Salafisten

Beiträge zum Thema Salafisten

Politik

Eigentümer lehnt Verkauf ab
As-Sahaba-Moscheeverein wollte Lagerhalle an der Quitzowstraße kaufen

Eine Meldung sorgte unlängst für Aufregung: Die salafistische As-Sahaba-Moschee ziehe in eine Lagerhalle in der Quitzowstraße. Später dann die Entwarnung: Der Eigentümer der Halle, selbst ein Muslim, wolle nicht an Extremisten verkaufen. Die Aktivisten der As-Sahaba-Moschee haben sich in Moabit nach einer neuen Bleibe umgesehen. Ihre alte in der Torfstraße mussten sie bereits Ende Juni räumen. Auch im Wedding wollte der Eigentümer der Räume offensichtlich nichts mehr mit dem radikalen...

  • Moabit
  • 25.07.18
  • 396× gelesen
Blaulicht

 Gefährder aus Moabit wieder frei

Moabit. Sechs festgenommene Salafisten sind wieder frei. Die als Gefährder eingestuften Männer waren unmittelbar vor dem Berliner Halbmarathon am 8. April wegen eines angeblichen Anschlagsplanes in Polizeigewahrsam genommen worden. Einer der freigelassenen Männer soll ein Vertrauter des Weihnachtsmarktattentäters Anis Amri sein und engen Kontakt zum 2017 verbotenen Verein „Fussilet 33“ haben. Die Moschee des Vereins in der Perleberger Straße wurde im Zuge des Verbots geschlossen. Der Attentäter...

  • Moabit
  • 12.04.18
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.