Alles zum Thema Sammelaktion

Beiträge zum Thema Sammelaktion

Soziales

Sammelaktion gegen Polio

Staaken. Endspurt beim Flaschendeckelsammeln:  Am 14. Juni endet die Aktion „Deckel gegen Polio“ im Bürgerbüro des CDU-Wahlkreisabgeordneten Heiko Melzer. Sein Büro am Brunsbütteler Damm 269 dient seit fast drei Jahren als Abgabestelle für Flaschendeckel aus Kunststoff. Die können Spandauer im Rahmen der Aktion spenden. Träger ist der Verein „Deckel drauf“. Bisher wurden knapp eine Million Deckel im Bürgerbüro abgegeben. Damit konnten in Melzers Büro bereits 2000 weltweite Impfungen gegen...

  • Staaken
  • 31.05.19
  • 56× gelesen
Umwelt
Bis zu den Sommerferien können hier elektronische Geräte entsorgt werden.

Wohin mit dem Handy?
Sammelbox zum Recycling am Bürgerbüro

Ausgediente Handys, Smartphones, Tablets, Netzteile, Ladekabel und Headsets können bis zum 20. Juni in einer Sammelbox entsorgt werden. Sie steht vor dem Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu auf dem Lipschitzplatz (Lipschitzallee 70). Obwohl es gesetzlich verboten ist, landen alte elektronische Geräte oft im Hausmüll. Das ist Felgentreu ein Dorn im Auge. „80 Prozent eines Handys können recycelt werden. Die wiederverwendbaren Ressourcen schlummern ungenutzt in unseren...

  • Gropiusstadt
  • 15.05.19
  • 17× gelesen
Umwelt

Gegen den Glasmüll

Wilhelmstadt. Anwohner wollen die Haveldüne und die Grünanlagen der Dr.-Kleusberg-Promenade von Glas und Müll befreien. Alle Spaziergänger, Hundeausführer, Segler, Radler, Kinderwagenschieber und Aussichtengenießer sind eingeladen mitzumachen. Die Aktion findet am Sonntag, 7. April, statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr unterhalb der Haveldüne vor der „Marina Lanke“, Scharfe Lanke 109. Handschuhe, Westen und Greifer gibt’s von der BSR. Die Marina Lanke stellt einen Abfallcontainer bereit. Das es...

  • Wilhelmstadt
  • 28.03.19
  • 17× gelesen
Soziales

SCONTO SB Der Möbelmarkt GmbH hilft "Brillen ohne Grenzen"
Schon über 3.000 Brillen für Hilfsaktion gesammelt

In vielen Schwellenländern der Dritten Welt, ob in Afrika, Asien oder Südamerika, haben gebrauchte Brillen, für die ansonsten sechs bis acht Monatslöhne aufgebracht werden müssen, einen hohen Wert für die Hilfsbedürftigen. Sconto SB Der Möbelmarkt GmbH sieht sich in der sozialen Verantwortung, diesen Menschen zu helfen und beteiligt sich seit Juni 2018 mit sechs Standorten am Projekt „Brillen ohne Grenzen“. Und weil das nicht genug ist, gehen auch die übrigen 18 Standorte Mitte März mit der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 14.03.19
  • 62× gelesen
Bildung
Die Allegro-Tonne.

Altpapier für den guten Zweck

Tiergarten. Noch bis zum 14. Dezember können Nachbarn der Allegro-Grundschule, Lützowstraße 83-85, während der Schulöffnungszeiten eine Altpapiertonne mit dem wertvollen Stoff füttern. Die besonders gekennzeichnete Tonne befindet sich an der Garageneinfahrt der Schule. Dort kann man Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierte, Prospekte, Kataloge, bedrucktes und unbedrucktes Papier, Broschüren und ähnliches abladen. Das Papier wird anschließend in den Container der Firma Bartscherer umgepackt. Die...

  • Tiergarten
  • 01.12.18
  • 9× gelesen
Umwelt

Gebrauchtwaren mitbringen

Prenzlauer Berg. An den nächsten beiden Donnerstagen findet auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz nicht nur der übliche Markt statt, sondern auch eine Sammelaktion. Gesammelt werden von der „ReUse Berlin“-Initiative Gebrauchtwaren. Marktbesucher können noch verwendbare Dinge, die sie nicht mehr benötigen, mitbringen und abgeben. Willkommen sind Hausrat, kleine intakte Elektrogeräte und gut erhaltene Spielsachen, alles, was ein Mensch tragen kann, jedoch kein Sperrmüll. All die Sachen sollen später...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.09.18
  • 46× gelesen
Umwelt

