Sandra Scheeres

Beiträge zum Thema Sandra Scheeres

Bildung
Schulleiterin Andrea Franke und Konrektor Sebastian Putzier haben die Tablets bereits in Betrieb genommen und freuen sich, trotz Diebstahl, ihren Weg zur digitalen Schule ungehindert weitergehen zu können.

242 gestohlene Tablets ersetzt
Willy Brandt Teamschule freut sich über große Lieferung

Rund vier Wochen nach dem Diebstahl der 242 nagelneuen Tablets im Wert von rund 100.000 Euro hat die Willy-Brandt-Teamschule in Gesundbrunnen eine Ersatzlieferung erhalten: Samsung Electronics spendete kurzerhand 243 Tablets, um den Verlust auszugleichen und den Schülern schnell und unbürokratisch wieder digitales Lernen zu ermöglichen. Um die Schüler vor allem in der aktuellen Situation beim Lernen zu Hause zu unterstützen, hatte die Willy-Brandt-Teamschule 242 Tablets angeschafft. Doch noch...

  • Gesundbrunnen
  • 03.03.21
  • 174× gelesen
Politik
Schulessen an den Grundschulen ist seit August 2019 kostenlos. Jetzt will der Senat auch Caterer an Oberschulen subventionieren.

Gesunde coole Mahlzeiten
Senat will Schulessen an Sekundarschulen attraktiver machen

Um an weiterführenden Schulen mehr Schüler für gesundes Essen zu begeistern, will der Senat auch dort das Schulmittagessen subventionieren. Schulküche klingt uncool, nach Teller mit Quark und Kartoffeln im Essenraum. Dementsprechend sind an vielen Oberschulen die Mensen oft leer, obwohl die Caterer lecker kochen. Anders als an den Grundschulen, wo das Mittagessen für die Erst- bis Sechstklässler seit August 2019 kostenlos ist, machen die Kantinenbetreiber in den höheren Klassenstufen Verträge...

  • Mitte
  • 28.02.21
  • 546× gelesen
Politik

Senatorin sagt neue Tablets zu
Diebe stahlen 242 Geräte aus Sekundarschule

Der Senat hat der Willy-Brandt-Schule Hilfe zugesagt. Aus der Sekundarschule waren in der Nacht zum 29. Januar 242 Tablets gestohlen worden. Die sind für die Diebe aber unbrauchbar. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat der Willy-Brandt-Schule zugesagt, die gestohlenen Schüler-Tablets ersetzen zu wollen. „Wir werden die betroffene Schule in dieser Situation nicht allein lassen und uns zügig um die Beschaffung neuer Geräte kümmern“, so die Senatorin.“ Sie sei beeindruckt von der...

  • Gesundbrunnen
  • 09.02.21
  • 29× gelesen
Politik

Eltern müssen weiter zahlen
Senat verlangt Essengeld trotz Kitaschließung

Der Verpflegungsbeitrag für das Kitaessen wird trotz Schließung fällig. Das hat die Senatsbildungsverwaltung in einem Elternbrief vom 22. Januar mitgeteilt. Jenna Tennemann ist stinksauer. Obwohl ihr dreijähriger Sohn wegen der Corona-Schließung nicht mehr in seine Kita darf, muss sie weiterhin das Essengeld von 23 Euro bezahlen. „Ich bin alleinerziehend, habe jetzt doppelte Kosten“, so die 35-Jährige. Wenn der Vater ihr nicht helfen und auf den Kleinen aufpassen würde, könnte sie auch nicht...

  • Mitte
  • 30.01.21
  • 208× gelesen
Bildung
Schulleiterin Birgit Faak (rechts) und Hermann-Josef Pohlmann, Abteilungsleiter bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen beim ersten Spatenstich.
2 Bilder

Das Ende eines Provisoriums
Spatenstich für Neubau der Heinrich-Böll-Oberschule

Der erste Spatenstich für den Neubau der Heinrich-Böll-Oberschule an der Straße Am Forstacker fand am 21. Januar statt. Schon im Frühjahr 2022 soll das Gebäude fertig sein und der Unterricht mit dem Schuljahresbeginn 2022/23 starten. Eine Bauzeit von etwa eineinhalb Jahren ist ziemlich sportlich. Vor allem steht das vorgegebene Tempo im Gegensatz zu dem, was die Schule bisher erlebt hat. Das einstige Gebäude der Schule am Forstacker war 1989 wegen Schadstoffbelastung geräumt worden. Danach...

