Schnellerstraße

Beiträge zum Thema Schnellerstraße

Kultur

Besondere Shows im Revier Südost

Niederschöneweide. Im Revier Südost auf dem Gelände der früheren Bärenquell-Brauerei, Schnellerstraße 137, finden bis zum 7. August mehrere Inszenierungen statt. Dazu gehören unter anderem Luftartistik und Zirkusshows. „Das Theater im öffentlichen Raum kämpft ähnlich wie die Clubkultur schon länger um Anerkennung. Das Genre wird meist missachtet oder als Straßenkunst abgetan. Durch die Pandemie bekam zudem das ‚Draußen sein‘ einen neuen Stellenwert – und folglich wuchs die Aufmerksamkeit...

  • Niederschöneweide
  • 02.07.21
  • 45× gelesen
Bauen

Hasselwerder Park mit neuen Wegen

Niederschöneweide. Im Zuge der grundhaften Erneuerung der Wege im Hasselwerder Park wurde der Uferweg im Abschnitt Schnellerstraße 99-102 (Eingang Rudower bis Eingang Britzer Straße) am 28. Juni gesperrt. Wie das Bezirksamt mitteilt, ist der Bereich bis voraussichtlich 1. September für den allgemeinen Fuß- und Radverkehr nicht nutzbar. Eine Umgehung ist aber über die Schnellerstraße möglich. PH

  • Niederschöneweide
  • 29.06.21
  • 47× gelesen
Bauen
Am Spreeufer kann die Brache ganz einfach betreten werden. Unbekannte haben hier den Bauzaun geöffnet.
9 Bilder

Brache bleibt auf unbestimmte Zeit vermüllt
Grundstück in der Schnellerstraße wird für Bau der Wilhelminenhofbrücke benötigt

Über diesen Anblick ärgert sich Kerstin G. seit Langem. Am Grundstück neben dem Netto-Markt in der Schnellerstraße 88-90 kommt die Anwohnerin aus der Köllnischen Straße oft vorbei. Dort, direkt am Spreeufer, sammelt sich der Müll. Ihrer Auskunft nach finden außerdem Trinkgelage von Obdachlosen statt. „Es ist ein Schandfleck“, sagt sie. Dem Bezirksamt ist die Situation bekannt. Auf die Anfrage der Berliner Woche, was dagegen unternommen werde, teilt es mit: „Das Gelände ist abgezäunt. Es ist...

  • Niederschöneweide
  • 28.06.21
  • 1.454× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten auf der Schnellerstraße

Niederschöneweide. Das Straßen- und Grünflächenamt erneuert noch bis zum 16. Juli die Fahrbahndeckschicht der Schnellerstraße zwischen Fennstraße und Bruno-Bürgel-Weg. Im Anschluss daran erfolgen Markierungsarbeiten. Die Maßnahme erfolgt in vier Bauabschnitten mit jeweils halbseitiger Sperrung der Fahrbahn. Rad- und Fußverkehr werden in beiden Richtungen auf einem gemeinsamen Weg geführt. Der Verkehr stadteinwärts wird in allen Bauabschnitten mit Einbahnstraßenregelung über die Schnellerstraße...

  • Niederschöneweide
  • 21.05.21
  • 815× gelesen
Wirtschaft
Der Outdoor-Biergarten wurde nach der Eröffnung Mitte September bereits genutzt. Der Indoor-Biergarten ist derzeit eine Baustelle.
3 Bilder

Neue Heimat für Technoclub Griessmühle
Auf dem früherem Bärenquell-Areal entsteht das „Revier Südost“

Ein Vierteljahrhundert stand das rund vier Hektar große Gelände der ehemaligen Bärenquell-Brauerei an der Schnellerstraße leer. Nun entsteht dort eine neue Kultur- und Partylocation. Die unter Denkmalschutz stehenden Backsteingebäude bieten dafür ein ganz spezielles Ambiente. 250 Millionen Euro will der israelische Investor Ofer Hava mit seiner Firma „HCM 365“ in den kommenden Jahren in die Entwicklung des Areals investieren. Dort sollen unter anderem Büros für Start-up-Unternehmen entstehen....

  • Niederschöneweide
  • 27.11.20
  • 1.099× gelesen
WirtschaftAnzeige
Wird die Kunden auf Händen tragen: Bodenhaus Niederlassungleiter Markus Ackermann (55) wird den ersten Fachmarkt für Hartbodenbeläge deutschlandweit leiten.
2 Bilder

Bodenhaus eröffnet an der Schnellerstraße
Alle Hartbodenbeläge unter einem Dach

In Niederschöneweide entsteht ein neuartiger Fachmarkt für Profis und Privatkunden: Bodenhaus bietet ab Ende des Jahres auf rund 9.000 Quadratmetern Gesamtfläche eine riesige Auswahl an Bodenbelägen. Die Vorbereitungen für die Neueröffnung Ende des Jahres laufen bereits auf Hochtouren: Im Gebäude des ehemaligen Sconto Möbelmarktes in Niederschöneweide wird die Bodenhaus GmbH im Dezember ihren ersten Fachmarkt für Hartbodenbeläge eröffnen. Mit riesiger Ausstellung, vielen Services und einer sehr...

