Roboter

Beiträge zum Thema Roboter

Bildung
Bildungsstadtrat Frank Bewig (CDU) zusammen mit den beiden Robotern.

Roboter-Duo soll Interesse an Robotik und Coding wecken
Nao und Pepper helfen in der Bezirkszentralbibliothek

Pepper ist 1,20 Meter groß und 55 Kilo schwer. Nao misst 58 Zentimeter. Bei dem Duo handelt es sich um humanoide Roboter. Sie sind die neuesten Mitarbeiter in der Bezirkszentralbibliothek. Die Roboter können sprechen, Fragen beantworten, bei der Suche nach Medien helfen und vor allem bei jüngeren Nutzern Spaß und Interesse an Robotik und Coding wecken. Der Einsatz von Pepper und Nao, so lauten die Modellnamen ihres Herstellers SoftBank Robotics, ist nur ein Baustein des Projekts "Digital...

  • Spandau
  • 02.12.21
  • 48× gelesen
Blaulicht

Verdächtige Box gesprengt

Spandau. Der Spezialroboter "Theodor" hat am frühen 11. Juni eine Kühlbox zerstört, die im Bereich der Straße Am Juliusturm abgestellt worden war. Passanten hatten sie bemerkt und die Polizei verständigt. Deren Experten entschieden sich für den Einsatz des Roboters, der mit hohem Wasserdruck Behältnisse öffnen kann. Der Inhalt der Box stellte sich als harmlos heraus, er bestand aus Flaschen. CS

  • Spandau
  • 12.06.17
  • 26× gelesen
Bildung
Caroline und Beate Albrecht, Julius Hahn und Tim Jacobs treten für die Wolfgang-Borchert-Schule bei der Robocup-WM in Leipzig an.
2 Bilder

Team der Wolfgang-Borchert-Schule fährt zur Robocup-WM

Spandau. Für die vier Schüler waren die vergangenen Wochen ziemlich stressig. Alle hatten schon genug mit den Prüfungen für ihren mittleren Schulabschluss zu tun. Dazu kam noch das Training für die Robocup-WM. Denn das Team der Roberta-AG aus der Wolfgang-Borchert-Schule hat sich für die internationalen Titelkämpfe qualifiziert, die vom 30. Juni bis 3. Juli in Leipzig stattfinden. Geschafft hat das Quartett, bestehend aus Caroline und Beate Albrecht (beide 15), Julius Hahn (16) und Tim Jacobs...

  • Spandau
  • 27.06.16
  • 414× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.