Schloßstraße

Beiträge zum Thema Schloßstraße

Sonstiges

Maskenpflicht in der Schloßstraße

Steglitz. Das Bezirksamt weist nochmals auf die Maskenpflicht in der gesamten Schloßstraße hin. Dort, wo der Mindestabstand schwer eingehalten werden kann, ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen, heißt es in der Infektionsschutzverordnung des Senats. Die Schloßstraße gehört dazu. Daher appelliert Bbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski an die Bürger, weiterhin in der belebten Einkaufsmeile eine Maske zu tragen. „Gegenseitige Rücksichtnahme ist in Zeiten der Pandemie unverzichtbar. Wir müssen im...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.04.21
  • 30× gelesen
Soziales
In der Schloßstraße bietet unter anderem die Schildhornapotheke kostenlose Corona-Schnelltests an.

Kostenlos auf Corona testen lassen
Steglitz-Zehlendorf verfügt über 17 Standorte

Im Cole Sports Center wird kein Corona-Testcenter eingerichtet. Der Landessportbund Berlin hat sich beim Senat gegen eine Nutzung der Sporthalle als Schnelltestzentrum ausgesprochen. Dafür steigt die Anzahl der Apotheken im gesamten Bezirk, die einen Schnelltest anbieten. Derzeit gibt es 17 Stellen in Steglitz-Zehlendorf, an denen ein kostenloser Schnelltest möglich ist. Hier eine Übersicht: Steglitz: Grosscurthsapotheke, Siemensstraße 2, 8.30-19 Uhr, Terminbuchung möglich unter www.covisa.de....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 08.04.21
  • 10.684× gelesen
Politik

Die Zukunft der Schloßstraße

Steglitz. Die Schloßstraße und ihre Zukunft stehen im Mittelpunkt des 39. Roten Tisches, zu dem der SPD-Abgeordnete Matthias Kollatz am Dienstag, 16. Februar, um 19.30 Uhr, einlädt. Die Veranstaltung findet wegen der Corona-Einschränkungen als Zoom-Meeting statt. Als Gesprächspartner hat sich Kollatz den Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, Nils Busch-Petersen, eingeladen. Die Schloßstraße lädt als Einkaufsboulevard zum Flanieren und Shoppen ein. Normalerweise. Zu...

  • Steglitz
  • 09.02.21
  • 74× gelesen
Politik

Schloßstraße bald ohne Parkplätze?

Steglitz. Das Bezirksamt soll das Parken an der Schloßstraße verbieten. „Die Schloßstraße bietet mit vier Parkhäusern ausreichend und bezahlbaren Platz zum Parken“, erklärt die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung in einem Antrag. Die wenigen Parkbuchten sollten besser für den Lieferverkehr freigehalten werden. Damit könnten Gefahrensituationen durch Lieferfahrzeuge vermieden werden, die auf den Radstreifen parken müssen. Behindertenparkplätze und Elektroladestationen sollen laut...

  • Steglitz
  • 23.01.21
  • 51× gelesen
Verkehr

Mini-Poller an der Schloßstraße

Steglitz. Radfahrer sind auf der Schloßstraße jetzt noch besser vor dem Auto- und Lkw-Verkehr geschützt. Nach den grünen Radstreifen wurden auch Mini-Poller vor der Kreuzung Grunewaldstraße installiert. Die kleinen Poller erhöhren nicht nur das Sicherheitsgefühl der Radfahrer, sondern verhindern auch das unberechtigte Parken auf dem grünen Radweg. Lieferfahrzeuge oder Pkw hatten sich in den zurückliegenden Wochen immer wieder kurz auf den grünen Streifen gestellt, den Verkehr behindert und...

