Alles zum Thema Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Bauen
Vernagelt: Hier stürzte das Fenster auf den Vizeschulleiter und verletzte ihn am Kopf. 

Eine Person verletzt / Kritik von FDP und CDU
Fenster in Grundschule herabgestürzt

An der Grundschule am Eichenwald ist ein Fenster herabgestürzt und hat den stellvertretende Schulleiter schwer verletzt. Die Schule wird gerade saniert. Das Fenster fiel komplett aus seiner Halterung und verletzte den stellvertretenden Schulleiter. Er musste mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus. Zu dem Unfall an der Grundschule am Eichenwald kam es am 23. August. Die Schulleitung und der Hausmeister waren gerade dabei, die vier Schulhäuser, die derzeit energetisch saniert...

  • Hakenfelde
  • 24.08.18
  • 457× gelesen
  •  2
Verkehr

Zehn Radwege saniert: Bezirk schnürt nächstes Sanierungspaket

Der Bezirk hat im Vorjahr zehn Radwege auf öffentlichem Straßenland sanieren oder erneuern lassen. Derzeit sind neun Radwegprojekte in Planung. Nicht nur Autofahrer, sondern auch Radfahrer wollen auf ordentlichen Pisten fahren. Doch wie Straßen verschleißen mit der Zeit auch die Radwege. Risse und Baumwurzeln setzen dem Asphalt zu, anderswo sind die Wege schlichtweg überaltert. Damit die Radwege sicher und attraktiv bleiben, muss investiert werden. 2017 standen zehn Radverkehrsanlagen...

  • Spandau
  • 22.05.18
  • 327× gelesen
Soziales
Thorsten Zellmann und Stefan Pasch (2. von rechts) vom Grünflächenamt, Stadtrat Frank Bewig und Seniorenclub-Leiter Oliver Kracht bei der Übergabe des neuen Weges an die Öffentlichkeit.

Barrierefrei rundwandern: Zweiter Bauabschnitt am Blindenrundwanderweg abgeschlossen

Seit vergangener Woche ist der barrierefreie Rundwanderweg durch das Hakenfelder Wäldchen am Helen-Keller-Weg ein gutes Wegstück länger, begrünt und durch Pfosten vor den vorbeifahrenden Autos geschützt. Der erste Teil des Blindenrundwanderweges wurde bereits im Herbst 2011 eingeweiht. Ein Jahr später wurde dieser zusätzlich mit vier Hinweistafeln in Brailleschrift erweitert. Aufgrund des desolaten Zustandes wurde auch der Hauptweg von der Hakenfelder Straße bis zum Helen-Keller-Weg...

  • Hakenfelde
  • 03.05.18
  • 74× gelesen
Politik

Millionen fürs Rathaus: Bezirk profitiert vom Überschuss im Landeshaushalt

Der Bezirk bekommt vom Senat eine kräftige Finanzspritze fürs Rathaus und ein neues Bürodienstgebäude. Der üppige Haushaltsüberschuss macht es möglich. Spandau erhält unverhofft 20 Millionen Euro für dringende Vorhaben wie die Rathaussanierung und den Bau eines neuen Bürodienstgebäudes. Das hat die Berliner Regierungskoalition auf einer Klausurtagung am 30. Januar im Roten Rathaus beschlossen. Dem Bezirksamt kommt die Finanzspritze gerade recht. „Wir haben seit längerem auf den...

  • Spandau
  • 04.02.18
  • 138× gelesen
Sport
Die Sporthalle des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums bleibt bis zum Abriss geschlossen.

Zwei Hallen bleiben dauerhaft gesperrt: Zur Lage der maroden Sportgebäude

Rund ein Dutzend Schulsporthallen im Bezirk sind derzeit gar nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Die meisten davon sollen allerdings bis spätestens Ende März wieder in Betrieb gehen. So lautete zumindest die Aussage von Bürgermeister und Sportstadtrat Helmut Kleebank (SPD) bei der Ausschusssitzung am 29. Januar. Ausnahme sei allerdings ein Gebäude, bei dem das wohl erst zum Jahresende wieder passiert. Und an zwei Standorten bleiben die Hallen dauerhaft, das heißt, bis zu einem Abriss und...

