Anzeige

Alles zum Thema S-Bahnhof Zehlendorf

Beiträge zum Thema S-Bahnhof Zehlendorf

Bauen

Bürgerinitiative stellt neue Fragen zur Umgestaltung von Zehlendorf-Mitte

Vor zwei Jahren gründete sich die Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf zur Umgestaltung des Ortsteilzentrums. Jetzt zog sie eine Bilanz: Einiges ist vorangekommen, für andere Punkte besteht nach wie vor Handlungsbedarf. Bereits in Arbeit ist der Bau einer Fahrradstraße in der Anhaltiner Straße. An der Kreuzung Martin-Buber- und Kirchstraße soll ein Minikreisel für mehr Verkehrssicherheit sorgen, die Prüfungen im Bezirksamt laufen. Untersucht wird ebenfalls, ob auf dem so genannten kleinen...

  • Zehlendorf
  • 30.11.17
  • 89× gelesen
Blaulicht
Wer sein Rad mit einem gutem Schloss an einem Fahrradbügel  sichert, hat erst einmal alles richtig gemacht. Ein hunderprozentiger Schutz vor Diebstahl ist aber natürlich auch das nicht.

Fahrraddiebstahl an S-Bahnhöfen nimmt zu

Steglitz-Zehlendorf. Wer sein Fahrrad vor dem S-Bahnhof Zehlendorf abstellt, sollte es gut sichern. Im vergangenen Jahr wurden dort 255 Drahtesel geklaut. Das sind 45 mehr als in 2015. Diese Zahlen legte jetzt die Senatsinnenverwaltung vor. Sie beantwortete damit eine Anfrage der CDU-Abgeordneten Cornelia Seibeld, die ihren Wahlkreis im Bezirk hat. Die Politikerin wollte wissen, wie viele Räder 2016 an den S-Bahnhöfen Zehlendorf, Lichterfelde Ost und Botanischer Garten verschwanden. Bei...

  • Zehlendorf
  • 26.10.17
  • 164× gelesen
Bauen
Die Holzbank vor dem Forum Zehlendorf ist ständig beschädigt. Der Eigentümer möchte sie durch eine Mauer als Sitzgelegenheit ersetzen lassen.
5 Bilder

Mauer statt Holzbank?

Zehlendorf. Die halbrunde Holzbank um den großen Baum vor dem Forum Zehlendorf ist bei angenehmen Temperaturen ein beliebter Treff- und Rastplatz. Allerdings ist sie nur eingeschränkt nutzbar, denn immer wieder fehlen Bretter auf der Sitzfläche. Wer sich vom Einkaufen ausruhen oder seinen Snack von einem der Imbiss-Stände essen will, freut sich über die Bank in unmittelbarer Nähe – wenn man sich denn setzen könnte. Eigentümer der Bank ist die AFIAA, eine Schweizer Anlagestiftung für...

  • Zehlendorf
  • 30.12.16
  • 194× gelesen
Anzeige
Verkehr
Ab 30. November soll der Aufzug am S-Bahnhof Zehlendorf wieder betriebsbereit sein.
2 Bilder

Aufzug am S-Bahnhof Zehlendorf erst Ende November wieder in Betrieb

Zehlendorf. Seit Monaten müssen Fahrgäste am S-Bahnhof Zehlendorf Treppen steigen. Der Aufzug ist seit August außer Betrieb, und das wird noch eine Zeitlang so bleiben. Ein Wasserschaden verzögert die Reparaturarbeiten. Zunächst sollte der Fahrstuhl Anfang November wieder funktionieren. „Normalerweise dauern Ausbau und Neueinbau eines Lifts acht Wochen“, erklärt ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) AG. „Da aber Wasser von den Gleisen in den Fahrstuhlschacht gelaufen ist, sind weitere Maßnahmen...

