Anzeige

Alles zum Thema Sammler

Beiträge zum Thema Sammler

Kultur
Jürgen Franke sammelt neben alten Geldbehältern auch Geldscheine und Münzen, wie diese aus der DDR.
2 Bilder

Jürgen Franke ist seit 45 Jahren Sammler von Geldbörsen, Münzen und Postkarten

Prenzlauer Berg. Jürgen Franke ist ein Sammler mit Leib und Seele. Besonders haben es ihm Münzen, Geldscheine, Geldbehälter und Berlin-Postkarten angetan. Während der 75-jährige diese Sammlerobjekte in seiner Berliner Wohnung aufbewahrt, hat er seine eher ländlichen Sammelstücke auf seinem Grundstück in Fredersdorf deponiert. Da sammelt er zum Beispiel alten Hausrat, von der Handkaffeemühle bis zum Bügeleisen. Aber auch historisches Spielzeug hat er dort ausgestellt. „Das ist wie ein kleines...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.05.17
  • 83× gelesen
Kultur
Dirk Trost, Leiter der Seniorenresidenz Schwyzer Straße 7, lädt am 28. April zum ersten Hobbytag.

Buddelschiffe und Esperanto: 1. Hobbytag in der Seniorenresidenz Schwyzer Straße

Wedding. Die Seniorenresidenz Schwyzer Straße lädt zum ersten Hobbytag. Am 28. April berichten Sammler und Bastler über ihr besonderes Steckenpferd.Wie kommen eigentlich diese Miniaturschiffe in die Flasche? Günther Holz weiß das, er hat schon etliche Flaschenschiffe gebaut. Holz ist Mitglied der Deutschen Buddelschiffer Gilde (DBG) und Experte in dieser alten Seemannskunst. Beim ersten Hobbytag in der Seniorenresidenz Schwyzer Straße 7 will er den Heimbewohnern und allen anderen Interessierten...

  • Wedding
  • 20.04.15
  • 670× gelesen
Leute
Gisela Meyer sammelt seit fast 25 Jahren Rolltücher. Für die Lichterfelderin sind das auch Zeugnisse vergangener Alltagskultur.
2 Bilder

Lichterfelderin sammelt Rolltücher und kennt viele Geschichten dazu

Lichterfelde. Rolltücher sind mehr als nur ein Stück Stoff. Die gewebten Tücher, die zum Glätten der Wäsche benutzt wurden, können auch Geschichten erzählen, sagt Gisela Meyer. Die Lichterfelderin sammelt Rolltücher und hat sich intensiv mit allem, was dazugehört, beschäftigt."Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts gehörten drei Rolltücher zur Aussteuer jeder jungen Frau. Die Rolltücher waren zum Kaltmangeln erforderlich und nicht selten auch Statussymbol. Je reicher verziert und aufwendiger...

  • Lichterfelde
  • 26.01.15
  • 1071× gelesen
Anzeige
Sonstiges
In 30 Dioramen kann man noch bis zum 14. Juni erstaunliche Entdeckungen machen.

Ausstellung zeigt Skurriles

Alt-Treptow. Vom Museumsdirektor bis zum Messi: Menschen liegt das Sammeln im Blut.Niemand zweifelt Sinn und Zweck von Kunst- und Antiquitätensammlungen an, doch Otto Normalsammler wird oft belächelt. Anders bei der Ausstellung "Sammelsurium": Ohne Otto Normalsammler bloßzustellen wird eher Skurriles gezeigt: Mu¨ll fu¨r die einen, heiß begehrte Stu¨cke fu¨r den Sammler. Zu sehen sind Sammlungen wie Kronkorken, Schuhen, Fotografien, Gedanken oder Spenden. Das Ganze an einem Ort, der selbst aus...

  • Alt-Treptow
  • 21.05.14
  • 28× gelesen