  • Niederschöneweide
  • 18.08.20
  • 1.071× gelesen
Blaulicht

Explosivkörper in der Wohnung

Niederschöneweide. Ungewöhnlicher Anruf beim Notruf der Berliner Polizei. Am 6. April hatte eine 34-Jährige gegen 20 Uhr in der Wohnung ihrer verreisten Schwester in der Schnellerstraße durch Zufall sogenannte Polenböller entdeckt und die Polizei alarmiert. Eine telefonische Rücksprache mit der Wohnungsinhaberin ergab, dass die Pyrotechnik dem ehemaligen Lebensgefährten gehören soll. Die 29-Jährige stimmte telefonisch einer Durchsuchung der Wohnung zu. Dabei fanden Beamte weitere...

  • Niederschöneweide
  • 07.04.20
  • 147× gelesen
Kultur
Mehrere lichtstarke Projektoren bringen die Bilder an die Backsteinfassaden.
4 Bilder

Brauerei wird zum Märchenschloss
"Festival of Lights" ist auch in Treptow-Köpenick präsent

Das "Festival of Lights" hat jetzt auch zwei Ableger in Treptow-Köpenick. Lichtkünstler Daniel Margraf hat sich die alte Bärenquell-Brauerei an der Schnellerstraße vorgenommen. Mit Unterstützung des Projektentwicklers HCM Home Center Management illuminiert er mit sechs Projektoren – Gesamtleistung 36 Kilowatt – die Fassade des denkmalgeschützten Baus von 1882. Die Grafiken sind auf 20 Zentimeter große Glasplatten gedruckt worden. „Für die Motive haben wir uns in Archiven umgesehen und auch...

  • Niederschöneweide
  • 10.10.19
  • 1.834× gelesen
  • 1
Kultur
Das Gebäude der früheren Schauspielschule ist 40 Jahre alt und muss vor einer Nachnutzung saniert werden.
4 Bilder

Leerstehende Immobilie soll durch Künstler genutzt werden
Schauspielschule wird zum "Theaterhaus Schöneweide"

Seit Oktober 2018 ist die Hochschule für Schauspielkunst aus Niederschöneweide verschwunden. Jetzt steht der vor rund 40 Jahren errichtete Gebäudekomplex leer. Im Foyer welken ein paar Grünpflanzen, im leeren Infokasten brennt noch Licht und einige Fenster stehen offen. Schauspieler und Dozenten sind an die Zinnowitzer Straße in Mitte gezogen. Das einst von Achim Kühn geschmiedete Namensschild haben sie mitgenommen. Abgerissen werden, wie einst geplant, soll der abgewirtschaftete Bau an der...

  • Niederschöneweide
  • 19.01.19
  • 1.220× gelesen
Bauen
Die markanten Backsteinbauten sollen für Gastronomie, Büros und Handel genutzt werden.

Bauantrag für denkmalgeschütztes Areal an der Schnellerstraße
Neue Chancen für die alte Brauerei

Kurz vor Weihnachten kam eine gute Nachricht aus dem Stadtplanungsamt. Für das Areal der früheren Bärenquell-Brauerei wurden drei Bauanträge eingereicht. Wie Amtsleiterin Ulrike Zeidler bestätigt, sind die Bauanträge bereits am 5. November eingegangen und gehen mit einer Nutzungsänderung einher. Das Hauptprojekt betrifft das ehemalige Maschinen- und Sudhaus. Der zwei- bis sechsgeschossige Gebäudekomplex soll durch einen eingeschossigen Glasanbau ergänzt werden. Hier sollen rund 1150...

  • Niederschöneweide
  • 09.01.19
  • 2.219× gelesen
  • 2
Blaulicht

Raubüberfall mit Reizgas

Niederschöneweide. Ein Angestellter eines Einkaufsmarkts wurde am 16. Oktober Opfer eines Überfalls. Ein Unbekannter hatte das Geschäft an der Schnellerstraße gegen 20.40 Uhr betreten und dem Kassierer Reizgas in das Gesicht gesprüht. Anschließend griff der Räuber in die Kasse und floh mit der Beute. Der Kassierer kam mit Augenreizungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus, das Raubdezernat der Direktion 6 hat die Ermittlungen übernommen. RD

  • Niederschöneweide
  • 17.10.18
  • 86× gelesen
Blaulicht

Quartett überfällt Spaziergänger

Niederschöneweide. Vier bisher Unbekannte haben am 25. September einen Spaziergänger überfallen. Der 18-Jährige war gegen 22.30 Uhr im Bereich Schnellerstraße/Flutstraße unterwegs, als er von hinten gepackt und zu Boden gerissen wurde. Dann umstellten ihn vier Männer und bedrohten ihn mit Messern. Das Überfallopfer musste sein Handy aushändigen, außerdem zog ihm einer der Räuber die Geldbörse aus der Hosentasche. Dann flüchteten die vier Räuber. Der Überfallene blieb unverletzt, mit Hilfe eines...

