Alles zum Thema Schüleraustausch

Beiträge zum Thema Schüleraustausch

Bildung
Die Jugendbildungsmesse JuBi macht am 9. März im John-Lennon-Gymnasium Station.

Als Austauschschüler oder Au-pair im Ausland
Jugendbildungsmesse am 9. März im John-Lennon-Gymnasium

Zahlreiche Informationen zum Thema Bildung im Ausland bekommen Schüler und ihre Eltern sowie Schulabgänger, Azubis und Studierende bei der Jugendbildungsmesse am 9. März im John-Lennon-Gymnasium in der Zehdenicker Straße 17. Ob beim Schüleraustausch in den USA zur High School gehen, als Au-pair bei einer Gastfamilie in Frankreich leben oder sich im Freiwilligenprojekt in Lateinamerika engagieren: Bei der Jugendbildungsmesse JuBi kann man sich umfassend informieren. Zahlreiche...

  • Mitte
  • 02.03.19
  • 60× gelesen
Bildung
Begrüßung am Flughafen
36 Bilder

Besuch aus Sibirien in Marzahn
Schüler*innen aus Jakutsk zu Besuch an der Rudolf-Virchow-Oberschule

Vom 24. Januar bis zum 1. Februar waren Jugendliche aus Jakutsk - das liegt ca. 10.000 km weiter im Osten - zu Gast bei ihren Austauschpartner*innen in Marzahn. Neun Tage lang erlebten die Schüler*innen beider Länder viel Neues, Interessantes, Aufregendes und Wissenswertes über unsere Hauptstadt sowie Region Brandenburg und deren Bewohner*innen. Die russischen Gäste wohnten dabei nicht in einem Hostel oder Hotel, sondern in Gastfamilien, um den bestmöglichen Kulturaustausch zu ermöglichen.  Im...

  • Marzahn
  • 13.02.19
  • 183× gelesen
  •  1
Kultur
Im Gepräch über die kommende Schulpartnerschaft: die Gäste aus Kaliningrad mit den Lichtenberger Gastgebern.

Besuch aus Kaliningrad
Partnerschaft mit russischer Schule geplant

Gäste aus Kaliningrad empfingen Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Schulstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) kurz vorm Jahreswechsel: Die zwei Lehrerinnen Galina Lisitschkina und Oksana Zeitzeva kamen auf Einladung zum offiziellen Besuch in ihren Partnerbezirk. Die bezirklichen Beauftragte für Städtepartnerschaften, Karin Strumpf, und Andreas Walz, Russischlehrer an der Alexander-Puschkin-Schule, hatten für die beiden Pädagoginnen aus Kaliningrad ein abwechslungsreiches Programm...

  • Lichtenberg
  • 12.01.19
  • 23× gelesen
  •  1
Bildung
Auch Spaß gehört zum Auslandsjahr: Berliner Schülerinnenamüsieren sich in den Niederlanden.

Raus in die Welt
Stiftung vergibt Stipendien für Auslandsjahr – aber nicht für Gymnasiasten

In europäische Staaten reisen und gleichzeitig herausfinden, welche Ausbildung in Frage kommen könnte: Das ist während eines Auslandsjahres möglich. Neuköllner Jugendliche von Sekundar- und Gemeinschaftsschulen können sich jetzt um ein Teilstipendium für das Schuljahr 2019/2020 bewerben. Das Ganze nennt sich „Neukölln bricht auf: Berufsorientierung im Ausland". Ins Leben gerufen wurde es von der Kreuzberger Kinderstiftung. Den Mitarbeitern war nämlich aufgefallen, dass Neuköllner...

