Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

Wirtschaft
Die Restaurants wollen endlich raus aus dem Dauer-Lockdown und wieder Gäste bewirten. Zumindest draußen sollen die Bezirksämter zusätzliche Flächen kostenfrei genehmigen.
2 Bilder

Großzügig und ohne Zollstock
Bezirke sollen zusätzliche Tische auf Gehwegen genehmigen

Insgesamt sieben Monate mussten Restaurants seit Beginn der Pandemie geschlossen bleiben. Wenn sie möglicherweise zu Ostern wieder öffnen dürfen, sollen die Bezirke zusätzliche Stellflächen im Freien genehmigen und auf Sondernutzungsgebühren verzichten. Das empfiehlt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wie im vergangenen Jahr schon den Bezirken. Entscheiden müssen das aber die Bezirksämter nach Prüfung vor Ort. Mehr Tische dürfen Wirte auf Gehwegen jedoch nur hinstellen,...

  • Mitte
  • 16.03.21
  • 90× gelesen
Politik

8500 Kontrollen in Gaststätten

Berlin. Die Ordnungsämter haben 2020 insgesamt 8479 Kontrollen in Restaurants durchgeführt. Allerdings haben die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Neukölln und Steglitz-Zehlendorf keine Daten zu den Kontrolleinsätzen nach der Infektionsschutzverordnung gemeldet, wie aus der Antwort von Staatssekretärin Sabine Smentek (SPD) auf die Anfrage des Abgeordneten Tom Schreiber (SPD) zu „Corona-Maßnahmen und Kontrolle in der Gastronomie“ hervorgeht. Die meisten Kontrollen gab es demnach mit...

  • Mitte
  • 13.02.21
  • 71× gelesen
Wirtschaft

Ist das Warenhaus noch zu retten?
Karstadt in den Gropius Passagen steht auf der Schließungsliste

Sechs von elf Galeria-Karstadt-Häusern in Berlin sollen schließen, auch die Filiale in den Gropius Passagen an der Johannisthaler Chaussee. Die Bezirksverordneten haben nun an die Geschäftsführungen von Kaufhaus und Passagen appelliert, Verhandlungen aufzunehmen, um den Standort und die rund 40 Arbeitsplätze zu retten. Bürgermeister Hikel (SPD) sagte, er wolle sich schnell mit der Karstadt-Leitung und dem Betriebsrat treffen. „Die angekündigte Schließung ist eine schlechte Nachricht nicht nur...

  • Gropiusstadt
  • 26.06.20
  • 1.620× gelesen
Bildung

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 174× gelesen
Politik

Schließtag der Bürgerämter

Neukölln. Wegen der jährlichen Personalversammlung bleiben die Bürgerämter am Mittwoch, 6. November, den ganzen Tag über geschlossen. Betroffen sind die Standorte Zwickauer Damm 52, Blaschkoallee 32, Donaustraße 29, Sonnenallee 107 sowie Alt-Buckow 16 und Alt-Rudow 60. Es gibt keinen Notdienst und es können auch keine Dokumente abgeholt werden. sus

  • Neukölln
  • 23.10.19
  • 22× gelesen
Soziales

Antragsstau im Jugendamt: Unterhaltsvorschussstelle geschlossen

Neukölln. Am 1. Juli hat sich das „Unterhaltsvorschussgesetz“ geändert. Die Folge: Im Bezirksamt müssen zurzeit sehr viele Anträge bearbeitet werden. Deshalb fallen die Sprechstunden vom 11. September bis zum 6. Oktober aus. Der Vorschuss wird in aller Regel dann gewährt, wenn ein Elternteil keinen Unterhalt für sein Kind zahlt. Bisher waren diese Leistungen aber auf 72 Monate begrenzt. Das ist nun anders: Sind die Voraussetzungen erfüllt, können Kinder nun Geld von der öffentlichen Hand...

  • Neukölln
  • 01.09.17
  • 867× gelesen
Wirtschaft
Galeria Kaufhof bietet auf drei Etagen des Einkaufszentrums seine Waren an.

Galeria Kaufhof muss noch bleiben: Gericht gibt den Gropius Passagen Recht

Gropiusstadt. Galeria Kaufhof darf nicht aus den Gropius Passagen an der Johannisthaler Chaussee 317 ausziehen. So hat es jetzt das Landgericht Berlin entschieden. Die Eigentümerin des Einkaufszentrums, die Unibail-Radamco Germany, hat eine einstweilige Verfügung erwirkt. Sie besagt, dass die Filiale vorerst weiterbetrieben werden muss. Außerdem wurde Galeria Kaufhof verpflichtet, ein ausreichendes Warensortiment vorzuhalten, qualifiziertes Personal einzusetzen und den Räumungsverkauf zu...

