Schillingstraße

Beiträge zum Thema Schillingstraße

Bauen

Neuer Lebensmittelmarkt

Mitte. In die Schillingstraße 2 soll ein Lebensmittelmarkt ins Erdgeschoss einziehen. Dort baut die Otto Wulff GmbH gerade ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Eröffnen soll der Nahversorger im Herbst.

  • Mitte
  • 11.05.21
  • 95× gelesen
Verkehr
Blick in den U-Bahnhof Strausberger Platz in Friedrichshain. Ab 8. Januar wird der Abschnitt nach Alexanderplatz bis zum 8. April 2018 gesperrt!

BVG macht U5 ab Strausberger Platz dicht!

BERLIN - Nix geht mehr auf der U5 zwischen Strausberger Platz und Alexanderplatz. Die BVG erneuert neben Gleise und Signale auch das Stellwerk auf dem Streckenabschnitt. 80.000 Fahrgäste sind täglich betroffen. Ab nächste Woche wird der Abschnitt der U5 zwischen Friedrichshain (ab Bahnhof Strausberger Platz) und Mitte (Bahnhof Alexanderplatz) dicht gemacht. Wie ein Sprecher der BVG gegenüber rbb24 bestätigte, sollen demnach 80.000 Fahrgäste betroffen sein. Die U5 ist die wichtigste Verbindung...

  • Friedrichshain
  • 04.01.18
  • 1.124× gelesen
Bauen
Die großzügigen Freiflächen zwischen den Häusern sollen erhalten bleiben.
3 Bilder

Anwohner diskutierten über die Entwicklung des Fördergebietes Karl-Marx-Allee

Mitte. Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für das Fördergebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt, wurde am 6. Juni vorgestellt. Etwa 100 Anwohner waren der Einladung gefolgt. Nach der Vorstellung des ISEK durch Vertreter des Koordinationsbüros für Stadtentwicklung und Projektmanagement (KoSP) bestand die Möglichkeit zur Diskussion. Zum Beispiel über diese Themen: Haus der Gesundheit: Die unklare Zukunft beunruhigt viele Anwohner. Schon jetzt gibt es nicht genügend Ärzte....

  • Mitte
  • 08.06.17
  • 822× gelesen
Verkehr

Hindernisse auf der U5: Eingeschränkter Betrieb wegen Bauarbeiten

Friedrichshain. Noch bis 26. Mai müssen Fahrgäste auf der U-Bahnlinie 5 mit Behinderungen und Verzögerungen rechnen. Im Abschnitt vom Alexanderplatz zum Strausberger Platz fahren keine Züge, stattdessen ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor sowie Frankfurter Tor und Frankfurter Allee gibt es einen Pendelbetrieb. Das bedeutet, am Frankfurter Tor muss jeweils die U-Bahn gewechselt werden. Dadurch könne aber ein Zehn- statt eines...

  • Friedrichshain
  • 09.05.16
  • 66× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.