Alles zum Thema Schattenlichter

Beiträge zum Thema Schattenlichter

Kultur

„Arzt“ für die Bühne gesucht

Zehlendorf. Die Theatergruppe Schattenlichter sucht einen „Arzt“ für die Bühne, da ein neuer Mitspieler kurzfristig abgesprungen ist. Idealerweise ist der Arztdarsteller zwischen 18 und 30 Jahren alt. Auf dem Spielplan steht das Stück „Richtfest“ von Lutz Hübner, es soll im Februar zur Aufführung kommen. Die Proben laufen montags von 18.30 bis 21.30 Uhr im Paulus-Gemeindehaus am Teltower Damm. Hinzu kommen einige Wochenendtermine. Interessenten können sich bei Elke Brumm per E-Mail an...

  • Zehlendorf
  • 07.09.18
  • 24× gelesen
Kultur
Ein gemütlicher Abend mit guten Essen sollte es werden. Noch greifen die Gäste gut gelaunt zu (Elke Brumm, Susanne Wein, Marc Roulet, Justin Becker).
5 Bilder

Die Theatergruppe Schattenlichter zeigt eine kritische Gesellschaftskomödie

Die Kinder hängen auf der Couch ab, statt aufzuräumen, die Mutter hetzt zwischen Küche und Wohnzimmer hin und her, denn gleich werden Gäste zum Essen erwartet. Eine ganz normale Familienszene also, mit der das Stück „Der Vorname“ der Theatergruppe Schattenlichter startet. Dann aber kommt es anders als geplant – es fließt sogar Blut. Pierre (Iver Lauermann) und seine Frau Elisabeth, genannt Babou (Elke Brumm) haben Freunde und enge Verwandte in ihre Pariser Wohnung eingeladen. Sie erwarten...

  • Zehlendorf
  • 05.02.18
  • 104× gelesen
Kultur
Auch Emma Schramm, geborene Blankenburg (Sirpa Seethaler) wird von Leberecht Riedel (Jörg Klein), dem Diener des Verstorbenen, freundlich begrüßt.
2 Bilder

Schattenlichter feiern Jubiläum mit Lustspiel von Erich Kästner

Zehlendorf. "Muss die Klingel so laut sein?" "Wann machen wir das Licht an?" Auf der Bühne im Paulus-Gemeindehaus proben die "Schattenlichter". In wenigen Tagen hat aber nicht nur ihr neues Stück Premiere, es gilt auch ein Jubiläum zu feiern: Die Laienspielgruppe wird 30 Jahre alt und präsentiert ihre 33. Aufführung.Die Wahl fiel auf "Verwandte sind auch Menschen", ein Lustspiel von Erich Kästner von 1937. Im Mittelpunkt steht Stefan Blankenburg, der, von seinen Geschwistern um eine Erbschaft...

  • Zehlendorf
  • 16.02.15
  • 157× gelesen
Kultur
Die mühevoll herausgeklopften Mauerstücke sind wichtige Erinnerungsstücke für Elke Brumm.

Elke Brumm schrieb zwei Theaterstücke zum Mauerfall

Zehlendorf. Als die Mauer fiel war Elke Brumm gerade mal 18 Jahre alt und auf dem Weg zum Abitur. Seitdem hat sich vieles für die Zehlendorferin verändert, beruflich wie privat. Aber was sie immer noch manchmal fasziniert: "Ich arbeite in der Torstraße in Mitte und kann da ganz einfach hinfahren."Lange Wartezeiten und die beklemmende Stimmung an den Grenzübergängen kannte Elke schon als Kind, schließlich gab es Verwandte in Sachsen und im Ostteil Berlins, Besuche zu Geburtstagen und...

  • Zehlendorf
  • 20.10.14
  • 131× gelesen