Alles zum Thema Schulbau

Beiträge zum Thema Schulbau

Bauen

Infos über zwei neue Schulen

Das Bezirksamt lädt zu einer Einwohnerversammlung ein, bei der es über die Reaktivierung einer Grundschule und den Neubau einer Integrierten Sekundarschule (ISS) berichten will: am Montag, 26. November, von 18 bis 20 Uhr in der Feldmark-Schule, Wartiner Straße 23. Vorgestellt werden das Ergebnis der beiden Architektur-Wettbewerbe und alle weiteren Schritte für den jeweiligen Schulstandort. Für die Grundschule in der Wartiner Straße 6 lässt der Bezirk die ehemalige Schule samt Sporthalle und...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.11.18
  • 24× gelesen
Bauen

Schulbau weiter beschleunigen

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich gegenüber der Senatsverwaltung für Bildung dafür einsetzen, dass Schulbaumaßnahmen in Lichtenberg weiterhin beschleunigt werden. Die Bezirksverordneten einigten sich im Oktober ohne Aussprache auf einen Antrag der SPD-Fraktion, der zuvor in den Ausschüssen für Schule und Sport sowie Haushalt diskutiert worden war. Zu prüfen sei einerseits die Möglichkeit, neue Gebäude im Rahmen des Modellprojekts zum beschleunigten Schulbau zu errichten. Andererseits gäbe...

  • Lichtenberg
  • 01.11.18
  • 20× gelesen
Bildung

Eine neue Schule an der Oderstraße

Neukölln. An der Oderstraße 5, gegenüber dem Eisstadion, soll in den nächsten Jahren eine Schule gebaut werden. Die Howoge soll die Ausführung im Auftrag der Senatsbildungsverwaltung übernehmen. Ursprünglich war eine Grund- und eine Sekundarschule ohne gymnasiale Oberstufe geplant, teilt Bildungsstadträtin Karin Korte (SPD) mit. Doch der Bezirk wünsche sich eine Gemeinschaftsschule mit den Klassen 1 bis 13. Das sei Mitte April auch den Verantwortlichen bei der Senatsverwaltung mitgeteilt und...

  • Neukölln
  • 11.05.18
  • 25× gelesen
Bauen

Über 230 Millionen Euro für neue Schulen und Ergänzungsbauten

Allein an den Lichtenberger Schulen ergab ein Gebäudescan Ende 2015 einen Sanierungsbedarf von 230 Millionen Euro. Jetzt hat der Senat im Rahmen seiner Schulbauoffensive (SBO) Milliardenausgaben für Sanierung und Neubau der Berliner Bildungsstätten angekündigt. Jahrelang passierte nicht viel - den Klagen von Eltern und Lehrkräften über marode Schulgebäude, Toiletten, Turnhallen zum Trotz. Nun will der Senat mit seiner Schulbauoffensive dem Sanierungsstau begegnen und gleichzeitig umfangreich...

  • Lichtenberg
  • 03.05.18
  • 392× gelesen
Bauen

Angespannte Situation: Schulneubau am Koppelweg

Eine dreizügige Grundschule für rund 430 Kinder und eine Sporthalle sind am Koppelweg 38 geplant. In zwei Jahren soll der Bau beginnen, mit der Fertigstellung wird 2023 gerechnet. Der Bedarf ist da, das wurde bei einer Bürgerversammlung klar, zu der die Bündnisgrünen kürzlich eingeladen hatten. Eltern beklagten die seit Jahren angespannte Situation. Sie müssten ihre Kinder oft in weiter entfernte Grundschulen schicken, zum Beispiel in die Carl-Sonnenschein-Schule im Nachbarbezirk...

  • Britz
  • 17.03.18
  • 411× gelesen
Bildung

Schulpläne für Cité Foch

Wittenau. Das ehemalige Collège Voltaire, Rue Racine 7, in der Cité Foch könnte langfristig ein neuer Schulstandort werden. Dies wurde auf der Bezirksverordnetenversammlung am 13. Dezember bekannt. Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) führt dazu Gespräche mit dem Berliner Immobilien Management. Zuletzt war in dem Gebäudekomplex eine Notunterkunft für Flüchtlinge untergebracht. Pläne, dort eine Anlaufstelle für Obdachlose unterzubringen, sind vom Tisch. Nach einer Besichtigung entschieden...

  • Wittenau
  • 17.12.17
  • 37× gelesen
Politik

Investitionensideen sind gefragt: Reinickendorfer können Vorschläge machen

Reinickendorf. Noch bis zum 21. April können sich die Reinickendorfer an der Investitionsplanung des Bezirks bis zum Jahr 2021 beteiligen. Der kann aus einer Pauschale des Senats Investitionen finanzieren, deren Gesamtkosten 5,5 Millionen Euro nicht überschreiten. Für den Neubau oder die Sanierung von bezirkseigenen Gebäuden oder Straßen sowie von Sportanlagen oder Spielplätzen erhält der Bezirk vom Senat Mittel in Form einer Investitionspauschale. Zusätzlich kann der Bezirk für Baumaßnahmen,...

  • Reinickendorf
  • 08.04.17
  • 67× gelesen
Bildung

Senatorin Scheeres gibt Pläne für Schulsanierung und Schulbau bis 2026 bekannt.

