Sandra Scheeres

Beiträge zum Thema Sandra Scheeres

Bauen
Schulstadtrat Torsten Kühne und Bürgermeister Sören Benn besichtigten gemeinsam mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Senatsbaudirektorin Regula Lüscher sowie Schulleiter Thomas Emrich (von links nach rechts) den Neubau an der Jeanne-Barez-Grundschule.
7 Bilder

In einem Jahr soll alles bezugsfertig sein
Schulneubau geht zügig voran

Auf dem Schulhof der Jeanne-Barez-Grundschule an der Hauptstraße 66 entsteht derzeit in einem zügigen Tempo ein Schulneubau mit Turnhalle. Dieser Schulneubau ist für den Ortsteil sehr wichtig, weil durch das Neubaugeschehen in Französisch Buchholz die Anzahl der Grundschüler rasant wächst. Im Januar starteten die Arbeiten an diesem Bauvorhaben. Es steht als eines der Pilotprojekte auf der Liste für beschleunigte Neubauvorhaben, die im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive umgesetzt werden....

  • Französisch Buchholz
  • 26.06.20
  • 167× gelesen
Bauen
Die obligatorische Zeitkapsel ist im Grundstein versenkt. Helmut Kleebank schippt zu. Der MEB der Wolfgang-Borchert-Schule wurde 2016 fertig (rechts).
6 Bilder

Grundsteinlegung an der Wolfgang-Borchert-Schule
Neubau mit Mensa und Bibliothek

Die Wolfgang-Borchert-Oberschule bekommt ihr neues Haus. Für das Millionenprojekt wurde jetzt der Grundstein gelegt. Wenn bis zum Herbst 2021 alles fertig ist, endet für die Schüler der lästige Filialbetrieb. Platznot herrscht seit langem auch an der Wolfgang-Borchert-Oberschule. Die integrierte Sekundarschule (ISS) bekam deshalb vor vier Jahren einen neuen modularen Ergänzungsbau (MEB) mit zwölf Unterrichtsräumen. Dass wegen der steigenden Schülerzahl aber ein komplett neues Haus her...

  • Spandau
  • 11.06.20
  • 286× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur
Zur Feier des Tages sprudelte der FEZ-Brunnen nach Sanierungsarbeiten wieder.
4 Bilder

Ein sprudelndes Geschenk zum 40. FEZ-Geburtstag
Brunnen nach sechs Jahren Stillstand wieder in Betrieb

Ende September wurde im FEZ Wuhlheide gefeiert. Mehrere Zehntausend Besucher kamen zur Party zum 40. Jahrestag der Eröffnung. Dabei zeigte sich, wie sich die Zeiten geändert haben. Waren 1979 nur geladene Gäste dabei, als Margot und Erich Honecker den Pionierpalast eröffneten, durfte zum Jubiläum jeder kommen. Obwohl immer wieder Regen fiel, strömten die Besucher in die Wuhlheide. Im Foyer gab es eine Eröffnungsparty. Dann ging es in einer Regenpause ins Freie. Dort steht das Geschenk,...

  • Oberschöneweide
  • 01.10.19
  • 1.013× gelesen
  • 1
Bildung
Die Schüler der ECG feierten ihr erstes Sommerfest am neuen Standort. Als Gäste konnten sie unter anderem Senatorin Sandra Scheeres und Stadtrat Torsten Kühne begrüßen.
3 Bilder

Sommerfest am neuen Standort
Campus der Elisabeth-Christinen-Grundschule offiziell übergeben

Ihr erstes Sommerfest feierten die Schüler und Lehrer der Elisabeth-Christinen-Grundschule (ECG) kürzlich am neuen Standort an der Buchholzer Straße 3. Seit 2016 ließ das Bezirksamt die Gebäude sanieren. Vor einem halben Jahr zog die Schule aus ihrem Schulgebäude an der der Lindenberger Straße 12 auf ihren neuen Campus. Ihr früheres Schulgebäude wird einer Grundsanierung unterzogen und soll perspektivisch wieder Grundschulstandort werden. An der Buchholzer Straße fanden unter anderem...

