Roman

Beiträge zum Thema Roman

Kultur

Romanvorstellung mit Musik

Wilmersdorf. Die Wilmersdorfer Autorin Jenny Schon stellt am Sonnabend, 30. Oktober, 19 Uhr, ihren neuen Roman „Das Seidenbrokatsofa“ vor in den Räumlichkeiten der Künstlerkolonie am Breitenbachplatz 1. Die Lesung wird musikalisch untermalt von Claudia Risch am Saxophon und Astrid Weins am Bass. Anmeldungen erbeten unter der Telefonnummer 23 56 23 76 oder per E-Mail an veranstaltungen@berlinerkuenstlerkolonie.de. KaR

  • Wilmersdorf
  • 20.10.21
  • 11× gelesen
Kultur
Walter Plathe in seiner Paraderolle als braver Soldat Schwejk.

Walter Plathe als braver Soldat Schwejk
Soloprogramm zum Roman-Jubiläum

Der Roman „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“ wurde erstmals von 100 Jahren veröffentlicht. Anlässlich dieses Jubiläums gastiert Walter Plathe noch einmal in einer Solversion des Stücks an der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater. „Schwejk ist eine richtige Volksfigur. Da ist in erster Linie das komödiantische Element. Hinter der Schwejk’schen Naivität steckt aber auch ein großes humanitäres Potenzial“, findet Schauspieler Walter Plathe. Schon 2005 stand er im Theater am...

  • Charlottenburg
  • 18.10.21
  • 44× gelesen
Kultur

Spannende Lesung

Charlottenburg. In der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstraße 10, liest Susanne Rüster am Mittwoch, 26. Juni, um 19 Uhr aus ihrem neuen Kriminalroman „RaubLust“. Susanne Rüster arbeitet als Richterin in Potsdam. Ihre Reihe mit Kommissar Wolff begann 2015. Im dritten Teil ermittelt er in der Künstler- und Galeristen-Szene Potsdams. Jan von Klewitz begleitet die Lesung mit dem Saxophon. Die Moderation übernimmt Wilfried Fest. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 22.06.19
  • 25× gelesen
Leute
Ein echtes Charlottenburger Kind startet als Autorin durch: Sabine Strick.
2 Bilder

Sabine Strick veröffentlicht ihren ersten Roman

Das tiefste Ich lässt sich vielleicht mal ausbremsen, aber niemals verleugnen. Die Charlottenburger Autorin Sabine Strick schreibt leidenschaftlich gerne, seit sie das ABC kennt. Doch erst jetzt, mit 50 Jahren, hat sie sich auf den Weg gemacht, ihre Werke auch zu publizieren. "Die Nacht der Eisblumen" heißt ihr mit spannenden Wandlungen angereicherter Liebesroman, der am 7. Juni als E-Book erscheint. Streng genommen stimmt es gar nicht, dass es ihre erste Veröffentlichung ist. Mitte der...

  • Charlottenburg
  • 07.06.18
  • 385× gelesen
Kultur

Lesung zum "Luther"-Roman

Charlottenburg. Die evangelische Kirchengemeinde Epiphanien, Knobelsdorffstraße 72, präsentiert am Mittwoch, 23. August, eine Lesung zum Roman „Luther“. Um 19.30 Uhr liest Freimut Wilborn aus dem verfilmten Roman von Guido Dieckmann. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 17.08.17
  • 12× gelesen
Kultur
Lisa Marie Becker spielt die junge Frau, deren Leben mehr ein Überleben ist.
2 Bilder

Eine Frau, ein Laptop: Mit der Berliner Woche in die Vaganten Bühne

Charlottenburg. "Drüberleben" nach dem Roman von Kathrin Weßling, für die Bühne bearbeitet von Frank Oberhäußer, steht auf dem Spielplan der Vaganten Bühne. „Ich bin ein menschlicher Verkehrsunfall. Irgendwann bin ich einfach stehengeblieben, und dann sind die Ereignisse wie Lkw in mich hineingefahren.“ Eine junge Frau erzählt, wie sie sich zum wiederholten Mal freiwillig in eine psychiatrische Klinik einweist. Der Grund: "F 32.2." – schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome. Auf...

  • Charlottenburg
  • 15.03.16
  • 283× gelesen
Kultur
Reden wir über Zille: Bei einer Veranstaltung in der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek gewann Bosetzky die Sympathien neuer Leser.

Bosetzky erdichtet neue Episode im Leben des Milljöh-Malers

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ein Stückchen Wahrheit und ein gutes Pfund Fiktion: Horst Bosetzky verleiht der Verehrung eines berühmten Charlottenburgers neuen Brennstoff. Sein aktueller Buchtitel: "Skandal und Zille".Pinselheinrich kann nicht mehr. Und wie Zille da im Bett liegt, zuckerkrank, die Lebensgeister schwindend, die Schaffenskraft versiegt, könnte das ein trauriges Abschlussbild ergeben im Leben eines Berliners, von dem die Bewohner noch im späteren Dekaden reden werden. Aber es ist...

  • Charlottenburg
  • 24.03.14
  • 61× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.