraße kamen im Oktober in diesen Genuss und flogen nach New York. Wegen dieser Reise gibt es jetzt massive Kritik. Denn die Kosten finanzierte Vater Staat und zwar in Höhe von bewilligten rund 31 000 Euro. Alle Schüler kamen aus Familien ohne oder mit nur geringem Einkommen. Sie hatten deshalb Anspruch auf Erstattung nach dem Bildungs- und...

  • Kreuzberg
  • 06.11.15
  • 156× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.