Anzeige

Alles zum Thema Scheckübergabe

Beiträge zum Thema Scheckübergabe

Soziales

5000-Euro-Scheck für Rocktreff

Mariendorf. Der am 29. Juni startende Rocktreff erhält auch in diesem Jahr tatkräftige Unterstützung durch Sponsoren. Die PSD-Bank Berlin-Brandenburg stellte den Organisatoren einen Scheck über 5000 Euro aus. „Die Spende trägt ganz wesentlich zur Finanzierung des Rocktreffs bei“, sagt Bernd Puhlmann, Vorstandvorsitzender des Trägervereins CPYE. Das Festival, bei dem 16 Bands auftreten werden, kostet insgesamt 50 000 Euro. Die Basisfinanzierung von 12 000 Euro erfolgt über den Veranstalter, das...

  • Mariendorf
  • 22.05.18
  • 15× gelesen
Soziales
Hotel-Manager Michael Frenzel (Mitte) mit Manuel Krogoll und Claudia Garling vom Förderverein.

10 000 Euro gespendet: Hotel Palace Berlin sammelt Geld für Kinderzentrum

Nach der arbeitsreichen Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel war es auch für das Personal des Charlottenburger Hotel Palace an der Zeit, sich einmal zu entspannen. Es nutzte die Mitarbeiterfeier am 3. Januar auch für eine Scheckübergabe: Der „Förderverein Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln“ erhielt 10 000 Euro. Im Zentrum am Buckower Girlitzweg 1 gibt es rund 100 Plätze für Mädchen und Jungen vom Baby- bis zum Erwachsenenalter. Die Kinder und Jugendlichen leben hier in unterschiedlichen...

  • Buckow
  • 09.01.18
  • 31× gelesen
Soziales
Symbolische Scheckübergabe (von links): Christiane von Roda (dm-Gebietsverantwortliche), Alisa Graupner (dm-Filialleiterin), Marianne Johannsen (ehrenamtliche Vorsitzende des Vereins Morus 14), Gilles Duhem (Geschäftsführer Morus 14) und Adelaida Vindver (dm-Filialleiterin).

Einkaufen und dabei Gutes tun

Neukölln. Zum ersten Mal veranstaltete dm-drogerie markt am 24. November einen Giving Friday, bei dem fünf Prozent des Tagesumsatzes an Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche gespendet wurden. Die Neuköllner dm-Märkte haben sich den Förderverein Gemeinschaftshaus Morus 14 ausgesucht. 4485,78 Euro kamen für die Finanzierung der Schülerhilfe im Rollbergviertel zusammen. Das freute alle Beteiligten: Christiane von Roda (dm-Gebietsverantwortliche), Alisa Graupner (dm-Filialleiterin), Marianne...

  • Britz
  • 30.11.17
  • 61× gelesen
Anzeige
Soziales
Hartmut Christians und seine Frau Mahi haben Hildegard Rossi vom Kindergesundheitshaus in die Mitte genommen.

5000 Euro für das Kindergesundheitshaus in Buckow

Rund ein halbes Jahr ist es her, dass Hartmut Christians sein heimatgeschichtliches Buch „Alt-Buckower Geschichte(n)“ veröffentlicht hat. Inzwischen sind mehr als 500 Exemplare verkauft. Jetzt löste er sein Versprechen ein und spendete den Erlös dem Verein „Kindergesundheitshaus“. Am 16. November überreichte er gemeinsam mit seiner Frau Mahi einen Scheck in Höhe von 5000 Euro an Hildegard Rossi. Die Soziologin ist Mitbegründerin des Vereins, der seinen Sitz im Neuköllner Vivantes-Klinikum...

  • Buckow
  • 23.11.17
  • 56× gelesen
Soziales
Der alte Faltdach-Käfer ist noch rudimentär erhalten, aber für Liebhaber offenbar ein echtes Juwel – der Garagenfund der BIM.
3 Bilder

Unverhoffte Finanzspritze für den Verein Interkulturanstalten

Westend. Unverhofft kommt oft. Der Verein Interkulturanstalten Westend freut sich über eine unerwartete Finanzspritze von der Berliner Immobilienmanagement (BIM) in Höhe von 5065 Euro. Und das hat mit einem alten, rostigen VW Käfer zu tun. Als Mitarbeiter der BIM im Oktober 2016 auf einer ihrer Liegenschaften in Altglienicke eine nicht mehr genutzte Garage aufschlossen, staunten sie nicht schlecht. Vor ihnen stand ein stark von Rost befallener Oldtimer, allem Anschein nach ein VW Käfer...

  • Charlottenburg
  • 03.11.17
  • 88× gelesen
Soziales
Scheckübergabe bei Karstadt: Andreas Herrenbrück von Karstadt, Katrin Reiner, Anke Eichner und Thomas Mampel vom Stadtteilzentrums Steglitz.

Karstadt-Scheck für Mütter-Projekt

Steglitz. Große Freude beim Team des Wellcome-Projektes vom Stadtteilzentrum Steglitz: Am 23. Februar überreichte Andreas Herrenbrück, Geschäftsführer der Karstadt-Filiale in der Schloßstraße, einen Scheck über 33 969,24 Euro. Das Geld kam innerhalb der Spendenaktion „Mama ist die Beste“ im vergangenen Jahr zusammen. Ziel der Aktion ist es, lokale gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die sich für die Bedürfnisse von Müttern vor Ort engagieren. Karstadt spendete für jeden...

  • Steglitz
  • 11.03.17
  • 166× gelesen
Anzeige
Soziales
Gleich zwei Schecks: Heiko Melzer mit Birgit Schumacher und Ralf Stoffenberger mit Frank Bewig (rechts).
2 Bilder

Engpass erstmal vorüber: Mobilitätshilfedienst bekommt Mittel aufgestockt

Staaken. Der Mobilitätshilfedienst des Förderervereins Heerstraße Nord ist gesichert. Seine Finanzmittel werden aufgestockt. Politiker verteilen gerne Schecks. Selbst wenn das Geld nicht ihr eigenes ist. Der Beschenkte jubelt trotzdem. In diesem Fall ist es der Mobilitätshilfedienst (MHD) des Förderervereins Heerstraße Nord, der sich freuen kann. Denn zum neuen Jahr bekommt er seine Finanzmittel um 150.000 Euro aufgestockt. Das hat das Berliner Abgeordnetenhaus mit dem neuen Landesetat...

  • Wilhelmstadt
  • 02.01.16
  • 215× gelesen
Soziales
Die kleinen Bewohner der AWO-Flüchtlingsunterkunft in Hohengatow bekamen am 1. Oktober Besuch von Grundschülern aus Staaken. Dem ersten Treffen sollen noch viele folgen.

Eine Kuschelkuh für Elisa: Schüler spenden Geld und Spielsachen an AWO-Notunterkunft

Gatow. Im Gepäck hatten sie einen Scheck über 716 Euro und etliche bunte Tüten, vollgestopft mit Geschenken für die Flüchtlingskinder: Zwei Klassen der Zeppelin-Grundschule besuchten am 1. Oktober die Kinderbetreuung „Refugium an der Havel“ der Flüchtlingsunterkunft in Hohengatow. Die kleine Elisa presst ihre neue Kuschelkuh so fest an sich, als wolle sie das Stofftier nie mehr loslassen. Agjerim hingegen blickt ein wenig missmutig auf das Dinosaurier-Büchlein, das er aus einer Geschenktüte...

  • Gatow
  • 07.10.15
  • 200× gelesen