Scharnweberstraße

Beiträge zum Thema Scharnweberstraße

Bauen

Milieuschutz festgesetzt

Reinickendorf. Das Gebiet um die Scharnweber- und Klixstraße ist seit Ende Oktober ein sogenanntes Erhaltungs- oder Milieuschutzgebiet. Umbauten wie das Modernisieren von Badezimmern, der Anbau von Balkonen oder der Austausch von Fenstern in Wohnungen oder Gebäuden bedürfen ab sofort einer Genehmigung. Mit diesem Mittel soll ein Umwandeln von Wohnungen in höherpreisigen Wohnraum verhindert und Mieter vor Verdrängung geschützt werden. In Reinickendorf gibt es bereits seit 2018 im Lettekiez ein...

  • Reinickendorf
  • 15.11.21
  • 24× gelesen
Leute
Katrin Brandel möchte Besuchern ihres Antiquariats in der Scharnweberstraße zeigen, "wie toll Friedrichshagen ist". Seit Anfang der 90er-Jahre führt sie das Geschäft, das auch ein Museum beherbergt.
3 Bilder

Das Alte bewahren und weitergeben
In ihrem Antiquariat hütet Katrin Brandel nicht nur viele Bücher, sondern auch die Geschichte Friedrichshagens

Ein Besuch im Antiquariat Brandel fühlt sich wie eine kleine Zeitreise an. Der Geruch von altem Papier liegt in der Luft. Wo der Blick auch hinfällt, stehen Bücher in den Regalen oder liegen aus Platzmangel noch in Kisten auf dem Boden. Hier in der Scharnweberstraße 59 ist das Reich von Katrin Brandel. Seit 30 Jahren kümmert sich die gelernte Buchhändlerin und Antiquarin um den Laden, der im Erdgeschoss ihres Wohnhauses liegt. Kurz nach der Wende zog die Köpenickerin, die lange in...

  • Friedrichshagen
  • 12.11.21
  • 105× gelesen
Bauen

Büro informiert über Bauvorhaben und Bürgerbeteiligung

Reinickendorf. Das neue Büro für Bürgerbeteiligung, Scharnweberstraße 55a stellt sich am Donnerstag, 16. September, von 14 bis 18 Uhr im Rahmen eines Tages der offenen Tür vor. Um 16 Uhr eröffnet Bürgermeister Frank Balzer den Beratungsbetrieb offiziell. Die Einrichtung informiert über Bauvorhaben im Bezirk und welche Möglichkeiten der Beteiligung es dazu gibt. Auch Unterstützung bei der Selbstorganisation von Initiativen oder beim Kontakt zwischen Bürgern und Verwaltung werden dort angeboten....

  • Reinickendorf
  • 09.09.21
  • 34× gelesen
Soziales
Motorradfahrer, unterwegs für einen guten Zweck, kann man wieder am 4. September sehen.
3 Bilder

Benefiztour der Biker
Am 4. September 2021 startet die 17. Sonnenhofroute

Der Motorradclub Hermsdorf organisiert auch in diesem Jahr seine traditionelle Sonnenhofroute. Die inzwischen 17. Ausgabe findet am Sonnabend, 4. September, statt. Der Erlös der Benefiz-Biker-Rundfahrt geht an das Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung in Pankow. Startgelder, Spenden, auch die Einnahmen aus der Tombola kommen komplett der Einrichtung zugute. Als Teilnahmegebühr werden mindestens zehn Euro erwartet. Es kann aber gerne auch mehr sein. Die Tour beginnt am 4. September um...

  • Reinickendorf
  • 20.08.21
  • 303× gelesen
Soziales

Werben für Quartiersratswahl

Reinickendorf. Im Oktober wird der Quartiersrat für das Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee neu gewählt. Dafür werden noch Kandidatinnen und Kandidaten gesucht. Wer daran Interesse hat und sich über die Arbeit und die Aufgaben dieses Gremiums informieren möchte, hat dazu in den kommenden Wochen einige Gelegenheiten. Am Donnerstag, 29. Juli, gibt es eine Sprechstunde mit dem amtierenden Quartiersratsmitglied Elif Ata. Sie findet zwischen 15 und 16 Uhr im Nachbarschafts- und...

  • Reinickendorf
  • 22.07.21
  • 11× gelesen
Soziales
Bürgermeister Frank Balzer (CDU), Lisa Wagner, Koordinatorin des Bezirksamtes für Beteiligung sowie Mitarbeiterinnen des Trägers stellten sich beim Einzug in das Büro fürs Erinnerungsfoto auf.

