Schinkel

Beiträge zum Thema Schinkel

Kultur
Kunstwerke im Zwiegespräch: Nach langem Verzicht auf Kunst wird die Ausstellung "Mühlenhaupt trifft Schinkel und Schadow" zum Fest.
3 Bilder

Mühlenhaupt trifft Schinkel und Schadow
Ausstellung unterm Kreuzberg-Denkmal

100 Jahre Kurt Mühlenhaupt, 100 Jahre Kreuzberg, 200 Jahre Denkmal: Die Kreuzberger feiern in diesem Jahr gleich drei Jubiläen.   Die Kurt und Hannelore Mühlenhaupt Stiftung zeigt für mehrere Monate eine Ausstellung mit großformatiger Malerei von Kurt Mühlenhaupt im bisher kaum zugänglichen Sockelgeschoss des Nationaldenkmals auf dem Kreuzberg. Seit Jahrzehnten von Fledermäusen bevölkert ist der Ort vor allem ein Kunstdepot. Steinerne Friese und Großplastiken aus der Preußenzeit und Berliner...

  • Kreuzberg
  • 06.06.21
  • 2.567× gelesen
Bauen
Auf der Nordseite des Reformationsplatzes beginnt der Umbau erst Anfang 2021. Zuerst ist die Südseite dran.
4 Bilder

Reformationsplatz wird gesperrt
Bauarbeiten für ersten Abschnitt beginnen in Kürze

Ein Jahr nach der Ankündigung soll der Umbau des Reformationsplatzes in der Altstadt nun in Kürze losgehen. Zuerst wird die Südseite des Platzes neu gepflastert. Die Tage des alten Reformationsplatzes sind gezählt. In Kürze übernehmen dort die Bagger die Regie. Der lange angekündigte Umbau beginnt auf dem Südteil, dem Joachimsplatz. Dort kommen die kaputten Pflastersteine raus und neue rein – als Bernburger Pflaster. Die Spandauer kennen diese Art Mosaikpflaster von der Nordseite der...

  • Spandau
  • 03.06.20
  • 294× gelesen
  • 1
Bauen
Detail des Buchtitels zu Friedrich Gilles Büchersammlung, Michael Bollé und María Ocón Fernández. Provenienz und Schicksal einer Architektenbibliothek im theoretischen Kontext des 18. Jahrhunderts. Gebr. Mann Verlag
5 Bilder

Ein sensationelles Bibliotheksverzeichnis im Gebr. Mann Verlag Berlin
DIE BÜCHERSAMMLUNG FRIEDRICH GILLYS (1772-1800)

Schadow, Schinkel und Gilly in Französisch Buchholz Friedrich Gilly entstammte einer Hugenottenfamilie aus der Gegend von Nîmes, die sich 1689 in Französisch Buchholz (heute 13127 Berlin) angesiedelt hatte. Sein Vater war der Architekt David Gilly. Was für ein geistiger Reichtum! Friedrich Gillys verschollen geglaubte Privatbibliothek wird in einem mehrjährigen Projekt zu großen Teilen wieder gefunden und durch die Autoren Michael Bollé und María Ocón Fernández in einer 590-seitigen Publikation...

  • Französisch Buchholz
  • 05.03.19
  • 221× gelesen
Ausflugstipps
Blick vom Landschaftspark auf die Rückseite des Schlosses Neuhardenberg.
3 Bilder

Ein herzlicher Ausflug: Geschichten von Schloss Neuhardenberg

Es gibt Geschichten, die kann man nicht erfinden. Auf Schloss Neuhardenberg lassen sich gleich mehrere davon entdecken. Die berühmteste ist die des Rittmeisters von Prittwitz, der sich in der Schlacht von Kunersdorf ein Herz fasste und den Alten Fritz rettete. Dafür bekam er das Gut 1763 geschenkt. Damals hieß es noch Quilitz. Und da ist die Geschichte vom Herzen des preußischen Staatskanzlers Karl August Fürst von Hardenberg. Kurz vor seinem Tod in Genua 1822 war es sein Wunsch, sein Herz möge...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.02.16
  • 774× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.