Schulbauoffensive

Beiträge zum Thema Schulbauoffensive

Bauen
Die künftige ISS Garzauer Straße in einer Simulation. Laut Gordon Lemm wird darauf geachtet, dass möglichst viel Grün erhalten bleibt. Auch Regenwasserspeicherung soll eine Rolle spielen.
5 Bilder

Architekturwettbewerb entschieden
Die Howoge baut ab 2024 neue Oberschule an der Garzauer Straße für 600 Schüler

Bis 2026 soll auf einem rund 15 000 Quadratmeter großen Grundstück in der Garzauer Straße eine sechszügige Oberschule errichtet werden. Es ist eine von insgesamt zwölf neuen Schulen, die in Marzahn-Hellersdorf in den kommenden Jahren entstehen. Die Integrierte Sekundarschule (ISS) wird 600 Schülern Platz bieten. Nun wurde der Architekturwettbewerb für den Neubau abgeschlossen. Das Preisgericht unter dem Vorsitz des Berliner Architekten Prof. Martin Fröhlich entschied, den ersten Preis unter den...

  • Biesdorf
  • 11.11.21
  • 177× gelesen
Bauen
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (links) und Stadträtin Maren Schellenberg vor der futuristisch anmutenden neuen Sporthalle der Grundschule am Karpfenteich.

Zehn Jahre langes Warten endlich vorbei
Die Grundschule am Karpfenteich hat eine neue Sporthalle

Über zehn Jahre lang hatten die Grundschule am Karpfenteich und zahlreiche Sportvereine keine eigene Sporthalle. Das Warten ist jetzt vorbei. Die neugebaute Zweifeld-Sporthalle konnte kürzlich an das bezirklich Schul- und Sportamt übergeben werden. Das war eine gute Nachricht für Schüler und Lehrer: Nach den Ferien kann die neue Halle genutzt werden. Auch die Sportvereine finden hier optimale Trainingsbedingungen. Großzügige Glasfassaden lassen viel natürliches Licht in die Halle und vermitteln...

  • Lichterfelde
  • 20.10.21
  • 178× gelesen
Bauen

Nach nur vier Monaten Bauzeit
Am 6. Oktober wurde in der Panke-Schule Richtfest gefeiert

Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive will die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zahlreiche neue Schulgebäude errichten. Eines dieser Neubauprojekte ist die Panke-Schule in der Galenusstraße 64. Bei der Panke-Schule handelt es sich um eine Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ mit derzeit 90 Plätzen. Sie ist eine von drei Förderschulen im Bezirk. Der Schulneubau auf dem Grundstück an der Galenusstraße ist einer von zehn Neubauten der...

  • Niederschönhausen
  • 18.10.21
  • 56× gelesen
Sport

Sporthallen müssen barrierefrei sein
Landessportbund kritisiert die vom Senat favorisierten Typenbauten

Der Präsident des Landessportbunds, Thomas Härtel, fordert behindertengerechte Sporthallen. Die geplanten Typenbauten würden „Menschen mit Behinderung ausschließen“. Der Chef von über 662 000 Sportlern kritisiert die neuen Sporthallen, die der Senat als Standardtyp im Rahmen der Schulbauoffensive an bis zu 43 Schulen bauen will. Das Problem: In den doppelstöckigen Sporthallen des Typs „k“ befinden sich die Sanitärräume im Obergeschoss. Rollstuhlfahrer oder Gehbehinderte können sie nur per...

  • Mitte
  • 02.10.21
  • 93× gelesen
Bildung
Der Vorsitzende des Bezirkselternausschusses, Steffen Reinecke, hielt gemeinsam mit Mitstreiterinnen aus dem BEA sowie Müttern Mahnwache vor dem Rathaus Lichtenberg.
2 Bilder

