Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Bauen

An 243 Schulen wird gebaut

Berlin. In den Sommerferien sind wieder Bauarbeiter in den Schulen. Insgesamt werden in Berlin 243 Schulen – von der Grundschule bis zum Oberstufenzentrum – saniert. Es geht um die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen, Mensaräumen, Fachräumen, Sanitär- und Heizungsanlagen. Außerdem werden einige Schulgebäude neu gebaut. Größere Bauvorhaben werden nicht in den Ferien abgeschlossen. „Mit der Berliner Schulbauoffensive bauen wir den Sanierungsstau ab und...

  • Mitte
  • 23.07.20
  • 114× gelesen
Wirtschaft
Das Restaurant in "Clärchens Ballhaus" ist wieder offen. Zum Schwofen lädt es aber noch nicht ein.
  2 Bilder

Alter Charme zurück
"Clärchens Ballhaus" hat wieder geöffnet

Ein halbes Jahr war "Clärchens Ballhaus" geschlossen. Jetzt ist es zurück, mit altem Charme und neuer Küche. Die legendären Tanzveranstaltungen starten wegen Corona aber noch nicht. Trotz Renovierung hat "Clärchens Ballhaus" vom Charme der 1920er-Jahre nichts verloren. Von außen sieht es so morbide wie früher aus. Drinnen wurde brandschutzgerecht saniert, die denkmalgeschützte Wandvertäfelung der Bar neu gestaltet und passende Lampen aufgehängt. Seit dem 12. Juli ist das Haus an der...

  • Mitte
  • 14.07.20
  • 353× gelesen
  •  1
Bauen
Die Schankgärten auf dem neuen Gendarmenmarkt bekommen strenge Auflagen, was die Gestaltung angeht.
  7 Bilder

Gendarmenmarkt-Umbau startet 2022
"WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt" zieht zum Bebelplatz um

Elf Jahre nach Planungsbeginn zur Komplettsanierung des Gendarmenmarktes will die Senatsfirma Grün Berlin bis zum Jahresende die Bauarbeiten europaweit ausschreiben. Entgegen den bisherigen Plänen finden die großen Veranstaltungen „Classic Open Air“ und „Weihnachtszauber Gendarmenmarkt“ mindestens zwei Jahre nicht mehr auf dem Platz statt. „Endlich tut sich was“, sagt Helmut Russ, Chef des Weihnachtsmarkts auf dem Gendarmenmarkt. Im April hat ihm das Bezirksamt mitgeteilt, dass sein...

  • Mitte
  • 08.07.20
  • 554× gelesen
  •  1
Bauen

Voraussetzungen für Umbau

Moabit. In ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause hat die Bezirksverordnetenversammlung Mitte den Antrag von SPD und Grünen angenommen, der das Bezirksamt auffordert, die Voraussetzungen zu schaffen, damit das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) mit den gewährten drei Millionen Euro aus dem Programm Soziale Stadt ausgebaut und energetisch saniert werden kann. Im Speziellen geht es um einen zweiten Rettungsweg und die teilweisen Überbauung einer Treppe und eines Laubenganges. Stadträtin...

  • Moabit
  • 26.06.20
  • 88× gelesen
Bauen
Sabine Weißler mit der Grundsteindose.

Grundstein für Neubau der Musikschule Fanny Hensel gelegt
Konzertsaal neben Baudenkmal

Nach der denkmalgerechten Sanierung des mehr als 100 Jahre alten Musikschulgebäudes in der Ruheplatzstraße 4 gehts jetzt mit dem Anbau in die Höhe. Auch in Corona-Zeiten wird gebaut. Ohne große Einladung von Gästen oder Journalisten hat Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) mit Vertretern der Musikschule, der Baufirma und Architekten sowie Bezirksamtsmitarbeitern die Grundsteindose ins Fundament der neuen Musikschule Fanny Hensel gelegt. Jetzt kann die Grundplatte gegossen und der Neubau...

  • Wedding
  • 06.05.20
  • 122× gelesen
Bauen
Das Haus der Künstler am Schöneberger Ufer
  2 Bilder

"Haus der Künstler" bekommt ein neues Dach
Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert Sanierung der früheren Scholvien-Villa

Es ist eines der wenigen noch erhaltenen Gebäude des alten Lützowviertels. Im „Haus der Künstler“ am Schöneberger Ufer hat seit 1964 der Verein Berliner Künstler seinen Sitz. In diesem Jahr unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die notwendige Sanierung des spätklassizistischen Gebäudes. Die ehrenamtlich wirkende Wissenschaftliche Kommission der Stiftung und die beiden DSD-Vorstände Steffen Skudelny und Lutz Heitmüller haben unlängst in Bonn im Beisein des...

