Schirmherrschaft

Beiträge zum Thema Schirmherrschaft

Soziales

Initiative dare2careausgezeichnet

Berlin. Die Studierenden-initiative dare2care ist beim startsocial-Wettbewerb ausgezeichnet worden. Die Initiative fördert junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und im Umgang mit psychischen Belastungen. Der Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel ehrt 25 soziale Initiativen für ihr vorbildliches Engagement. Dare2care bietet normalerweise Workshops an Schulen an. Während der Corona-Krise hat die Initiative beim #WirVsVirus-Hackathon der...

  • Steglitz
  • 05.05.20
  • 90× gelesen
Leute
2 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Klaus Wowereit wird Schirmherr

Der ehemalige Regierende Bürgermeister und Ex-Kultursenator Berlins, Klaus Wowereit, wird Schirmherr und damit Botschafter des JEDERMANN in POTSDAM. Das gesamte Ensemble und die Festivalleitung freuen sich auf die Zusammenarbeit bei den Jedermann Festspielen 2019 - vom 17. Okt. - 30. Okt. 2019 in der Nikolaikirche Potsdam am alten Markt. Weitere Informationen und Tickets auch unter: www.jedermann-potsdam.de

  • Potsdam
  • 23.08.19
  • 250× gelesen
Soziales
Schon fast zwei Wochen vor Ostern drängelte sich eine Kinderschar vor dem Tempelhofer MedienPoint in der Werdestraße, um Osterhasi zu feiern.

Hunderte Kinder in Partylaune: Osterhase legte Werderstraße lahm

Tempelhof. Über 200 begeisterte Kinder durften den Osterhasen schon knapp zwei Wochen früher begrüßen und sich über Schokolade und pinkfarbene Langohren freuen. Die Werderstraße war für Fußgänger teilweise lahmgelegt. Die vielen Kinder, zumeist Kita- und Hortgruppen aus dem Kiez, drängelten sich am 17. März bei prachtvollem Frühlingswetter und in Partystimmung auf dem mit Luftballons geschmückten Gehweg vor der Hausnummer 13, dem Standort des Tempelhofer MedienPoints. Beinahe schon eine...

  • Tempelhof
  • 21.03.16
  • 37× gelesen
Politik

Erinnerung an die Befreiung

Spandau. Unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) planen der Verein "Zwangsarbeit erinnern" und der Runde Tisch Spandau für Demokratie und Toleranz am 8. Mai in den Italienischen Höfen der Zitadelle eine Veranstaltung zur Erinnerung an 70 Jahre Befreiung vom NS-Regimes. Dabei sollen die Aktivitäten junger Menschen zur Erinnerung an diese Zeit vorgestellt und geehrt werden. Henry Schwarzbaum, Überlebender der Zwangsarbeit im Siemens-Außenlager Bobrek in Auschwitz, will den...

  • Haselhorst
  • 25.02.15
  • 83× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.