  • Niederschönhausen
  • 27.08.19
  • 451× gelesen
Bauen
Wie werden die Klassenzimmer im Container angenommen? Bildungssenatorin Sandra Scheeres (li.) und Schulstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (beide SPD) im Austausch mit Silvia Magnago, Oberstufen-Leiterin der Friedensburg-Oberschule.
3 Bilder

Mehr Platz und kostenloses Mittagessen
Senatorin Scheeres stellt zwei neue Programme der Schulbauoffensive vor

Ferienzeit ist in Berlin die Zeit, in der unter der Flagge der Schulbauoffensive zur Tat geschritten werden kann. Auch in der Friedensburg-Oberschule wird in der schulfreien Zeit kräftig saniert, um- und ausgebaut. Anlass für Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD), dort mit Schulstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) eine Wasserstandsmeldung abzugeben. Mit der Schulbauoffensive haben sich der Senat und die Bezirke das Ziel gesetzt, neue Schulplätze zu schaffen und den Sanierungsstau...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.07.19
  • 602× gelesen
Bauen
Zweimal Senat und einmal Bezirksamt: Bildungssenatorin Sandra Scheeres, Senatsbaudirektorin Regula Lüscher und Bürgermeister Michael Grunst auf der Baustelle für die neue Grundschule an der Sewanstraße.
5 Bilder

60 000 Neubürger: Lichtenberg passt sich an
An der Sewanstraße soll schon im Februar 2020 eine neue Grundschule stehen

Eine neu gebaute Schule nimmt mitten im Schuljahr den Betrieb auf – das ist ungewöhnlich, im Fall der Grundschule in der Sewanstraße aber so geplant. Am 10. April wurde auf dem Gelände neben der alten KultSchule der Grundstein gelegt, das fertige Haus soll schon im Februar 2020 stehen. Während der Bezirk dank sparsamen Haushaltens acht Millionen Euro in die Sanierung des Kulturzentrums KultSchule – früher mal eine Polytechnische Oberschule – stecken kann, baut die Senatsverwaltung für...

  • Friedrichsfelde
  • 18.04.19
  • 572× gelesen
  • 1
Bauen
Die Schulleiterin des OSZ Lotis, Angela Hesse, in einem der künftigen Naturwissenschaftsräume. Noch ist hier eine Baustelle.
7 Bilder

Ferienzeit ist Sanierungszeit
In 30 Schulen im Bezirk wird über Ostern gearbeitet

Während die Schüler ihre Osterferien genießen, laufen an 242 Schulen in Berlin zum Teil aufwendige Sanierungsmaßnahmen. Allein in Tempelhof-Schöneberg werden an 30 Schulen gut 23 Millionen Euro investiert, wie Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) bei einer Begehung des OSZ Lotis verkündet hat. „Bauarbeiten und Unterricht vertragen sich schlecht. Deshalb legen wir so viele Sanierungsarbeiten wie möglich in die Schulferien. Dann kann in allen Räumen gearbeitet werden, ohne dass Lärm, Staub...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 15.04.19
  • 300× gelesen
Soziales
Bei der Einweihung ihrer neuen Kita sangen die Kinder ihren Gästen ein Lied. Im Hintergrund: Jugendstadtätin Carolina Böhm, Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Kita-Leiterin Martina Castello (von links).
4 Bilder

Kita Wedellstraße nach Abriss und Neubau jetzt mit doppelter Kinderzahl

An der Decke des lichtdurchfluteten Kita-Raumes hängen jede Menge bunte Luftballons, die später in den Himmel steigen werden. Anlass ist die Einweihung der neuen Kita in der Wedellstraße. „Das Haus wird nun endlich mit Leben gefüllt,“ freut sich Martina Castello vom Kita-Eigenbetrieb Südwest über die nagelneue Einrichtung. Besonders hob sie die großen Fenster hervor, durch die viel Licht in die Räume fällt. Auch auf eine angenehme Akustik wurde beim Bau geachtet. Zu den vielen Vorteilen des...