  • Tiergarten
  • 04.04.20
  • 157× gelesen
  •  1
Bauen
Die Bibliothek befindet sich im ehemaligen Gebäude des Marienbads. Hinter dem Eingangsgebäude gab es auch mal einen Kinosaal.
  4 Bilder

Kein Geld für Denkmalbibliothek
Wasserschäden und Risse – Bibliothek am Luisenbad wartet auf Sanierung

Die Bibliothek am Luisenbad in der Badstraß 39 steht bisher in keinem Investitionsplan, obwohl das Amt für Weiterbildung und Kultur die Sanierung seit mehreren Jahren anmeldet. Das geht aus der Antwort von Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) auf die Anfrage von Andreas Böttger (Linke) hervor. Erst Silvester haben Chaoten den Bücherrückgabeautomaten in der Wand der denkmalgeschützten Luisenbad-Bibliothek gesprengt. Mit Böllern und Schreckschusswaffen müssen die Täter mehrmals die dicke...

  • Gesundbrunnen
  • 08.02.20
  • 252× gelesen
Bauen
Die restaurierten Fassaden des Kino International erstrahlen wieder in hellem Weiß.
  7 Bilder

Denkmalstiftung liebt DDR-Kultkino
Kino International bekommt zum dritten Mal Fördergelder für die Sanierung

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) finanziert auch in diesem Jahr Sanierungsarbeiten an Berlins schönstem Kino. Das International an der Karl-Marx-Allee gilt für die Stiftung als „Nationales Zentrum der DDR-Jugendkultur“. Erst im Sommer hat die Yorck Kinogruppe, zu der das legendäre DDR-Premierenkino seit 1992 gehört, die Front des schwebenden Filmpalastes sanieren lassen. Der große Schriftzug KINO INTERNATIONAL leuchtet wieder golden. Er wurde gesäubert und im gelblichen Originalton...

  • Mitte
  • 18.01.20
  • 315× gelesen
Verkehr

Birkenstraße: U-Bahn hält nicht

Moabit. Der U-Bahnhof Birkenstraße wird saniert. Aktuell werden auf dem Bahnsteig Natursteinplatten verlegt und ein Blindenleitsystem installiert. Aufgrund der Bauarbeiten halten Züge der U9 in Richtung Osloer Straße bis 2. Februar nicht am U-Bahnhof Birkenstraße. KEN

  • Moabit
  • 07.01.20
  • 34× gelesen
Verkehr
Die Roßstraßenbrücke wird ab Januar komplett, auch für Fußgänger, gesperrt.
  4 Bilder

Komplettsperrung ab Januar
Roßstraßenbrücke wird abgerissen

Die Roßstraßenbrücke, die von der Neuen Roßstraße den Spreekanal zur Fischerinsel überquert, wird jetzt wegen denkmalgerechter Komplettsanierung für eineinhalb Jahre gesperrt. Die Arbeiten sollten ursprünglich in diesem Jahr abgeschlossen sein. Immer wieder gab es teilweise Sperrungen, weil die provisorische Leitungsbrücke für die Zeit der Sanierung errichtet werden musste. Zuletzt hatte die Senatsverkehrsverwaltung den Baustart auf der Roßstraßenbrücke für Frühjahr 2018 verkündet. Per...

  • Mitte
  • 11.12.19
  • 1.315× gelesen
Bildung
Blick in die sanierte und modernisierte Hansabibliohtek.

Das Tor zur Welt der Medien
Hansabibliothek zwei Jahre lang denkmalgerecht saniert

Die Hansabibliothek ist nach zwei Jahren Bauzeit fertig saniert und wiedereröffnet. Die Einrichtung am Hansaplatz einschließlich Atriumgarten und Wasserbecken wurde in mehreren Abschnitten bei laufendem Betrieb denkmalgerecht instandgesetzt und den Sicherheitsanforderungen entsprechend modernisiert. Dafür nahmen Bund und Land 2,16 Millionen Euro in die Hand. Die Bibliothek war eines von vier Teilprojekten im Hansaviertel. Sie wurden seit 2015 verwirklicht und umfassten die Sanierung der...

  • Hansaviertel
  • 27.11.19
  • 150× gelesen
Bauen

Hansabibliothek wiedereröffnet

Hansaviertel. Nach zweijähriger denkmalgerechter Sanierung ist am 4. November die Hansabibliothek am Hansaplatz, Altonaer Straße 15, wiedereröffnet worden. Die Instandsetzung der Bücherei erfolgte im Rahmen des von Bund und Land mit 2,16 Millionen Euro geförderten Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“, das seit 2015 umgesetzt worden ist. Dazu gehörten auch die Umgestaltung des Vorplatzes der Akademie der Künste am Hanseatenweg und ein Nutzungskonzept für den Hansaplatz im Jahr...