Getragene Shirts gesucht

Spandau. Die KlimaWerkstatt Spandau sucht gebrauchte, gut erhaltene weiße T-Shirts. Die werden dann umweltverträglich eingefärbt und mit dem Logo der Klimawerkstatt bedruckt. So sind die vielen ehrenamtlichen und aktiven Umweltschützer bei ihren nächsten Aktion schon aus der Ferne zu erkennen. Wer also ungenutzte T-Shirts im Schrank hat, kann sie bis Ende August direkt im Büro der Klimawerkstatt an der Mönchstraße 8 abgeben. Öffnungszeiten sind dienstags von 15 bis 18 Uhr und donnerstags von 10...

  • Bezirk Spandau
  • 10.08.18
  • 8× gelesen
Umwelt

Spandau tüt was

Spandau. Unter dem Motto "Spandau tüt was" ruft die Klimawerkstatt zu einer Sammelaktion gebrauchter Plastiktüten auf. Die können am Freitag, 22. Juni, auf dem Stadtteilfest im Staaken-Center am Stand der Klimawerkstatt abgegeben werden. Oder man kommt ab dem 25. Juni direkt in der Klimawerkstatt an der Mönchstraße 8 vorbei. Wer vor dem internationalen "Plastiktütenfreien Tag" am 3. Juli zehn saubere Tüten spendet, bekommt einen recycelten Stoffbeutel geschenkt. Auch der "Pink Zander", der seit...

  • Spandau
  • 15.06.18
  • 43× gelesen
Soziales

Hilfe für Obdachlose: SPD-Politiker sammeln Spenden

In der kalten Jahreszeit ist an der Teupitzer Straße eine Notübernachtung für Obdachlose geöffnet. Wer die Einrichtung unterstützen möchte, kann noch bis zum 15. Dezember Spenden in den Büros von SPD-Politikern abgeben. Eine warme Dusche, eine Mahlzeit, frische Wäsche und ein Bett: Die Kältehilfestation ist täglich von 19 bis 7 Uhr geöffnet und kann bis zu 25 Männer beherbergen. Betrieben wird sie von der Kubus Gmbh und der gemeinnützigen Organisation „Kultur des Helfens“. Weil das Geld...

  • Neukölln
  • 23.11.17
  • 47× gelesen
Soziales
Ein "Thermometer" misst die Menge des gesammelten Unrats.

Plastiktüten, Flaschen und Matratzen: Müllsammlung in der Weißen Siedlung

Neukölln. Eine Woche lang wurde in der Weißen Siedlung an der südlichen Sonnenallee illegal entsorgter Müll gesammelt. Zusammen kamen sage und schreibe 8760 Liter Unrat. Die Aktion gestartet hatte das Quartiersmanagement gemeinsam mit dem Freilandlabor Britz. Nicht nur Erwachsene, auch viele Kinder beteiligten sich. Auf der Suche nach Abfall streiften sie durch ihren Kiez und wurden fündig. Eine Plastiktüte im Sandkasten, eine Flasche im Gebüsch oder ein alter Drucker am Straßenrand gehören...

  • Neukölln
  • 23.10.17
  • 69× gelesen
Soziales

Sammelaktion für Obdachlose: Wer möchte ein Paket spenden?

Neukölln. Weihnachtsgeschenke für die Ärmsten der Armen: Das Diakonie-Haus Britz sammelt bis zum 20. Dezember Pakete für Obdachlose. Abgabestellen gibt es im ganzen Bezirk. Die große Bescherung soll während des Weihnachtsessens am 25. Dezember um 14 Uhr stattfinden – und zwar in der Tee- und Wärmestube an der Weisestraße. Wer den Menschen, die auf der Straße leben, ein wenig Freude machen möchte, sollte folgende Dinge packen: Unterwäsche und Socken (neu), Schal, Handschuhe, Mütze, Winter-...

  • Neukölln
  • 22.10.17
  • 277× gelesen
Sport

Die Kiezhelden wachsen und wachsen: SC Borsigwalde eröffnet neue Saison

Borsigwalde. Am Sonnabend, 2. September, eröffnet die Jugendabteilung des SC Borsigwalde – die so genannten Kiezhelden – die neue Spielzeit. Auf dem Sportplatz an der Tietzstraße werden in der Zeit von 9 bis 18 Uhr Fußballturniere in allen Altersklassen sowie ein kleines Kiezfest ausgerichtet. Der Landessportbund, Abteilung Integration durch Sport, wird mit einem Spielmobil, einer Schuss-Messanlage und einer Hüpfburg vor Ort sein. Darüber hinaus wird es einen Trödelstand, Sackhüpfen,...