  • Lichterfelde
  • 28.10.16
  • 82× gelesen
Bauen

Senat gibt grünes Licht für Tunnel-Lösung am S-Bahnhof Zehlendorf

Zehlendorf. Die Grundsatzentscheidung darüber, wie der zweite Zugang zum S-Bahnhof aussehen soll, ist gefallen. Gebaut wird ein Tunnel von der Machnower Straße zum Postvorplatz. „Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat uns auf Nachfrage diese Entscheidung bestätigt“, sagt Christian Küttner von der Bürgerinitiative Zehlendorf. Seit Oktober 2015 hat die BI diverse Modelle für einen zweiten Zugang erarbeitet und in Bürgerversammlungen vorgestellt. Dabei wurde die Tunnel-Lösung...

  • Zehlendorf
  • 03.06.16
  • 684× gelesen
Bauen
So könnte nach Vorstellungen der Bürgerinitiative Zehlendorf der Postplatz in Zukunft aussehen. Das Modell hat Christian Küttner  von der BI zusammen mit seinem Sohn Janek, einem Architekturstudenten, gebaut.
5 Bilder

Zweiter S-Bahn-Zugang soll Zehlendorfer Ortskern beleben

Zehlendorf. Eine Entscheidung des Senats zum zweiten Zugang am S-Bahnhof Zehlendorf steht weiter aus. Die Bürgerinitiative Zehlendorf nutzte eine Bürgerversammlung am 21. April, um ihre eigenen Ideen vorzustellen. Vier Varianten für einen zweiten Zugang sind entwickelt worden. Im vergangen Sommer hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ein Gutachten bei der Deutschen Bahn in Auftrag gegeben, in dem die Realisierung der Varianten untersucht wurde. Das Gutachten ist fertig und...

  • Lichterfelde
  • 28.04.16
  • 355× gelesen
Anzeige
Bauen

Planung für S-Bahnausgang

Zehlendorf. Das Bezirksamt soll einen Bebauungsplan für einen zweiten S-Bahnausgang am Postplatz aufstellen. Das Ensemble des Platzes selbst sowie das daran anschließende Gelände des Güterbahnhofs Zehlendorf an der Anhaltinerstraße sind einzubeziehen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Mit dem Bebauungsplan soll eine geordnete städtebauliche Entwicklung gesichert werden. Es soll auch kurzfristig geprüft werden, ob ein Vorkaufsrecht für den Güterbahnhof, der der Deutschen...

  • Zehlendorf
  • 04.03.16
  • 43× gelesen
Bauen

Grüne fordern Radabstellplätze

Zehlendorf. Die Fraktion von Bündnis'90/Die Grünen fordert einen Bebauungsplan für die Ausgänge zu „Postplatz“ und Machnower Straße des S-Bahnhofes Zehlendorf aufzustellen. Dabei sollen Bahnhofsgebäude und Radabstellanlagen wesentliche Planinhalte sein. Ziel ist es, eine gute Radinfrastruktur auf den Weg zu bringen. Entgegenstehende Maßnahmen auf den Grundstücken sollten durch den Bebauungsplan verhindert werden. Mit dem Antrag wird sich demnächst der Stadtplanungsausschuss befassen....

  • Zehlendorf
  • 06.10.15
  • 42× gelesen
Verkehr
Besonders beliebt bei Fahrraddieben ist der Platz am S-Bahnhof Zehlendorf. In 2014 wurden im Ortsteil 444 Räder gestohlen.

Videokameras gegen Raddiebe: CDU Steglitz-Zehlendorf will Pilotprojekt starten

Steglitz-Zehlendorf. In Berlin gibt es immer mehr Radfahrer und leider auch immer mehr Diebe, die die Drahtesel klauen. Die CDU Steglitz-Zehlendorf will jetzt ein Pilotprojekt starten. Besonders diebstahlgefährdete Abstellplätze sollen mit Videokameras ausgestattet werden. 2014 gab es berlinweit 30 758 zur Anzeige gebrachte Fahrraddiebstähle, das sind 4245 mehr als im Jahr zuvor. Im Südwesten waren es 1549 Fälle. Spitzenreiter ist der Ortsteil Zehlendorf mit 444 Diebstählen, gefolgt von...

