Alles zum Thema Ruhezeiten

Beiträge zum Thema Ruhezeiten

Wirtschaft

Ruhezeit auf Friedhöfen endet

Tempelhof-Schöneberg. Die Friedhofsverwaltung hat mitgeteilt, dass die gesetzliche Ruhezeit auf den landeseigenen Friedhöfen für vor dem 31. Dezember 1998 beerdigte Personen am 31. Dezember 2018 abläuft. Wirksam wird dies auf den Schöneberger Friedhöfen Eisackstraße 40a, Eythstraße 1-25, Stubenrauchstraße 43-45 sowie Am Priesterweg, dem Heidefriedhof in der Reißeckstraße 14 in Mariendorf und dem Tempelhofer Parkfriedhof, Gottlieb-Dunkel-Straße 26. Mit Ablauf der Ruhezeit erlischt auch das...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.11.18
  • 9× gelesen
Soziales

Ruhezeiten auf Friedhöfen enden: Betroffenen Grabstätten werden ab Februar abgeräumt

Schöneberg. Auf den landeseigenen Friedhöfen laufen Ruhezeiten aus. Auf den Städtischen Friedhöfen Schöneberg I, Eisackstraße 40a, Schöneberg II, Eythstraße 1-25, Schöneberg III, Stubenrauchstraße 43-45, Schöneberg IV, Am Priesterweg, sowie auf dem Heidefriedhof in der Reißeckstraße 14 und dem Tempelhofer Parkfriedhof in der Gottlieb-Dunkel-Straße 26 enden für verschiedene Grabstätten am 31. Dezember die gesetzlichen Ruhezeiten. Nach Paragraph 11 des Friedhofgesetzes vom November 1995 gilt...

  • Schöneberg
  • 11.10.16
  • 34× gelesen
Kultur
Thomas Sudrow sorgt sich um die Zukunft vom Mariendorfer Dreifaltigkeitsfriedhof III an der Eisenacher Straße.
4 Bilder

Wohnbebauung nicht ausgeschlossen: Dreifaltigkeitsfriedhof wird aufgegeben und entwidmet

Mariendorf. Der evangelische Friedhofsverband beabsichtigt einen Teil des Dreifaltigkeitsfriedhofs III an der Eisenacher Straße 61 zu verkaufen. Langfristig soll mit Ausnahme der historischen Wandgräber der gesamte Friedhof aufgegeben werden. Die Bestattungen sollen auf dem direkt benachbarten Friedhof Heilig Kreuz konzentriert werden. Diese Auskunft erteilte die zuständige Stadträtin Sibyll Klotz (Grüne) im Rahmen der BVV-Bürgerfragestunde auf Anfrage von Thomas Sudrow aus Mariendorf. Sudrows...

  • Mariendorf
  • 25.07.16
  • 1.037× gelesen
Soziales

Friedhofsruhe endet: Gräber von vor 1995 werden eingeebnet

Tempelhof-Schöneberg. Zum Jahresende laufen wieder viele Ruhezeiten auf den Friedhöfen im Bezirks ab. Im Februar sollen die betroffenen Gräber eingeebnet werden. Laut Friedhofsgesetz endet die „ewige Ruhe“ offiziell nach 20 Jahren. Das Bezirksamt – zuständig für die sechs landeseigenen Friedhöfe am Priesterweg, an der Eythstraße, Stubenrauchstraße, Eisackstraße, Reißeckstraße und Gottlieb-Dunkel-Straße – teilt mit, dass auf Grundlage von Paragraf 11 Friedhofsgesetz, alle Erd-, Urnen-, Reihen-...

  • Tempelhof
  • 30.10.15
  • 76× gelesen