  • Neukölln
  • 05.01.19
  • 22× gelesen
Bildung
Blick auf das nächtliche Jerusalem: Derart beeindruckende Bilder brachten die Pankower Schüler aus Israel mit.
2 Bilder

Straffer Reiseplan
Pankower Oberschüler besuchten Tel Aviv, Jerusalem und Negev

Im Sommer begrüßten Pankower Oberschüler eine Gruppe israelischer Jugendlicher in Berlin. Anfang Dezember fuhren zehn Schüler zum Gegenbesuch nach Israel. Voller schöner Eindrücke kam der 18-jährige Paul Koristka nach Hause zurück. Neun Tage lang waren die Schüler aus mehreren Pankower Oberschulen in Tel Aviv, Jerusalem und in der Wüste Negev. Dort besuchten sie eine Farm. „Ich war erstaunt, wie die Menschen dort in der Landwirtschaft arbeiten“, erzählt Paul Koristka. „Sie gehen ganz...

  • Pankow
  • 24.12.18
  • 56× gelesen
Bildung
Die Schüler mit ihren Lehrern Ruth Niehaus und Thomas Starke (hinten rechts) sind stolz auf die nächste Erasmus-Plakette im Haus der Schule an der Jungfernheide.

Fünf europäische Schule kooperieren
Ein Bild vom Frieden zeichnen

Unter dem Motto „Draw a picture – call it peace“ befasst sich die Erasmus-Gruppe der Schule an der Jungfernheide, Lenther Steig 1/3, bis Ende des Schuljahres 2019/2020 mit dem Thema Frieden. Kann man Frieden machen? Ist Frieden die bloße Abwesenheit von Krieg? Wer kümmert sich eigentlich um den Frieden – auch konkret vor Ort, in der Schule, in Spandau, in Berlin? Lässt sich friedliches Miteinander üben? Das sind einige der Fragen, mit denen sich Schüler und Lehrer beschäftigen...

  • Siemensstadt
  • 18.12.18
  • 60× gelesen
Politik
Feierlicher Empfang beim Bürgermeister von Hanoi.
4 Bilder

Begegnungen und Klimaprojekte
Lichtenberg und Hoàn Kiêm festigen Partnerschaft

Seit gut acht Jahren pflegt Lichtenberg eine Städtepartnerschaft mit Hoàn Kiêm – einem Bezirk in Vietnams Hauptstadt Hanoi. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) machte sich jüngst auf den weiten Weg in die asiatische Metropole. Das Ziel: Die Freundschaft zu festigen und Möglichkeiten auszuloten, den Austausch noch mehr auszubauen. Ende Oktober reiste der Lichtenberger Rathaus-Chef mit einer kleinen Delegation, der unter anderem die Partnerschaftsbeauftragte Karin Stumpf angehörte, nach...

  • Lichtenberg
  • 28.11.18
  • 44× gelesen
Bildung

Stipendium beantragen
Interesse am Schüleraustausch?

Lust auf einen Schüleraustausch, aber keine Ahnung, wie sich der finanzieren ließe? Speziell für Jugendliche aus Wilmersdorf gibt es das Berlin-Stipendium des Vereins AFS Interkulturelle Begegnungen, für das sich ab jetzt beworben werden kann. Bei einem Schüleraustausch erleben Jugendliche eine fremde Kultur, erlernen eine neue Sprache und entwickeln ihre Persönlichkeit. Zudem legen sie einen wichtigen Grundstein für die berufliche Entwicklung, denn Auslandsaufenthalte und interkulturelle...

  • Wilmersdorf
  • 20.10.18
  • 24× gelesen
Bildung

Ein Schuljahr im Ausland

Prenzlauer Berg. Immer mehr Oberschüler tragen sich mit dem Gedanken, ein Schuljahr in einem anderen Land zu verbringen. Doch welche Möglichkeiten gibt es? Mehr zum Thema Schüleraustausch ist am 6. September um 18.30 Uhr in der Stepin-Beratung Berlin in der Erich-Weinert-Straße 137 zu erfahren. Schüler und deren Eltern erhalten in einem einführenden Vortrag zunächst einen Überblick über High-School-Programme. Außerdem wird schwerpunktmäßig über Schulsysteme in den USA, Kanada, Australien,...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.08.18
  • 40× gelesen
Politik