Büro für Bürgerbeteiligung

Reinickendorf. Das neue Reinickendorfer Büro für Bürgerbeteiligung hat Ende Juni seine Räume in der Scharnweberstraße 55a bezogen. Das Büro soll Menschen, Initiativen und Organisationen beraten, die sich mit dem Thema bürgerschaftliches Engagement oder konkreten Vorhaben beschäftigen wollen. Außerdem unterstützt es die Fachämter beim Umsetzen der 2019 beschlossenen Berliner Leitlinien zur Beteiligung von Bürgerinnen und Bürger. Träger ist die "Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH". Die Eröffnung...

  • Reinickendorf
  • 29.06.21
  • 93× gelesen
  • 1
Verkehr

Mobilitätswende vor Ort

Reinickendorf. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz setzt im Juni ihre Informationstour zur Mobilitätswende fort. Am Dienstag, 15. Juni, macht sie Station am Kurt-Schumacher-Platz. Von 10 bis 18 Uhr steht der mobile Stand an der Ecke Scharnweberstraße. Interessierte können sich über bezirkliche und berlinweite Projekte informieren. Zum Beispiel zum Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs oder der Radwege. tf

  • Reinickendorf
  • 08.06.21
  • 13× gelesen
Bauen

Reinickendorf strebt weiteres Milieuschutzgebiet an
Der Kiez um die Scharneweber- und Klixstraße soll Erhaltungsstatus bekommen

Wenn massive Mietsteigerungen und Verdrängung drohen, kann ein Stadtviertel unter Milieu-, beziehungsweise Erhaltungsschutz gestellt werden. Das soll jetzt mit der Gegend rund um die Scharnweber- und Klixstraße in Reinickendorf West passieren. Warum soll das Viertel rund um die Scharnweber- und Klixstraße als Milieuschutzgebiet festgesetzt werden? Ergebnise einer Standortanalyse und einer Haushaltsbefragung liefern die Antworten. Bei der Befragung wurden rund 4000 Haushalte angeschrieben. Zwar...

  • Reinickendorf
  • 07.06.21
  • 98× gelesen
Verkehr

Demonstration für Pop-up-Radwege

Reinickendorf. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Reinickendorf ruft am Freitag, 11. Juni, zur nächsten Fahrraddemonstration im Bezirk auf. Die Teilnehmer fordern die Einrichtung von Pop-up-Radwegen auch in Reinickendorf. Los geht es laut Veranstalter um 16 Uhr am S-Bahnhof Wittenau (Göschenplatz). Von dort geht es unter anderem über die Oranienburger Straße und den Kurt-Schumacher-Platz, die Scharnweber-, Seidel-, Berliner Straße und den Waidmannsluster Damm und zurück zum Göschenplatz. tf

  • Reinickendorf
  • 04.06.21
  • 43× gelesen
Umwelt
Auf dem Friedhof an der Scharnweberstraße gibt es seit Ende 2020 einen Lehrbienenstand.

Zuwachs für die Bienenfreunde
Imkerverein freut sich über steigende Mitgliederzahlen

Am 20. Mai wird der Weltbienentag begangen. Er soll nicht zuletzt darauf verweisen, dass die für unser Leben wichtigen Insekten akut bedroht sind. Gleichzeitig gibt es immer mehr Menschen, die aktiv Anteil am Schicksal der Bienen nehmen. Der Imkerverein Reinickendorf-Mitte hatte vor zehn Jahren gerademal noch 49 Mitglieder, ein historischer Tiefststand. Doch in den Jahren danach stieg die Zahl der Mitglieder sprunghaft in die Höhe und es "erreichte auch uns der Boom in der Stadtimkerei", wird...

  • Reinickendorf
  • 15.05.21
  • 45× gelesen
Verkehr

Initiative lädt zur Fahrraddemo ein

Reinickendorf. Die Initiative „Netzwerk Fahrradfreundliches Reinickendorf“ veranstaltet am Donnerstag, 10. Dezember, einen Fahrradkorso mit Radwegbegehung. Start der zweistündigen Tour ist um 17 Uhr vor dem Rathaus am Eichborndamm 238-240. Die Route führt unter anderem über die Scharnweber- und Ollenhauerstraße, Lindauer Allee, Residenzstraße, Roedernallee und Oranienburger Straße. Ziel ist das Einkaufszentrum Nordmeile. Eingeladen seien auch Bürgermeister Frank Balzer (CDU), die Stadträte...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 04.12.20
  • 116× gelesen
Soziales

Bezirksamt führt Haushaltsbefragung durch - kommt ein Milieuschutzgebiet?

