Anzeige

Alles zum Thema Rummelsburger See

Beiträge zum Thema Rummelsburger See

Bauen

Vorschläge erwünscht

Friedrichshain. Noch bis Ende Januar können Ideen und Vorschläge zum Entwicklungskonzept Rummelsburger See eingereicht werden. Es wurde am 25. September bei einer Bürgerversammlung vorgestellt und kann auch auf http://asurl.de/13iu eingesehen werden. Anregungen dazu ebenfalls an das Umwelt- und Naturschutzamt. Es ist bei Fragen unter 902 98 80 05 zu erreichen. tf

  • Friedrichshain
  • 13.12.17
  • 34× gelesen
Verkehr

Wer entsorgt Lummerland?

Friedrichshain. Für das Entfernen des abgebrannten ehemaligen schwimmenden Hausprojekts "Lummerland" auf dem Rummelsburger See sind zunächst die Eigentümer verantwortlich. Das machte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) in ihrer Antwort auf eine Anfrage des CDU-Bezirksverordneten Wolfgang Fisch noch einmal deutlich. Sollten sie dem nicht nachkommen oder nicht mehr feststellbar sein, könne auch der Grundstücksbesitzer herangezogen werden. Die Lummerland-Reste liegen seit Wochen an...

  • Friedrichshain
  • 17.05.17
  • 42× gelesen
Anzeige
Soziales
Stadtrat Wilfried Nünthel vor der Informationsstele. Sie informiert über den "Runden Tisch Rummelsburg".

"Runder Tisch" legt Konzept für Rummelsburger Bucht vor

Rummelsburg. Welche Entwicklung soll die Rummelsburger Bucht nehmen? Dieser Frage stellten sich verschiedene Interessenvertreter am "Runden Tisch Rummelsburg". Meist liegt der Rummelsburger See in idyllischer Ruhe da. Doch so ruhig war es um den See in den vergangenen Jahren gar nicht bestellt. Das zeigt eine jüngst aufgestellte Stele in der Straße An den Knabenhäusern. Sie ist das sichtbare Ergebnis eines zweijährigen Beteiligungsprojekts, das die Konflikte um die Bucht in ruhige Bahnen...

  • Rummelsburg
  • 02.12.16
  • 294× gelesen
  • 2
Politik
Für viele ein Ort der Entspannung: der Rummelsburger See.

Entwicklungskonzept für die Rummelsburger Bucht

Rummelsburg. Es ist vollbracht: Bei ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause haben die Lichtenberger Bezirksverordneten das „Entwicklungskonzept für Natur und Landschaft in der Rummelsburger Bucht“ beschlossen. Hintergrund: Vor knapp drei Jahren hatten die Bündnisgrünen die Diskussion in Gang gebracht. Ein „Runder Tisch Rummelsburger See“ wurde gegründet, an dem Anwohner, Interessenvertreter und Politiker saßen und ihre Ideen austauschten. Schließlich beauftragte das Bezirksamt ein...

  • Rummelsburg
  • 29.07.16
  • 255× gelesen
Politik

Grünen wollen Badeverbot aussetzen

Rummelsburg. Im Rummelsburger See Baden gehen will die Fraktion von Bündnis 90/ Die Grünen der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg. In einem Antrag fordert sie das Bezirksamt auf, das Badeverbot in diesem See anlässlich des "Europäischen Flussbadetages" an zwei Tagen auszusetzen. So soll das Baden am 11. und 12. Juli im See erlaubt werden. Mit der nun eingebrachten Initiative werde ein Zeichen für Gewässerschutz gesetzt, findet die Fraktion – wissend, dass das Baden im See aus guten...

  • Rummelsburg
  • 11.06.15
  • 172× gelesen
Anzeige
Soziales
Die Sportfläche bietet einen Fußballplatz und ein Basketballspielfeld. Der Bau kostete einst 3,8 Millionen Euro.

Eine Filteranlage soll den Rummelsburger See entlasten

Rummelsburg. Mit dem Bau einer großen Bodenfilteranlage an der Georg-Löwenstein-Straße soll der Rummelsburger See entgiftet werden. Dafür müssten öffentliche Sportflächen weg."Warum muss der Sportplatz für diese Filteranlage geopfert werden?", fragt Stephanie Lücke. Sie ist Mutter dreier Kinder und wohnt an der Rummelsburger Bucht. Wie viele Eltern aus der Nachbarschaft stemmt sie sich gegen die Pläne von Bezirksamt und Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, die an der Stelle der Sportflächen...

  • Rummelsburg
  • 09.10.14
  • 101× gelesen
Politik
Die Rummelsburger Bucht ist ein begehrter Wohnort mit Seeblick. Hier stoßen wirtschaftliche Interessen und Belange des Naturschutzes aufeinander
2 Bilder

Bezirk beauftragt Planungsbüro mit der Überarbeitung

Rummelsburg. Reedereien, kleine Gewerbetreibende, Hobbysportler und Naturfreunde - alle wollen den Rummelsburger See nutzen. Ein Bezirkskonzept soll Konflikte entschärfen. "Wir müssen unsere Arbeiten am See- und Uferkonzept Rummelsburger Bucht stoppen", gab Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung und Umwelt am 1. September bekannt.2004 wurde das Konzept das letzte Mal an die Situation am See angepasst, deshalb musste dringend nachgebessert werden. Seit vielen Monaten arbeitete der...

  • Rummelsburg
  • 04.09.14
  • 96× gelesen