Alles zum Thema Rudower Straße

Beiträge zum Thema Rudower Straße

Blaulicht

Kind bei Unfall schwer verletzt

Buckow. Ein kleiner Junge kam am 11. Dezember mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Sein Vater hatte kurz nach 16 Uhr die Fahrbahn der Rudower Straße in Höhe des Wendehalsweges betreten, um sie zu überqueren. Sein zweijähriger Sohn befand sich in einem Kinderwagen. Ein VW-Fahrer, der in Richtung Buschkrugallee unterwegs war, bremste noch, erfasste jedoch den Kinderwagen. sus

  • Buckow
  • 13.12.18
  • 1× gelesen
Verkehr

Spiegel für den Wendehalsweg

Buckow. Damit die Autofahrer, die vom Wendehalsweg in die Rudower Straße biegen, einen bessere Sicht haben, soll an der Kreuzung ein Verkehrsspiegel installiert werden. Das wünscht sich der Bezirksverordnete Christopher Förster (CDU). Sein Antrag ist in den Ausschuss für Straßen, Grünflächen und Ordnung überwiesen worden und wird dort demnächst diskutiert. sus

  • Buckow
  • 22.11.18
  • 3× gelesen
Bauen
Über dem Neubau hängt jetzt der Richtkranz. 

Richtfest gefeiert
Neue Heimat im Bau

Bereits im Herbst 2017 war Baubeginn, jetzt ging an der Rudower Straße der Richtkranz hoch. Die Wohnungsbaugenossenschaft Treptow Süd errichtet dort 57 Wohnungen. Der Bau wächst am Standort einer früheren DDR-Kaufhalle empor. Die war zuletzt von „Kaiser's“ genutzt und dann abgerissen worden. Es entstehen neben 57 Wohnungen zwischen 68 und 99 Quadratmetern auch 59 Tiefgaragenplätze. Zur Ausstattung gehören Terrassen oder Balkone. Für Wärme sorgt eine Fußbodenheizung. Geplant sind...

  • Niederschöneweide
  • 23.07.18
  • 171× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten in der Rudower Straße

Altglienicke. In der Rudower Straße wird es eng, und das gleich für mehrere Jahre. Ab 11. Juni erneuern hier die Berliner Wasserbetriebe die Frischwasser- und Abwasserdruckleitungen. Der Bezirk saniert Fahrbahn, Fuß- und Radweg. Betroffen ist der Bereich von Wegedornstraße bis Köpenicker Straße. Die Arbeiten erfolgen in fünf Bauabschnitten, Fertigstellung soll im Februar 2022 sein. Die Rudower Straße ist während der Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt, eine Umleitung wird...

  • Altglienicke
  • 27.05.18
  • 977× gelesen
Blaulicht

Anschlag auf Gedenkskulptur

Buckow. Zehn Tage, nachdem die Skulptur zum Gedenken an den ermordeten Burak Bektas aufgestellt worden ist, haben sie Unbekannte mit einer Flüssigkeit besprüht. Am 18. April alarmierte eine Vertreterin eines Unterstützervereins die Polizei. Beamte stellten vor Ort – an der Ecke Rudower Straße und Laubsängerweg – eine Farbveränderung an der Skulptur fest. Der Staatsschutz ermittelt. Wie berichtet, war der 22-jährige Burak Bektas im April 2012 auf offener Straße von einem Mann erschossen worden....

  • Buckow
  • 20.04.18
  • 30× gelesen
Bildung

Gymnasium stellt sich vor

Niederschöneweide. Schüler der sechsten Klassen müssen bald entscheiden, an welche weiterführende Schule sie wechseln möchten. Das Archenhold-Gymnasium, Rudower Straße 7, bietet daher am 7. Dezember einen Probe-Unterrichtstag an. Grundschüler bekommen dabei einen Einblick in den Unterrichtsablauf des Gymnasiums. Genauere Informationen hierzu gibt es unter http://asurl.de/13m1. Wer an diesem Tag nicht dabei sein kann, hat die Chance, am 13. Januar beim Tag der offenen Tür vorbeizuschauen. Das...

  • Niederschöneweide
  • 28.11.17
  • 53× gelesen
Verkehr
Die Ampel erleichtert Fußgängern das Überqueren der Glienicker Straße.
3 Bilder

Sonntags ist die Ampel aus

Köpenick. Die Glienicker Straße ist eine wichtige Verbindung zwischen Köpenick, Adlershof und der Autobahn. Fast immer herrscht hier dichter Verkehr. Damit Fußgänger auf die andere Seite der Fahrbahn kommen, gibt es an der Einmündung der Rudower Straße eine Bedarfsampel für Fußgänger. „Die brauchen wir auch dringend, hier gibt es eine Bushaltestelle und zwei Schulen. Oft müssen Passanten auf die andere Straßenseite“, sagt Anwohner Wolfgang Schwarz, der die Berliner Woche über einen Misstand...

  • Köpenick
  • 20.01.17
  • 268× gelesen
  •  2
Bauen
Michael Zinnkann in seinem künftigen Wohnzimmer – mit Blick auf Rathaus und Kirche St. Laurentius.
4 Bilder

Gründerzeithaus bald im neuen Glanz

Köpenick. Am Köllnischen Platz sieht es bald etwas schmucker aus. Das Eckhaus Rudower und Grünauer Straße wird aufpoliert. Noch vor ein paar Monaten sah das gut 130 Jahre alte Wohn- und Geschäftshaus einer Ruine ähnlich. Mehrere Risse durchzogen die Fassade. Die Fenster waren kaputt oder vernagelt. Trotzdem hat Michael Zinnkann (62) vor drei Jahren das Gebäude gekauft. „Alte Häuser haben ihren Charme. Ich habe noch nie in einem neuen, modernen Haus gewohnt“, sagt er. Der Berliner, der mit...

  • Köpenick
  • 06.01.16
  • 684× gelesen