Anzeige

Alles zum Thema Schmiererei

Beiträge zum Thema Schmiererei

Blaulicht

Zehn Meter lange Schmiererei

Friedrichshain. In der Nacht zum 10. Dezember beschmierten Unbekannte eine Hausfassade an der Liebigstraße. Eine Funkwagenbesatzung entdeckte gegen 4.20 Uhr den zehn Meter langen Schriftzug. Er deutet auf einen politischen Hintergrund hin. Deshalb ist das ein Fall für den Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 12.12.17
  • 24× gelesen
Blaulicht

Polizeiwache beschmiert

Plänterwald. In den frühen Morgenstunden des 29. November wurde die Hauswand eines Polizeiabschnitts in Plänterwald beschmiert. Beamte stellten die Beschädigung kurz nach 4 Uhr an dem Gebäude in der Bulgarischen Straße fest. Auf einer Fläche von rund 25 Quadratmetern beschädigten Unbekannte die Hauswand mit gelber Farbe. sim

  • Plänterwald
  • 30.11.17
  • 11× gelesen
Sport
Stefan Förster (FDP) dokumentiert die Hinterlassenschaften von Union-Fans in der Köpenicker Altstadt.
11 Bilder

Aufkleber und Graffiti von Union-Fans verschandeln den Bezirk

Treptow-Köpenick. Der 1. FC Union mit 15 000 Mitgliedern und dem Stadion an der Alten Försterei gehört zu den Aushängeschildern des Bezirks. Die „Fankultur“ mancher Eiserner ist allerdings ärgerlich. „In der Köpenicker Altstadt findet man kaum noch ein Verkehrsschild oder einen Lampenmast, der nicht mit einem der sinnlosen Aufkleber des Vereins beklebt ist. Der Schriftzug FCU findet sich aber auch an Hinweisschildern der Feuerwehr oder an den Fassaden denkmalgeschützter Häuser. Neben...

  • Köpenick
  • 20.04.17
  • 3714× gelesen
  • 1
Anzeige
Blaulicht

Touristen als Farbschmierer

Kreuzberg. Beamte einer Einsatzhundertschaft beobachteten am 13. März kurz vor Mitternacht, wie ein Mann mit einer Farbrolle einen etwa zehn Meter langen Schriftzug auf die Fassade eines Hauses an der Skalitzer Straße malte und ein Komplize Schmiere stand. Als die beiden den Einsatzwagen bemerkten, versuchten sie in Richtung Görlitzer Park zu fliehen. Sie konnten aber kurz darauf vorläufig festgenommen werden. Bei den beiden Verdächtigen handelte es sich um Berlinbesucher. tf

  • Kreuzberg
  • 16.03.17
  • 20× gelesen
Blaulicht

Rechtsradikale Schmierereien

Altglienicke. Vermutlich Rechtsextremisten haben einen Jugendklub in der Ortolfstraße mit Parolen beschmiert. Eine Mitarbeiterin entdeckte die mit roter Farbe angebrachte Schmiererei am 24. Januar gegen 13 Uhr. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts. RD

  • Altglienicke
  • 25.01.17
  • 32× gelesen
Politik

Parolen gegen AfD-Vertreter

Neukölln. In der Nacht zum 16. Januar haben Unbekannte das Wohnhaus von Jörg Kapitän, dem Vorsitzenden der AfD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung, beschmiert. „Nazi-Sau“ sprühten sie und „Wir kriegen dich“. Der AfD-Landesvorsitzende Georg Pazderski reagierte empört: „Die ständigen Angriffe gegen Vertreter der Alternative für Deutschland in sozialen Brennpunktbezirken wie Friedrichshain-Kreuzberg und jetzt Neukölln sollen unsere gewählten Repräsentanten in diesen Stadtteilen...

  • Neukölln
  • 21.01.17
  • 25× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Schmiererei am Bauzaun der künftigen Flüchtlingsunterkunft

Buch. Wegen Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund ermittelt die Polizei in Buch. Am 20. September meldete sich gegen 20 Uhr der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bei der Polizei. Er meldete einen Schriftzug mit schwarzer Farbe auf einem Bauzaun an der künftigen Flüchtlingsunterkunft an der Wolfgang-Heinz-Straße. Weil der Schriftzug einen politischen Hintergrund hat, übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen. Erst im August gab es im Ortsteil...