  • Steglitz
  • 23.07.20
  • 59× gelesen
Verkehr
Der erste Abschnitt des grünen Radweges in der Schloßstraße ist fertig. Bis Juni soll auch der Rest farblich markiert sein.
2 Bilder

Farbliche Markierung dauert drei Monate
Radfahrstreifen in der Schloßstraße wird grün

Die Schloßstraße soll von der Grunewaldstraße bis zur Gutmuthsstraße für Radfahrer sicherer werden. Dafür werden die Radfahrstreifen jetzt mit einem leuchtend grünen Farbton markiert. Anfang April hat das beauftragte Unternehmen Infravelo mit der Grünbeschichtung der Radwege in Richtung Süden begonnen. Zwischen Mai und Juni soll es dann auf der anderen Straßenseite weitergehen. Gearbeitet wird ausschließlich zu Zeiten, in denen wenig Verkehr fließt. Das ist in der Regel nachts in der Zeit...

  • Steglitz
  • 17.04.20
  • 417× gelesen
  • 1
  • 1
Soziales
Die Schloßstraße ist verwaist. Trotz strahlendem Sonnenschein bleiben die Menschen zu Hause. Die wenigen  Menschen, die unterwegs sind, halten sich an die Regeln und gehen auf Abstand.
6 Bilder

Auf Abstand zusammenhalten
Wie kleine Unternehmen, Selbstständige und die Kirche auf die Corona-Krise reagieren

Steglitz, Schloßstraße: Die beliebte Einkaufsstraße zeigt sich in diesen Tagen fast ausgestorben. Vor vielen Geschäften sind die Rollläden heruntergelassen, in Schaufenstern kleben handgeschriebene Zettel mit dem Hinweis, das wegen des Coronavirus geschlossen ist. Findige Geschäftsleute zeigen sich jetzt indes kreativ, wie in der Corona-Krise doch noch ein bisschen Umsatz zu machen ist. Im Studio für Pilates und Haltungsschule Senso Live in der Albrechtstraße 131 gehen die Kurse virtuell...

  • Steglitz
  • 27.03.20
  • 245× gelesen
Politik

Busspur für die Schildhornstraße

Steglitz. Die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung wünscht sich eine Busspur auf der Schildhornstraße auf Höhe der Kreuzung mit der Schloßstraße. Dafür soll sich in einem Antrag das Bezirksamt gegenüber der Senatsverkehrsverwaltung einsetzen. Die Busspur soll vor der Einmüdung der Schildhornstraße in die Schloßstraße beginnen. Bisher gibt es an dieser Stelle drei Richtungsspuren ohne Richtungspfeile. Rechtsabbieger würden die rechte Spur nutzen und dann im Bereich der...

  • Steglitz
  • 24.02.20
  • 45× gelesen
Umwelt
So wird der grüne Belag auf die Fahrbahn aufgebracht.
2 Bilder

Witterung ließ Beschichtungsarbeiten nicht zu
Radweg auf der Schloßstraße wird wohl erst im Frühjahr grün

Der Radweg auf der Schloßstraße sollte schon längst mit grüner Farbe beschichtet sein. Er gehört zu einem Pilotprojekt, in dessen Rahmen die Schloßstraße zwischen Grunewaldstraße und Walther-Schreiber-Platz mit dem auffälligen Belag versehen wird. Doch wegen des Wetters mussten die Arbeiten wiederholt pausieren. Aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der leuchtend grüne Belag kommt. Die Infravelo, die als hundertprozentige Tochter der senatseigenen Grün Berlin GmbH die Beschichtung auftragen...

  • Steglitz
  • 22.02.20
  • 161× gelesen
Politik

Mehr Parkplätze für Behinderte

Steglitz. Auf der Schloßstraße sollen mehr Behindertenparkplätze eingerichtet werden. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung. In einem Beschluss ersucht sie das Bezirksamt, einige Parkplätze in der Zone 24 und 25 als Parkplätze für Behinderte auszuweisen. Die Zahl der Parkplätze für behinderte Menschen sei zu gering und die vorhandenen seien nur schwer zu erreichen. Neben vielen Geschäften gibt es auch viele Arztpraxen an der Schloßstraße, die barrierefrei erreicht werden müssten....

