Alles zum Thema Ruhestörung

Beiträge zum Thema Ruhestörung

Soziales
Ihr Gesicht möchte Gertrud Schrader nicht in der Zeitung sehen. Sie befürchtet Anfeindungen.

Keine Lust auf würdelosen Kleinkrieg
Eine Anwohnerin der Weserstraße über nächtlichen Lärm, Kneipen und ein Tourismuskonzept

Seit Jahren leiden die Bewohner des Reuterkiezes unter dem nächtlichen Kneipenlärm. Eine der Betroffenen, die sich mit Nachbarn zu einer Initiative zusammengeschlossen hat, ist Getrud Schrader. Ein Gespräch. Frau Schrader, wie ist die aktuelle Situation? Kaum auszuhalten. Ich wohne in der Weserstraße. Im Abschnitt zwischen Reuterplatz und Pannierstraße ist jede Ladenfläche von einer Kneipe belegt, und alle stellen Tische raus. Es ist fast jede Nacht sehr laut, bei schönem Wetter bis gegen...

  • Neukölln
  • 28.10.18
  • 695× gelesen
  •  1
Blaulicht

Eskalation nach Ruhestörung
Punker widersetzen sich Räumung / Stadtrat verteidigt Jugendliche

In der Nacht vom 15. auf den 16. September sind Punker der beiden selbstverwalteten Jugendzentren Potse und Drugstore in der Potsdamer Straße mit Polizisten aneinandergeraten. Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) stellt sich auf die Seite der Punker. Anwohner und Hotelgäste aus der Umgebung hatten die Polizei wegen ruhestörenden Lärms gerufen. Die Punker feierten lautstark mit Live-Musik das 46-jährige Bestehen ihrer Einrichtungen. Bis 2 Uhr morgens forderten die Ordnungskräfte insgesamt...

  • Schöneberg
  • 25.09.18
  • 76× gelesen
Blaulicht

Schläger verletzt Polizisten

Friedrichshain. Mehrere Polizeibeamte sind am 7. Februar bei einem Einsatz wegen Ruhestörung leicht verletzt worden. Zunächst waren zwei von ihnen zu einer Wohnung an der Stralauer Allee alarmiert worden. Der Bewohner wollte weder seinen Ausweis zeigen, noch die Einsatzkräfte hereinlassen. Stattdessen schlug er um sich und traf die Polizisten am Kopf und den Armen. Die riefen daraufhin weitere Verstärkung, was die Lage aber nicht beruhigte. Als dem Schläger Fesseln angelegt werden sollten,...

  • Friedrichshain
  • 08.02.18
  • 6× gelesen
Blaulicht
Tagsüber in fester Hand der Kinder, mutiert der Spielplatz an der Ecke Livländische Straße/Am Volkspark nachts zum Treffpunkt feiernder Jugendlicher.

Volkspark: Nächtliche Spielplatz-Partys rauben Anwohnern den Schlaf

Wilmersdorf. Nächtliche Ruhestörung – ein leidiges Thema. Besonders, wenn sie einen regelmäßig heimsucht und sich nicht abstellen lässt. Wie im Falle unseres Lesers Birol Isikay, Anwohner des Volksparks Wilmersdorf. Isikay Birol ist 44 Jahre alt und wohnt in der Livländischen Straße. Als selbstständiger Bauunternehmer hat er einen anstrengenden Job, muss um 6 Uhr aus den Federn. Auf wenigstens sechs Stunden Schlaf sei er angewiesen, sagt er. Seine nächtliche Ruhe wird seit geraumer Zeit immer...

  • Wilmersdorf
  • 29.08.17
  • 308× gelesen
Blaulicht

Ruhestörer bedrohte Beamte mit Gewehr

Friedrichsfelde. Erst ging es nur um zu laute Musik, dann stellte sich heraus, dass der Nachbar Gewehre zu Hause hat. Eines davon holte er heraus, als die Polizei bei ihm klingelte. Ein Anwohner der Baikalstraße alarmierte am 20. Oktober gegen 0.35 Uhr die Beamten. Er fühlte sich von lauter Musik gestört. Als die Beamten eintrafen, konnten sie die Musik bereits auf der Straße hören. Zwei Polizisten begaben sich zur Wohnung, aus der die Musik kam, doch es wollte ihnen zunächst niemand öffnen....

  • Friedrichsfelde
  • 27.10.16
  • 25× gelesen
Blaulicht

Nächtliche Ruhestörung: Hubschrauberalarm am Stadtrand

Lichtenrade. Seit geraumer Zeit wundern sich Einwohner von Lichtenrade und Marienfelde vermehrt über nächtliche Hubschrauberflüge. Viele Bürger ärgern sich über ihre gestörte Nachtruhe und den Grund des Lärms. Die Frage hat der Bezirksverordnete Fritz Matschulat (Grüne) aufgegriffen und an das Bezirksamt in Form einer mündlichen Anfrage weitergereicht. „Aufgrund dieser teilweise in sehr starker Konzentration stattfindenden Flüge haben mich Anwohner angesprochen“, so der Bezirksverordnete zur...

  • Lichtenrade
  • 16.07.15
  • 1.204× gelesen
Soziales

Brummis stören Idyll

Seit einigen Monaten leidet Familie Sallmann unter massivem Schlafmangel. Grund dafür ist eine Delle auf der Fahrbahn vor ihrem Haus. Regelmäßig passieren in den frühen Morgenstunden zahlreiche Lastwagen die Straße. Die durch die Schäden verursachten lauten Schläge bescheren den Sallmanns schlaflose Nächte. Auch die wohlverdiente feierabendliche Ruhe auf der Gartenliege wird so gestört. Zudem macht sich die Familie Sorgen um die Verkehrssicherheit. Nach einigen erfolglosen Versuchen der...

  • Mitte
  • 23.06.15
  • 88× gelesen
Kultur

Versiegt der Weinbrunnen? Anwohner startet neuen Anlauf, die Veranstaltung zu stoppen

Wilmersdorf. Ein Stück Lebensart für die einen. Für andere Ärgernis vor ihrem Fenster: Der Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz steht abermals juristisch unter Beschuss - durch einen Anwohner, der vor Gericht bereits mehrfach gescheitert ist. Diesmal geht es nicht um Lärm, sondern um die Dauer.Weingenuss unter freiem Himmel, das ist seit fast 50 Jahren guter Brauch im Rheingau-Viertel. Und der Ausschank von Rebensaft durch Winzer aus diesem Anbaugebiet gehört unbestritten zur Identität des Kiezes....

  • Wilmersdorf
  • 16.02.15
  • 214× gelesen
Blaulicht

Beamte wollten Anwohner beruhigen

Neu-Hohenschönhausen. Bei einem Einsatz in einem Wohnhaus am Prerower Platz kam es am 27. Dezember zu Handgreiflichkeiten zwischen Partygästen und Polizeibeamten.Mitarbeiter einer Wohnungsbaugesellschaft riefen gegen 1.10 Uhr die Polizei zu einem Hochhaus am Prerower Platz und baten um Unterstützung. Mehrere Mieter eines Wohnhauses fühlten sich vom Gegröle aus einer Ein-Zimmer-Wohnung im achten Obergeschoss belästigt. Der 19-Jährige Wohnungsmieter öffnete den vier angerückten Polizisten erst...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.01.15
  • 62× gelesen