Noch freie Plätze
Jugendfahrt nach Israel

Vom 21. bis 31. Oktober sind wieder 13 junge Menschen aus Mitte im Alter zwischen 15 und 19 Jahren eingeladen, bei einem Austausch Jugendliche aus Holon in ihrer Heimat zu besuchen. Holon ist eine Vorstadt von Tel-Aviv, mit der es seit 1980, damals noch mit dem Bezirk Wedding, eine lange Städtepartnerschaft gibt. In der Vergangenheit gab es schon viele Jugendbegegnungen und Schüleraustausche. Als „children´s city“ legt Holon genau wie Mitte großen Wert auf interessante Angebote für...

  • Mitte
  • 30.08.18
  • 33× gelesen
Bildung

Schüleraustausch oder Sprachreise?

Lichterfelde. Wer als junger Mensch ins Ausland will, hat eine große Auswahl an Möglichkeiten. Bei der Wahl zum passenden Programm, kann die „Auf in die Welt-Messe“ der Deutschen Stiftung Völkerverständigung helfen. Am Sonnabend, 1. September, findet die Messe im Phorms Campus Berlin Süd, Harry-S.-Truman-Allee 3, statt. Von 10 bis 16 Uhr können sich junge Leute rund um den Schüleraustausch und Gap-Year-Programm informieren und beraten lassen. Ob Schüleraustausch weltweit, High School in den...

  • Steglitz
  • 29.08.18
  • 36× gelesen
Leute
Sabrina Lietz im Garten ihrer Eltern in Marienfelde. "Ich verbringe draußen sehr viel Zeit", sagt sie, und dürfte damit perfekt in ihr neues Zuhause passen.

Als Juniorbotschafterin für ein Jahr in die USA
Sabrina Lietz freut sich auf ihre Gastfamilie

Wenn Sabrina Lietz am 29. August um 6.45 Uhr am Flughafen Tegel abhebt, reist sie einem einjährigen Abenteuer entgegen. Die 16-jährige Schülerin der Gustav-Heinemann-Oberschule wird als Stipendiatin für ein Jahr bei einer Gastfamilie in den USA leben – und freut sich riesig darauf. „Es war schon immer mein Traum, einmal in die USA zu gehen, weil die Menschen dort etwas anders drauf sind“, sagt sie. Eine große Herausforderung muss bereits vor dem Abflug bewältigt werden. Sabrina muss...

  • Marienfelde
  • 17.08.18
  • 190× gelesen
Bildung
Für Paul Koristka steht ein Termin schon fest. Er möchte mit den israelischen Gästen die Synagoge an der Rykestraße besuchen.

Neugierig auf fremde Kulturen
Bezirksamt initiiert Schüleraustausch zwischen Berlin und Tel Aviv

In der letzten Ferienwoche kommen Gäste aus Israel in den Bezirk. Es sind zehn Oberschüler aus Tel Aviv, die von zwölf Pankower Oberschülern betreut werden. Einer von ihnen ist der 17-jährige Paul Koristka aus dem Robert-Havemann-Gymnasium in Karow. Nach den Ferien kommt er in die zwölfte Klasse. Der Oberschüler freut sich schon sehr auf den Besuch. „Die israelischen Gäste wohnen in dieser Zeit bei den Berliner Schülern zu Hause“, sagte Paul Koristka. Auch seine Familie wird vom 13. bis 21....

  • Pankow
  • 05.08.18
  • 188× gelesen
Bildung

Schüler aus Boston im Rathaus

Schöneberg. Junge Amerikaner haben eine Stippvisite im Rathaus Schöneberg gemacht. Die Austauschschüler der Governor's Academy in Boston wurden von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) im Goldenen Saal empfangen. Die Bostoner Bildungseinrichtung pflegt einen Austausch mit dem Schöneberger Rückert-Gymnasium. Neben dem Unterricht im Gymnasium besuchen sie touristische Ziele in der deutschen Hauptstadt und historisch bedeutsame Sehenswürdigkeiten wie eben das Rathaus Schöneberg, das über den...

