Schmalzstullen-Theater

Beiträge zum Thema Schmalzstullen-Theater

Kultur
"Königsblau" – ein historischer Theaterkrimi nach einer Romanvorlage von Tom Wolf – wird am 29. März um 19.30 Uhr im Tangoloft aufgeführt.
4 Bilder

ProDacapo spielt im Tangoloft
Schmalzstullen-Theater im 20er-Jahre-Charme

Das Ensemble der ProDacapo Theaterproduktionen will die traditionelle Theaterform der Alt-Berliner Posse wiederbeleben und hat sich dazu das schicke Tangoloft in den Gerichtshöfen ausgesucht. Als „Kopfschütteln der Unterschicht über die Oberschicht“ beschreibt Robert Bittner, Schauspieler der Theatergruppe ProDacapo und Veranstaltungsmanager des Tangolofts, das Schmalzstullen-Theater aus dem 19. Jahrhundert. Er hat das Ensemble für drei Vorstellungen in die fürs Theater eher untypischen...

  • Wedding
  • 11.02.19
  • 295× gelesen
Kultur
Das Schmalzstullen-Theater sorgt im Hof an der Danzigerstraße mit einer Posse für viel Spaß.

Schmalzstullen-Theater lädt zur Posse auf dem Hinterhof

Prenzlauer Berg. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Sommer ist das Schmalzstullen-Theater wieder im Hof des Kulturzentrums Danziger 50 zu Gast.Mehr als 150 Jahre hat die Altberliner Posse "Mamsell Uebermuth" bereits auf dem Buckel. Geschrieben wurde sie seinerzeit von Adolf Bahn. Dass sie im Hier und Jetzt noch für jede Menge Spaß und Amüsement sorgt, wird das Schmalzstullen-Theater vom 4. Juni bis zum 11. Juli beweisen. In der Regie von Marcus Staiger erleben die Zuschauer eine rasante...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.05.15
  • 217× gelesen
Kultur
Das Ensemble des Berliner Schmalzstullen-Theaters zeigt noch einmal "Mamsell Uebermuth".

Alt-Berliner Posse voller Witz und guter Laune im Kesselhaus zu sehen

Prenzlauer Berg. Es war die Theaterüberraschung im vergangenen Sommer: "Mamsell Uebermuth" vom Schmalzstullen-Theater im Kulturzentrum an der Danziger Straße 50.Wegen des großen Erfolgs wird das Stück nun noch einmal gezeigt. Diesmal finden die Aufführungen aber nicht unter freiem Himmel, sondern im Maschinenhaus der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, statt: vom 19. bis 22. März jeweils 20 Uhr. Bei "Mamsell Uebermuth" handelt es sich um ein Stück von Adolf Bahn aus dem Jahre 1860. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.03.15
  • 376× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.