  • Buch
  • 22.09.16
  • 33× gelesen
Blaulicht

Gegen Graffiti auf der Litfaßsäule

Wilmersdorf. Nachdem die Litfaßsäule am Rüdesheimer Platz in den vergangenen Jahren immer wieder von einem Graffitisprüher bemalt wurde, bittet das Netzwerk Rüdi-Net um Hilfe. Anwohner und Passanten, sind nun aufgefordert, wachsam zu sein und die Säule mit Informationen über den Platz im Auge behalten. Wenn sie an dem Objekt verdächtige Personen sichten, sollen sie sich per E-Mail melden unter mail@ruedi-net.de. tsc

  • Wilmersdorf
  • 12.08.16
  • 20× gelesen
Blaulicht

Angriff auf CDU-Bürgerbüro

Baumschulenweg. Vermutlich Linksextremisten haben das Bürgerbüro von Abgeordnetenhausmitglied Katrin Vogel (CDU) angegriffen. In der Nacht zum 20. Juli wurden Schaufensterscheibe und Eingangstür des Büros in der Kiefholzstraße 186 mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Auf eine benachbarte Wand wurde der Schriftzug „Rechte angreifen“ geschmiert. Das Büro der CDU-Politikerin war bereits im September 2014 attackiert worden (Wir berichteten). RD

  • Baumschulenweg
  • 21.07.16
  • 31× gelesen
Blaulicht

Wahlkreisbüro beschmiert

Friedrichshain. Ein Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes hat am 26. Juni Schmierereien an einer Hauswand in der Gubener Straße entdeckt. In dem Gebäude befindet sich das Bürgerbüro des CDU-Abgeordneten Kurt Wansner. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 28.06.16
  • 5× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei fasst Graffitisprayer

Oberschöneweide. Am 12. Mai stieg sogar ein Polizeihubschrauber auf, um Sprayer zu fassen. Bundespolizisten beobachteten gegen 1.30 Uhr am S-Bahnhof Wuhlheide, wie zwei Männer ein Gebäude mit Farbe besprühten.Ein dritter Mann stand Schmiere. Zur Unterstützung forderten die Zivilbeamten weitere Streifen und einen Polizeihubschrauber an. Mit Hilfe des Hubschraubers gelang es schließlich, die beiden 22 und 27 Jahre alten Sprayer festzunehmen. Diese wollten gerade den Tatort mit ihrem Auto...

  • Oberschöneweide
  • 13.05.15
  • 52× gelesen
Blaulicht

Schmiererei an "Schmidts Ekke"

Baumschulenweg. Erst kürzlich hatten wir von rechts- und linksextremistischen Schmierereien an Parteibüros berichtet. Jetzt hat es wieder die SPD getroffen. "Schmidts Ekke", das Kiezbüro des Bundestagsabgeordneten Matthias Schmidt in der Ekkehartstraße am Bahnhof Baumschulenweg, ist in der Nacht vom 15. zum 16. April von Rechtsextremen beschmiert worden. Diesen Schluss lassen zumindest die Parolen zu, die mit Edding auf die Schaufensterscheibe gepinselt wurden. Die SPD hat Anzeige...

  • Baumschulenweg
  • 16.04.15
  • 38× gelesen
Blaulicht

SPD-Zentrale beschmiert

Kreuzberg. Unbekannte haben in der Nacht zum 12. April auf die Fassade der SPD-Parteizentrale, das Willy-Brandt-Haus in der Wilhelmstraße, Parolen aufgetragen. Ein Wachschützer entdeckte die Schmierereien gegen 2 Uhr früh und alarmierte die Polizei. Der Staatsschutz ermittelt. Thomas Frey / tf

  • Kreuzberg
  • 13.04.15
  • 41× gelesen
Soziales
Das verunstaltete Portal an der Knorrpromenade.

Graffiti an der Knorrpromenade

Friedrichshain. Die im vergangenen Herbst restaurierten Portale am südlichen Eingang der Knorrpromenade sind in den vergangenen Wochen mehrfach das Ziel von Graffiti-Schmierern geworden.Zuletzt wurde dort am Morgen des 14. August eine neue Kritzelei entdeckt. Gleiches passierte am 27. Juli, nur wenige Tage, nachdem ein Mitte Mai angebrachter Graffiti-Tag entfernt worden war. Die beiden neuen Schmierereien sind inzwischen ebenfalls wieder abgeschrubbt worden. Auch in Zukunft werde das...

  • Friedrichshain
  • 14.08.14
  • 62× gelesen