  • Spandau
  • 03.02.18
  • 252× gelesen
Politik
Helmut Kleebank ist seit 2011 Bürgermeister von Spandau.

"Es klemmt vor allem beim Personal": Bürgermeister Helmut Kleebank im Interview

Das alte Jahr ist passé, die Neujahrsgrüße sind verschickt und das Spandauer Volksblatt hat wieder ein Stelldichein mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Was liegt 2018 an, wo klemmt es, und was können die Spandauer erwarten? Reporterin Ulrike Kiefert hat nachgefragt. Vierblättrige Kleeblätter und Mini-Schornsteinfeger sind selten. Wünschen dürfen Sie sich zum neuen Jahr trotzdem etwas. Helmut Kleebank: Persönlich wünsche ich mir Glück und Gesundheit für meine Familie. Aber Sie...

  • Haselhorst
  • 01.01.18
  • 361× gelesen
Soziales
Stadtrat Frank Bewig (Bildmitte) bei der Eröffnung der Wasserspielanlage in der Jaczostraße.

Lassen wir die Spiele beginnen: „Ring frei“ heißt es auf den „neuen-alten“ Spielplätzen

Spaßige Elemente für kreatives Spielen, eine neue Drehscheibe oder Zirkus-Stimmung: Dem Spielen und Toben sind nach etlichen Renovierungsarbeiten keine Grenzen mehr gesetzt.  „Manege frei“ lautet das Motto auf dem Spielplatz Neuhausweg im Grünzug der Georg-Ramin-Siedlung. In der vergangenen Woche wurde der Spielplatz seiner Bestimmung, jungen Zirkusartisten und jenen, die sich darin ab sofort üben wollen, übergeben. Die Kita Vogelnest hat die Patenschaft übernommen. Der Spielplatz wurde...

  • Spandau
  • 20.12.17
  • 138× gelesen
Bauen
Blick auf einen der zwei neuen Kunstrasenplätze auf der Sportanlage Grüngürtel.
2 Bilder

Zwei neue Rasenplätze auf der Sportanlage Grüngürtel

Die Sanierung von Spandaus größter Sportanlage Grüngürtel ist nach vier Jahren beendet. Kosten: 1,8 Millionen Euro. Neun Sporthallen sind aber noch gesperrt. Die Sportanlage Grüngürtel ist saniert. Neben zwei neuen Kunstrasenplätzen verfügt sie jetzt über vier neue Umkleidekabinen, einen barrierefreien WC-Trakt, sanierte Umkleiden und Duschbereiche, moderne Schiedsrichterkabinen und einen neuen Platzwartraum. Auch die Besuchertoiletten wurden auf Vordermann gebracht. Hinzu kommen 50...

  • Spandau
  • 30.11.17
  • 282× gelesen
  •  1
Bauen
Rita Andersch-Drape wartet auf die Bauleute. Die Restarbeiten dauern länger als der Fenstertausch.
8 Bilder

Fenster raus, Chaos rein: Mieter warten auf Restarbeiten nach Fensterausbau

Hakenfelde. Nach dem Austausch der alten Fenster warten Mieter in der Cautiusstraße seit Wochen darauf, dass nötige Restarbeiten erledigt und Schäden beseitigt werden. Überall feiner Staub, der in jede Ritze dringt. Putzbrösel auf dem Fußboden und kaum ein Möbel mehr an seinem Platz. Mitten im Chaos ihres Wohnzimmers sitzt Rita Andersch-Drape und versteht die Welt nicht mehr. „Schauen Sie sich doch mal um“, sagt die 81-Jährige. „Seit Juli wohne ich in diesem Zustand und es nimmt kein Ende.“...

