Roter Baum e.V.

Beiträge zum Thema Roter Baum e.V.

Sonstiges

Jugendreisen in den Herbstferien

Steglitz-Zehlendorf. Das Jugendamt Steglitz-Zehlendorf hat für Kinder und Jugendliche des Bezirks vielfältige Reiseangebote in den Herbstferien organisiert. Vom 11. bis 23. Oktober bieten Vereine und Träger wie unter anderem Zephirs Sport Attack, das JFE Wichurastraße oder der Verein Roter Baum Reisen und Ferienfahrten an. Es geht zum Beispiel an die Mecklenburgische Seenplatte, in die Lausitz oder an die Ostsee. Auch Reisen ins Ausland – nach Griechenland und Tschechien – sind im Angebot. Die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 23.09.21
  • 15× gelesen
Soziales

Ferienspaß kostengünstig
Verein Roter Baum veranstaltet Reisen für Kinder und Jugendliche

Der Verein Roter Baum bietet Ferienfahrten zu günstigen Preisen an. Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren können sich darum bewerben. Möglich sind Sommerferien auf einem Bauernhof oder in einem Jugendcamp an der Ostsee und nach Slowenien. Es werden neun Reisen angeboten. Die Fahrten kosten jeweils zwischen 80 und 120 Euro und dauern ungefähr zehn Tage. Wer einen Berlin-Pass besitzt, bezahlt auch davon nur noch die Hälfte. 150 Plätze stehen insgesamt zur Verfügung. Die Ferienfahrten sind...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 16.03.20
  • 161× gelesen
Umwelt

Auf Fotosafari in Berlin und Afrika
Der Verein Roter Baum organisiert wieder einen Jugendaustausch

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein Roter Baum wieder Jugendbegegnungen. Eine davon führt nach Ceuta in Nordafrika. Das Umweltprojekt „Nature in Frame“ ist eine Fortführung des gleichnamigen Projekts aus dem vergangenen Jahr. Jeweils sechs Jugendliche aus sieben europäischen Ländern beschäftigen sich mit Themen wie „Umwelt und Verkehr“, „Umwelt und Wasser“, „Landschaft“, „Umweltverschmutzung und Müll“ sowie „Ernährung und Landwirtschaft“. Sie schauen sich die Situation in den jeweiligen...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 26.06.19
  • 91× gelesen
Politik

Eklat um Politikgepräche des Roten Baums

Marzahn-Hellersdorf.Die Reihe „Politik isst Wurst“ des Vereins „Roter Baum“ ist kurz vor dem Start geplatzt. Linke Gruppierungen hatten gedroht, wegen der Teilnahme von AfD-Politikern die Veranstaltung zu stören. Darauhin sagte der Verein alle geplanten sieben Termine ab. Ende Juni kurz vor der ersten Veranstaltung sagte der Rote Baum die ganze Reihe ab. Da waren Einladungen und Informationen an Politiker aller im Bundestag, im Berliner Abgeordnetenhaus und in der Bezirksverordnetenversammlung...

  • Marzahn
  • 29.06.17
  • 291× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.