Schauspielerin

Beiträge zum Thema Schauspielerin

Kultur
4 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Die Festivalleitung stellt sich vor

Der Theaterregisseur Christian A. Schnell und der Schauspieler und Produzent Nicolai Tegeler brachten zusammen mit Steffen Löser von der Volksbühne Michendorf 2018 erstmalig den JEDERMANN in die Nikolaikirche Potsdam, in einer modernen Inszenierung. Geplant ist ein jedes Jahr wiederkehrendes Theaterevent im Herzen der Stadt Potsdam, immer in einer neuen Inszenierung mit neuen und "alten" Gesichtern auf der Bühne der Nikolaikirche. Christian A. Schnell ist der Regisseur und einer der...

  • Potsdam
  • 19.09.19
  • 191× gelesen
Kultur
2 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Neue Buhlschaft! Natalie O'Hara übernimmt die Rolle der Buhlschaft 2019

Neue Buhlschaft! Fernsehliebling Natalie O'Hara freut sich auf die Rolle der Buhlschaft Vorgesehene Tanja Szewczenko musste aus privaten, familiären Gründen Rolle zurückgeben. Sie bedauert nicht bei der Produktion dabei zu sein. Kurzfristig ist es den Produzenten gelungen, Fernsehstar Natalie O'Hara für den Jedermann in Potsdam zu gewinnen. Natalie O’Hara spielt seit 2008 in fast 120 Folgen die weibliche Hauptrolle in der ZDF-Erfolgsserie „Der Bergdoktor“ an der Seite von Hans...

  • Potsdam
  • 11.09.19
  • 480× gelesen
Kultur
3 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Tina-Nicole Kaiser - "Jedermanns Werke" beim Jedermann in Potsdam

Tina-Nicole Kaiser ist in Nürnberg geboren und aufgewachsen. Nach Absolvierung der Schauspielschule Ruth v. Zerboni in München spielte sie u.a. am Landestheater Dinkelsbühl die Rösslwirtin "Im Weißen Rössl", sowie die Lady Macbeth in "Macbeth". Am Landestheater Burghofbühne Dinslaken war sie u.a. als Eboli in "Don Karlos" und als Lucy Brown in der "Dreigroschenoper" zu sehen. Des Weiteren hatte sie Gastverträge beim Weilheimer Theatersommer/Südbayrisches Theaterfestival unter der Leitung von...

  • Potsdam
  • 19.08.19
  • 132× gelesen
Kultur
2 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Ministerin Dr. Martina Münch gibt ihr Vorwort

Sehr geehrte, liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde, der „Jedermann“, dieses großartige Theaterspektakel, findet zum zweiten Mal in Potsdam, in der St. Nikolaikirche statt. Das Theaterstück hat an Aktualität nichts ein-gebüßt. Die Frage nach dem Sinn des Lebens, die Sehnsucht nach Liebe und die Suche nach Werten eines friedfertigen Zusammenlebens bewegen uns immer wieder aufs Neue. Und das gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit. Die Volksbühne Michendorf bringt zusammen mit...

  • Potsdam
  • 13.08.19
  • 203× gelesen
Kultur

JEDERMANN in POTSDAM
Vorstellung Rolle Schuldknechts Weib - Sonja Tièschky

Sonja Tièschky zählt zu jenen deutschen Schauspielerinnen, die mit außergewöhnlicher Wandlungsfähigkeit in den unterschiedlichen Genres am Theater zu Hause sind. Ob sie nun die rassige Latina „Anita“ in „WEST SIDE STORY“ tanzt oder die mit Berliner Schnauze ausgestattete, willensstarke „Eliza Doolittle“ aus „MY FAIR LADY“ singt, die „Marthe Schwerdtlein“ in Goethes „FAUST“ lustvoll-berechnend spielt oder im Komödiendauerbrenner „DER NACKTEWAHNSINN“ als „Belinda“ uber die Buhne fegt: stets...

  • Potsdam
  • 09.07.19
  • 382× gelesen
Kultur
Beide Schauspielerinnen, beide erfolgreich, beide heißen Antoni: Mutter Carmen-Maja und Tochter Jennipher lesen am 3. Juli in der Anna-Seghers-Bibliothek.

Humorvolle Geschichten in der Anna-Seghers-Bibliothek
Mutter und Tochter lesen über Jung und Alt

Vielleicht hat der eine oder die andere gerade Urlaub und endlich mal Zeit für Kultur. Wie wär’s damit: Am Mittwoch, 3. Juli, lädt die Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center zu einer sommerlichen Lesung mit den Schauspielerinnen Carmen-Maja und Jennipher Antoni ein. Das Mutter-Tochter-Gespann präsentiert augenzwinkernde Texte zum Altern. In der Anna-Seghers-Bibliothek lesen die beiden Schauspielerinnen Geschichten rund ums Älterwerden, die sich nicht nur für betagte Gäste eignen. Denn es...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.06.19
  • 144× gelesen
Kultur
7 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Das Theaterstück JEDERMANN zum 2. Mal in POTSDAM

lm Herbst 2018 wurden 8 ausverkaufte Vorstellungen des Theaterstücks JEDERMANN gespielt und der Startschuss für ein jedes Jahr wiederkehrendes Theaterspektakel in der Stadt Potsdam in der St. Nikolaikirche wurde gelegt. Seit Herbst 2018 hat Potsdam seinen Jedermann. Eine spannende, kurzweilige Inszenierung, tolle Schauspieler und ein unvergessliches Theatererlebnis erwartete die über 4600 Theaterbesucher/innen. Geparrt wurde das Ganze noch durch das imposante Orgelspiel (Björn O. Wiede -...

