Schlosspark Schönhausen

Beiträge zum Thema Schlosspark Schönhausen

Bauen

Gasleitung unter dem Park wird neu gebaut
Schlossallee gesperrt

Der denkmalgeschützte Schlosspark Schönhausen wird bis zum 13. November in einigen Abschnitten zur Baustelle. Die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg investiert in den kommenden Wochen in die Erneuerung ihrer Erdgas-Versorgungsleitung. Die Bauarbeiten tangieren auch die durch den Park führende Schlossallee, die Teil des Europa-Radweges ist. Sie muss zeitweise komplett gesperrt werden. Mit der Modernisierung der Hochdruck-Versorgungsleitung im Bereich des Schlossparks auf einer Länge...

  • Niederschönhausen
  • 25.09.20
  • 38× gelesen
Umwelt
Alexander Wieberneit (Zweiter von links) reinigte mit Unterstützern den Brunnen im Schlosspark.
5 Bilder

Müll aus dem Brunnen gefischt
Etwa 400 Kilogramm kamen zusammen

In den vergangenen Wochen vermüllte er immer mehr: der Brunnen im Garten des Schlossparks Schönhausen. Als er darauf aufmerksam wurde, rief das Pankower Abgeordnetenhausmitglied Alexander Wieberneit (FDP) zu einer Brunnen-Reinigungsaktion im Schlosspark Schönhausen auf. Als Mitglied im Ausschuss für Bürgerliches Engagement und Partizipation im Abgeordnetenhaus lag ihm diese Aktion besonders am Herzen. „Der Brunnen war in den letzten Monaten zusehends vermüllt, verunreinigt und...

  • Niederschönhausen
  • 07.09.20
  • 108× gelesen
Umwelt

Bänke ersetzen oder reparieren

Pankow. Das Bezirksamt soll dafür sorgen, dass Sitzmöglichkeiten im Schlosspark Schönhausen und im Bürgerpark Pankow dauerhaft zu nutzen sind. Fehlende und beschädigte Sitzmöglichkeiten sollten umgehend ersetzt beziehungsweise repariert werden. Außerdem müssten die Sitzbänke so gesichert werden, dass sie nicht mehr gestohlen werden können. Das beschloss die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Beide Parks sind stark frequentiert. Aber aufgrund von Witterungseinflüssen und Vandalismus sind etliche...

  • Pankow
  • 05.09.19
  • 24× gelesen
Umwelt

Durch den Garten am Schloss

Niederschönhausen. Eine Gartenführung durch den Schlosspark Schönhausen veranstaltet die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten am 1. September mit Schlossassistentin Silke El-Cherbiny. Von Gräfin zu Dohna im 17. Jahrhundert begonnen und unter Kurfürst Friedrich III. von Brandenburg weitergeführt, entwickelte sich am früheren Landgut Niederschönhausen ein erster Barockgarten in der Region. Königin Elisabeth Christine (1715-1797) ließ den Garten in den fast 60 Jahren ihrer Zeit auf Schönhausen...

  • Niederschönhausen
  • 21.08.19
  • 84× gelesen
Umwelt
Im Schlosspark ist ein seltener Käfer zu Hause: Der Heldbock.

Wie der Heldbock im Schlosspark lebt
Nabu bietet eine seltene Führung an

Es ist eine äußerst seltene Käferart, die seit dem 18. Jahrhundert im Schlosspark Schönhausen lebt: der Heldbock. Am 14. Juni 21 Uhr kann man mehr über ihn erfahren. Denn für Naturschützer ist er einer der Stars in der Berliner Tierwelt. Der prächtige braunschwarze, bis zu 5,5 Zentimeter große Heldbock ist die zweitgrößte Käferart Deutschlands. Er hat elegante geschwungene Fühler. Und sein Zuhause sind die alten Eichen des Schlossparks. Hier kann man ihn an warmen Abenden auf den Stämmen...

  • Niederschönhausen
  • 05.06.19
  • 143× gelesen
Umwelt
Immer wieder müssen im Schlosspark betagte Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt werden.
7 Bilder

Baumbestand aufforsten
Pankower Verordnete fordern ein Konzept für den Schlosspark Schönhausen

Für den Schlosspark Schönhausen und seine Wege soll das Bezirksamt ein Nutzungskonzept erarbeiten. Diesen Auftrag erhielt es von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Soweit dies erforderlich ist, sollte dieses Konzept mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten abgestimmt werden. Diese ist für das Schloss sowie den sogenannten inneren Schlosspark zuständig, der von einer Mauer umgeben ist. Der Schlosspark sei für Erholungssuchende von enormer Bedeutung, so die Verordneten. Er ist...

  • Niederschönhausen
  • 26.03.19
  • 93× gelesen
Bauen

Sturmschäden beseitigt: Schlosspark ist wieder geöffnet

Niederschönhausen. Im Schlosspark Schönhausen konnten die Sturmschäden in weiteren Teilen bis Mitte August beseitigt werden. Bereits Anfang des Monats waren der Abschnitt zwischen Ossietzkystraße und Blankenburger Straße sowie der Spielplatz wieder geöffnet worden. Nun können Besucher die Wege am Sommerbad vom „Am Schlosspark“ bis zur Galenusstraße wieder benutzen. Die Zugänge zu den Kleingartenanlagen Schüßler, Parkglück und Parkidyll sind ebenfalls geöffnet. Bis zum Monatsende sollen auch...

  • Niederschönhausen
  • 24.08.17
  • 84× gelesen
Bauen

Vorsicht im Schlosspark: Sturmschäden erst teilweise beseitigt

Pankow. Ein erster Abschnitt im Schlosspark Schönhausen konnte nach den schweren Sturmschäden wieder für die Besucher freigegeben werden. Doch noch ist Vorsicht geboten. Die Wege im Abschnitt zwischen Ossietzkystraße und Blankenburger Straße wurden am 4. August wieder geöffnet. In diesem Abschnitt sind die Sicherungs- und Aufräumarbeiten abgeschlossen. Im übrigen Teil des Parks dauern die Aufräumarbeiten noch. Die Fahrradroute zur Schloßallee bleibt weiterhin gesperrt. Dort sind noch nicht...

  • Niederschönhausen
  • 08.08.17
  • 138× gelesen
Kultur
Auf dem Kunstfest sind auch wieder zirzensische Vorführungen zu erleben.
3 Bilder

Ein Wochenende voller Malerei, Musik und Zirkus

Niederschönhausen. Der Schlosspark Schönhausen verwandelt sich in einen großen Kunstmarkt mit Ständen, Bühnen und Streetart-Aktionen.In Kooperation mit der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (Baks), der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten sowie der Musikschule Béla Bartók lädt die Gesobau zum Kunstfest Pankow ein. Dazu öffnet sich der Schlosspark am 13. und 14. Juni jeweils von 12 bis 21 Uhr für Besucher. Über 50 Künstlern können die Festbesucher bei der Arbeit über die Schultern...

  • Niederschönhausen
  • 03.06.15
  • 110× gelesen
Verkehr

Denkmalbehörde untersagt Asphaltierung vor dem Schloss

Niederschönhausen. Das etwa 160 Meter lange Stück der Dietzgenstraße zwischen Schlosspark Schönhausen und Hermann-Hesse-Straße wird nicht für den Radverkehr ausgebaut.Das musste Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mitteilen. Das Bezirksamt legt auf der Dietzgenstraße ab Blankenburger Straße in Richtung Norden nach und nach einen Radweg an. In diesem Zusammenhang sollte gleichzeitig dafür gesorgt werden, dass auch der 160...

  • Niederschönhausen
  • 07.05.14
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.