Alles zum Thema Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Bauen
Die blaue Theodor-Storm-Grundschule an der Hobrechtstraße steht gegenüber der alten Post und ist von Wohnhäusern eingerahmt.

Schließzeit ist Sanierungszeit
Mehr als 20 Millionen Euro werden in zwölf Neuköllner Schulen investiert

Die Sommerferien werden genutzt, um an und in den Schulen zu bauen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat kürzlich die größten Vorhaben in den Bezirken vorgestellt. In Neukölln sind das zwölf an der Zahl. Das kostspieligste Projekt befindet sich in der Gropiusstadt: Mehr als 6,7 Millionen Euro werden in die Hermann-von-Helmholtz-Schule, Wutzkyallee 68, investiert. Verbesserung des Brandschutzes und energetische Sanierung stehen hier an. Dagegen nimmt sich die Summe, die in die Schule...

  • Neukölln
  • 06.07.19
  • 140× gelesen
Bildung
Auch Spaß gehört zum Auslandsjahr: Berliner Schülerinnenamüsieren sich in den Niederlanden.

Raus in die Welt
Stiftung vergibt Stipendien für Auslandsjahr – aber nicht für Gymnasiasten

In europäische Staaten reisen und gleichzeitig herausfinden, welche Ausbildung in Frage kommen könnte: Das ist während eines Auslandsjahres möglich. Neuköllner Jugendliche von Sekundar- und Gemeinschaftsschulen können sich jetzt um ein Teilstipendium für das Schuljahr 2019/2020 bewerben. Das Ganze nennt sich „Neukölln bricht auf: Berufsorientierung im Ausland". Ins Leben gerufen wurde es von der Kreuzberger Kinderstiftung. Den Mitarbeitern war nämlich aufgefallen, dass Neuköllner...

  • Neukölln
  • 05.01.19
  • 47× gelesen
Verkehr

Nulltarif für Schüler in Bussen und Bahnen
Bürgeramt an der Blaschkoallee vergibt ab sofort neue Hologramme

Viele Kinder und Jugendliche, die einen Berlinpass-BuT haben, dürfen ab August kostenlos Bus und Bahn fahren. Sie brauchen dazu unbedingt ein neues rotes Hologramm. Ausgegeben wird es ausschließlich im Bürgeramt an der Blaschkoallee 32. „BuT“ bedeutet Bildungs- und Teilhabepaket. Es steht Kindern und Jugendlichen zu, die eine Kita oder eine Schule besuchen und deren Eltern so wenig Einkommen haben, dass sie Wohngeld oder einen Kinderzuschlag beziehen. Bisher gab es für sie nur Ermäßigungen...

  • Neukölln
  • 08.06.18
  • 330× gelesen
Soziales

Zum Nulltarf ins Freibad
Ferienpass mit vielen Rabatten

Der neue Super-Ferienpass ist da. Er kostet neun Euro und ist ab sofort in der Touristeninformation im Erdgeschoss des Rathauses Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, zu haben. Der Pass gilt an insgesamt mehr als 100 Tagen – von den Sommerferien bis nach den Osterferien im kommenden Jahr. Er gewährt Menschen, die jünger als 18 Jahre sind, jede Menge Vergünstigungen. Im 200-seitigen Heft finden sich Rabatt-Coupons für Kino, Museum, Theater, Sehenswürdigkeiten, für Sport-, Spiel- und...

  • Neukölln
  • 07.06.18
  • 424× gelesen
Bildung

Schüler und ihre Roboter im Wettbewerb

Um Lebensmittel dreht sich die diesjährige „World Robot Olympiad“. Wer sich für das Thema und für Technik interessiert, kann am 5. Mai ins Schülerforschungszentrum der Lise-Meitner-Schule, Rudower Straße 184, kommen. Zwölf Zweier- und Dreier-Teams aus Berlin, Dresden und Löbau treten an. Seit Januar hatten sie Zeit, ihre Ideen gemeinsam mit einem Coach zum Thema „Food Matters“ zu dokumentieren und ein Robotermodell zu entwickeln, das sie der Jury vorstellen werden. Diese Roboter sollen...