  • Schöneberg
  • 15.06.18
  • 34× gelesen
Leute
Nancy Ortiz Dominguez verbrachte dank der Kreuzberger Kinderstiftung ein Jahr in Frankreich.
3 Bilder

Was Nancy Ortiz Dominguez als Austauschschülerin erlebte

Nancy Ortiz Dominguez (19) macht im kommenden Jahr Abitur. Das war zunächst nicht so vorgesehen, hängt aber mit den Erfahrungen zusammen, die sie als Austauschschülerin machen konnte. Dabei wurde ihr dieser Aufenthalt vor allem deshalb ermöglicht, weil sie zunächst noch nicht die Hochschulreife im Blick hatte. Sie profitierte von einem Stipendium der Kreuzberger Kinderstiftung, das sich ausschließlich an Absolventen des Mittleren Schulabschlusses (MSA) wendet. Gerade bei solchen Schülern...

  • Kreuzberg
  • 10.01.18
  • 288× gelesen
Politik
Austauschschülerin Veronika Makhina und Isabella Kohrt vom Melanchthon-Gymnasium diskutieren Plakate, die in den Workshops zum Thema Umwelt entworfen wurden.
3 Bilder

Melanchthon-Gymnasium nimmt an internationalem Umweltprojekt teil

Das Melanchthon-Gymnasium nimmt an einem europäischen Umweltprojekt teil. Die Hellersdorfer Oberschule war Gastgeber des ersten Treffens von Schülern aus fünf europäischen Ländern. Die erste Austauschwoche von Montag bis Freitag, 13. bis 20. November, war dem Kennenlernen gewidmet. Die Schüler aus Deutschland, Dänemark, Polen, Litauen und Estland nahmen die Arbeit an dem Projekt im europäischen Erasmus-Programm auf. Dieses beschäftigt sich mit der Umweltverschmutzung und dem Klimawandel in...

  • Hellersdorf
  • 27.11.17
  • 323× gelesen
Bildung

Gastfamilien gesucht

Spandau. Der Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) sucht ehrenamtliche Gastfamilien. Für vier bis neun Wochen besuchen südamerikanische Schüler unter anderem die Hauptstadt Berlin und brauchen darum ab Dezember eine nette Familie auf Zeit. Die Austauschschüler kommen aus Argentinien, Chile, Brasilien und Paraguay, sind zwischen 16 und 18 Jahre alt und besuchen deutsche Privatschulen. Den Gastfamilien entstehen außer Kost und Logis keine weiteren Kosten. Spandauer Familien, mit...

  • Spandau
  • 04.11.17
  • 21× gelesen
Bildung
Deutsch-chinesische Schülerfreundschaft. Gefestigt im Saal der BVV Reinickendorf.

Besuch aus Fernost : Gegenbesuch für Mitte Oktober geplant

Reinickendorf. Schüler einer chinesischen Grundschule aus Peking und deren Partnerschule, der Victor-Gollancz-Grundschule, wurden von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) im Rathaus Reinickendorf empfangen. Im historischen Saal der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nahmen die Fünft- und Sechstklässler auf jenen Stühlen Platz, auf denen sonst die Reinickendorfer Lokalpolitiker sitzen. Die deutschen und chinesischen Schüler nutzten die Gelegenheit, dem Bürgermeister viele Fragen zu stellen,...

  • Wittenau
  • 24.09.17
  • 23× gelesen
Bildung

Infos zu deinem USA-Austausch

Spandau. Noch bis zum 15. September ist eine Bewerbung für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) 2018/19 möglich. Das Patenschaftsprogramm richtet sich an Schüler ab 15 Jahren und an junge Berufstätige bis 24 Jahre. (jeweils Stichtag: 31. Juli). Ins Leben gerufen wurde dieses spezielle Programm 1983 anlässlich des 300. Jahrestages der ersten deutschen Einwanderer in die Neue Welt. Das Austauschprogramm soll den jungen Menschen in beiden Ländern die Bedeutung freundschaftlicher...