  • Lankwitz
  • 15.03.18
  • 448× gelesen
Bildung
Sandra Scheeres und Torsten Kühne übergaben dem Leiter des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium, Dr. Peter Stock (links), den symbolischen Schlüssel für das sanierte #+Schulhaus an der Pasteurstraße.
10 Bilder

Modernes Innenleben im alten Schulgebäude

Im alten Schulhaus an der Pasteurstraße 7/11 wird wieder unterrichtet. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Schulstadtrat Dr. Torsten Kühne (CDU) übergaben vor wenigen Tagen den symbolischen (Schul-)Schlüssel an Dr. Peter Stock. Er leitet das Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium (FMBG). Das hat eigentlich an der Eugen-Schönhaar-Straße 18 sein Schulgebäude. Doch das FMBG platzte wegen stetig zunehmender Schülerzahlen aus allen Nähten. Deshalb wurde entschieden, dass im frisch...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.03.18
  • 2.934× gelesen
Bildung
Wissenschaftsvilla der Charite in der Invalidenstraße 103a ist jetzt eine Kita.
3 Bilder

Kleine Forscher in der Kita: Frühere Labor-Villa am Charité-Campus jetzt Kindergarten

Mitte. Die ersten Minis toben schon seit Eröffnung Ende Juni im neuen „Fröbel-Kindergarten Charité Mitte“ in der Invalidenstraße 103a schräg gegenüber vom Naturkundemusem. Am 20. Oktober haben Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Charité-Chef Max Einhäupl die Kita offiziell eröffnet. Die 117 Jahre alte Villa ist ein Haus mit Geschichte. In dem etwas von der Invalidenstraße zurückgesetzten zweigeschossigen Gebäude haben jahrzehntelang Wissenschaftler, Ärzte und Studenten in Laboren...

  • Mitte
  • 20.10.17
  • 675× gelesen
Bildung
Im Ludwig Hoffmann Quartier sind inzwischen erste Wohnungen und der Bildungs-Campus fertig.
4 Bilder

Andreas Dahlke investierte in einen Bildungs-Campus für das Ludwig-Hoffmann-Quartier

Buch. Ein privater Bauherr investiert in den Bau von Bildungseinrichtungen. Und Berlins Bildungssenatorin ist von diesem Engagement begeistert. Denn eine derartige Unterstützung beim Ausbau der Infrastruktur ist in Berlin äußerst selten. Der Mann, der Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) so begeistert, ist Andreas Dahlke. Dieser baut mit seiner Entwicklungsgesellschaft das einstige Krankenhaus-Areal in der Wiltbergstraße 50 zum Ludwig-Hoffmann-Quartier um. Auf dem 28 Hektar großen Gelände...

  • Buch
  • 22.03.17
  • 464× gelesen
Bildung
Sandra Scheeres sah sich mit den Schülern die gespendeten Bücher an.
6 Bilder

Förderverein übergibt Bücherspende an die Bibliothek der Elisabeth-Christinen-Schule

Niederschönhausen. Die Bibliothek der Elisabeth-Christinen-Schule kann jetzt richtig durchstarten. Möglich wird das durch eine Spende des Fördervereins der Schule. Gemeinsam mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) überreichte der Vorsitzende des Schulfördervereins Oliver Görs Kinderbücher im Gesamtwert von 1000 Euro an Schulleiterin Elke Dreyer. Die brachte zur Übergabe der Spende Schüler der zweiten Klasse mit in die Buchhandlung „Buchlokal“ in der Ossietzkystraße 10. Diese nahmen nicht...