  • Gropiusstadt
  • 27.04.18
  • 37× gelesen
Bildung

Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien gesucht

Berlin. Der Verein für Bildung und Kulturdialog Humboldteum sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien. Die sind 15 bis 17 Jahre alt, lernen seit mehreren Jahren Deutsch und sollen vom 21. April bis 7. Juli eine deutsche Schule besuchen. Infos auf www.humboldteum.com/bogota-kolumbien.html. hh

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 61× gelesen
Wirtschaft

Auf der Suche nach Talenten: Job-Boom trifft Fachkäftemangel

Die Konjunktur in der Metropolregion Berlin-Brandenburg setzt ihren Höhenflug fort. In allen Branchen florieren die Geschäfte. Viele Unternehmen sind zuversichtlich, dass der Aufschwung auch in den kommenden Monaten anhalten wird. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammern in Berlin, Potsdam, Cottbus und Ostbrandenburg. 91 Prozent der Unternehmen rechnen damit, dass sich die Geschäfte im nächsten halben Jahr entweder gleichbleibend gut oder...

  • Mitte
  • 14.02.18
  • 112× gelesen
Politik
2 Bilder

Politik-Simulation: 200 Schüler als EU-Abgeordnete

Am 19. und 20. Januar sank das Durchschnittsalter im Berliner Abgeordnetenhaus drastisch. Schüler aus ganz Deutschland simulierten dort zwei Tage lang das Europäische Parlament. Am Ende stand die Erkenntnis: Internationale Politik ist ganz schön kompliziert, doch die EU ein Gewinn für alle.Die große Mehrheit junger EU-Bürger sieht sich als Europäer, empfindet kulturelle Vielfalt als bereichernd und Nationalismus als Problem. Das hat die 2016 erschienene europaweite Studie „Generation What?“...

  • Mitte
  • 30.01.18
  • 232× gelesen
Wirtschaft

Firmen laden Zehntklässler ein

Neukölln. Am Donnerstag, 16. November, ist der „Tag des offenen Unternehmens“. Zum sechsten Mal laden Neuköllner Firmen 350 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen ein. Ziel ist es, ihnen die Vielfalt der Berufe und Ausbildungen im Bezirk aufzuzeigen und vielleicht auch einen neuen Lehrling zu gewinnen. sus

  • Neukölln
  • 12.11.17
  • 11× gelesen
Bildung

Eine Woche studieren : Startup vermittelt Schnuppertage

Berlin. Die Wahl eines Studienfaches ist eine der langfristigsten Entscheidungen des Lebens. Viele wichtige Weichen stellen junge Erwachsene bereits mit Anfang 20. Immer mehr wollen studieren, nicht selten, ohne genau zu wissen, was eigentlich auf sie zukommt. Der hohe Leistungsdruck, das hat eine Erhebung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung ergeben, wird oft unterschätzt. So brechen aus diesem Grund 30 Prozent der Studienanfänger frühzeitig ab. Mangelnde...

  • Wedding
  • 26.09.17
  • 89× gelesen
Soziales
Sein "Tag für Afrika" bei der Berliner Woche verlief für Erik sehr abwechslungsreich.

Ein Tag für Afrika : Schüler spenden ihren Lohn für Bildungsprojekte

Berlin. Erik Gensrich lernt am Weinberg-Gymnasium Kleinmachnow. Kurz vor den Ferien hatte er allerdings eine andere Aufgabe: Er arbeitete für die Berliner Woche. Seinen Verdienst wird der dreizehnjährige Schüler nicht für eine PlayStation sparen oder in Mp3s anlegen. Er fließt nach Afrika und wird dort einem Kind ermöglichen, dasselbe zu tun wie Erik normalerweise. Einen Tag lang arbeiten, damit andere lernen können, das ist die Idee hinter dem jährlichen „Tag für Afrika“ des Vereins Aktion...

  • Kreuzberg
  • 23.07.17
  • 148× gelesen
  •  2
Wirtschaft

Schulen stylen Stromkästen

Berlin. Für das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH können sich Schulklassen nun wieder bewerben. Bis 23. Juli 2017 haben Interessierte Zeit, sich per Mail unter stromkastenstyling@strommetz-berlin.de zu bewerben. Die teilnehmenden Schulen werden spätestens bis Ende des Jahres benachrichtigt. Künstlerisch tätig werden die Schüler dann von April bis Oktober 2018. Die Aktion richtet sich an Schüler ab der 5. Klasse. Jede Klasse gestaltet in einer einwöchigen Projektwoche...

