Schaukasten

Beiträge zum Thema Schaukasten

Politik

Kleinod im Schaukasten
Grüne wollen Breslauer Platz bekannter machen

Schaukästen sollen Touristen die Geschichte des Breslauer Platzes erläutern. Das wünschen sich die Grünen und haben einen entsprechenden Antrag in der BVV gestellt. Der Breslauer Platz dürfte vielen Berlinern vor allem wegen des "Breslauer Zwergs" bekannt sein. Die Skulptur bekam die Stadt Berlin einst vom polnischen Wrorclaw geschenkt. Nach dem Ende der Bauarbeiten ist der Zwerg auf den Breslauer Platz zurückgekehrt. Dazu schlagen die Grünen zwei Schaukästen vor, die Anwohner und Touristen von...

  • Friedenau
  • 22.05.21
  • 43× gelesen
Wirtschaft

Unterstützung für Theater Coupé

Wilmersdorf. Das Theater Coupé hat im Dienstgebäude Hohenzollerndamm 177 seine Spielstätte. Die CDU-Fraktion bittet das Bezirksamt in einem Antrag, nach geeigneten Möglichkeiten im Außenbereich des Gebäudes zu suchen, den Spielplan oder Veranstaltungen des Theaters öffentlich auszuhängen. Die Nutzer des Theaters haben aus Gründen des Denkmalschutzes keine Möglichkeit, im unmittelbaren Außenbereich ihrer Spielstätte über ihre Programm zu informieren, begründet die Fraktion ihren Antrag. „Wenn am...

  • Wilmersdorf
  • 11.08.20
  • 44× gelesen
Wirtschaft

Gewerbetreibende werben

Moabit. Ab sofort können Gewerbetreibende in Moabit im Schaukasten des Aktiven Zentrums Turmstraße in der Unterführung des Hauses Turmstraße 83 mit Flyern und ähnlichem Material für sich werben. Die zur Verfügung stehende Fläche im Schaukasten hat die Größe eines DIN A4-Blattes. Das Werbematerial kann in den Briefkasten des Stadtteilladens in der Krefelder Straße 1A eingeworfen werden. Es wird im Schaukasten für eine Laufzeit von sechs Wochen aufgehängt und gezeigt und anschließend...

  • Moabit
  • 30.05.20
  • 22× gelesen
Kultur
Die Vitrine stellt die Aktion Karl-Marx-Straße zur Verfügung.

Fundstücke von der Baustelle
Ausstellung im U-Bahnhof Karl-Marx-Straße

Schlüssel, Korken, ein silberner Schlauch, eine Plastikspinne: Unter dem Titel „I love my Baustelle“ hat die Neuköllnerin Künstlerin Ginalori die Vitrine auf dem U-Bahnhof Karl-Marx-Straße neu bestückt. Weggeworfenes, Verlorenes und Vergessenes hat sie an der Karl-Marx-Straße gesammelt und neu zusammengesetzt. Dazu gesellt sich eine Figur aus dem Bastelregal der Künstlerin. Sie wolle das Chaos in ein neues Licht rücken und gleichzeitig dazu auffordern, die Straße nicht zu vermüllen. Und mit...

  • Neukölln
  • 14.11.19
  • 143× gelesen
  • 1
Kultur

Schaukasten zum Deportationsweg

Moabit. Der Verein „Sie waren Nachbarn“ hat gemeinsam mit dem Netzwerk „Ihr letzter Weg“, dem der Verein angehört, den Schaukasten vor dem Rathaus Tiergarten in der Turmstraße bestückt. Bis 31. Dezember werden Ideen vorgestellt, wie der Deportationsweg Berliner Juden durch Moabit 1942 bis 1945 gekennzeichnet werden könnte. Das Netzwerk bemüht sich derzeit um eine Finanzierung des Vorhabens durch das Land Berlin. Der Bezirk Mitte hat bereits zugesagt, die Kosten für einen Gestaltungswettbewerb...

  • Moabit
  • 10.11.19
  • 110× gelesen
Bildung
Mit Schaukasten, Imkerschleier und selbst gebauten Waben: Anton, Elias, Sara, Felix und Ivo Schnipkoweit.
6 Bilder

Konkordia-Schüler haben jetzt einen Schaukasten
Bienen gucken hinter Glas

Fleißige Honigproduzenten summen seit vier Jahren im Garten der Konkordia-Grundschule. Jetzt haben die Schüler auch einen Schaukasten. In dem lebt ein echtes Mini-Bienenvolk. Die Kinder der Konkordia-Grundschule können einen spannenden Bienenschaukasten bestaunen. Der steht seit einigen Wochen im abgeschlossenen Gartenbereich der Schule. Reges Treiben herrscht dort. Das soll auch so sein. Damit die Kids erfahren, wie es „live“ in einem Bienenstock aussieht, wie die Bienen zusammenleben, und...

  • Spandau
  • 11.06.19
  • 528× gelesen
Soziales
Die Bürgerjury aus Friedrichsfelde-Süd entscheidet über Projekte, die einen Zuschlag aus dem Kiezfonds bekommen.

Infos auf einen Blick
Neuer Schaukasten auf dem Heinrich-Dathe-Platz

Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) weiht am 21. Juni auf dem Heinrich-Dathe-Platz einen neuen Schaukasten ein. Der Aufsteller informiert über den Kiezfonds und die Bürger-jury in Friedrichsfelde-Süd. Und der Schaukasten ist selbst ein Resultat des Kiezfonds für den südlichen Lichtenberger Kiez. Die Bürgerjury Friedrichfelde-Süd hatte die Idee und entwickelte das Projekt, um die Leute aus dem Wohngebiet über den Fördertopf, seine Möglichkeiten und Vorhaben zu informieren. Außerdem gibt es...

  • Friedrichsfelde
  • 18.06.18
  • 101× gelesen
Blaulicht

Infotafel beschmiert

Mitte. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße hat die Glasscheibe des Schaukastens, der über die Namensgeberin des Marion-Gräfin-Dönhoff-Platzes hinter den Spittelkolonnaden informiert, erneuert. Der Schaukasten wird immer wieder beschmiert und beschädigt. Wenige Tage nach der Erneuerung des Kastens musste IG-Vorsitzender Thomas Sánchez schon wieder Graffiti-Schmierereien entfernen, wie er auf der Facebookseite der Interessengemeinschaft berichtet. DJ

  • Mitte
  • 14.02.17
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.