  • Hakenfelde
  • 29.01.21
  • 153× gelesen
Bildung
Das neue Schulgebäude an der Jeanne-Barez-Grundschule ist inzwischen im Rohbau fertiggestellt.
2 Bilder

Ohne Grundsteinlegung und Richtfest
Bauarbeiten an der Jeanne-Barez-Schule gehen planmäßig voran

Auf dem Grundstück der Jeanne-Barez-Grundschule an der Hauptstraße 66 entstehen seit einem Jahr zum einen ein neues Schulgebäude, zum anderen eine neue Sporthalle. Im März 2020 sollte eigentlich Grundsteinlegung gefeiert werden. Doch dann begann die Corona-Pandemie und sie musste abgesagt werden. Gleiches gilt nun, da der Rohbau beider Gebäude fertig ist, für das Richtfest. Dabei gebe es genug Grund zum Feiern: Die Bauarbeiten liegen im Plan, und es ist eines der ersten Projekte, das der Senat...

  • Französisch Buchholz
  • 15.01.21
  • 269× gelesen
Bildung

Talente von Kindern individuell fördern
In sieben Kindertagesstätten startet der Senat ein Modellprojekt

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat das Modellprojekt „Begabungen in Kitas fördern“ gestartet. In sieben ausgewählten Einrichtungen werden die Erzieher qualifiziert und von Experten bis 2022 begleitet. Ziel ist es, dass die Erzieher individuelle Begabungen von Kindern erkennen und fördern. Die Ergebnisse des Modellprojekts werden wissenschaftlich evaluiert und in Form einer Handreichung für die Praxis veröffentlicht. „Durch den Kitabesuch soll jedes Kind in seinen...

  • Wedding
  • 15.12.20
  • 106× gelesen
Bildung

Basketballkörbe und Hochbeete
76 Berliner Schulen haben inzwischen einen eigenen Schülerhaushalt

An bereits 76 öffentlichen Schulen in acht Bezirken bestimmen die Schüler über eine bestimmte Summe Geld. Das sind circa zehn Prozent der öffentlichen Schulen, die beim Projekt Schülerhaushalt mitmachen. Die Schulen bekommen vom Senat zwischen 2000 und 4000 Euro, die sie für bestimmte schulische Zwecke ausgeben können. Was finanziert oder angeschafft wird, entscheiden die Schüler in einem demokratischen Prozess. Bisher haben sich Schulen zum Bespiel Basketballkörbe, Leinwände für Beamer oder...

  • Mitte
  • 05.12.20
  • 109× gelesen
Bildung
Auf dem Grundstück der Bernhard-Grzimek-Grundschule begannen die Bauarbeiten.
4 Bilder

Ergänzungsbau ganz aus Holz
Bernhard-Grzimek-Grundschule erhält neue Unterrichtsräume

Auf dem Grundstück der Bernhard-Grzimek-Grundschule an der Sewanstraße 184 entsteht in den nächsten zehn Monaten ein Schulergänzungsbau. Das Besondere an diesem Neubau ist, dass er der erste ist, der in der neuen Typenserie HOMEB errichtet wird. Dabei handelt es sich um Modulare Ergänzungsbauten in Holzmodulbauweise, informiert Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Die Linke). In den vergangenen beiden Jahren seien bereits drei Berliner Schulen außerordentlich schnell und wirtschaftlich in...

  • Friedrichsfelde
  • 26.11.20
  • 145× gelesen
Bildung

Mehr Schüler mit MSA in der Tasche

Berlin. Das Schuljahr 2019/2020 haben mehr Schüler als in den Vorjahren mit dem Mittleren Schulabschluss (MSA) abgeschlossen. Von den 24 318 Schülern der zehnten Klasse haben 83 Prozent den MSA geschafft. 2019 hatten diesen Schulabschluss 76 Prozent der Schüler in der Tasche. Dieser Zuwachs wurde nahezu vollständig an den Integrierten Sekundarschulen und Gemeinschaftsschulen erzielt. An den Gymnasien lag die Quote bereits 2019 knapp unter 100 Prozent. „Wir haben es in diesem Jahr...