Reinickendorf. Das Bezirksamt prüft derzeit, ob die Gegend zwischen Klixstraße, Kienhorststraße, Eichborndamm, Auguste-Viktoria-Allee, Hechel- und Scharnweberstraße Milieuschutzgebiet werden kann. Dafür wird bis 30. Oktober eine Haushaltsbefragung durchgeführt. Dort werden Angaben zum Beispiel zu Wohndauer, Miethöhe, Modernisierungen oder Nutzen der örtlichen Infrastruktur erhoben. Den Fragebogen hat jeder zweite Haushalt erhalten. Die Teilnahme ist freiwillig. Sie ergibt aber nur Sinn, wenn...

  • Reinickendorf
  • 01.10.20
  • 45× gelesen
Kultur
Plakat für das jetzt etwas veränderte Klangwochenende.

„Allee der Klänge“ etwas anders
Festival in den Höfen

Konzerte in Geschäften und an anderen Orten, so war das Musikfestival „Allee der Klänge“ eigentlich gedacht. Wegen Corona ist das aber nicht möglich. Trotzdem findet die Veranstaltung am 25. und 26. September statt. Jetzt in mehreren Höfen und auf weiteren Flächen unter freiem Himmel – an der Scharnweberstraße und der Auguste-Viktoria-Allee. Jazz, Latin, Blues und KinderliederAuftrittsorte sind Standorte der Charlottenburger Baugenossenschaft und der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag. Außerdem...

  • Reinickendorf
  • 18.09.20
  • 117× gelesen
  • 1
Soziales

Biker des M.C. Hermsdorf sammeln auf Sonnenhoftour wieder Spenden

Reinickendorf. Der Motorradclub (M.C.) Hermsdorf lädt am Sonnabend, 12. September, zum 16. Mal zu seiner traditionellen Sonnenhofroute ein. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen. Der Erlös dieser besonderen Bikertouren geht regelmäßig an die Björn-Schulz-Stiftung und ihr Hospiz Sonnenhof in Pankow. Dort werden schwerstkranke Kinder und Jugendliche betreut. In diesem Jahr sollen speziell deren Familien berücksichtigt werden. Der Benefiz-Tag beginnt um 8.30 Uhr mit einem Frühstück. Ab 10...

  • Reinickendorf
  • 18.08.20
  • 154× gelesen
Blaulicht

Nach dem Urteil
Was passiert jetzt mit der "Liebig34"?

Das Landgericht Berlin hat am 3. Juni der Räumungsklage des Eigentümers des Hauses Liebigstraße 34 durch Versäumnisurteil stattgegeben. Das begründete sich wiederum daraus, dass der Rechtsanwalt des beklagten Vereins bei der Hauptverhandlung am 30. Januar einen Befangenheitsantrag gegen den Richter gestellt und danach nicht weiterverhandelt habe. Er sei damit im rechtlichen Sinne säumig gewesen. Die Anwälte des Eigentümers haben daraufhin ihre Forderung nach Herausgabe des Objekts erneuert....

  • Friedrichshain
  • 04.06.20
  • 1.778× gelesen
  • 1
Soziales

Gabenzaun für Bedürftige am Kurt-Schumacher-Damm

Reinickendorf. Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee weist darauf hin, dass es an der Ecke Kurt-Schumacher-Damm und Scharnweberstraße einen Gabenzaun gibt. Dort können Lebensmittel, Hygiene-Artikel und andere nützliche Dinge in Tüten angebracht werden, die dann von Obdachlosen und anderen Bedürftigen genutzt werden können. CS

  • Reinickendorf
  • 22.04.20
  • 31× gelesen
Blaulicht

Feuer an Carsharing-Auto

Friedrichshain. Zeugen hatten am 7. Februar gegen 4.15 Uhr ein brennendes Fahrzeug in der Scharnweberstraße entdeckt. Es gehörte einem Carsharing-Unternehmen. Die Flammen griffen auch auf einen davor geparkten Pkw über. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 10.02.20
  • 28× gelesen
Wirtschaft
Die Gewerbetreibenden legten selbst Hand.

Gewerbenetzwerk packte an
Blühende Mitte für die Scharnweberstraße

Die Mitglieder des Gewerbenetzwerks „Wir für Euch – Auguste-Kiez an der Scharnweberstraße“ haben den Mittelstreifen der Scharnweberstraße begrünt. Die Aktion wurde von Gewerbetreibenden initiiert und durch das Gewerbenetzwerk sowie das Quartiersmanagement Klixstraße/Augusta-Viktoria-Allee unterstützt. Neun Geschäfte finanzierten die Aktion mit, sodass rund 1500 Blumenzwiebeln gesteckt wurden. Ab Frühling 2020 erblüht die Straße an vier Standorten mit Tulpen, Narzissen und Krokussen....

