Anzeige

Alles zum Thema Schallschutz

Beiträge zum Thema Schallschutz

Politik

Alternativen zur Ortsumfahrung Ahrensfelde gefordert
Kreis-Grüne lehnen Troglösung ab

Der Kreisverband Marzahn-Hellersdorf von B'90/Grüne hat auf seiner Mitgliederversammlung Anfang Juni vom Senat gefordert, Alternativen zur Ortsumfahrung Ahrensfelde durch die Klandorfer Straße zu untersuchen. Die Bündnisgrünen lehnen die geplante sogenannte Troglösung mit einem 150 Meter langen Tunnel und sechs Meter hohen Schallschutzwänden in der Klandorfer Straße ab. Die Schallschutzwände unmittelbar vor den Wohnhäusern seien für die Anwohner nicht hinnehmbar. Der Kreisverband erwartet...

  • Marzahn
  • 18.06.18
  • 123× gelesen
Bauen
Mit der Neubebauung des ehemaligen Gutshofes durch die Stadt und Land bekommt das historische Biesdorf ein neues Gesicht.
2 Bilder

Startschuss für Bebauung des alten Guts Biesdorf

Biesdorf. „Es verbindet Altes und Neues“, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) bei der Vorstellung des Neubauvorhabens der Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH auf dem ehemaligen Gut Biesdorf. Das Wohnungsprojekt wird den historischen Kern von Biesdorf nachhaltig verändern. In rund 20 Mehrfamilienhäusern unterschiedlichen Zuschnitts entstehen über 500 neue Wohnungen, in die über 1000 Menschen einziehen. Die Neubebauung ist Teil der Wohnungsbaustrategie des Senats und...

  • Biesdorf
  • 22.09.17
  • 643× gelesen
Politik

SPD will Schallschutz

Wilmersdorf. Einer der lautesten Orte im Bezirk könnte durch die Elektrifizierung des Güterinnenrings noch lauter werden. Der Bundesplatz braucht deshalb aus Sicht der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung ein Schallschutzkonzept, das alle Lärmquellen, auch die Stadtautobahn, abschirmen hilft. Und ein solches Konzept soll das Bezirksamt möglichst bald anstoßen. Den entsprechenden Antrag hat die SPD nun eingebracht. tsc

  • Charlottenburg
  • 21.05.17
  • 18× gelesen
Anzeige
Bauen
Neue Mietwohnungen an der Ringbahn: Polier Matthias Kaufmann, „Sanus“-Chef Jan Holstein und Projektmanager Orla Paulsen feiern den Baufortschritt.
4 Bilder

Richtfest am Ringbahn-Graben: Bau des umstrittenen „Sanus“-Wohnriegels liegt im Soll

Halensee. Junge Familien – sie sind eine Hauptzielgruppe, die „Sanus“-Chef Jan Holstein für sein Projekt an der Seesener Straße im Auge hat. Der Neubau mit 209 Wohnungen soll im Herbst bezugsfertig sein und Verkehrslärm dank Schallschutzwänden dämpfen. Aber was wird aus der Kita? Wie ein Etikett hängt das Banner vor der Betonfassade. Aufschrift: „Bauen für Berlin“. Und geht es nach Jan Holstein, Geschäftsführer der Immobilienfirma „Sanus“, entspricht der Wohnriegel an der Seesener Straße 40-47...

  • Halensee
  • 15.03.16
  • 606× gelesen
Bauen und Wohnen

Motorknarren und Schienenquietschen: Haftung auf Nachlass beschränken

Beim Lärmschutz unterscheidet sich aktiver von passivem. Aktiver Lärmschutz wäre zum Beispiel eine hohe Mauer, passiver Schallschutzfenster. Letzterer kommt eher zum Einsatz, wenn nur ein paar Häuser von Lärm betroffen sind, erklärt Hartmut Basanow, Geschäftsführer des Deutschen Verbandes für Lärmschutz an Verkehrswegen in Bonn. Wer an einer vielbefahrenen Straße, einer Bahnstrecke oder in Flughafennähe wohnt, hat unter Umständen Anspruch auf Lärmschutz. Ob einem Hausbesitzer Schutzmaßnahmen...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 39× gelesen
Bauen und Wohnen

Tipps zum Schallschutz

Beim Einbau von Schallschutzfenstern dürfen Bewohner die Rollläden und deren Kästen nicht vergessen: Auch sie müssen abgedichtet werden, um weniger Lärm im Haus zu haben. Dafür sorgt auch ein elastischer Bodenbelag auf schwimmendem Estrich – er hält in der Regel Lärm von oben ab, rät der Verband Privater Bauherren. Zudem schlucken massive Türen Schall besser, genau wie großflächige Vorhänge, Teppichböden und Polstermöbel. Weil Wasserrohre Geräuschüberträger sind, werden sie am besten ummantelt....

  • Mitte
  • 18.09.15
  • 99× gelesen
Anzeige
Wirtschaft Anzeige

Lichtdurchflutetes Wohlbehagen

Ein Wintergarten schafft nicht nur Platz, sondern bringt pure Entspannung und Lebensfreude - und das zu jeder Jahreszeit. Dass diese Erkenntnis stimmt und ein Wintergarten zudem glücklich macht, erfahren immer mehr Menschen, die sich mit einem Wintergarten ihren Traum vom Wohnen erfüllen. Jede Himmelsrichtung gibt dem Standort eines Wintergartens besonderen Reiz, und sollte bei der Planung bedacht werden. Großzügige Glasflächen schenken den Himmel auf Erden, ohne auf Verglasungsansprüche wie...

  • Mitte
  • 23.09.14
  • 31× gelesen
Bauen und Wohnen
Stadtrat Norbert Schmidt durfte eine Ecke des Grundsteins mauern. Bauherr Kondor Wessels-Geschäftsführer Leo W. A. de Mann schaut gespannt zu.
2 Bilder

Am Dahlemer Weg entsteht bis 2017 das Wohnviertel Cedelia

Zehlendorf. Rund drei Jahre dauerten die Planungen, jetzt konnten die Maurerkellen zum Einsatz kommen. Am Donnerstag, 19. Juni, war die Grundsteinlegung für das Wohnquartier Cedelia am Dahlemer Weg, Höhe Robert-W.-Kempner-Straße.Bauherren sind die Hochtief Projektentwicklung und Kondor Wessels. Bis 2017 sollen auf dem rund 3,2 Hektar großen Gelände der ehemaligen Steubenkaserne 280 Wohneinheiten mit Wohn- und Nutzflächen von 27 000 Quadratmetern errichtet werden. In den 17 Gebäuden entstehen je...

  • Zehlendorf
  • 23.06.14
  • 610× gelesen
Bauen und Wohnen

Schallschutz für Fenster

Teure Schallschutzfenster sind nicht für jeden Raum eine sinnvolle Investition: So ist es etwa in der Küche oder dem Bad immer etwas lauter, und daher rücken Geräusche von draußen ein wenig in den Hintergrund. Hier tut es im Zweifel auch eine günstigere Variante. In einem Wohn- oder Schlafzimmer, auch in einem Heimbüro ist Lärm eher störend - das Geld also gut angelegt. Der Bundesverband Flachglas in Troisdorf rät, vor einer Sanierung oder dem Neubau abzuschätzen, wo starke oder schwächere...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 37× gelesen