  • Steglitz
  • 03.02.20
  • 33× gelesen
Verkehr

Mehr Parkplätze für Behinderte auf der Schloßstraße

Steglitz. Parkplätze für behinderte Menschen rund um die Schloßstraße sind rar. Die wenigen, die es gibt, sind schwer zu erreichen. Die SPD-Fraktion der BVV stellt daher den Antrag, auf der Schloßstraße Behindertenparkplätze einzurichten. Hierfür sollten einige Parkplätze in der Zone 24 und 25 als Behindertenparkplätze ausgewiesen werden. Dabei wären eindeutige und sichtbare Markierungen und Beschilderungen wichtig, um die Sondernutzung erkennen zu können. Eine andere Möglichkeit wäre, die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 18.10.19
  • 54× gelesen
Verkehr
So wird der grüne Belag auf dem Radweg aufgetragen.
3 Bilder

Einkaufsmeile mit grünem Radstreifen und Pollern
Das Radfahren in der Schloßstraße soll sicherer werden

Der Radstreifen auf der Schloßstraße erhält im Rahmen eines Pilotprojektes zwischen Grunewaldstraße und Walther-Schreiber-Platz einen leuchtend grünen Belag. Dadurch umd durch neue Poller soll das Radfahren auf der stark befahrenen Einkaufsstraße sicherer werden. Eigentlich sollten die ersten Abschnitte bereits grün markiert sein. Doch das Wetter machte den Planern der GB infraVelo GmbH einen Strich durch die Rechnung. Jetzt soll der Baubeginn noch in diesem Monat erfolgen. Die Verschiebung hat...

  • Steglitz
  • 11.10.19
  • 373× gelesen
Verkehr
Die Autobahntrasse zwischen Steglitzer Kreisel und Sachsendamm soll nach Willen der Tempelhof-Schöneberger BVV abgerissen werden.
2 Bilder

Die Autobahn muss bleiben
Ärger über Beschluss aus dem Nachbarbezirk zum Rückbau der A 103

Vor Kurzem sorgte ein Beschluss aus Tempelhof-Schöneberg für Aufsehen: Die BVV des Nachbarbezirks hat den Abriss der A 103 beschlossen. Anstelle der sechsspurigen Trasse zwischen Steglitzer Kreisel und Sachsendamm sollen Wohnungen und Gewerbe entstehen. Begründet wird der Beschluss mit der geringen Auslastung der sechsspurigen A 103. Deshalb soll die Trasse der A 103 zurückgestuft und zu einer ebenerdig verlaufenden vierspurigen Stadtstraße mit Fahrradstreifen umgebaut werden. Die Parteien in...

  • Steglitz
  • 21.07.19
  • 849× gelesen
Umwelt
Auf der Rettertour im Sirplus-Markt erfahren die Teilnehmer, wie Lebensmittelrettung funktioniert.

Gegen Verschwendung
Lebensmittelretter von Sirplus erläutern ihre Arbeit

Das Mekki-Team des BUND Berlin und die Lebensmittelretter von Sirplus laden am Dienstag, 18. Juni, zu einer Rettertour in der Schloßstraße 94 ein. Auf der kostenfreien Veranstaltung erfahren die Teilnehmer wie Sirplus Lebensmittel rettet. Erklärt wird auch, was und wer hinter dieser Idee steht, was die Mission und die Vision ist und wie jeder selbst zum Lebensmittelretter werden kann. Während der Retter-Entdeckungstour werden alle Fragen rund um Sirplus beantwortet. Das deutschlandweit...

  • Steglitz
  • 11.06.19
  • 258× gelesen
Politik

Falschparker abschleppen

Die Bezirksverordnetenversammlung hat in ihrer Mai-Sitzung beschlossen, härter gegen Falschparker vorzugehen. Das Bezirksamt wird ersucht, Kraftfahrzeuge, die verkehrsgefährdend auf Radstreifen sowie auf Busspuren und vor Feuerwehrzufahrten halten und parken, umzusetzen. Dazu sollen regelmäßig Schwerpunktaktionen veranlasst werden. Es ist durch diese Falschparker schon zu gefährlichen Unfällen gekommen, etwa musste in der Schloßstraße ein Radler auf die allgemeine Fahrspur ausweichen, wurde von...

