Alles zum Thema Schnellerstraße

Beiträge zum Thema Schnellerstraße

Blaulicht

Raubüberfall mit Reizgas

Niederschöneweide. Ein Angestellter eines Einkaufsmarkts wurde am 16. Oktober Opfer eines Überfalls. Ein Unbekannter hatte das Geschäft an der Schnellerstraße gegen 20.40 Uhr betreten und dem Kassierer Reizgas in das Gesicht gesprüht. Anschließend griff der Räuber in die Kasse und floh mit der Beute. Der Kassierer kam mit Augenreizungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus, das Raubdezernat der Direktion 6 hat die Ermittlungen übernommen. RD

  • Niederschöneweide
  • 17.10.18
  • 55× gelesen
Blaulicht

Quartett überfällt Spaziergänger

Niederschöneweide. Vier bisher Unbekannte haben am 25. September einen Spaziergänger überfallen. Der 18-Jährige war gegen 22.30 Uhr im Bereich Schnellerstraße/Flutstraße unterwegs, als er von hinten gepackt und zu Boden gerissen wurde. Dann umstellten ihn vier Männer und bedrohten ihn mit Messern. Das Überfallopfer musste sein Handy aushändigen, außerdem zog ihm einer der Räuber die Geldbörse aus der Hosentasche. Dann flüchteten die vier Räuber. Der Überfallene blieb unverletzt, mit Hilfe eines...

  • Niederschöneweide
  • 26.09.18
  • 75× gelesen
Verkehr
Der bei einem Brand 2016 beschädigte Tunnel bleibt weiterhin gesperrt.

Fußgängertunnel bleibt weiter dicht

In Berlin dauert ein öffentliches Bauvorhaben schnell mal etwas länger und fast immer wird es auch teurer. Das ist jetzt auch beim Fußgängertunnel am Bahnhof Schöneweide passiert. Das wurde jetzt durch eine Antwort auf eine Anfrage aus der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bekannt. Der FDP-Abgeordnete Stefan Förster hatte sich, wie bereits im Februar und Oktober 2017, wieder einmal nach dem Stand der angekündigten Tunnelsanierung erkundigt. Der Fußgängertunnel unter der...

  • Niederschöneweide
  • 03.05.18
  • 546× gelesen
Bauen

Engpass in der Schnellerstraße

Niederschöneweide. Bis zum Monatsende bleibt es rund um den Bahnhof Schöneweide eng. Dort wird die stadteinwärts führende Fahrbahn der Schnellerstraße im Abschnitt zwischen der Minna-Todenhagen-Straße (neue Spreebrücke) und Karlshorster Straße erneuert. Für den Verkehr steht nur eine Spur zur Verfügung, die Bauarbeiten sollen am 29. März abgeschlossen werden. RD

  • Niederschöneweide
  • 01.03.18
  • 165× gelesen
Verkehr

In Schöneweide wird es eng

Niederschöneweide. Ab 13. November müssen Kraftfahrer in der Schnellerstraße mit Stau rechnen. Wie der Fachbereich Tiefbau des Bezirksamts mitteilt, wird dort die Fahrbahndecke erneuert. Gebaut wird an der stadtauswärts führenden Fahrbahn zwischen Aral-Tankstelle und Knoten Karlshorster Straße. Während der Arbeiten steht nur noch eine Fahrspur zur Verfügung, geplant sind vier Wochen Bauzeit. RD

  • Niederschöneweide
  • 09.11.17
  • 314× gelesen
Bauen

Bezirk bekommt 2,5 Millionen Euro für den Straßenbau

Treptow-Köpenick. Der Bezirk verfügt über 680 Kilometer öffentliche Straßen. Zum Teil mit erheblichem Sanierungsbedarf. Aus dem „Schlaglochprogramm“ des Senats stehen auch 2017 rund 2,5 Millionen Euro für Reparaturen zur Verfügung. Und die sind im Fachbereich Tiefbau des Bezirks bereits verplant. Rund 400 000 Euro Euro fließen bereits in die Sanierung der Schnellerstraße, die nach einer Sperrung des Knotens Brückenstraße/Schnellerstraße vom 12. bis 15. Mai endlich abgeschlossen ist. Weitere...

  • Adlershof
  • 08.05.17
  • 801× gelesen
Wirtschaft
Im Vordergrund das Parkhaus, dahinter der neue Edeka an der Schnellerstraße.
2 Bilder

Zwei neue Märkte: Baustellenfest an der Schnellerstraße

Niederschöneweide. Noch sind auf der Baustelle an der Schnellerstraße die Bauleute aktiv. In zwei Monaten soll dort einer der größten Edeka-Märkte Berlins öffnen. Am 22. April können Anwohner einen Blick auf die Baustelle werfen. Von 10 bis 15 Uhr lädt das Unternehmen direkt gegenüber vom S-Bahnhof Schöneweide zum Baustellenfest ein. Dort entsteht ein sogenanntes E-Center, wie Edeka seine bis zu 6000 Quadratmeter großen Märkte nennt. Es wird rund 3000 Quadratmeter Verkaufsfläche haben....

  • Niederschöneweide
  • 14.04.17
  • 3.012× gelesen
Blaulicht
Unfallstelle.

Unfall auf der Kreuzung

Niederschöneweide. Am 14. März hat ein Unfall im Bereich der Kreuzung Schneller-/Karlshorster Straße für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Gegen 15 Uhr waren zwei Pkw, davon einer mit Anhänger, zusammengestoßen. Dabei wurde ein Fahrer leicht verletzt. Der sonst dreispurig geführte Verkehr von Oberschöneweide in Richtung Adlershof musste sich über eine Spur quälen, auch in den anderen Richtungen kam es zu Staus.

