Alles zum Thema Schillingbrücke

Beiträge zum Thema Schillingbrücke

Blaulicht

Türsteher angegriffen

Friedrichshain. Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung ist es in der Nacht zum 9. Dezember vor einem Club an der Schillingbrücke gekommen. Sie begann damit, dass ein Türsteher vier jungen Männern den Zugang verwehrt hatte. Daraufhin kam es zunächst zu verbalen Angriffen. Im weiteren Verlauf bewarf das Quartett den Türsteher und seine drei Kollegen mit Flaschen und Steinen und attackierte sie mit Fäusten. Die Eingangskontrolleure setzten wiederum Reizgas ein. Der Sprühangriff zog bei den...

  • Friedrichshain
  • 11.12.18
  • 8× gelesen
Verkehr

Brommybrücke wieder aufbauen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Brommybrücke, die einst Friedrichshain und Kreuzberg verband, ist seit 1945 verschwunden. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder, bisher erfolglose, Forderungen, sie wieder aufzubauen. Jetzt kommt ein weiterer Vorstoß vom SPD-Bezirksverordneten John Dahl. Das Bezirksamt soll die Planung einer neuen Brücke für Fußgänger und Radfahrer in die Wege leiten, heißt es in seinem Antrag, der zunächst in den zuständigen Ausschüssen weiter beraten wird. Eine...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.12.18
  • 52× gelesen
Blaulicht

Radler auf dem Gehweg

Friedrichshain. Am Morgen des 27. November ist es an der Schillingbrücke zu einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern gekommen. Eine Frau fuhr dort auf dem Radweg und wollte nach rechts zum Stralauer Platz abbiegen. Dabei stieß sie mit einem 14-jährigen Pedaltreter zusammen, der auf dem Gehweg unterwegs war. Die Frau stürzte und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 28.11.18
  • 27× gelesen
Verkehr
Bisher endet die Fahrt der M10 am U- und S-Bahnhof Warschauer Straße. Nun soll sie bis Hermannplatz verlängert werden.

Sieben Strecken sind möglich
Tram M10 wird bis zum Hermannplatz weitergebaut

Einerseits weist das Projekt in weite Ferne. Andererseits wird bereits in diesen Tagen ein erstes Meinungsbild dazu erwartet. Es geht um die geplante Verlängerung der Straßenbahnlinie M10. Sie endet bisher an der Warschauer Straße, soll aber eines Tages bis zum Hermannplatz führen. Inzwischen beschäftigt sich auch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit dieser Idee. Ein erster sichtbarer Aufschlag dafür war eine Bürgerversammlung am 15. November in Treptow. Außerdem...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.11.18
  • 99× gelesen
Blaulicht

Verletzte Polizisten

Friedrichshain. Bei einem Einsatz an einem Club an der Schillingbrücke wurden am 17. November zwei Polizisten "erheblich verletzt" und mussten ihren Dienst beenden. Auslöser war der Streit zwischen dem Türsteher und einem jungen Mann, der sich in Begleitung zweier weiterer Personen befand. Als ihn die Beamten aufforderten, den Eingangsbereich zu verlassen, wurde er gegen sie aggressiv, weshalb ihm Handfesseln angelegt werden sollten. Bevor das passierte, umklammerte er einen Polizisten, brachte...

  • Friedrichshain
  • 20.11.18
  • 8× gelesen
Leute

Trauer um Ortwin Rau

Friedrichshain. Ortwin Rau, Mitbegründer und langjähriger Betreiber des Yaam-Clubs, ist am 7. Juni gestorben. Er war seit dem Start des Young African Art Market, so der vollständige Name vor 24 Jahren, seine prägende Figur. Auch bei manchen Schwierigkeiten, etwa mehreren Ortswecheln. Seit 2014 befindet sich das Yaam an der Schillingbrücke. Darüber hinaus war Ortwin Rau ein wichtiger Akteur in der Berliner Clubszene. Er wurde 63 Jahre alt. tf

  • Friedrichshain
  • 14.06.18
  • 964× gelesen
Blaulicht

Einsatz wegen einer Puppe

Friedrichshain. Am 9. Januar gegen 6 Uhr früh meldeten Anwohner der Polizei, dass sie in Höhe der Schillingbrücke einen menschlichen Körper in der Spree entdeckt hätten. Die alarmierten Beamten stellten allerdings schnell fest, dass es sich dabei um eine Puppe handelte. Um weitere Anrufe auszuschließen, wurde sie mit Hilfe der Wasserschutzpolizei geborgen. tf

  • Friedrichshain
  • 13.01.16
  • 26× gelesen
Bauen

Workshops zum Spreeufer

Mitte. Bis zum Jahresende sind mehrere Workshops geplant, in denen Bürger ihre Ideen und Vorschläge zur künftigen Nutzung und Gestaltung des Spreeuferbereichs diskutieren können. Das Spreeufer zwischen Inselbrücke und Schillingbrücke soll in den kommenden Jahren neu gestaltet und öffentlich zugänglich gemacht werden. Vor ein paar Monaten wurden bereits Ideen gesammelt. Nach der Auftaktveranstaltung im Mai findet am 27. Juni von 12 bis 18 Uhr der erste Workshop statt. Bei der Veranstaltung im...

  • Mitte
  • 18.06.15
  • 45× gelesen
Bauen
Auch eine Aussichtsplattform für DDR-Grenzer ist am Spreeufer noch erhalten.

Sperranlagen am Spreeufer sollen einbezogen werden

Mitte. Am Holzufer zwischen Schillingbrücke und Michaelkirchstraße sind noch zahlreiche Relikte der DDR-Grenzanlagen erhalten. Damit sie beim Bau des neuen Uferweges nicht abgerissen werden, sollen sie in ein Gedenkkonzept integriert werden.Ein Wasserbunker für drei DDR-Grenzboote, Postenweg, Hinterlandsicherungszaun mit Stacheldraht, ein Beobachtungsposten für Grenzsoldaten, Treppenanlagen oder verschiedene Lampen - am Uferstreifen hinter der Eisfabrik gibt es noch zahlreiche Zeugnisse der...

  • Mitte
  • 25.09.14
  • 195× gelesen