  • Hansaviertel
  • 05.11.19
  • 138× gelesen
Kultur

Mitte Museum stellt sich selbst aus
Wiedereröffnung nach mehr als dreijähriger Sanierung

Das seit mehr als drei Jahren geschlossene Mitte Museum in der Pankstraße 47 wird am 8. August um 18 Uhr mit einem kleinem Sommerfest eröffnet. Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) und Museumschefin Kerstin Sittner-Hinz sprechen über den Weg zu einem neuen Museum für den Bezirk. Das Gebäude wurde in den vergangenen Jahren komplett saniert. 2020 soll die neue Dauerausstellung des Mitte Museums eröffnen. Bis dahin wird die Ausstellung „Wer wir sind und was wir tun – mitten im Museum“...

  • Gesundbrunnen
  • 04.08.19
  • 224× gelesen
SportAnzeige
Ein markantes Rot wird von den Architekten bei Fliesen für die Sitzbänke, den Türen und am Sprungturm eingesetzt.
  2 Bilder

Absprung zur Sanierung
Das Stadtbad Tiergarten wird zwei Jahre lang umfassend instandgesetzt und modernisiert – Große Feier zum Abbaden am 19. Juni 2019

Wenn man Thomas Nacke fragt, worauf er sich bei den beginnenden Bauarbeiten freut, muss er nicht lange nachdenken: „Darauf, dass die Kesselflickerei aufhört.“ Seit 2015 ist er Chef im Stadtbad Tiergarten und verwaltet seither den Mangel: Fliesen reißen, sind porös und stellen so eine Verletzungsgefahr dar. Im Keller bröselt der Beton. Die Fassade ist undicht, durchs Dach tropft es. Die größte Herausforderung, sagt er, war in den letzten Jahren jedoch die Lüftung des Hauses. Läuft sie nicht...

  • Tiergarten
  • 17.06.19
  • 325× gelesen
Bauen

Stadtbad Tiergarten wird saniert

Moabit. Am 19. Juni ist der letzte Badetag im Stadtbad Tiergarten. Er wird mit einem Kinderfest und einem Live-Auftritt von Rupert's Kitchen Orchestra gefeiert. Über die Schließung mitten im Sommer ist niemand traurig. Das Stadtbad wird bis 2021 instandgesetzt und modernisiert. Die Modernisierung des zentralen Hallenbades in der Seydlitzstraße 7 unweit des Hauptbahnhofs ist derzeit das größte Bauprojekt der Berliner Bäderbetriebe. KEN

  • Moabit
  • 14.06.19
  • 52× gelesen
Kultur
Museumsleiterin Kerstin Sittner-Hinz auf den Borsig-Figuren, die früher im Museum standen.
  10 Bilder

Geschichte neu inszeniert
Nach der Sanierung entwickeln Künstler für das Mitte Museum ein neues Ausstellungskonzept

Vor drei Jahren wurde das regionalgeschichtliche Museum für Mitte, Tiergarten und Wedding in der Pankstraße 47 wegen Komplettsanierung geschlossen. Ein Jahr später als geplant ist alles fertig und die über 100 000 ausgelagerten Exponate sind zurück. Was ab August gezeigt wird, weiß noch niemand. Die Dielen sind abgeschliffen, die Decken und Wände gespachtelt und gestrichen, die Backsteinfassade und das Dach saniert – das Mitte Museum im 1866 als 32. Gemeindeschule eröffneten Gebäude...

  • Gesundbrunnen
  • 11.04.19
  • 460× gelesen
Bauen

Sporthalle wurde saniert

Moabit. In der Sporthalle der Kurt-Tucholsky-Grundschule, Rathenower Straße 18, sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen worden. In der Zeit vom 19. September 2017 bis 18. März dieses Jahres wurden die Umkleide- und Sanitärräume saniert und neu aufgebaut. Das Dach wurde instandgesetzt und der Sporthallenboden einschließlich der Prallwände erneuert. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 2,8 Millionen Euro. KEN

  • Moabit
  • 01.04.19
  • 32× gelesen
Bauen
Damaris Gorrissen, Baudenkmalpflegerin und Sandsteinexpertin, prüft die Schäden.
  2 Bilder

Rettungskur für die Apostel
Berliner Dom braucht 1,6 Millionen Euro für Restaurierung

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat eine deutschlandweite Spendenkampagne für Deutschlands kolossalen Sakralbau gestartet. Der über hundert Jahre alte Berliner Dom soll in den kommenden vier Jahren saniert werden. Apostel Simon hebt schützend die Hand, als ob er sich vor dem Wetter und Straßen-dreck schützen will. Doch die riesige Figur auf dem Domdach in 40 Meter Höhe ist grün in den Haaren und an den Händen. Moos wächst auf der Skulptur und frisst sich immer tiefer in den Sandstein....