  • Mitte
  • 22.11.20
  • 99× gelesen
Politik

Maskenpflicht in Schulen

Berlin. An allen weiterführenden Schulen gilt seit 18. November eine Maskenpflicht. Etwa 250.000 Schüler müssen im Unterricht und auf dem Schulhof Masken tragen. Wie die Bildungsverwaltung mitteilt, seien die Infektionszahlen gerade in der Altersgruppe der 15- bis 19-Jährigen bedingt durch die Herbstferien gestiegen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) stellt den Schulen insgesamt 8,3 Millionen Mund-Nasen-Schutzmasken zur Verfügung. Für die 50.000 Lehrer und Erzieher gibt es 1,75 Millionen...

  • Mitte
  • 20.11.20
  • 63× gelesen
Bildung
Sie entsteht aus vorgefertigten Holzteilen: die neue Kita am Eschengraben 49a.
3 Bilder

Aus Holz gebaut
Statt eines Richtfestes für den Kitaneubau gibt es Grußworte von Politikern

Sie ist die erste Kita aus Holz, die im Bezirk gebaut wird: der neue Kindergarten des freien Trägers „Camino – Dein Weg“ am Eschengraben 49a. Der im Sommer begonnene Neubau ist soweit vorangeschritten, dass für ihn eigentlich Richtfest gefeiert werden könnte. Doch darauf wird wegen der aktuellen Situation verzichtet. Die neu entstehende Kindertagesstätte ist Teil des sogenannten Mokib-Programms (Modulare Kita-Bauten für Berlin). In dessen Rahmen werden berlinweit derzeit neun Kitas mit...

  • Pankow
  • 19.11.20
  • 160× gelesen
Politik

Pro Bezirk 40.000 Masken für Schulen

Berlin. Die Senatsgesundheitsverwaltung stellt für die Schulen pro Bezirk bis zu 40.000 Mund-Nasen-Schutzmasken sowie Desinfektionsmittel zur Verfügung. Die Hilfsmittel werden an die einzelnen Bezirksämter geliefert und dann an die Schulen verteilt. Bei den Masken handelt sich um medizinische Einwegmasken. Der Chemieriese Bayer AG hat außerdem 8500 Liter Handdesinfektionsmittel gespendet. Diese können palettenweise von den Bezirken abgerufen werden. Neben zahlreichen weiteren Maßnahmen wie der...

  • Mitte
  • 15.11.20
  • 86× gelesen
Bildung
Die Corona-Pandemie hat die Situation an Schulen angesichts des Lehrermangels und desolater Schulgebäude weiter verschärft.

Lehrermangel oder nicht?
Senatorin gibt Lehrkräfteausstattung mit über 99 Prozent an - Gewerkschaften sprechen von „Schönreden“ und „Scheinstatistik“

Seit Jahren fehlen an Berliner Schulen ausgebildete Lehrer. Und die Situation an den knapp 700 öffentlichen Schulen ist durch die Corona-Krise nicht besser geworden. Malgorzata Wlodarska will nicht meckern. An der Papageno-Schule in Mitte läuft es ganz gut. „Wir sind gut ausgestattet und keine Kollegen sind als Corona-Risikogruppe zu Hause“, so die Schulleiterin. Ihre Grundschule liegt laut Datenrecherche des gemeinnützigen Recherchezentrums Correctiv zwar leicht unter dem Versorgungsgrad von...

