Anzeige

Alles zum Thema Schauspielerin

Beiträge zum Thema Schauspielerin

Leute
Szenenfoto mit Jana Wagenhuber (li.) und Hannelore Hoger (75) im heutigen "Bella Block - Am Abgrund". Die 38-Jährige war auch zu Dreharbeiten in Berlin und weilte privat in Friedrichshain und Kreuzberg.
3 Bilder

ZDF "Bella Block"-Star Jana hat 'nen Koffer in Berlin!

BERLIN / MAINZ - Heute Abend läuft zum allerletzten Mal "Bella Block" im ZDF. An der Seite der großartigen Hannelore Hoger spielt auch Jana Wagenhuber. Der ehemalige Big Brother-Star aus Hamburg saß gestern Abend gemütlich in einer Friedrichshainer Bar. Dort erfuhren wir exklusiv das nächste TV-Projekt. Na, wer hat denn hier seinen Koffer in Berlin vergessen? Autor Marcel Adler traf Jana Wagenhuber im Szenebezirk Friedrichshain. Heute ist die Schauspielerin in der finalen Folge "Bella Block...

  • Friedrichshain
  • 24.03.18
  • 499× gelesen
Kultur
Emily (Anne Menden, l.) in einer Szene mit der neuen Serienfigur Miriam (Luisa Wietzorek). Luisa ist Berlinerin.

RTL "GZSZ": Luisa Wietzorek ist die Neue - und aus Berlin!

BERLIN / POTSDAM - Haben Sie es gestern Abend gesehen? Der RTL-Dauerbrenner "GZSZ" hat mit der Figur Miriam Althoff einen Neuzugang. Luisa Wietzorek heißt die Schauspielerin und kommt aus Berlin. Die 29-Jährige dürfte vor allem Fans vom Tatort nicht unbekannt sein.   Über 3 Millionen Zuschauer durften am Donnerstagabend nicht schlecht geguckt haben. Wer ist denn die Neue da bei RTL? Es ist Luisa Wietzorek, die für einige Zeit bei der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) mitspielen...

  • Friedrichshain
  • 23.02.18
  • 936× gelesen
Kultur
An der Sewanstraße steht ein Gedenkstein in Erinnerung an Volksschauspielerin Agnes Kaus, die zwei Jahrzehnte im Friedrichsfelder Viertel wohnte. Auch der kleine Weg heißt seit 2011 nach der Mimin.
4 Bilder

Volksschauspielerin Agnes Kraus wohnte einst im Hans-Loch-Viertel

Als der Kiez rund um die Sewanstraße noch Hans-Loch-Viertel hieß – in den 1970er- und 80er-Jahren – sah man die bekannte Schauspielerin oft dort spazieren. Ohne Sonnenbrille oder sonstigen Mummenschanz. Agnes Kraus (1911-1995) kam in natura nicht anders daher, als in ihren Rollen. 20 Jahre lang lebte sie mitten im Friedrichsfelder Wohngebiet. In Erinnerung geblieben ist Agnes Kraus vor allem durch Fernsehkomödien, in denen sie leicht verschrobene, burschikos-dickköpfige Frauen spielte:...

  • Friedrichsfelde
  • 26.11.17
  • 466× gelesen
Anzeige
Kultur
Ariane von Niepello Photo: Uwe Marcus Magnus Rykov

Die Autorin und Schauspielerin ARIANE VON NIEPELLO

Ariane von Niepello studierte in Berlin vier Jahre Schauspielerei. Ihr Bestreben ist es, sämtliche Methoden der Schauspielkunst zu ergründen, um jene der großen Theatermethologen zu verstehen, sie zu begreifen und diese schließlich zu Verinnerlichen. Bereits vor ihrer Berliner Zeit hatte sie sich in jungen Jahren entschieden, eine Tanz- und Gesangsausbildung zu absolvieren. Ihr Weg führte sie nach Eutin, Bad Malente. In langjähriger Zusammenarbeit mit einer Schauspiel-, Tanz- und...

  • Charlottenburg
  • 04.10.17
  • 193× gelesen
Kultur

Gedenktafel für Elisabeth Bergner

Dahlem. Am 12. Mai, genau 30 Jahre nach ihrem Tod, wurde die Schauspielerin Elisabeth Bergner mit einer Gedenktafel an ihrem ehemaligen Wohnhaus im Faradayweg 15 geehrt. Bergner, geboren 1897 in Drohobycz in Galizien, Österreich-Ungarn, feierte 1917 ihren ersten großen Erfolg am Berliner Lessing-Theater im Shakespeare-Stück „Wie es euch gefällt“. Als Jüdin von den Nationalsozialisten angefeindet, wanderte sie 1933 zuerst nach Wien und später nach London aus. Den Umstieg von der Stummfilmzeit...

  • Dahlem
  • 19.05.16
  • 6× gelesen
Anzeige