  • Mitte
  • 29.03.19
  • 479× gelesen
  •  1
Bauen

Hotel Intercontinental wird modernisiert

Charlottenburg. Das Hotel Intercontinental an der Budapester Straße wird für 60 Millionen Euro auf Vordermann gebracht. Das verkündeten kürzlich die Intercontinental Hotels Group (IHG) und Union Investment. Das 1958 errichtete Gästehaus gehört zum Portfolio von Union Investment und wird von der IHG betrieben. Die Modernisierung der 558 Zimmer soll bei laufendem Hotelbetrieb bis voraussichtlich Ende 2022 umgesetzt werden. Zugleich hat Union Investment den Pachtvertrag mit IHG auf eine Laufzeit...

  • Charlottenburg
  • 11.03.19
  • 281× gelesen
Bauen
Das Mahnmal von 1988 ist in die Jahre gekommen.
  2 Bilder

Nach den Plänen von 1988
Mahn- und Gedenkstätte Levetzowstraße wird neu gestaltet

Die Arbeiten zur Neugestaltung der Mahn- und Gedenkstätte an der Levetzowstraße haben begonnen. Die Bauzeit wird einige Monate umfassen. Die Kosten belaufen sich auf rund eine Viertelmillion Euro. Das Bezirksamt finanziert das Vorhaben mit eigenen Investitionsmitteln. Restauriert wird eine Gedenkstätte, die an die Judenverfolgung und -deportation erinnern will. An ihrer Stelle stand bis zum Abriss der Kriegsruine 1955 eine Synagoge der jüdischen Gemeinde. Sie war 1914 errichtet und bis...

  • Moabit
  • 27.02.19
  • 235× gelesen
Bauen

Gottschedstraße: Kita-Etage saniert

Gesundbrunnen. In der Kita Gottschedstraße 28 ist die obere Etage saniert worden. Die im September 2018 gestarteten Bauarbeiten werden am 14. März abgeschlossen. Dann haben dort wieder 75 Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren Platz. Zuvor wurde die Etage nur von Hortkindern genutzt, da die Einrichtung nicht für jüngere Kinder geeignet war. Die Einrichtung in der Gottschedstraße gehört zum privaten Träger „Kinder in Bewegung“ und bietet Platz für 180 Kinder. Die Baumaßnahmen wurden aus dem...

  • Gesundbrunnen
  • 20.02.19
  • 40× gelesen
Bauen

Sophienkirche saniert

Mitte. Die Sanierungsarbeiten im Innenraum der Sophienkirche in der Großen Hamburger Straße sind beendet. Den Abschluss der Bauarbeiten an der Emporenbrüstung und dem unteren Teil der Wände feierte die Kirchengemeinde Am Weinberg mit Festkonzert und Festgottesdienst. Neben der Gemeinde finanzierten die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, das Landesdenkmalamt sowie das kirchliche Bauamt und private Spenden die Erneuerung des neobarocken Festsaals. Weitere Baumaßnahmen sind noch bis Ende 2019 in der...

  • Mitte
  • 17.02.19
  • 102× gelesen
  •  1
Bauen
Das Stadtbad Tiergarten ist in die Jahre gekommen.
  2 Bilder

Geld wird ins Wasser gebracht
Stadtbad Tiergarten wird für zwölf Millionen Euro saniert

Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD) freut sich über den „Mentalitätswechsel“ im Abgeordnetenhaus. Dank eines Umdenkens fließen in den kommenden drei Jahren rund 60 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung Berliner Schwimmbäder. „Geld wird ins Wasser gebracht“, formuliert es Dzembritzki. Zu den drei Projekten, die in erster Linie von diesen Investitionen profitieren, gehört das Stadtbad Tiergarten. Die Bauarbeiten im Stadtbad Tiergarten in der Seydlitzstraße 7 beginnen...

  • Moabit
  • 26.01.19
  • 1.637× gelesen
Bauen
Der Hoffmannbau in der Ruheplatzstraße 4 vor der Volkshochschule Wedding.
  3 Bilder

Das klingt schon besser
Nach jahrelangen Verzögerungen startet die Sanierung maroder Musikschule im Wedding

Die Pläne zur Sanierung der Weddinger Zweigstelle der Musikschule Fanny Hensel wurden bereits 2013 vorgestellt. Doch erst jetzt sollen die Arbeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude in der Ruheplatzstraße 4 wirklich beginnen. Das dreigeschossige Haus ist völlig marode, von den Wänden blättert Farbe ab, die Möbel sind uralt. In den letzten Jahren wurde nichts mehr investiert. Fünf Jahre später und mit 4,45 Millionen Euro fast doppelt so teuer wie einst kalkuliert wird das frühere...

  • Wedding
  • 25.01.19
  • 378× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.