  • Mitte
  • 10.11.20
  • 1.061× gelesen
Bildung

Schule des Lebens
Angesichts des Lehrermangels ist Berlin vorerst auf Quereinsteiger angewiesen

Ein Bekannter von mir drückt mit über 50 die Schulbank, büffelt Mathe und Deutsch und bekommt das pädagogische Rüstzeug. Parallel dazu steht er vor Grundschulklassen. Und im Dezember beendet er sein 18-monatiges Referendariat mit dem zweiten Staatsexamen. Dann ist der Quereinsteiger ein richtiger Lehrer. 2020 hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) 2700 Lehrkräfte neu eingestellt, davon etwa ein Drittel Quereinsteiger. Das sind Akademiker, die mindestens ein Fach der Berliner Schule wie zum...

  • Mitte
  • 09.11.20
  • 997× gelesen
Soziales

Ganz normal anders sein
Neues Regenbogenfamilienzentrum eröffnet

In Friedrichshain hat Berlins zweites Regenbogenfamilienzentrum eröffnet. Eltern können sich dort austauschen, beraten lassen und vernetzen. Queere Familien haben im Kiez eine neue Anlauf- und Beratungsstätte. Das Regenbogenfamilienzentrum hat an der Gürtelstraße 35 seine Türen eröffnet. Schwule, lesbische, bisexuelle und transidente Eltern und ihre Kinder können sich dort beraten lassen, austauschen und untereinander vernetzen. "Mit der steigenden Akzeptanz von queeren Lebenswelten werden...

  • Friedrichshain
  • 06.11.20
  • 161× gelesen
Bildung

Warm anziehen und lüften
Schulen bekommen 3500 Kohlendioxid-Messgeräte

Der Senat hat für eine Million Euro 3500 Raumluftmessgeräte angeschafft, die in den Schulen beim Lüften helfen sollen. Die Geräte zeigen an, wann die Luft „verbraucht“ ist, und sollen für ein optimiertes Lüften sorgen. Im Corona-Plan schreibt der Senat den Schulen vor, dass jedes Klassenzimmer immer vor dem Unterricht, mindestens einmal in der Mitte jeder Unterrichtsstunde, in jeder Pause und nach dem Unterricht gelüftet werden muss. Die Schüler werden aufgefordert, entsprechend warme Kleidung...

  • Mitte
  • 30.10.20
  • 181× gelesen
Politik

Hilfe bei Auffälligkeiten

Berlin. Der Senat startet jetzt an sechs Kinder- und Jugendambulanzen/Sozialpädiatrischen Zentren (KJA/SPZ) in Tempelhof, Friedrichshain/Mitte, Lichtenberg/Hohenschönhausen, Kreuzberg, Weißensee und Spandau ein kostenfreies Angebot für Eltern und Kita-Fachkräfte bei Entwicklungsauffälligkeiten von Kindern. Bis Ende 2022 soll es Mitarbeiter des neuen Heilpädagogischen Fachdienstes (HPFD) an allen 16 KJA/SPZ-Standorten geben. Die Experten kommen kostenfrei zur Beobachtung des Kindes zu Hause oder...

  • Mitte
  • 19.10.20
  • 141× gelesen
Bildung
Akteure des Bildungsnetz Heerstraße Nord zusammen mit Politikvertretern bei der Preisübergabe.
5 Bilder

Bildungsnetz Heerstraße Nord bekam Kita-Preis überreicht
Engmaschige Hilfe

Großer Bahnhof im Garten des Stadtteilzentrums an der Obstallee. Sogar Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) war am 25. September angereist. Ebenso wie Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres. Kürzer war der Weg für Bürgermeister Helmut Kleebank und Stadtrat Stephan Machulik, unter anderem zuständig für Jugend (alle ebenfalls SPD). Anlass war die Verleihung des Deutschen Kita-Preises 2020 an das Bildungsnetz Heerstraße Nord. In der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des...

  • Staaken
  • 02.10.20
  • 133× gelesen
Bauen
Berlinovo-Geschäftsführer Alf Aleithe, Senatorin Sandra Scheeres, Andreas Peschke (Polier/MBN Bau GmbH), Finanzsenator Matthias Kollatz und Bürgermeister Oliver Igel beim Richtfest.

