Alles zum Thema Rosemarie Henke

Beiträge zum Thema Rosemarie Henke

Kultur
So wie auf diesem historischen Foto sah der einstige Schlosskrug bei Fontanes Besuch in Buch wahrscheinlich aus.

Fontane über Buch als Hörbuch
CD ist jetzt im einstigen Schlosskrug – der heutigen Gaststätte Il Castello – erhältlich

Im Il Castello gibt es jetzt „Fontane zum Mitnehmen“ – und zwar als CD. In diesem Jahr wird an den Schriftsteller und Journalisten Theodor Fontane erinnert. Anlass ist dessen 200. Geburtstag. Eines seiner bekanntesten Werke heißt „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Auf seinen Reisen kam er gemeinsam mit seinem Verleger Wilhelm Hertz auch nach Buch. Beide nächtigten im damaligen Schlosskrugder heutigen Gaststätte Il Castello. Fontanes Wanderungen durch Brandenburg haben es auch dem...

  • Buch
  • 14.01.19
  • 16× gelesen
Kultur
Adolf und Rosemarie Henke engagierten sich bereits für das Fontane-Zimmer im einstigen Schlosskrug, dem heutigen Il Castello. Jetzt hoffen sie, dass 2019 ein Fontane-Eck in Buch eingeweiht wird.
2 Bilder

„Hier ist es gut sein“
Auch in Buch soll im Jubiläumsjahr an Theodor Fontane erinnert werden

2019 ist das Fontane-Jahr. An den Journalisten und Schriftsteller Theodor Fontane (1819-1898) wird in den nächsten Monaten anlässlich seines 200. Geburtstags auf vielfältige Weise erinnert. Und in Buch soll ihm zu Ehren sogar ein Fontane-Eck entstehen. Diesen Antrag stellt die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Damit das möglich wird, soll das Bezirksamt die öffentliche Grünfläche an der Karower Straße gegenüber der Hausnummer 7a in Fontane-Eck umbenennen. Außerdem regt...

  • Buch
  • 04.01.19
  • 15× gelesen
Kultur
Vor 250 Jahren wurde Elisabeth Amalie von Voß im Bucher Schloss geboren. Adolf Henke hält die Erinnerung an Julie mit einigen Ausstellungsstücken im Fontane-Fenster auf dem Bucher Künstlerhof wach.
2 Bilder

Das Ehepaar Henke erinnert an zwei Orten in Buch an den Besuch Theodor Fontanes

Buch. Vor zwei Jahren eröffnete in der Gaststätte Il Castello in der Karower Straße 1 das Theodor-Fontane-Zimmer. Seit dem vergangenen Jahr wird an Fontanes Besuch in Buch auch in der Glasgalerie auf dem Künstlerhof erinnert. Jetzt wurde die kleine Ausstellung erneuert. Zu verdanken sind Zimmer und Ausstellung der Initiative von Rosemarie und Adolf Henke. Berliner Woche-Reporter Bernd Wähner sprach mit dem Ehepaar. Wie ist die Resonanz auf das von Ihnen initiierte Fontane-Zimmer? Adolf...

  • Buch
  • 12.04.16
  • 123× gelesen
Leute
Dieses Bild hat Adolf Henke zur Leser-Aktion eingereicht.

Aus der Mitte von Alt-Buch

Alt-Buch. Unser Leser Adolf Henke hat der Redaktion ein Panorama von der historischen Mitte Alt-Buchs eingereicht. Es symbolisiert einen Teil der Heimat von Rosemarie und Adolf Henke, wie sie sagen. Das Bild hängt bereits im Bucher Gutshof im "Theodor-Fontane-Fenster". Viele weitere Beiträge zur Leser-Aktion der Berliner Woche mit Bildern und Heimatgeschichten von unseren Lesern und Reportern finden Sie hier.

  • Buch
  • 03.11.15
  • 85× gelesen
Kultur
Adolf und Rosemarie Henke engagierten sich bereits für die Einrichtung eines Fontanezimmers im einstigen "Schlosskrug". Jetzt erwarten sie viele Besucher zu den geplanten Aktionen im Bucher Fontane-Jahr.

Veranstaltungsreihe zu Fontanes Besuch vor 155 Jahren in Buch startet

Buch. In den nächsten Wochen findet eine ganze Reihe von Fontane-Veranstaltungen in Buch statt. Organisiert werden diese von Menschen aus Buch, denen der Schriftsteller am Herzen liegt. Die Fäden hält dabei das Ehepaar Adolf und Rosemarie Henke in den Händen. Sie konnten zahlreiche Bucher begeistern mitzumachen.Theodor Fontane (1819-1898) besuchte vor genau 155 Jahren das märkische Dorf. Einen ersten sichtbaren Hinweis auf das Ereignis gibt es jetzt auf dem Künstlerhof Alt-Buch 45-51. In der...

  • Buch
  • 28.05.15
  • 302× gelesen