  • Niederschöneweide
  • 16.03.17
  • 85× gelesen
Verkehr

Fußgängertunnel am Bahnhof Schöneweide bleibt gesperrt

Niederschöneweide. Der Fußgängertunnel, der seit über 40 Jahren am S-Bahnhof Schöneweide die Schnellerstraße unterquert, bleibt geschlossen. Berliner-Woche-Leser Günter Schreyer hatte bei uns nachgefragt, was es damit auf sich hat. Auf beiden Seiten des Tunnels bereits zum Zugang stehen Bauzäune, dahinter herrscht Dunkelheit. Kein Schild weist auf den Grund der Schließung hin. „Der Tunnel wurde am Morgen des 20. Dezember von der Polizei gesperrt, nachdem es dort einen Brand gegeben hatte....

  • Niederschöneweide
  • 02.02.17
  • 1.656× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrunken und ohne Führerschein

Niederschöneweide. Mit rund 2,3 Promille Alkohol im Blut wurde in der Nacht zum 27. Januar ein Krimineller in der Schnellerstraße von Polizisten gestoppt. Der Mann war den Beamten aufgefallen, weil an dem Audi, mit dem er unterwegs war, keine Kennzeichen angebracht waren. Die Beamten stoppten den Wagen und überprüften den Mann und dessen Beifahrer. Der deutlich alkoholisierte 37-Jährige gab an, nur ein paar Bier getrunken zu haben und stimmte einer freiwilligen Atemalkoholmessung zu. Sein...

  • Niederschöneweide
  • 27.01.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Spielhalle

Niederschöneweide. Am 22. Januar wurden zwei Angestellte eines Spielsalons in der Schnellerstraße Opfer eines Überfalls. Gegen 20.30 Uhr hatte ein Unbekannter das Lokal betreten und die Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht. Der Mann forderte von den Mitarbeiterinnen das Geld aus der Tageskasse. Nachdem er seine Beute erhalten hatte, flüchtete er, die Frauen blieben unverletzt. RD

  • Niederschöneweide
  • 25.01.17
  • 34× gelesen
WirtschaftAnzeige
mömaX, das Trendmöbelhaus, eröffnet seine erste Filiale in Berlin an der Schnellerstraße 132-136.
14 Bilder

mömaX eröffnet an der Schnellerstraße sein Berliner Trendmöbelhaus

Niederschöneweide. Am 27. April ist es so weit: Das Trendmöbelhaus mömaX öffnet seine Pforten erstmals in Berlin. In der Schnellerstraße 132-136 erwarten Besucher auf zwei Etagen und einer Fläche von ca. 12.000 Quadratmetern vielfältige Wohnideen, Einrichtungskonzepte, Dekoartikel und vieles mehr. mömaX überrascht dabei regelmäßig mit neuen Wohntrends und Accessoires zum Wohlfühlen im eigenen Zuhause. Modisches Sortiment und günstige Preise Das mömaX-Konzept lässt sich mit den Worten...

  • Niederschöneweide
  • 20.04.16
  • 3.169× gelesen
Bauen

Straße und Weg werden saniert

Niederschöneweide. In den nächsten Wochen wird die Fahrbahn der Köllnischen Straße erneuert. Am 21. März beginnen im Bereich zwischen Rudower und Schnellerstraße Asphaltarbeiten. Sie finden in mehreren Abschnitten statt, es gibt eine Einbahnstraßenregelung. Bis zum 30. Mai sollen die Arbeiten beendet werden. Derzeit wird außerdem in der Rudower Straße der Gehweg repariert. Die Arbeiten finden im Bereich zwischen Hartriegel und Schnellerstraße statt. Sie sollen bis zum 30. Juni abgeschlossen...

  • Niederschöneweide
  • 13.03.16
  • 37× gelesen
Blaulicht

Radfahrer von Taxi erfasst

Niederschöneweide. Bei einem Verkehrsunfall mit einem Taxi trug ein Radfahrer am 5. Mai schwere Verletzungen davon. Der 68-jährige Fahrer eines Taxis war gegen 17.20 Uhr vom Bahnhof Schöneweide nach links in die Schnellerstraße abgebogen. Zur gleichen Zeit näherte sich nach derzeitigen Erkenntnissen der 35-jährige Radfahrer verkehrswidrig auf dem Gehweg der Brückenstraße. Als er mit seinem Rad die Fußgängerfurt der Kreuzung durchfahren wollte, erfasste ihn der Opel des 68-Jährigen. Der Radler...

  • Niederschöneweide
  • 08.05.15
  • 61× gelesen
Bauen
Weil die Fahrbahn für eine Fernwärmeleitung aufgefräst wird, ist die Schnellerstraße für zwei Monate nur einspurig befahrbar.

Sperrung der Schnellerstraße für den Bau einer Fernwärmeleitung

Niederschöneweide. Die Hartriegelstraße, eigentlich eine beschauliche Anwohnerstraße durch ein Siedlungsgebiet, ist mal wieder Umleitungsstrecke. Grund ist der Bau einer Fernwärmeleitung unter der Schnellerstraße.Kurz vor 5 Uhr wird Robert Nagel jetzt immer wach. Dann kommt der erste Bus der Linie 165 an seinem über 80 Jahre alten Haus vorbei. "Wir haben von der Umleitung durch unser Wohngebiet erst erfahren, als wenige Tage vorher die Halteverbotsschilder aufgestellt wurden. Um zu erfahren,...

  • Niederschöneweide
  • 16.04.15
  • 2.150× gelesen