Richtfest für Modell-Wohnprojekt
137 Apartments für Jugendliche an der Wuhlheide

Auf dem 4200 Quadratmeter großen Grundstück An der Wuhlheide 198–202 werden 137 Apartments für ein Modell-Wohnprojekt gebaut. Dort sollen in Zukunft Jugendliche und junge Erwachsene mit Unterstützungsbedarf ein neues Zuhause finden. Im Beisein von Bürgermeister Oliver Igel, Finanzsenator Matthias Kollatz und Jugendsenatorin Sandra Scheeres (alle SPD) wurde am 18. September Richtfest gefeiert. Der Rohbau sei termingerecht fertiggestellt worden, betonte die für das Bauprojekt zuständige...

  • Oberschöneweide
  • 02.10.20
  • 420× gelesen
Bauen
Richtfest mit Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Architekt Grant Kelly, Bildungssenatorin Sandra Scheeres, Polier Ronny Kipka, Finanzsenator Matthias Kollatz, Schulleiter Ronald Rahmig und Barbro Dreher, Staatssekretärin für Wirtschaft (v.l.)
3 Bilder

Investition in die mobile Zukunft
Richtfest für Erweiterungsbau des OSZ Kraftfahrzeugtechnik am Gierkeplatz

Nur knapp sieben Monate sind seit der Grundsteinlegung vergangen. Jetzt konnte die Richtkrone über den Rohbau eines Erweiterungsbaus für das Oberstufenzentrum für Kraftfahrzeugtechnik am Gierkeplatz gesetzt werden. Auf die Berliner Schulbauoffensive habe Corona offensichtlich keine negativen Auswirkungen, stellte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) beim Richtfest fest. Der Neubau sei ein wichtiger Schritt in die Zukunft, betonte Scheeres. Ziel ist eine Kapazitätserweiterung zur...

  • Charlottenburg
  • 01.10.20
  • 249× gelesen
Bauen
Im neuen Indoorspielparadies können die Kinder jetzt nach Herzenslust toben.
2 Bilder

Gipfelstürmer erobern Indoorspielplatz
Neuer Kita an der Triffstraße fehlen noch Erzieher

Schöne Aussichten für die Gipfelstürmer: Ihre neue Kita ist eröffnet. Sie hat Platz für 180 Kinder. Was noch fehlt, sind mehr Erzieher. Der Neubau an der Triftstraße am Sparrplatz bekam jetzt die Gipfelstürmerfahne gehisst. 180 Kinder sollen dort künftig betreut werden. Mit dem neuen Haus hat der Träger „Bürgermeister Reuter Soziale Dienste gGmbH“ auf den steigenden Bedarf an Kitaplätzen im Kiez reagiert. Gefördert wurde der Neubau mit rund 2,7 Millionen Euro aus dem Landesprogramm zum...

  • Wedding
  • 30.09.20
  • 258× gelesen
Soziales

Zum besseren Schutz für Kinder
Im Sana Klinikum hat eine neue Ambulanz eröffnet

Im Sana Klinikum Lichtenberg an der Fanningerstraße 32 hat eine Kinderschutzambulanz eröffnet. Zuvor hatten Bildungs- und Jugendsenatorin Sandra Scheeres und Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) die Verträge mit dem Sana Klinikum und dessen Kooperationspartner, dem Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge unterzeichnet. Mit der sechsten Berliner Kinderschutzambulanz wird das Netzwerk Kinderschutz im Ostteil weiter ausgebaut, Kinderschutz in der Stadt insgesamt gestärkt. Die...

  • Lichtenberg
  • 22.09.20
  • 105× gelesen
Kultur

Volles Programm für Kinder
Berliner Museen, Theater und andere Kulturorte laden zum KinderKulturMonat

An den Wochenenden im Oktober gibt es an 60 Orten über 120 kostenfreie Veranstaltungen und Mitmachaktionen für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren. Der KinderKulturMonat findet bereits zum neunten Mal statt. Es gibt viel zu entdecken und auszuprobieren in Workshops, Vorstellungen und Führungen. Zahlreiche alte und neue Partner öffnen trotz Corona-Einschränkungen wieder ihre Türen. Neben dem Alliiertenmuseum, der Berlinischen Galerie, dem Renaissance-Theater und dem Museum für Kommunikation...

  • Mitte
  • 13.09.20
  • 182× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.