  • Steglitz
  • 25.05.19
  • 156× gelesen
Sonstiges
Angelika McLarren und Karen Lau (beide Bürgerstiftung) und die Anwohnerinnen Brigitte Knoblich und Monika Solbach freuen sich über die neue Bank auf dem Ehlers-Platz.
5 Bilder

Überfällig und begehrt
Bürgerstiftung und Sparkasse spendieren zwei neue Sitzgelegenheiten

„Was länge währt wird schließlich gut“, sagte Karin Lau, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf. Sie spielte damit auf den immer wieder geäußerten Wunsch von Anwohnern nach mehr Sitzgelegenheiten an. Nun war es soweit: auf dem Hermann-Ehlers-Platz und in der Schloßstraße gibt es jeweils eine neue Bank. Es sitze sich gut auf den Bänken, versicherten Monika Solbach und Brigitte Knoblich, Anwohnerinnen des Hermann-Ehlers-Platzes. Sie gehörten zu den ersten, die darauf Platz...

  • Steglitz
  • 11.04.19
  • 276× gelesen
Verkehr
Es waren nicht viele, die dem Aufruf der Naturfreunde Berlin zur Demo folgten. Aber sie zogen Aufmerksamkeit auf sich.
3 Bilder

Schienen auf die Straße
Verbände fordern auf Kundgebung schnellen Ausbau der Tramlinie nach Steglitz

„Straßenbahn statt Autowahn“ und „Straßenbahnen für Steglitz“ stand auf den Transparenten der Demonstranten, die sich am 22. September für eine Straßenbahnlinie vom Alexanderplatz bis Rathaus Steglitz stark machen. Um den Autoverkehr aus der Stadt zu verdrängen, sei die Straßenbahn die beste Lösung. „Sie ist sicherer und wesentlich günstiger als die U-Bahn“, betonte Uwe Hiksch von den Naturfreunden Berlin, Organisator der Kundgebung, zu der sich rund 30 Befürworter der Straßenbahn...

  • Steglitz
  • 27.09.18
  • 443× gelesen
  • 3
WirtschaftAnzeige
Festlich ging es zu bei der Neueröffnung von HIT Ullrich an der Schloßstraße.
28 Bilder

Mehr Genuss geht nicht
HIT Ullrich eröffnete an der Schloßstraße in Steglitz

Echte Vielfalt mit mehr als 30 000 Artikeln auf rund 2200 Quadratmetern – seit 16. August bietet der Lebensmittelhändler HIT Ullrich den Kunden in Steglitz an der Schloßstraße 110 ein neues Einkaufserlebnis. Das wollte sich auch Ex-Profiboxer Axel Schulz nicht entgehen lassen. Mit einem Marktplatz für Obst und Gemüse, einer eigenen Meistermetzgerei und Discount-Preisen: HIT Ullrich bietet in seinem nunmehr vierten Berliner Markt unschlagbar günstige Preise und Tausende Marken. Dazu kommen viele...

  • Steglitz
  • 17.08.18
  • 6.031× gelesen
Verkehr

Parkregelung am Kreisel ändern

Steglitz. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung macht sich für ein absolutes Halteverbot auf der Schloßstraße stark. Es soll während der Bauarbeiten am Kreiselhochhaus in Richtung Kreisel gelten. Der Verkehr in Richtung Autobahn könnte ohne parkende Autos besser fließen, begründet die Fraktion ihren Antrag. Das bisherige eingeschränkte Halteverbot erschwere das Einfädeln in Richtung Autobahn. Ein absolutes Halteverbot würde die Verkehrssituation am Kreisel während der...

  • Steglitz
  • 30.07.18
  • 109× gelesen
WirtschaftAnzeige
3 Bilder

Ran an den Matjes!
„NORDSEE Matjes Bus“ macht Station auf der Schloßstraße

Ran an den Matjes – auch in diesem Jahr tourt der „NORDSEE Matjes Bus“ wieder durch Deutschland. Mit im Gepäck: ganz viel leckeren Matjes! Pünktlich zum Start in die Matjes-Saison schickt NORDSEE wieder ein Team aus Matjes-Experten auf Tour. In mehr als 40 Städten kommen Matjes-Fans auf ihre Kosten. Denn: Wer sich zwischen Emder Rauchmatjesfilet in Öl und Pfeffer-Sahne-Matjes nicht entscheiden kann, der darf vorab probieren. In der größten Stadt Ostfrieslands liegt die Heimat des Original Emder...