  • Reinickendorf
  • 31.10.19
  • 151× gelesen
  • 1
Verkehr

Arbeiten an den Tramgleisen

Friedrichshain. Vom 14. Juni bis 8. Juli gibt es auf der Straßenbahnlinie M13 zwischen Scharnweber-/Weichselstraße und Revaler Straße einen Schienenersatzverkehr mit Bussen. Grund dafür ist das Einsetzen neuer Gleise an der Haltestelle Revaler Straße. Parallel dazu finden auf der Strecke der M10 im Abschnitt Landsberger Allee/Petersburger Straße bis Warschauer Straße ebenfalls Gleisbauarbeiten statt. Auch in diesem Bereich sind vom 14. Juni bis 15. Juli Ersatzbusse im Einsatz. tf

  • Friedrichshain
  • 13.06.19
  • 95× gelesen
Blaulicht

Unfallfahrer ermittelt

Friedrichshain. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte der mutmaßliche Lenker eines Carsharing-Autos ermittelt werden, der am 23. April nach einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger auf der Kopernikusstraße Fahrerflucht beging. Nach Polizeiangaben handelt es sich um einen 35 Jahre alten Mann. Die Frau hatte bereits am folgenden Morgen den beschädigten Wagen an der Ecke Scharnweber-und Finowstraße entdeckt. Eigentlich wollte sie ihn anmieten, verzichtete aber wegen des Schadens darauf. Als ihr...

  • Friedrichshain
  • 26.04.17
  • 44× gelesen
Blaulicht

Fahrzeuge angezündet

Friedrichshain. Unbekannte haben am frühen Morgen des 6. Oktober zwei Autos und ein Motorrad an der Scharnweberstraße durch Brandstiftung beschädigt. Ein Anwohner, der zuvor entzündete Pappe zwischen den Fahrzeugen entdeckt hatte, alarmierte Polizei und Feuerwehr. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 06.10.16
  • 19× gelesen
Kultur
Am 10. September gibt es Suppe & Mucke auf der Scharnweberstraße.
3 Bilder

Suppe und Mucke: Am 10. September ist wieder Straßenfest in der Scharnweberstraße

Friedrichshain. Das Projekt „Suppe & Mucke“ kehrt in diesem Jahr zum Ausgangspunkt zurück. Am 10. September findet von 14 bis 22 Uhr das 8. Suppe&Mucke Straßenfest in der Scharnweberstraße statt. Das war vor acht Jahren auch der Ausgangspunkt für diese Initiative. „Im Jahr 2009 haben wir mit der Idee angefangen“, erklärte Marius Guderjan. Der Verein Suppe & Mucke e.V. wurde gegründet und stellte sich das Ziel, mit einem jährlichen Straßenfest die Akteure vor Ort und Bewohner zusammenzubringen....

  • Friedrichshain
  • 31.08.16
  • 617× gelesen
Blaulicht

Schwierige Ermittlungen: Wie ist das tote Baby umgekommen?

Friedrichshain. Bereits einen Tag nach dem schrecklichen Fund bat die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Bisher führten aber weder dieser Aufruf noch weitere Ermittlungen zu konkreten Ergebnissen. Dabei bewegt der tote Säugling, der am 20. November, von Mitarbeitern der BSR beim Laubsammeln in der Lehmbruckstraße gefunden wurde, nicht nur die Menschen in diesem Kiez. Er befand sich in Stoffresten verpackt zwischen zwei geparkten Autos. Zunächst stand nicht eindeutig fest, ob es sich wirklich...

  • Friedrichshain
  • 25.11.15
  • 95× gelesen
Verkehr

Tram ist unterbrochen

Friedrichshain. Bis zum 7. Dezember werden in der Weichselstraße zwischen Boxhagener- und Travestraße sowie in der Wühlischstraße von der Simon-Dach- bis zur Seumestraße die Straßenbahngleise ausgetauscht. Deshalb ist der Tramverkehr der Linie M13 in diesen Abschnitten unterbrochen. Zwischen Scharnweber- und Warschauer Straßen gibt es einen Ersatzverkehr mit barrierefreien Bussen. Er fährt Baustellen bedingt in Richtung Scharnweberstraße durch die Grünberger-, Boxhagener-, Holtei- und...

  • Friedrichshain
  • 26.10.15
  • 138× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.