  • Borsigwalde
  • 20.08.17
  • 195× gelesen
Kultur
Beim Projekt "Glas-Grenze" werden Scherben zum einmaligen Kunstobjekt.

Eine Kunstaktion von „The Glass Project“ führt Obdachlose und Künstler zusammen

Moabit. Am 1. Mai 1972 sammelte Joseph Beuys in Neukölln Abfälle von Demonstranten auf, füllte damit Müllsäcke und brachte sie in eine Galerie, um dort mit dem Publikum und Demonstranten über „Freiheit, Demokratie und Sozialismus“ zu diskutieren. Am 5. Mai dieses Jahres sammeln internationale bildende Künstlerinnen und Moabiter Obdachlose Altglas, um daraus gemeinsam Kunstobjekte zu schaffen. „Glas-Grenze“ nennt der noch junge Verein „The Glass Project“ seine künstlerische Unternehmung....

  • Moabit
  • 30.04.17
  • 240× gelesen
Soziales

Müllsammler am Bundesplatz

Wilmersdorf. Als Vorgeschmack auf die Putzaktionen in diesem Jahr stülpten die ehrenamtlichen Grünflächenpfleger der Initiative Bundesplatz schon Anfang Februar die Handschuhe über. Elf Müllsammler durchstreiften die Büsche, um Unrat zu entfernen. So füllten sich in kürzester Zeit sieben Säcke. tsc

  • Wilmersdorf
  • 16.02.17
  • 14× gelesen
Soziales

Aktion gegen Kinderlähmung: Spandauer können Deckel abgeben

Spandau. Im Wahlkreisbüro der CDU hat eine Abgabestelle für Flaschendeckel eröffnet. Damit soll die Kinderlähmung bekämpft werden. Die drei CDU-Abgeordneten Matthias Brauner, Heiko Melzer und Peter Trapp wollen die Aktion „Deckel drauf“ unterstützen und haben darum eine Abgabestelle für Flaschendeckel aus Kunststoff in ihrem Wahlkreisbüro eingerichtet. Die Aktion „End Polio Now“ ist eine Kampagne des Vereins „Deckel drauf“. Hier werden Flaschendeckel aus den Materialien PP und HDPE gesammelt...

  • Wilhelmstadt
  • 08.09.16
  • 416× gelesen
  •  1
Soziales

Sammelstellen für Delfintherapie

Zehlendorf. Der F.C. Hertha 03 Zehlendorf sammelt Stifte für eine Delfintherapie für den siebenjährigen Lucas. Er leidet unter dem Angelman-Syndrom, das die körperliche und geistige Entwicklung verzögert. Die Delfintherapie kann Lucas motorische Fähigkeiten verbessern. Ausgediente Stifte können beim Fußballclub, Onkel-Tom-Straße 52a-54a abgegeben werden. Weitere Sammelstellen in Zehlendorf: Feines Papier, Machnower Straße 25, Gaststätte Sabrina, Berliner Straße 8a sowie die Gaststätte P80,...

  • Zehlendorf
  • 05.09.16
  • 48× gelesen
Wirtschaft

Unternehmerfrauen sammeln Stoffbeutel

Steglitz-Zehlendorf. Zu viele Stoffbeutel im Haushalt? Wer Platz schaffen und dabei etwas für die Umwelt tun will, kann die überzähligen Taschen abgeben. Der Landesverband Berlin der Unternehmerfrauen im Handwerk (UHF) setzt auf Wiederverwertung unter dem Motto „Aus Alt wird Neu!“ und hat das Projekt „Starke Handwerkerinnen – Energie und Effizienz“ gestartet. „Es ist ein zukunftsweisendes Projekt für Frauen, mit Frauen und interessierten Unternehmen, die einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz...

  • Zehlendorf
  • 04.08.16
  • 33× gelesen
Soziales

Päckchen für den Hohentwielsteig

Zehlendorf. Am Donnerstag, 17. Dezember, wird in der Geneinschaftsunterkunft am Hohentwielsteig gefeiert. Das Stadtteilzentrum Mittelhof hat gemeinsam mit den Vereinen Gartenstadt Düppel und „Weg der Mitte“ sowie dem Werner-von-Siemens-Gymnasium für die Bewohner gesammelt. Den Frauen, Männern und Kindern können 340 Weihnachtspäckchen überreicht werden. uma

  • Zehlendorf
  • 15.12.15
  • 33× gelesen
Politik
Eine Kiste voll mit Handys und Ladekabeln kam bei der Aktion von Fritz Felgentreu zusammen.