  • Zehlendorf
  • 13.08.15
  • 181× gelesen
  • 2
Bildung

Altes Dorf neu entdeckt

Zehlendorf. Die Stadtführerin Jenny Schon lädt am Sonnabend, 15. August zu einem Spaziergang ein. Dabei geht es um „Zehlendorf – ein altes Dorf im Grünen neu entdeckt“. Treffpunkt ist um 14 Uhr am S-Bahnhof Zehlendorf, Ausgang Hampsteadstraße. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Bitte anmelden unter  892 13 38. uma

  • Zehlendorf
  • 30.07.15
  • 29× gelesen
Politik
Nach links geht es Richtung Innenstadt. Aber auch südlich des S-Bahnhofs Zehlendorf starten Busse ins Stadtzentrum. Der Hinweis fehlt jedoch.

Am S-Bahnhof Zehlendorf verwirren die Hinweisschilder

Zehlendorf. Verwirrend und unübersichtlich sind die Beschilderungen für Busfahrgäste am S-Bahnhof Zehlendorf. Das soll sich jetzt ändern.Die Fraktionen von Bündnis 90/Grüne und SPD in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) haben einen entsprechenden Antrag gestellt. Darin wird das Bezirksamt ersucht, bei BVG und S-Bahn um das kurzfristige Anbringen von richtigen Beschilderungen zu bitten. Wer vom S-Bahnhof die Treppen zum Ausgang hinunter geht, sieht die Beschriftung "Bus Richtung...

  • Zehlendorf
  • 13.04.15
  • 117× gelesen
Bauen

SPD Abteilung Zehlendorf will Rathaus-Vorplatz umbauen

Zehlendorf. Das Ortszentrum rund um den Teltower Damm soll attraktiver werden. Die SPD-Abteilung Zehlendorf hat dazu eine Broschüre erarbeitet, in der sie ihre städtebaulichen Konzepte darstellt.Ein Gewinn wäre aus Sicht der SPD-Abteilung ein Stadtplatz vor dem Rathaus. „Wir hätten eine Fläche für einen Wochenmarkt. Ein Café würde auch passen“, erklärte Juliana Kölsch, die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Abteilung. Dafür müsste jedoch die Kirchstraße gesperrt werden. Sie wird von...

  • Zehlendorf
  • 09.03.15
  • 84× gelesen
Verkehr
Eng und gefährlich: Die Idee, den zweiten S-Bahnhof-Zugang unter der Brücke zu bauen, stößt auf Kritik.

S-Bahnhof Zehlendorf: Neuer Zugang an Machnower Straße?

Zehlendorf. Ein zweiter Zugang am S-Bahnhof Zehlendorf muss her, darin sind sich Bezirk, Senat und Deutsche Bahn AG einig. Jetzt geht es darum, die beste Lösung zu finden - verkehrstechnisch sinnvoll und damit auch sicher.Die Fraktion von B’90/Grüne in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte am vergangenen Mittwoch ins Bali-Kino zur Bürgerversammlung eingeladen. Schnell in die Kritik geriet der Plan, im Zuge des 2015 vorgesehenen Neubaus der S-Bahnbrücke den nur zwei bis drei Meter...

  • Zehlendorf
  • 07.07.14
  • 286× gelesen
Verkehr
Der S-Bahnhof Zehlendorf braucht einen weiteren Zugang: Die Grünen wollen hier einen Tunnel mit Treppe zum Bahnsteig bauen lassen.

S-Bahnhof Zehlendorf: Grüne wollen Tunnel zum Bahnsteig

Zehlendorf. Mit einer Unterschriftenliste wagen die Grünen einen neuen Vorstoß für einen weiteren Eingang zum S-Bahnhof Zehlendorf. Fahrgäste sollten über einen Tunnel zwischen Anhaltiner und Machnower Straße und einer Treppe zu den Bahnsteigen gelangen.Der rot-schwarze Senat plant dagegen eine Treppe von der S-Bahnunterführung am Teltower Damm zu den Bahnsteigen. Grünen-Verkehrsexperte Bernd Steinhoff hält diese Variante für zu gefährlich. "Diese Stelle ist für eine Treppe zu eng, da neben...

  • Zehlendorf
  • 14.04.14
  • 43× gelesen