  • Niederschöneweide
  • 26.09.18
  • 121× gelesen
Verkehr
Der bei einem Brand 2016 beschädigte Tunnel bleibt weiterhin gesperrt.

Fußgängertunnel bleibt weiter dicht

In Berlin dauert ein öffentliches Bauvorhaben schnell mal etwas länger und fast immer wird es auch teurer. Das ist jetzt auch beim Fußgängertunnel am Bahnhof Schöneweide passiert. Das wurde jetzt durch eine Antwort auf eine Anfrage aus der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bekannt. Der FDP-Abgeordnete Stefan Förster hatte sich, wie bereits im Februar und Oktober 2017, wieder einmal nach dem Stand der angekündigten Tunnelsanierung erkundigt. Der Fußgängertunnel unter der...

  • Niederschöneweide
  • 03.05.18
  • 828× gelesen
Bauen

Engpass in der Schnellerstraße

Niederschöneweide. Bis zum Monatsende bleibt es rund um den Bahnhof Schöneweide eng. Dort wird die stadteinwärts führende Fahrbahn der Schnellerstraße im Abschnitt zwischen der Minna-Todenhagen-Straße (neue Spreebrücke) und Karlshorster Straße erneuert. Für den Verkehr steht nur eine Spur zur Verfügung, die Bauarbeiten sollen am 29. März abgeschlossen werden. RD

  • Niederschöneweide
  • 01.03.18
  • 203× gelesen
Verkehr

In Schöneweide wird es eng

Niederschöneweide. Ab 13. November müssen Kraftfahrer in der Schnellerstraße mit Stau rechnen. Wie der Fachbereich Tiefbau des Bezirksamts mitteilt, wird dort die Fahrbahndecke erneuert. Gebaut wird an der stadtauswärts führenden Fahrbahn zwischen Aral-Tankstelle und Knoten Karlshorster Straße. Während der Arbeiten steht nur noch eine Fahrspur zur Verfügung, geplant sind vier Wochen Bauzeit. RD

  • Niederschöneweide
  • 09.11.17
  • 320× gelesen
Bauen

Bezirk bekommt 2,5 Millionen Euro für den Straßenbau

Treptow-Köpenick. Der Bezirk verfügt über 680 Kilometer öffentliche Straßen. Zum Teil mit erheblichem Sanierungsbedarf. Aus dem „Schlaglochprogramm“ des Senats stehen auch 2017 rund 2,5 Millionen Euro für Reparaturen zur Verfügung. Und die sind im Fachbereich Tiefbau des Bezirks bereits verplant. Rund 400 000 Euro Euro fließen bereits in die Sanierung der Schnellerstraße, die nach einer Sperrung des Knotens Brückenstraße/Schnellerstraße vom 12. bis 15. Mai endlich abgeschlossen ist. Weitere...

  • Adlershof
  • 08.05.17
  • 878× gelesen
Wirtschaft
Im Vordergrund das Parkhaus, dahinter der neue Edeka an der Schnellerstraße.
2 Bilder

Zwei neue Märkte: Baustellenfest an der Schnellerstraße

Niederschöneweide. Noch sind auf der Baustelle an der Schnellerstraße die Bauleute aktiv. In zwei Monaten soll dort einer der größten Edeka-Märkte Berlins öffnen. Am 22. April können Anwohner einen Blick auf die Baustelle werfen. Von 10 bis 15 Uhr lädt das Unternehmen direkt gegenüber vom S-Bahnhof Schöneweide zum Baustellenfest ein. Dort entsteht ein sogenanntes E-Center, wie Edeka seine bis zu 6000 Quadratmeter großen Märkte nennt. Es wird rund 3000 Quadratmeter Verkaufsfläche haben....

  • Niederschöneweide
  • 14.04.17
  • 3.280× gelesen
Blaulicht
Unfallstelle.

Unfall auf der Kreuzung

Niederschöneweide. Am 14. März hat ein Unfall im Bereich der Kreuzung Schneller-/Karlshorster Straße für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Gegen 15 Uhr waren zwei Pkw, davon einer mit Anhänger, zusammengestoßen. Dabei wurde ein Fahrer leicht verletzt. Der sonst dreispurig geführte Verkehr von Oberschöneweide in Richtung Adlershof musste sich über eine Spur quälen, auch in den anderen Richtungen kam es zu Staus.