  • Charlottenburg
  • 21.06.17
  • 58× gelesen
Bildung

Viel Geld in Schulbau gesteckt: Sanierungsbedarf in Neukölln ist deutlich geringer als in anderen Bezirken

Neukölln. Nach einer Abfrage in den Bezirken muss Berlin schleunigst Schulen bauen und erhalten. Weil Neukölln seit Jahren viel Geld in die Erhaltung seiner Schulbauten gesteckt hat, ist der Sanierungsstau geringer als in vielen anderen Bezirken. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) veröffentlichte kürzlich eine Liste zu den geplanten Schulneubauten - innerhalb von sieben Jahren müssen 42 neue Schulen gebaut werden - und zum Sanierungsbedarf der Schulen. Erstmals gibt es eine wirkliche...

  • Neukölln
  • 17.03.17
  • 186× gelesen
Kultur

Eine ungeheuerliche Bedingung

Gropiusstadt. Zwölftklässler der Walter-Gropius-Schule zeigen ihr Theaterstück „Der Besuch“ am 16. und 17. Februar um 18 Uhr im Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz 1. Der Eintritt ist frei. Das Stück lehnt sich an Friedrich Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ an: Eine steinreich gewordene Frau kehrt nach vielen Jahren in ihre verarmte Heimatstadt zurück. Sie bietet finanzielle Hilfe an, stellt aber eine ungeheuerliche Bedingung. Informationen unter  902 39 14 10.

  • Gropiusstadt
  • 12.02.17
  • 23× gelesen
Sport
Stadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) überreichte Schliemann-Grundschülerinnen Urkunden für ihren Sieg bei der 8x50-Meter-Staffel in der Wettkampfklasse IV.
2 Bilder

Neuköllner Schüler liegen mit ihren Sportleistungen im oberen Mittelfeld

Rudow. Im Berliner Schulsport haben im vergangenen Schuljahr fast 200 Neuköllner Schüler rund 220 Top-Platzierungen erreicht. Dafür wurden sie am 2. Dezember gemeinsam mit ihren Lehrern in der Clay-Schule geehrt. Leichtathletik, Schwimmen, Tischtennis, Tennis, Fußball, Basketball, Rudern, und Rope-Jump – das sind die Sportarten, in denen Neuköllner Schüler im Schuljahr 2015/16 Spitzenleistungen erbracht haben. Erstmals haben sie auch im Triathlon Medaillenränge erreicht. Das wurde, wie in...

  • Neukölln
  • 08.12.16
  • 207× gelesen
Bildung

Schluss mit Ausbildungsabbruch: Portal sucht Lehrstellen nach Eignung

Der Ausbildungsvertrag ist unterschrieben, die Freude ist groß. Nach dem Start der Lehre kommt jedoch das böse Erwachen und die Ausbildung wird geschmissen. „Ich hatte ja keine Ahnung“, heißt es oft. Die Abbrecherquote in Ausbildungen ist nach wie vor hoch: Im Berliner Handwerk bricht rund jeder Zweite, in Industrie und Handel brechen immerhin 30 Prozent die Lehre ab. Praktische Erfahrungen vor der Ausbildung können dem vorbeugen. Die Azubiyo GmbH hat sich genau dies zur Aufgabe gemacht. Das...

  • Spandau
  • 23.11.16
  • 180× gelesen
Bildung
Bürgermeisterin Franziska Giffey, Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer und Degewo-Vorstand Christoph Beck (r.) vor dem Fliesenkunstwerk.

Farbenfrohe Fliesen von Schülern zieren Gebäudepfeiler am Joachim-Gottschalk-Weg

Gropiusstadt. Die Fliesenkunstwerke von Schülern sind in der Gropiusstadt schon zu einem Markenzeichen geworden. Jetzt ist das insgesamt siebte Gesamtkunstwerk fertig. Vielfältige Orientteppiche in den Farben des Regenbogens auf vier riesigen Einzelmosaiken zieren nun die Gebäudepfeiler der Mehrfamilienhäuser am Joachim-Gottschalk-Weg 10 und 12. Ihre Muster und Farben entsprechen ganz dem vorgegebenen Thema „Orient“. Jede Fliese ist von Hand bemalt. Sieben Schulen aus der Gropiusstadt haben...

  • Gropiusstadt
  • 23.09.16
  • 107× gelesen
Bildung

Die besten Köpfe gewinnen

Berlin. Zum achten Mal macht die jobmesse deutschland Station in Berlin. Am 8. und 9. Oktober präsentieren sich namhafte Unternehmen wie die Berliner Sparkasse, Lufthansa, Sixt, das Hauptzollamt Berlin oder Lidl in der Mercedes-Benz-Welt am Salzufer 1 den Berlinern. Unter dem Motto „Flagge zeigen, präsent sein“ werben die Aussteller um die besten Köpfe. Die Messe richtet sich an Schülern, Studenten und Absolventen sowie jeden, der eine neue berufliche Herausforderung sucht. Am Sonnabend, 8....