  • Hakenfelde
  • 26.10.17
  • 390× gelesen
  •  1
Sport
Auf dem Sportplatz Werderstraße kann der Ball wieder rollen.

Anpfiff auf saniertem Grün: Neuer Kunstrasen an der Werderstraße

Hakenfelde. Auf dem Sportplatz Werderstraße rollt wieder der Ball. Dort war der Kunstrasen erneuert worden. Der Sportplatz Werderstraße ist wieder bespielbar. Der alte Kunstrasenbelag war in die Jahre gekommen und musste erneuert werden. Begonnen hatte die Sanierung bereits Mitte Juni. Bis Ende August sollte der Ball auf dem Sportplatz eigentlich schon wieder rollen. Doch beim neuen Rasenbelag gab es Zuliefererprobleme, weshalb sich das Ganze um etwa sechs Wochen nach hinten verschob. „Auch...

  • Hakenfelde
  • 15.10.17
  • 94× gelesen
Bauen

Kein Platz fürs dringende Bedürfnis: BVV fordert Badestellen sollen Klos bekommen

Spandau. Der Sommer ist vorbei und mit ihm die Badesaison. Das Problem der öffentlichen Klos an Spandaus Badestellen aber bleibt. Fehlende Toiletten an öffentlichen Badestellen sind ein Thema, das viele Spandauer betrifft. Beispiel Bürgerablage. Dort soll sich jetzt das Bezirksamt ums stille Örtchen kümmern. Denn an der Badestelle in Hakenfelde gibt es keine vernünftige Toilette, finden die Bezirksverordneten und haben darum auf ihrer September-Sitzung einem Antrag der CDU zugestimmt. Diese...

  • Spandau
  • 08.10.17
  • 113× gelesen
Bauen

Straßenbau wegen Pepitahöfe

Hakenfelde. Anwohner der Mertensstraße und der Goltzstraße müssen ab Ende September mit Straßenbauarbeiten wegen der "Pepitahöfe" rechnen. So sollen die südliche Fahrbahn der Mertensstraße verbreitert und Stellplätze und der Gehweg angepasst werden. Hin zur Wohnanlage werden Gehwegüberfahrten gebaut. Auch der öffentliche Fußweg in der Goltzstraße wird instand gesetzt. Die Baumaßnahme läuft über mehrere Abschnitte und dauert etwa ein Jahr, also bis September 2018. Für die Phase der...

  • Hakenfelde
  • 16.09.17
  • 100× gelesen
Bauen

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist. Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage des Grünen-Abgeordneten Daniel Wesener an den Berliner Senat...

  • Charlottenburg
  • 08.08.17
  • 242× gelesen
Bauen
Sebastian Angileau und Thomas Settelmayer (Mitte) mit Bauprojektmanager Robert Schneller (rechts).
9 Bilder

Neuer Pep für alte Häuser: Waldsiedlung Hakenfelde wird denkmalgerecht saniert

Hakenfelde. In der Waldsiedlung Hakenfelde werden 132 Mietwohnungen saniert. Mehr als fünf Millionen Euro investiert die Deutsche Invest Immobilien GmbH in die Gebäude. Ausziehen muss deshalb aber kein Mieter. Gerüste und Planen sieht man keine. Doch in einigen Wohnungen sind die Sanierungen schon weit gediehen. Sie bekommen neue Bäder und Böden, neue Fenster und Heizungen. Auch die Holzbalkone und Loggien werden bei Bedarf auf Vordermann gebracht. Mieter müssen deshalb aber nicht ausziehen....