  • Gropiusstadt
  • 09.08.17
  • 3.881× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Über drei Etagen erstreckt sich die Galeria-Verkaufsfläche in den Gropius Passagen. Am 31. August schließt der Ankermieter.
2 Bilder

Galeria Kaufhof schließt: Gropius Passagen verlieren Ankermieter

Gropiusstadt. Der Räumungsverkauf läuft: Galeria Kaufhof will die Gropius Passagen an der Johannisthaler Chaussee 317 verlassen. Das Unternehmen hat seinen Mietvertrag zum 31. August überraschend beendet. Armin Devender, Verkaufschef der Galeria Kaufhof GmbH, nennt als Grund für die außerordentliche Kündigung die „unhaltbaren Umstände im Rahmen des Umbaus und die damit verbundenen, teils unerträglichen Situationen für unsere Mitarbeiter und Kunden“. Er bemängelt zeitliche Verzögerungen und...

  • Buckow
  • 31.07.17
  • 3.328× gelesen
Soziales

TBC-Zentrum bleibt geschlossen

Lichtenberg. Am 30. November bleibt das Zentrum für tuberkulosekranke- und -gefährdete Menschen in der Deutschmeisterstraße 24 vorübergehend geschlossen. Als Grund für die Schließung gibt die Bezirksverwaltung in Lichtenberg eine Personalversammlung an. In dringenden Fällen kann man unter  902 96 49 71 Kontakt zu dem Zentrum aufnehmen. KW

  • Fennpfuhl
  • 17.11.16
  • 40× gelesen
Wirtschaft

Bürgerämter geschlossen

Neukölln. Wie das Bürgeramt Neukölln mitteilt, bleiben folgende Standorte der Behörde am Freitag, den 12. August, aus innerbetrieblichen Gründen ganztägig geschlossen: Zwickauer Damm 52, Blaschkoallee 32 und Donaustraße 29 sowie Sonnenallee 107 und das mobile Bürgeramt Alt-Rudow 60. Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. Ein Notdienst ist im Bürgeramtstandort Blaschkoallee 32 gewährleistet. Weitere Informationen gibt es unter www.berlin.de/verwaltungsfuehrer/buergerberatung sowie...

  • Neukölln
  • 05.08.16
  • 100× gelesen
Soziales

Bürgerämter geschlossen

Neukölln. Aufgrund einer erforderlichen Umstellung der Software kommt es bei allen Berliner Bürgerämtern zu kurzfristigen Einschränkungen im Publikumsverkehr. Am 21. Januar sind die Ämter nur von 8 bis 15 Uhr geöffnet, am 22. und 25. Januar bleiben sie ganztägig geschlossen. Davon sind alle Bezirke betroffen, wie auch Neukölln an den vier Standorten Donaustraße 29, Sonnenallee 107, Blaschkoallee 32 und der Zwickauer Damm 52. SB

  • Neukölln
  • 08.01.16
  • 39× gelesen
Politik

Bürgerämter geschlossen

Neukölln. Aufgrund einer Personalversammlung bleiben alle Neuköllner Bürgerämter (Zwickauer Damm 52, Blaschkoallee 32, Donaustraße 29 und Sonnenallee 107) am Mittwoch, dem 2. Dezember, den ganzen Tag lang geschlossen. Es gibt keinen Notdienst, die Abholung von Dokumenten ist ebenfalls nicht möglich. Weitere Infos finden Sie unter www.berlin.de/verwaltungsfuehrer/buergerberatung sowie unter der Bürgertelefonnummer 115. SB

  • Neukölln
  • 24.11.15
  • 53× gelesen
Soziales

Alle Bürgerämter geschlossen

Neukölln. Wegen einer Fortbildung bleiben alle Neuköllner Bürgerämter (Zwickauer Damm 52, Blaschkoallee 32, Donaustraße 29 und Sonnenallee 107) am Mittwoch, dem 21. Oktober, geschlossen. Es gibt keinen Notdienst; es ist auch nicht möglich, Dokumente abzuholen. Weitere Informationen unter www.berlin.de/verwaltungsfuehrer/buergerberatung sowie unter der Bürgertelefonnummer 115. SB

  • Neukölln
  • 08.10.15
  • 91× gelesen
Soziales

Alle Bürgerämter geschlossen

Neukölln. Wegen einer Fortbildungsveranstaltung für die Mitarbeiter bleiben drei Bürgerämter am 12. und 19. August geschlossen – in der Donaustraße 29, der Sonnenallee 107 und der Blaschkoallee 32. Es gibt keinen Notdienst, das Abholen von Dokumenten ist ebenfalls nicht möglich. Das Bürgeramt am Zwickauer Damm 52 ist aus organisatorischen Gründen noch bis zum 31. August dicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.berlin.de/verwaltungsfuehrer/buergerberatung oder unter der Bürgernummer...

  • Neukölln
  • 29.07.15
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.