Erfolgreiche Handy-Sammelaktion

Neukölln. Drei Wochen lang sammelte der Neuköllner SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu in seinem Wahlkreisbüro Mobiltelefone. Viele Neuköllner folgten seinem Aufruf und gaben mehr als 75 alte Handys und Ladekabel ab. Anwohner kamen vorbei, und auch einige Mitglieder der Neukölner SPD kramten in den Schubladen und brachten ihre ausrangierten Telefone zum Büro in der Sonnenallee 124. Spenden trafen aber auch von Menschen außerhalb des Bezirks ein. Sie hatten über Facebook von der Aktion...

  • Neukölln
  • 05.07.15
  • 215× gelesen
  •  1
Soziales
Fritz Felgentreu sammelt derzeit alte Handys zur fachgerechten Entsorgung.

Zu wertvoll für den Müll: Felgentreu ruft zur Handy-Sammelaktion auf

Neukölln. Jeder Neuköllner, der alte Handys zu Hause liegen hat, die er nicht mehr verwendet, kann sich an einer Umweltaktion beteiligen. Dafür müssen Altgeräte bis zum 25. Juni im Wahlkreisbüro des Neuköllner Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu (SPD) abgegeben werden.Viele Handys werden heutzutage nicht mehr gebraucht, in Schubladen vergessen oder wandern in den Hausmüll. Dabei beinhalten sie viele wertvolle Rohstoffe, die zu neuen Produkten recycelt werden können, darunter sind Gold,...

  • Neukölln
  • 08.06.15
  • 206× gelesen
Soziales

AWO sammelt Schulsachen

Berlin. Das Jugendwerk der Berliner Arbeiterwohlfahrt hat eine Sammelaktion von Schulsachen für Kinder von Geflüchteten gestartet. Gesucht werden Schultaschen und -ranzen, Federmäppchen (mit und ohne Stifte) sowie Turn- und Sportbeutel. Es werden sowohl neue als auch gebrauchte Spenden angenommen. Die Sammelaktion läuft bis zum 15. August. An folgenden Standorten können Spenden abgegeben werden: Landesjugendwerk der AWO Berlin, Otto-Marquardt-Straße 6-8 in Fennpfuhl; AWO Landesverband Berlin...

  • Charlottenburg
  • 27.05.15
  • 409× gelesen
Kultur

Stoffbeutel gesucht

Spandau. Für eine Aktion gegen den Einsatz von Plastiktüten sammelt die KlimaWerkstatt Spandau helle Stoffbeutel, die nicht mehr benötigt werden. Sie können dienstags von 10 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 13 Uhr in der Klimawerkstatt, Mönchstraße 8, abgegeben werden. Größere Sammlungen werden auch abgeholt. Terminvereinbarung unter 39 79 86 69. Christian Schindler / CS

  • Spandau
  • 20.04.15
  • 36× gelesen
Soziales

Das Auge spendet mit

Steglitz-Zehlendorf. Die Bürger von Steglitz-Zehlendorf sollen künftig an belebten Orten für Straßenbäume spenden können. Das Bezirksamt soll laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung zwei attraktiv gestaltete Sammelbehälter in einem Einkaufszentrum aufstellen. Die Verordneten versprechen sich davon, dass auf diese Weise auch junge Menschen darauf aufmerksam werden und Geldstücke in die Behälter werfen. Die Münzen sollten zudem möglichst "kunstvoll" herabrollen. Karla Menge /...

  • Steglitz
  • 23.03.15
  • 32× gelesen
Politik
In einem Behälter vor dem Wahlkreisbüro von Christina Schwarzer können Neuköllner bis 5. September ihre Plastiktüten abgeben.

Christina Schwarzer startet Sammelaktion im Wahlkreisbüro

Britz. Unter dem Slogan "Berlin tüt was" läuft seit wenigen Tagen eine berlinweite Kampagne gegen den Gebrauch von Plastiktüten. Auf Initiative von Christina Schwarzer tauscht das CDU-Wahlkreisbüro im Rahmen der Aktion bis 5. September Plastiktüten gegen eine Stofftaschen ein.Rund 710.000 Plastiktüten werden täglich in Berliner Geschäften ausgegeben. Ihre durchschnittliche Nutzungsdauer beträgt 25 Minuten. Dafür dauert es etwa 400 Jahre, bis sie zersetzt sind. Bis dahin haben die Tüten und ihre...

  • Britz
  • 18.08.14
  • 36× gelesen
  • 1
  • 2