  • Hakenfelde
  • 23.07.17
  • 1.206× gelesen
  •  1
Bauen

Wasserspiel und Kunststoffbelag: Spielplätze werden saniert

Spandau. Wasserspiel und neue Spielgeräte: Im Bezirk werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinderspielplätze saniert. Eine komplett neue Spielanlage soll unter anderem der Spielplatz an der Teltower Straße bekommen. Das Motto des Platzes lautet „Zuhause bei den Wasserbüffeln“. Auch die Spielplätze am Aalemannufer und am Waldschluchtpfad werden aufgehübscht. Beteiligungsverfahren haben vorab die Wünsche der Nutzer ermittelt. Der Spielplatz in der Jaczostraße erhält eine...

  • Spandau
  • 08.05.17
  • 115× gelesen
Bauen

Fitnessparcours und mehr Platz für Gräber: SIWA-Mittel fließen in vier Bauprojekte

Spandau. Auf seinen Grünflächen und Friedhöfen kann der Bezirk aktuell vier Baumaßnahmen realisieren. Möglich macht das die zweite Auflage des SIWA-Programms. Noch in diesem Jahr soll der Bolzplatz am Imchenplatz saniert werden. Er bekommt einen wetterfesten und Sturz dämpfenden Kunststoffbelag. Auch der Fitnessparcours für alle Generationen am Rohrdamm ist für dieses Jahr angedacht. Bis 2018 ist der Bolzplatz an der Spandauer Straße an der Reihe. Er wird ebenfalls saniert. Die letzte Maßnahme...

  • Spandau
  • 15.04.17
  • 105× gelesen
Sport

Grüngürtel wird fertig: Bezirk bekommt deutlich mehr Geld für seine Sportstätten

Spandau. Jetzt kann saniert werden: Für seine Sportanlagen bekommt Spandau erstmals über eine Million Euro. Fünf Maßnahmen will der Bezirk damit anpacken. Der Frust ist groß. Seit Jahren beklagt das Bezirksamt, zu wenig Geld für die Sanierung seiner 18 Sportanlagen zu erhalten. Dabei sind dort, wo Toiletten marode und Umkleiden viel zu eng sind, Wände schimmeln und nur kaltes Wasser aus der Dusche kommt, Modernisierungen mehr als dringlich. Jetzt wurde der wiederholte Hilferuf offenbar gehört....

  • Spandau
  • 13.03.17
  • 64× gelesen
Bildung

Mit Umweltschutz Geld gewinnen: Wettbewerb: „Klima Schulen“ gesucht

Spandau. „Berliner Klima Schulen“ ist Berlins größter Schulwettbewerb. Jetzt startet er in die nächste Runde. Schulen mit pfiffigen Projektideen für den Klimaschutz können sich jetzt 500 Euro Anschubfinanzierung sichern. Die Mittel gibt es beim Wettbewerb der „Berliner Klima Schulen“, der in seine nächste Runde startet. Den besten Klimaideen winken bis zu 5000 Euro Preisgelder. Darüber informierte jetzt der SPD-Abgeordnete und Umweltexperte Daniel Buchholz, der auf noch mehr Schulen setzt,...

  • Spandau
  • 21.02.17
  • 33× gelesen
Politik
2017 wird wieder ein arbeitsintensives Jahr für Helmut Kleebank.

Das kommt 2017 auf Spandau zu: Helmut Kleebank über Schulbau und neue Stadtteile

Was wird 2017 relevant in Spandau? Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) spricht im Jahresinterview mit Spandauer-Volksblatt-Reporterin Ulrike Kiefert über die wichtigsten Vorhaben. Welche Aufgaben werden 2017 maßgeblich? Helmut Kleebank: Parallel zu den bereits laufenden Baumaßnahmen müssen für zahlreiche große Projekte die Planungen vorangetrieben und konkretisiert werden. Dazu gehören die Altstadt Spandau, das Postgelände, die Inselstadt Gartenfeld und die Heerstraße Nord, der Gutspark...