  • Niederschönhausen
  • 26.01.17
  • 543× gelesen
Bildung
Mit solchen Transparenten wurde für den Schulleiter demonstriert.
5 Bilder

OSZ-Schulleiter Holger Sonntag überraschend abberufen

Weißensee. Am Standort der beiden Oberstufenzentren an der Gustav-Adolf-Straße herrscht seit Monaten Unruhe. Vor wenigen Tagen erreichte das Hickhack über die Zukunft des Standorts einen neuen Höhepunkt. Der langjährige Leiter der Marcel-Breuer-Schule wurde abberufen. Holger Sonntag ist als engagierter Pädagoge bekannt. 14 Jahre leitet er nun schon das Oberstufenzentrum für Holztechnik, Glastechnik und Design. Die Marcel-Breuer-Schule erreicht bei Schulinspektionen immer wieder Bestnoten und...

  • Weißensee
  • 21.09.16
  • 1.140× gelesen
Politik
Bildungssenatorin Sandra Scheeres diskutiert mit Heinersdorfern über deren Probleme.
4 Bilder

Meinungsaustausch mit Sandra Scheeres über Gewerbe, Verkehr und Schülerklub

Heinersdorf. Er zählt zu den Ortsteilen, in denen in den kommenden Jahren viele neue Wohnungen gebaut werden. Auch neues Gewerbe soll sich ansiedeln. Doch wie wird sich die Infrastruktur in Heinersdorf entwickeln? Unter anderem um diese Frage ging es bei einer Stippvisite von Bildungssenatorin und Abgeordnetenhausmitglied Sandra Scheeres (SPD). Sie traf sich zu einem Informations- und Meinungsaustausch mit Mitgliedern des Bürgervereins Zukunftswerkstatt Heinersdorf. Als Gesprächspartner...

  • Heinersdorf
  • 27.07.16
  • 479× gelesen
Politik
Michael Müller trug sich, so wie auch alle anderen Senatsmitglieder, im Beisein von Bürgermeister Matthias Köhne ins Goldene Buch Pankows ein.
26 Bilder

Bürgermeister on Tour: Michael Müller im Gespräch mit Managern, Künstlern und Bürgern

Pankow. Einen ganzen Arbeitstag verbrachte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) am 19. Juli in Pankow. Morgens leitete er zunächst die reguläre Sitzung des Senats, die diesmal im Rathaus an der Breiten Straße stattfand. Im zweiten Teil dieser Sitzung stießen Bürgermeister Mathias Köhne und die Pankower Stadträte hinzu. Mit ihnen diskutierten die Senatsmitglieder Konzepte zur weiteren Entwicklung des Bezirks und Probleme, die das Bezirksamt sieht und bei denen Unterstützung des...

  • Pankow
  • 21.07.16
  • 643× gelesen
Bauen
Viele Ideen in einem Konzept zusammengefasst: Mitarbeiter der berlinovo informieren Sandra Scheeres (2. von rechts) und die Pankower SPD-Fraktionsvorsitzende Rona Tietje (rechts) über die Planungen für die Atelierhaus-Immobilie.
4 Bilder

Neuer Plan für das Atelierhaus an der Prenzlauer Promenade

Pankow. Die Zukunft des Atelierhauses an der Prenzlauer Promenade 149-152 ist gesichert. Nicht nur die Künstler können bleiben, das gesamte Grundstück wird endlich aufgewertet. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) stattete dem Areal im Rahmen ihres Wahlkreistages in Pankow einen Besuch ab. Die berlinovo Immobilien GmbH informierte vor Ort über die Entwicklung des Gesamt-Projektes. Der auffällig lange Plattenbau an der Prenzlauer Promenade hat eine wechselvolle Geschichte. Eigentlich sollte...

  • Pankow
  • 27.05.16
  • 1.208× gelesen
Soziales
Die Tempelhofer St. Joseph-Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter freut sich über ein Dutzend neuer Fahrräder inklusive Tandems samt Zubehör.
5 Bilder

Fahrrad-Flotte für Therapiezwecke in der St. Joseph-Klinik

Tempelhof. Die Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie Schirmherrin des Projekts Fahrradhelden®, Sandra Scheeres (SPD), hat der St. Joseph-Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter zwölf Fahrräder samt Zubehör offiziell übergeben. Die vier Rennräder, vier normale Drahtesel, zwei Räder für Kinder sowie zwei Tandems im Gesamtwert von rund 10 000 Euro sind für seelisch erkrankte und traumatisierte Kinder und Jugendliche als „alltagspraktische Unterstützung auf ihrem...

