Robinie

Beiträge zum Thema Robinie

Umwelt

Baumlehrpfad erweitert

Wilmersdorf. In der Grünanlage rund um den Fennsee gibt es einen Baumlehrpfad, den der Bezirk stets um den „Baum des Jahres“ erweitert. Jüngst wurden die Exemplare gepflanzt, welche die Dr. Silvius Wodarz Stiftung in den Jahren 2019 und 2020 gekürt hat: die Flatterulme (Ulmus laevis) und die Robinie (Robinia pseudoacacia). Aufgrund des trockenen Sommers 2019 konnte die Pflanzung der sensiblen Flatterulme erst im April dieses Jahres erfolgen. Die Robinie hatte diese Startschwierigkeiten nicht....

  • Wilmersdorf
  • 19.05.20
  • 73× gelesen
Umwelt

Robinie muss gefällt werden

Prenzlauer Berg. Noch in diesem Winter müsse die Robinie, die auf Höhe der Bötzowstraße 3 steht, gefällt werden, teilt das Bezirksamt mit. Im Rahmen einer Untersuchung des Baumes wurde festgestellt, dass der Baum stark vermorscht ist und von Pilzen am Stammfuß befallen wurde. Im Frühjahr sei an derselben Stelle eine Ersatzpflanzung geplant, heißt es aus dem Bezirksamt. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 06.12.19
  • 15× gelesen
Bauen

Sechs Bäume müssen weg

Friedrichshagen. Im Kurpark werden am 22. April gleich sechs Bäume gefällt. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, sind alle Bäume abgestorben. Gefällt werden vier bis zu 19 Meter hohe Eichen, eine neun Meter hohe Birke und eine 14 Meter hohe Robinie. RD

  • Friedrichshagen
  • 20.04.16
  • 22× gelesen
Bauen

Bäume werden gefällt

Mitte. Das Grünflächenamt fällt auf dem Spielplatz im Monbijoupark einen Ahornbaum und im Schendelpark an der Max-Beer-Straße eine Robinie. Die Bäume seien verfault und umsturzgefährdet, sagt Baustadtrat Carsten Spallek (CDU). Dirk Jericho / DJ

  • Mitte
  • 18.02.15
  • 76× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.