Schönhauser-Allee-Brücke

Beiträge zum Thema Schönhauser-Allee-Brücke

Verkehr

Sechs Jahre lang Baustress
CDU fordert verbindliche Informationen über die Brückenerneuerung in der Schönhauser Allee

Der Senat plant, die Schönhauser-Allee-Brücke am S- und U-Bahnhof Schönhauser Allee ab 2024 zu sanieren. Die Vorbereitung hat bereits begonnen. Weil die CDU befürchtet, dass die Kommunikation zwischen den unmittelbar von den Bauarbeiten Betroffenen und dem Senat nicht sonderlich gut laufen wird, stellt ihre Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Antrag, dass das Bezirksamt diesen Prozess „umfänglich und verbindlich unterstützend begleiten“ soll. Mit der Senatsverwaltung für...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.05.20
  • 78× gelesen
  •  1
Verkehr

Bis zu 16 Tonnen nur noch erlaubt

Prenzlauer Berg. Die Senatsverkehrsverwaltung hat für die Schönhauser-Allee-Brücke unmittelbar am U- und S-Bahnhof eine Tonnagebegrenzung angeordnet. Fahrzeuge, deren Gewicht 16 Tonnen übersteigt, dürfen nicht mehr über diese Brücke fahren. Die entsprechenden Verkehrszeichen wurden vor wenigen Tagen in den Straßen um diese Brücke aufgestellt. Der Zustand der 1888 errichteten und 1927 ergänzten Brücke mache es erforderlich, bis zu einem Ersatzneubau diese Verkehrseinschränkungen auszusprechen,...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.05.20
  • 62× gelesen
Verkehr

Brücke muss erneuert werden
Noch im Januar wird der Senat auf der Schönhauser Allee eine Tonnagebegrenzung anordnen

Am S- und U-Bahnhof Schönhauser Allee soll es voraussichtlich noch im Januar ein Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge mit einem Gewicht von mehr als 16 Tonnen geben. Das teilt Pankows Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage der Berliner Woche mit. Was kaum ein Autofahrer und nur wenige Passanten wissen, wenn man in diesem Abschnitt die Schönhauser Allee entlangfährt oder -läuft, befindet man sich auf einer Brücke. Diese überspannt den S-Bahngraben. Dass die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.12.19
  • 258× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.