  • Spandau
  • 03.01.17
  • 832× gelesen
Bauen

Blindenweg fertig saniert

Hakenfelde. Die landschaftsbaulichen Arbeiten im Rahmen der Sanierung des Blindenrundwanderweges im Hakenfelder Wäldchen sind abgeschlossen. Der desolate Hauptweg bekam eine neue Asphaltschicht. Und aufgrund des dichten Baumbestandes wurden Wegbreite und Wegführung verändert. Neu aufgestellte Seniorenbänke bieten an drei Stellen des Rundwanderweges auch körperlich eingeschränkten Parkbesuchern die Möglichkeit zur Rast. Die rund zweimonatigen Bauarbeiten hatte das Straßen- und Grünflächenamt...

  • Hakenfelde
  • 26.11.16
  • 19× gelesen
Bauen
Neuer Spielplatz mit attraktiven Klettergeräten in Hakenfeld.
4 Bilder

Zwei auf einen Streich: Spielplätze in Hakenfelde erneuert und wiedereröffnet

Hakenfelde. Gleich zwei Spielplätze im Ortsteil sind jetzt so gut wie neu. Das Bezirksamt hat die Anlagen Poelzigpark und Fischerbucht umfangreich sanieren und mit attraktiven Geräten ausstatten lassen. Vom Kleinkind bis zum Teenager – auf dem Spielplatz Poelzigpark in der Hugo-Cassirer-Straße dürften sich fortan Mädchen und Jungen aller Altersklassen tummeln. Denn die erneuerte Anlage bietet von allem etwas. Das vom Bezirksamt vorgegebene Thema „Am alten Kabelwerk“ hat die Firma Piolka...

  • Hakenfelde
  • 02.10.16
  • 270× gelesen
Bauen

Blindenweg wird saniert

Hakenfelde. Auf dem Blindenrundwanderweg im Hakenfelder Wäldchen wird jetzt der Hauptweg saniert. Er bekommt eine neue Asphaltdeckschicht, Wegbreite und Wegführung werden wegen des hohen Baumbestandes verändert. Hinweistafeln und Sitzmöbel sollen zudem besser in den Weg eingefügt werden. Das hatte der Spandauer Beauftragte für Menschen mit Behinderung, Sargon Lang, angeregt. Die etwa zweimonatigen Bauarbeiten koordiniert das Straßen- und Grünflächenamt. Der Blindenrundwanderweg wurde von 2011...

  • Hakenfelde
  • 09.09.16
  • 28× gelesen
Bauen
Als Dschungeldorf lädt der Spielplatz am Klinkeplatz jetzt zum ausgiebigen Klettern, Balancieren und Schaukeln ein.
3 Bilder

Dschungeldorf für Hakenfelde: Spielplatz am Klinkeplatz umgestaltet und neu eröffnet

Hakenfelde. Große Freude bei den Kindern im Klinkeplatz-Kiez: Endlich können sie sich wieder nach Herzenslust auf ihrem Spielplatz austoben – die Anlage wirkt nun einladender denn je. Ein Dschungeldorf ist draus geworden. Beliebt und gut besucht war der Spielplatz am Klinkeplatz schon immer, was nicht ohne Folgen blieb. An der Hängebrücke und den angrenzenden Kletterpodesten stellten die Spielplatzkontrolleure Anfang des Jahres so gravierende Mängel fest, dass sie die Geräte zur Sicherheit...

  • Hakenfelde
  • 07.09.16
  • 561× gelesen
Verkehr

Neuendorfer wird zur Baustelle

Hakenfelde. Die Neuendorfer Straße wird saniert. Zwischen Wröhmännerstraße und Eiswerderstraße muss die Fahrbahn darum komplett gesperrt werden und zwar vom 28. Juli bis zum 1. August. Dort wird die Straßendecke erneuert. Arbeiten am Gehweg sind nicht geplant. Autofahrer müssen sich auf eine Umleitung einstellen. Sie führt über die Schönwalder Straße und die Lynarstraße. Nur die Busse dürfen die Neuendorfer Straße passieren. Das Parken ist im genannten Straßenabschnitt dann ebenfalls verboten....

  • Hakenfelde
  • 21.07.16
  • 168× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2