Gestern Abend fand in der Friedrich-Ebert-Stiftung die Veranstaltung Schulneubau in Berlin statt, in der die Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Frau Scheeres, die Pläne zum Thema Schulsanierung und Schulbau bis 2026 Vorstellte. Wie Frau Scheeres während der Podiumsdiskussion immer wieder bestätigte, reagiert sie auf die prekäre Situation des stark steigenden Schulplatzdefizites. Die richtigen Ansätze, aus Sicht der Elternschaft, die seit Jahren immer wieder auf dringendes...

  • Friedrichshain
  • 14.06.16
  • 207× gelesen
  •  1
Bildung

Neue Nachbarn für die Linné-Schule

Fennpfuhl. Seit Jahren steht das Gebäude in der Paul-Junius-Straße 23-25 gegenüber der Carl-von-Linné-Schule leer. Jetzt soll das Bezirksamt auf einen Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung prüfen, inwiefern sich das Haus nicht vorübergehend als Schulhaus nutzen ließe. Der künftige Nutzer könnte die Berlin Bilingual School (BBS) werden, die von der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH und dem Verein Berlin Kids International getragen wird. Die BBS muss aus ihrem Stammschulhaus in...

  • Lichtenberg
  • 26.05.16
  • 31× gelesen
Bildung
Am 14. März folgte Bildungssenatorin Sandra Scheeres einer Einladung von Daniel Buchholz (beide SPD) ins Siemensstädter Bürgerbüro.
4 Bilder

Neue Schule in drei Jahren? Bildungssenatorin Sandra Scheeres zu Gast in Siemensstadt

Siemensstadt. Das Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz im Quellweg war bis auf den allerletzten Platz besetzt: Am 14. März besuchte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) Siemensstadt zu einem informativen Abendgespräch. Flexiblere Kita-Öffnungszeiten und besser qualifizierte Erzieher, kürzere Bauzeiten für neue Schulen, mehr Engagement im Bereich Inklusion und vor allem viel mehr Plätze plus Lehrkräfte in sämtlichen Bildungseinrichtungen der Stadt – die Aufgabenliste für die...

  • Siemensstadt
  • 18.03.16
  • 105× gelesen
Bildung

Wilhelm-von-Humboldt- und Elinor-Ostrom-Schule bekommen Oberstufe an Driesener Straße

Prenzlauer Berg. Die Oberstufe der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule startet mit Beginn des nächsten Schuljahres in einem Schulgebäude in der Driesener Straße 22. Das teilt Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD) auf Anfrage der Abgeordneten Stefanie Remlinger (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Die erste Pankower Gemeinschaftsschule hat ihren Campus eigentlich in der Erich-Weinert-Straße 70. Dort steht aber nicht genug Raum für eine Gesamtschule mit 13 Klassenstufen zur Verfügung. Deshalb...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.01.16
  • 567× gelesen
Soziales

Gospel für Schule in Afrika

Charlottenburg. Zur Unterstützung eines Schulneubaus in Kamerun veranstalten sechs Berliner Gospelchöre am Freitag, 20. Februar, ein Benefizkonzert in der Gedächtniskirche. Ab 19 Uhr erheben die Musiker ihre Stimmen in einem Programm unter dem Titel "Raising Voices for Rising Education". Die Hope Foundation sorgt anschließend dafür, dass sämtliche Einnahmen der Fertigstellung einer Schule zu Gute kommen, in der sich Kinder und Erwachsene bilden können. Wer das Konzert erleben und das Projekt...

  • Charlottenburg
  • 16.02.15
  • 39× gelesen
Bildung
Neköllns Bildungstadträtin Franziska Giffey (li) stellte das Planungsteam vom Campus Rütli vor. Dazu gehören Landschaftsarchitektin Kerstin Grotewal (2.v.re.) und der Architekt Benedikt Schulz (Mitte).

Schulbau, Elternzentrum, Werkstätten: Pläne für den Campus Rütli vorgestellt

Neukölln. Am Campus Rütli sollen noch in diesem Jahr die Bauarbeiten beginnen. Drei neue Gebäude sind geplant. Dafür stehen 25,5 Millionen Euro zur Verfügung.Bei einer Einwohnerversammlung am 12. Februar in der Quartiershalle stellte das Architektenbüro Schulz und Schulz die Planungen vor. Der wichtigste Teil ist ein Ergänzungsbau. Dort soll später einmal die Grundschule einziehen. An der Seite der Rütlistraße, an der einmal die Kleingärten lagen, werden zwei Gebäude gebaut: Werkstätten für die...

  • Neukölln
  • 13.02.15
  • 275× gelesen
Bildung

Neue Schule an der Oderstraße

Neukölln. Die Bezirksverordnetenversammlung wird sich am Mittwoch, 25. Februar, mit der Beschlussempfehlung des Bildungsausschusses beschäftigen, an der Oderstraße eine neue Schule zu bauen. Der Bildungsausschuss hatte im November einstimmig beschlossen, dass an der Oderstraße auf der aufgegebenen Friedhofsfläche eine dringend benötigte Grundschule gebaut werden kann. Klaus Tessmann / KT

  • Neukölln
  • 13.02.15
  • 49× gelesen