  • Tempelhof
  • 23.05.16
  • 240× gelesen
Soziales
Mit seinem Auto holte Wolfgang Wündsch in den vergangenen Wochen Hunderte bunter Fußbälle von Spendern ab.
6 Bilder

Fußbälle für Kubas Kinder: Spendenaktion von Wolfgang Wündsch war Riesenerfolg

Pankow. In den nächsten Tagen wird sich Wolfgang Wündisch auf den Weg nach Kuba machen. Im Gepäck Hunderte bunte und signierte Fußbälle. Diese wurden dem Pankower in den vergangenen Monaten im Rahmen der Aktion „Fußbälle für Kubas Kinder“ gespendet. Zu einer Dankeschön-Veranstaltung dieser Aktion lud Wolfgang Wündsch gemeinsam mit dem Verein Für Pankow und dem Team der Berliner Kinder- und Familienzeitung „Kiek mal“ in die Aula des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums ein. Auch Fußballer aus dieser...

  • Pankow
  • 08.02.16
  • 430× gelesen
Wirtschaft
Die Bürgermeister von Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf, Angelika Schöttler (links), Helmut Kleebank (2.v.l.) und Stefan Komoß (rechts) gemeinsam mit den beiden Senatorinnen Dilek Kolat (Mitte) und Sandra Scheeres bei der Eröffnung.
3 Bilder

Jugendberufsagentur als Instrument gegen Arbeitslosigkeit und Ausbildungsabbruch

Tempelhof. Am 15. Oktober fiel in Tempelhof der Startschuss für die ersten Jugendberufsagenturen. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) verwies dabei auf die noch hohe Zahl arbeitsloser junger Menschen in der Stadt. 14 000 junge Leute unter 25 Jahren seien arbeitslos gemeldet. „Das ist eine Situation, mit der man sich nicht abfinden kann“, so Müller. Hingegen müsse die Ausbildungsquote in Berliner Betrieben angehoben werden. Die liege derzeit bei gerade einmal vier Prozent. Im...

  • Tempelhof
  • 21.10.15
  • 414× gelesen
Bildung
Gemeinsam forschen die Kinder im Helleum in naturwissenschaftlichen Fächern.
3 Bilder

Beim Forschen Deutsch lernen

Hellersdorf. Mit dem Projekt „Science4Life“ sollen am Kinderforscherzentrum Helleum an der Kastanienallee 59 die naturwissenschaftlichen Talente von Flüchtlingskindern gefördert werden. Es ist ein gemeinsames Projekt mit vielen Partnern. Dazu gehören neben dem Bezirksamt, die Alice-Salomon-Hochschule und die Bayerstiftung. Zur Projekteröffnung war auch Bildungssenatorin Sandra Scheeres nach Hellersdorf gekommen. Sie verwies vor allem darauf, dass immer mehr Flüchtlingskinder ohne...

  • Hellersdorf
  • 09.07.15
  • 367× gelesen
Soziales
Staatssekretärin Caren Marks unterhielt sich mit jungen Familien im Garten des Stadtteilzentrums.
3 Bilder

Staatssekretärin Caren Marks besuchte Pankower Bündnis für Familie

Pankow. Das Bündnis für Familie Pankow leistet seit Jahren eine wichtige Arbeit im Bezirk. Es engagiert sich dafür, dass sich Familien in der Angebotsvielfalt von Behörden, Vereinen und Organisationen zurechtfinden. Außerdem setzt es sich für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein.Zu dieser Einschätzung kommt auch Caren Marks (SPD). Die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium traf sich kürzlich mit Vertretern des Bündnisses im Stadtteilzentrum Pankow. Sie...

  • Pankow
  • 28.05.15
  • 175× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.