  • Potsdam
  • 02.05.19
  • 514× gelesen
Umwelt
Rock Sängerin und Weltmeisterin Tina Schüssler möchte zusammen mit den beiden Schauspielerinnen Marion Kracht und Kristin Meyer auf die Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen, Gesellschaft und Politik aufrütteln
3 Bilder

Zahlreiche Prominente unterstützen die Aktion „foodsharing“
Schauspielerin Marion Kracht und Tina Schüssler rufen zum Verschwendungsfasten

Jedes Jahr wandern in Deutschland 18 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll. Wenn das so weitergeht, wird Deutschland sein Ziel nicht erreichen, Lebensmittelabfälle bis 2030 um die Hälfte zu reduzieren. Gemeinsam mit foodsharing zeigen Prominente, wie man Lebensmittelmüll vermeiden kann. Die Deutsche Umwelthilfe und foodsharing möchten Gesellschaft und Politik darauf hinweisen, dass es auch ohne Lebensmittelverschwendung geht. Zahlreiche Promis, darunter auch die Schauspielerinnen Marion...

  • Mitte
  • 01.03.19
  • 197× gelesen
Leute
Szenenfoto mit Jana Wagenhuber (li.) und Hannelore Hoger (75) im heutigen "Bella Block - Am Abgrund". Die 38-Jährige war auch zu Dreharbeiten in Berlin und weilte privat in Friedrichshain und Kreuzberg.
3 Bilder

ZDF "Bella Block"-Star Jana hat 'nen Koffer in Berlin!

BERLIN / MAINZ - Heute Abend läuft zum allerletzten Mal "Bella Block" im ZDF. An der Seite der großartigen Hannelore Hoger spielt auch Jana Wagenhuber. Der ehemalige Big Brother-Star aus Hamburg saß gestern Abend gemütlich in einer Friedrichshainer Bar. Dort erfuhren wir exklusiv das nächste TV-Projekt. Na, wer hat denn hier seinen Koffer in Berlin vergessen? Autor Marcel Adler traf Jana Wagenhuber im Szenebezirk Friedrichshain. Heute ist die Schauspielerin in der finalen Folge "Bella Block...

  • Friedrichshain
  • 24.03.18
  • 851× gelesen
Kultur
Emily (Anne Menden, l.) in einer Szene mit der neuen Serienfigur Miriam (Luisa Wietzorek). Luisa ist Berlinerin.

RTL "GZSZ": Luisa Wietzorek ist die Neue - und aus Berlin!

BERLIN / POTSDAM - Haben Sie es gestern Abend gesehen? Der RTL-Dauerbrenner "GZSZ" hat mit der Figur Miriam Althoff einen Neuzugang. Luisa Wietzorek heißt die Schauspielerin und kommt aus Berlin. Die 29-Jährige dürfte vor allem Fans vom Tatort nicht unbekannt sein.   Über 3 Millionen Zuschauer durften am Donnerstagabend nicht schlecht geguckt haben. Wer ist denn die Neue da bei RTL? Es ist Luisa Wietzorek, die für einige Zeit bei der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) mitspielen...

  • Friedrichshain
  • 23.02.18
  • 1.486× gelesen
Kultur
An der Sewanstraße steht ein Gedenkstein in Erinnerung an Volksschauspielerin Agnes Kaus, die zwei Jahrzehnte im Friedrichsfelder Viertel wohnte. Auch der kleine Weg heißt seit 2011 nach der Mimin.
4 Bilder

Volksschauspielerin Agnes Kraus wohnte einst im Hans-Loch-Viertel

Als der Kiez rund um die Sewanstraße noch Hans-Loch-Viertel hieß – in den 1970er- und 80er-Jahren – sah man die bekannte Schauspielerin oft dort spazieren. Ohne Sonnenbrille oder sonstigen Mummenschanz. Agnes Kraus (1911-1995) kam in natura nicht anders daher, als in ihren Rollen. 20 Jahre lang lebte sie mitten im Friedrichsfelder Wohngebiet. In Erinnerung geblieben ist Agnes Kraus vor allem durch Fernsehkomödien, in denen sie leicht verschrobene, burschikos-dickköpfige Frauen spielte:...

  • Friedrichsfelde
  • 26.11.17
  • 2.052× gelesen
Kultur
Ariane von Niepello Photo: Uwe Marcus Magnus Rykov

Die Autorin und Schauspielerin ARIANE VON NIEPELLO

Ariane von Niepello studierte in Berlin vier Jahre Schauspielerei. Ihr Bestreben ist es, sämtliche Methoden der Schauspielkunst zu ergründen, um jene der großen Theatermethologen zu verstehen, sie zu begreifen und diese schließlich zu Verinnerlichen. Bereits vor ihrer Berliner Zeit hatte sie sich in jungen Jahren entschieden, eine Tanz- und Gesangsausbildung zu absolvieren. Ihr Weg führte sie nach Eutin, Bad Malente. In langjähriger Zusammenarbeit mit einer Schauspiel-, Tanz- und...

  • Charlottenburg
  • 04.10.17
  • 503× gelesen
Kultur

Gedenktafel für Elisabeth Bergner

Dahlem. Am 12. Mai, genau 30 Jahre nach ihrem Tod, wurde die Schauspielerin Elisabeth Bergner mit einer Gedenktafel an ihrem ehemaligen Wohnhaus im Faradayweg 15 geehrt. Bergner, geboren 1897 in Drohobycz in Galizien, Österreich-Ungarn, feierte 1917 ihren ersten großen Erfolg am Berliner Lessing-Theater im Shakespeare-Stück „Wie es euch gefällt“. Als Jüdin von den Nationalsozialisten angefeindet, wanderte sie 1933 zuerst nach Wien und später nach London aus. Den Umstieg von der Stummfilmzeit...

  • Dahlem
  • 19.05.16
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.