  • Steglitz
  • 18.07.18
  • 398× gelesen
WirtschaftAnzeige
Filialleiterin Sabine Schirdewahn, ihre 28 Kollegen und ROSSMANN-Bezirksleiterin Ulrike Matziol freuen sich, die Kundschaft im neuen Drogeriemarkt an der Schloßstraße begrüßen zu können.
14 Bilder

Rossmann: Neueröffnung an der Schloßstraße 95

Am 31. Mai hat der Drogeriemarkt ROSSMANN seine neue Verkaufsstelle in der Schloßstraße 95 eröffnet. Auf einer großzügig gestalteten Verkaufsfläche von mehr als 800 Quadratmetern, die sich über zwei Etagen erstreckt, wird dem Kunden ein sowohl in Breite als auch Tiefe überzeugendes Sortiment mit Schwerpunkten bei Haar- und Körperpflege, dekorativer Kosmetik, Parfüm, Babynahrung und -pflege, Hygieneprodukten sowie Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln geboten. Seit Jahren erfolgreich ist der...

  • Steglitz
  • 31.05.18
  • 3.861× gelesen
Verkehr

Böse Überraschungen: Bautätigkeit an den U-Bahnhöfen dauert noch rund drei Jahre

Seit über drei Jahren wird an den U-Bahnhöfen Schloßstraße und Rathaus Steglitz gebaut. Nutzer und Anwohner sind von der langen Bauzeit genervt. Doch die Umbaumaßnahme hat es auch in sich. Und das gleich mehrfach, informierte kürzlich Uwe Kutscher von der BVG. Kutscher spricht von noch etwa drei Jahren, die sich die U-Bahn-Nutzer noch gedulden müssten. Warum es sich hier so kompliziert bauen lässt, erklärte der BVG-Bauchef auf einer Info-Veranstaltung zum Kreisel (wir berichteten). Bei der...

  • Steglitz
  • 05.05.18
  • 1.711× gelesen
Leute
Christa Buhl zeigt ein altes Klassenfoto. Gern erinnert sie sich an ihre Zeit an der Volksschule und ihre Lehrerin Betty Bartsch. Die kleine Christa ist das vierte sitzende Mädchen von rechts.
2 Bilder

Zwischen Kuhstall und Geschäften: Christa Buhl erinnert sich an ihre Kindheit im Bismarck-Viertel

Christa Buhl ist Jahrgang 1929. Sie ist in Steglitz aufgewachsen und hat bis zu ihrem 14. Lebensjahr an der Schloßstraße gewohnt. Als sie unseren Kiezkompass-Beitrag über das Bismarckviertel und den Lauenburger Platz las, erinnerte sie sich an ihre Kindheit in diesem Kiez. Die 88-Jährige strahlt über das ganze Gesicht, als sie in ihren Erinnerungen kramt. Es muss eine schöne Zeit gewesen sein. Gern denkt Christa Buhl an ihre Schulzeit zurück. „Die ersten Jahre ging ich an die 6. katholische...

  • Steglitz
  • 17.02.18
  • 300× gelesen
Bauen
Der Bierpinsel sorgte immer schon für Aufmerksamkeit, In den zurückliegenden Jahren produzierte er allerdings  ausschließlich Negativschlagzeilen.
2 Bilder

Kühne Pläne für den Bierpinsel:

Ein Kapselhotel, Office-to-go und Skybar hat Axel Bering im Kopf, wenn er an die Zukunft des Bierpinsels denkt. Bering ist Geschäftsführer der Schlossturm GmbH, die Eigentümer des Steglitzer Wahrzeichens ist. Beim Runden Tisch berichtete er über seine Ideen für den Bierpinsel. Der Runde Tisch Steglitz-Mitte wird regelmäßig von DRK Berlin-Südwest organisiert. Am 18. Januar stand die Zukunft des Bierpinsels auf der Tagesordnung. Wie sehr der seit fast zehn Jahren leerstehende Turm an der...

  • Steglitz
  • 06.02.18
  • 3.098× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.