Alles zum Thema S-Bahnhof Blankenburg

Beiträge zum Thema S-Bahnhof Blankenburg

Verkehr
Am S-Bahnhof Blankenburg sind an Werktagen alle Fahrradabstellplätze belegt.

Neue Abstellplätze in Sicht
Bedarf für Fahrräder am S-Bahnhof wird ermittelt

Darin sind sich Bezirk und Senat inzwischen einig: Am S-Bahnhof Blankenburg müssen endlich mehr Fahrradabstellplätze entstehen. Die vorhandenen reichen bei Weitem nicht aus. Zahlreiche Bewohner der Siedlungsgebiete kommen mit dem Rad zum Bahnhof. Sind alle Radständer belegt, werden Räder an Zäunen und Gittern in der Umgebung angeschlossen. In einer, auch in den Rand-Ortsteilen wachsenden Stadt wie Berlin sei der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs wichtig, so die Pankower...

  • Blankenburg
  • 01.10.18
  • 76× gelesen
Wirtschaft

Ein Geldautomat für Blankenburg

Blankenburg. Dass Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass in Blankenburg ein Geldautomat aufgestellt wird. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion. Im Stadtentwicklungsausschuss, der sich zuvor mit dem Thema befasste, wurde vor allem die Frage diskutiert, ob das nicht eine rein privatwirtschaftliche Angelegenheit von Banken sei, ob sie in einem Ortsteil Geldautomaten aufstellen oder nicht. Mit Blick auf mobilitätseingeschränkte Menschen entschied sich die Mehrheit der...

  • Blankenburg
  • 27.06.18
  • 80× gelesen
  •  1
Verkehr
Am S-Bahnhof Blankenburg sind an Werktagen alle Fahrradabstellplätze belegt.
2 Bilder

Radgedränge am S-Bahnhof

Am S-Bahnhof Blankenburg müssen endlich mehr Fahrradabstellplätze entstehen. Das fordert der Pankower SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD). Die Stellplätze reichen nicht aus. An Werktagen sind alle Fahrradständer belegt. Viele Bewohner der Siedlungsgebiete des Ortsteils kommen mit dem Rad zum Bahnhof, um dann auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Sind alle Ständer voll, dann werden Räder an Zäunen und Gittern in der Bahnhofsumgebung angeschlossen. In einer wachsenden Stadt...

  • Blankenburg
  • 03.02.18
  • 162× gelesen
Verkehr
Der Leuchter im Bahnhofsgebäude Karow. Hier müsste noch Glühbirnen ausgewechselt werden.
3 Bilder

Endlich Licht: Bahn ließ defekte Leuchten reparieren

Karow. Die Bahnsteige sollen eigentlich die Visitenkarte der Deutschen Bahn sein: Sauber und bei Dunkelheit gut ausgeleuchtet. Dass es allerdings an der Beleuchtung mitunter mangelt, stellte Berliner-Woche-Leserin Elke Kadgien fest. Vor Monaten bemerkte sie, dass auf den S-Bahnhöfen Karow und Blankenburg Lampen defekt sind. Anfangs waren es nur drei, vier. Deshalb wandte sie sich Anfang Dezember an die Kundenbetreuung der S-Bahn, später an die Deutsche Bahn. Man sagte ihr zu, dass die...

  • Karow
  • 25.03.17
  • 93× gelesen