  • Spandau
  • 26.08.17
  • 20× gelesen
Soziales
Gisela Pflug und Rolf Breidenbach vor den Wappen der Partnerstädte am Rathauseingang.

Städtepartnerschaftsverein Steglitz-Zehlendorf besteht seit 30 Jahren

Zehlendorf. Cassino in Italien, Sochos in Griechenland, Ronneby in Schweden oder Nentershausen im Westerwald: Steglitz-Zehlendorf hat viele Partnerstädte und -gemeinden. Kontakte werden gepflegt, Reisen organisiert. Darum kümmert sich der Städtepartnerschaftsverein, der kürzlich 30-jähriges Bestehen feiern konnte. Wie kommt man dazu, sich in einem solchen Verein zu engagieren? Rolf Breidenbach, Bezirksverordneter der FDP, kann die Frage leicht beantworten: „Ich habe als Schüler in...

  • Zehlendorf
  • 17.08.17
  • 67× gelesen
Politik

Ein Jahr lang in Amerika lernen: Abgeordneter unterstützt Programm

Weißensee. Die 16-jährige Merle Wacker konnte ihr Glück kaum fassen, als sie die gute Nachricht erhielt. Der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) wählte die Schülerin aus seinem Wahlkreis als junge Botschafterin Deutschlands im Rahmen des Parlamentarischen Partenschafts-Programms (PPP) aus. Bei dem gemeinsamen Projekt des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses für junge Deutsche und US-Amerikaner übernehmen Bundestagsabgeordnete für Jugendliche aus ihren Wahlkreisen Patenschaften....

  • Pankow
  • 06.07.17
  • 65× gelesen
Bildung

Gastfamilien gesucht für Schüleraustausch

Wilmersdorf. Die 17-jährige Danna aus Kolumbien ist eine von 375 Jugendlichen, die auf gepackten Koffern sitzen und sich auf ein Austauschjahr in Deutschland freuen. Doch es fehlen noch Gastfamilien in Wilmersdorf und Umgebung. So wie Danna reisen junge Leute aus über 50 Ländern im Spätsommer mit der gemeinnützigen Organisation AFS Interkulturelle Begegnungen nach Deutschland. Die 15- bis 18-Jährigen möchten für ein ganzes oder halbes Schuljahr die deutsche Kultur, Sprache, den Alltag sowie...

  • Charlottenburg
  • 11.06.17
  • 37× gelesen
Bildung
3 Bilder

Bretagne trifft Hellersdorf

Bienvenue a l´école Ernst - Haeckel! Am 5. April 2017 wurde es international an unserer Schule, denn eine französische Schülergruppe vom Lycée Saint Joseph aus der Bretagne besuchte die Ernst – Haeckel - Schule. 48 Schüler und Schülerinnen und ihre 4 begleitenden Lehrer lernten unsere Schule und unseren Bezirk an diesem Tag ein wenig besser kennen. Begrüßt wurden sie in der Cafetería durch den stellvertretenden Schulleiter Herrn Kreuzberg mit einer kleinen Einführung in unsere...

  • Hellersdorf
  • 18.04.17
  • 32× gelesen
Bildung

Gastfamilien gesucht

Berlin. Der gemeinnützige Verein Humboldteum sucht für einen Schüleraustausch mit der Anden-Schule in Bogotá (Kolumbien) noch Gastfamilien in Berlin. Die Austauschschüler im Alter von 15 bis 17 Jahren werden in der Zeit vom 26. April bis 15. Juli 2017 an einer Schule in der Nähe ihrer Gastfamilien am Unterricht teilnehmen. Sie lernen schon mehrere Jahre Deutsch, sodass eine Grundkommunikation gewährleistet ist. Weitere Informationen auf www.humboldteum.com. hh

  • Mitte
  • 20.12.16
  • 82× gelesen
  • 1
  • 2