Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Blaulicht

Nach Sachbeschädigung und Brandstiftung an Testzentrum
Polizei bittet um Mithilfe

In Zusammenhang mit mehreren zwischen dem 2. April und 5. April 2021 begangenen Sachbeschädigungen und einer Brandstiftung an der Corona-Teststelle „CoronaFreepass“ am Lützowplatz 17 sucht die Polizei nach Zeugen. In dem besagten Zeitraum haben Unbekannte an der Teststelle mehrere Werbeplakate zerschnitten und das Zelt der Teststelle in Brand gesetzt. Die Kriminalpolizei fragt:· Wer hat zwischen dem 2. und 5. April 2021 im Umfeld des Lützowplatz 17 verdächtige Beobachtungen gemacht? · Wer kann...

  • Tiergarten
  • 08.04.21
  • 14× gelesen
Blaulicht

Fahrzeug mit Buttersäure beschädigt

Tiergarten. Wegen Atemwegsreizungen musste am 1. Februar ein Mann zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der 50-Jährige setzte sich gegen 11.45 Uhr in sein auf einem Parkplatz in der Potsdamer Straße abgestelltes Firmenfahrzeug und fuhr los. Nach wenigen Minuten nahm er einen stechenden Geruch wahr und spürte ein Halskratzen. Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten Buttersäure fest, die mutmaßlich in die Lüftungsschlitze des Transporters eingebracht worden war, und neutralisierten diese. Es...

  • Tiergarten
  • 02.02.21
  • 26× gelesen
Blaulicht

Denkmal beschädigt

Tiergarten. Das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma im Großen Tiergarten südlich des Reichstags ist von Unbekannten beschädigt worden. Entdeckt wurde die Tat am 11. Juli gegen 18 Uhr. Beschädigt wurden die Glaswände des Denkmals. Der für politische Delikte zuständige Staatsschutz des Berliner LKA ermittelt. Das Denkmal am Simonweg im Großen Tiergarten erinnert seit seiner Einweihung am 24. Oktober 2012 an die bis zu 500 000 Männer, Frauen und Kinder, die als...

  • Tiergarten
  • 16.07.19
  • 56× gelesen
Leute

Sachbeschädigungen an Erinnerungsorten in Berlin häufen sich

Tiergarten. Am Magnus-Hirschfeld-Ufer wurde eine der beiden Gedenktafeln für Homosexuelle mutwillig zerstört. In der Nacht zum 1. Mai haben bislang unbekannte Täter die Tafel beschädigt. Zwar gelang es ihnen nicht, sie aus der Bodenverankerung zu reißen, aber die Tafel wurde stark verbogen. Der Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD), Jörg Steinert, hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Zudem hat Steinert den seit wenigen Tagen amtierenden Staatssekretär für...

  • Tiergarten
  • 05.05.14
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.