  • Charlottenburg
  • 14.09.16
  • 18× gelesen
Bildung
Der 15-jährige Niels Graf von Schwerin beim Besuch seiner Stipendien-Patin Christina Schwarzer im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestages.

Junger Botschafter bald unterwegs in Amerika

Neukölln. Schüler und junge Berufstätige können sich bis September für ein Stipendium des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA bewerben. Sie verbringen ein Jahr in einer amerikanischen Gastfamilie. Auch deutsche Gastfamilien werden derzeit noch für den Austausch gesucht. Für Niels Graf von Schwerin beginnt am 11. August ein besonderer Abschnitt in seinem Leben. An diesem Tag wird der Schüler der Fritz-Karsen-Schule, der dann gerade 16 Jahre alt geworden ist, nach Amerika fliegen....

  • Neukölln
  • 26.05.16
  • 215× gelesen
Kultur

Schüler machen Kunstwerke

Gropiusstadt. Was verbindet fantasievolle Flugobjekte mit einer Jesidische Kirche und Panzern, aus denen Blumen wachsen? Dieser Frage gingen Neuköllner Schüler von Klasse drei bis zehn im Rahmen der alljährlichen künstlerischen Werkstätten mit dem Young Arts Neukölln nach. Anhand von verschiedenen Materialien versuchten sie in vier Tagen darzustellen, wie Außen und Innen bildnerisch zusammen gehören. Im Ergebnis zeigt sich auch, wie die medial allgegenwärtigen Kriege die Kinder in ihren Werken...

  • Gropiusstadt
  • 30.03.16
  • 8× gelesen
Bildung

Schüler lernen Berufe kennen

Neukölln. Zwei Veranstaltungen vom Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Sonnenallee 282 wenden sich am 11. Juni an Schulabsolventen. In der ersten geht es um das Studium der Geisteswissenschaften. Ein Vortrag von 16 bis 18 Uhr informiert über Themen, Inhalte und Berufe. Auch wird die Frage erörtert, für wen sich diese Studiengänge eignen und was man damit machen kann. In der zweiten Veranstaltung von 16 bis 18 Uhr werden verschiedene Berufe im Sport vorgestellt, sowohl...

  • Neukölln
  • 04.06.15
  • 77× gelesen
Kultur

Großes Theatertreffen

Neukölln. Zum 20. Mal findet in diesem Jahr vom 8. bis zum 24. Juni das Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen statt. Es begann 1995 als kleines Projekt und ist inzwischen die größte Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Im Laufe von zwei Wochen stehen über 700 kleine und große Schauspieler in 16 Veranstaltungen auf der Bühne. Spielstätten sind erneut der Heimathafen Neukölln in der Karl-Marx-Straße 141, das Gemeinschaftshaus Gropiusstadt am Bat-Yam-Platz 1 und die Lisa-Tetzner-Schule...

  • Neukölln
  • 04.06.15
  • 56× gelesen
Bildung

BiZ informiert über Berufe im Eventbereich und ein Studium

Neukölln. Auch im Juni hat das Berufsinformationszentrum (BiZ) interessante Vorträge und einen Workshop für die Berufswahl zusammengestellt. Gleich drei Veranstaltungen laden am 4. Juni in die Sonnenallee 282 ein.Einen Überblick über traditionelle, internationale und duale Wirtschaftsstudiengänge können Abiturienten von 16 bis 18 Uhr erhalten. Die Einsatzmöglichkeiten nach einem Wirtschaftsstudium sind vielfältig: Absolventen findet man in fast allen Bereichen von Unternehmen und Behörden,...

  • Neukölln
  • 28.05.15
  • 73× gelesen
Bildung

Sommeruni für Schüler

Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin lädt Schüler ab Klassenstufe 10 zu einer MINT-Sommeruniversität vom 17. bis 28. August ein. Es gibt Kurse und Vorlesungen zu Themen aus den Fächern Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften. Vormittags finden Experimentier-Kurse statt. Dabei geht es um "Heißkalte Phänomene", "Neurobiologie" oder "Horror Vacui - Experimentieren im luftleeren Raum". An den Nachmittagen sprechen Wissenschaftler der FU über Themen wie "3D-Printing", "Power durch...

  • Zehlendorf
  • 18.05.15
  • 203× gelesen
  • 1
  • 2