  • Niederschöneweide
  • 16.03.17
  • 110× gelesen
Verkehr

Fußgängertunnel am Bahnhof Schöneweide bleibt gesperrt

Niederschöneweide. Der Fußgängertunnel, der seit über 40 Jahren am S-Bahnhof Schöneweide die Schnellerstraße unterquert, bleibt geschlossen. Berliner-Woche-Leser Günter Schreyer hatte bei uns nachgefragt, was es damit auf sich hat. Auf beiden Seiten des Tunnels bereits zum Zugang stehen Bauzäune, dahinter herrscht Dunkelheit. Kein Schild weist auf den Grund der Schließung hin. „Der Tunnel wurde am Morgen des 20. Dezember von der Polizei gesperrt, nachdem es dort einen Brand gegeben hatte. Dabei...

  • Niederschöneweide
  • 02.02.17
  • 1.784× gelesen
  • 1
Blaulicht

Betrunken und ohne Führerschein

Niederschöneweide. Mit rund 2,3 Promille Alkohol im Blut wurde in der Nacht zum 27. Januar ein Krimineller in der Schnellerstraße von Polizisten gestoppt. Der Mann war den Beamten aufgefallen, weil an dem Audi, mit dem er unterwegs war, keine Kennzeichen angebracht waren. Die Beamten stoppten den Wagen und überprüften den Mann und dessen Beifahrer. Der deutlich alkoholisierte 37-Jährige gab an, nur ein paar Bier getrunken zu haben und stimmte einer freiwilligen Atemalkoholmessung zu. Sein...

  • Niederschöneweide
  • 27.01.17
  • 48× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Spielhalle

Niederschöneweide. Am 22. Januar wurden zwei Angestellte eines Spielsalons in der Schnellerstraße Opfer eines Überfalls. Gegen 20.30 Uhr hatte ein Unbekannter das Lokal betreten und die Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht. Der Mann forderte von den Mitarbeiterinnen das Geld aus der Tageskasse. Nachdem er seine Beute erhalten hatte, flüchtete er, die Frauen blieben unverletzt. RD

  • Niederschöneweide
  • 25.01.17
  • 42× gelesen
WirtschaftAnzeige
mömaX, das Trendmöbelhaus, eröffnet seine erste Filiale in Berlin an der Schnellerstraße 132-136.
14 Bilder

mömaX eröffnet an der Schnellerstraße sein Berliner Trendmöbelhaus

Niederschöneweide. Am 27. April ist es so weit: Das Trendmöbelhaus mömaX öffnet seine Pforten erstmals in Berlin. In der Schnellerstraße 132-136 erwarten Besucher auf zwei Etagen und einer Fläche von ca. 12.000 Quadratmetern vielfältige Wohnideen, Einrichtungskonzepte, Dekoartikel und vieles mehr. mömaX überrascht dabei regelmäßig mit neuen Wohntrends und Accessoires zum Wohlfühlen im eigenen Zuhause. Modisches Sortiment und günstige Preise Das mömaX-Konzept lässt sich mit den Worten modern,...

  • Niederschöneweide
  • 20.04.16
  • 3.623× gelesen
Bauen

Straße und Weg werden saniert

Niederschöneweide. In den nächsten Wochen wird die Fahrbahn der Köllnischen Straße erneuert. Am 21. März beginnen im Bereich zwischen Rudower und Schnellerstraße Asphaltarbeiten. Sie finden in mehreren Abschnitten statt, es gibt eine Einbahnstraßenregelung. Bis zum 30. Mai sollen die Arbeiten beendet werden. Derzeit wird außerdem in der Rudower Straße der Gehweg repariert. Die Arbeiten finden im Bereich zwischen Hartriegel und Schnellerstraße statt. Sie sollen bis zum 30. Juni abgeschlossen...

  • Niederschöneweide
  • 13.03.16
  • 52× gelesen
Blaulicht

Radfahrer von Taxi erfasst

Niederschöneweide. Bei einem Verkehrsunfall mit einem Taxi trug ein Radfahrer am 5. Mai schwere Verletzungen davon. Der 68-jährige Fahrer eines Taxis war gegen 17.20 Uhr vom Bahnhof Schöneweide nach links in die Schnellerstraße abgebogen. Zur gleichen Zeit näherte sich nach derzeitigen Erkenntnissen der 35-jährige Radfahrer verkehrswidrig auf dem Gehweg der Brückenstraße. Als er mit seinem Rad die Fußgängerfurt der Kreuzung durchfahren wollte, erfasste ihn der Opel des 68-Jährigen. Der Radler...

  • Niederschöneweide
  • 08.05.15
  • 76× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.