Entwicklungsplan muss aktualisiert werden
Eltern fordern Tempo bei Schulneubau

„Hilfe wir platzen. Lichtenberger Schulen am Limit“: Unter diesem Motto veranstaltete der Bezirkselternausschuss eine Protestaktion vor dem Rathaus an der Möllendorffstraße. Zum einen hielten Mitglieder des Bezirkselternausschusses (BEA) sowie engagierte Eltern eine Mahnwache. Zum anderen veranstaltete der BEA eine öffentliche Sondersitzung in Form einer Kundgebung. Die Eltern fordern, dass sich die „Berliner Schulbaudefensive endlich in eine Offensive wandelt“, damit Lichtenberger Schulen...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 24.09.21
  • 105× gelesen
Bildung
Staatssekretärin Beate Stoffers übergab den symbolischen Schlüssel für das neue Schulgebäude und die Sporthalle an Schul- und Sportstadtrat Torsten Kühne (links) und Schulleiter Thomas Emrich.
7 Bilder

Schule und Sporthalle in individuellem Design
Jeanne-Barez- Grundschule auf vier Züge angewachsen

Auf dem Grundstück der Jeanne-Barez-Grundschule an der Hauptstraße 66 konnten das erste neugebaute Schulgebäude, das in diesem Jahrtausend im Bezirk in Angriff genommen wurde, sowie eine neue Sporthalle eingeweiht werden. In dem Schulgebäude konnten 245 Schulplätze neu geschaffen werden. Mit den bisherigen 331 Schulplätzen ist die Kapazität damit auf 576 Plätze erhöht worden. Aus der bisher zweieinhalbzügigen Jeanne-Barez-Grundschule ist damit eine vierzügige Schule geworden. Dass der...

  • Französisch Buchholz
  • 14.09.21
  • 236× gelesen
Bildung
Howoge-Geschäftsführer Ulrich Schiller, Stadtentwicklungsstadtrat Kevin Hönicke, Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Bürgermeister Michael Grunst wünschten mit drei Hammerschlägen auf den Grundstein dem Bauvorhaben einen reibungslosen Ablauf.
4 Bilder

Zwei neue Schulen unter einem Dach
Grundsteinlegung für das erste Howoge-Projekt einer Bildungseinrichtung

„Gemeinsam lernen“: Das ist der Leitgedanke für die ersten beiden Schulen, die die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Howoge im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive errichtet. Für das neue Gymnasium sowie die neue Integrierte Sekundarschule ist jetzt der Grundstein auf einem Gelände an der Allee der Kosmonauten 22/22a gelegt worden. Wie wichtig dieser Start für Schulbaubaumaßnahmen durch die Howoge ist, lässt sich allein schon an der Politprominenz festmachen, die zur Grundsteinlegung...

  • Lichtenberg
  • 03.09.21
  • 111× gelesen
Bauen
Sporthalle aus dem Baukasten. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Beate Stoffers, Schulleiterin Claudia Kremer und Hermann-Josef Pohlmann, Leiter der Hochbauabteilung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, bei der Eröffnung des Typengebäudes am Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium.

Bauen mit Tempo
Zweite Typensporthalle eingeweiht

Die Schulbauoffensive scheint Fahrt aufzunehmen. Pandemiebedingt konnten manche Ergebnisse nur eingeschränkt öffentlichkeitswirksam präsentiert werden konnten. Das ist jetzt anders. Grundsteinlegungen, Richtfeste oder Einweihungen können wieder in größerem Rahmen stattfinden. So wie am 12. August am Carl-Friedrich-von Siemens-Gymnasium am Jungfernheideweg. Dort wurde die Eröffnung der neuen Typensporthalle gefeiert. Der Bau ist erst der zweite seiner Art, der im Rahmen der Schulbauoffensive in...

  • Siemensstadt
  • 16.08.21
  • 66× gelesen
Bauen

Howoge kann Schule
Howoge baut ab August an der Allee der Kosmonauten

Am 9. Juli erhielt die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Howoge die Genehmigung für den ersten Schulneubau unter Eigenregie. Mit einer Integrierten Sekundarschule (ISS) und einem Gymnasium, einer Doppelsporthalle sowie rund 9000 Quadratmetern Sportfreiflächen sollen Plätze für mehr als 1500 Schüler geschaffen werden. Das Land treibt den Wohnungsbau offensiv voran. Wohnraum reicht aber nicht aus. Zum Leben benötigen die Bürger auch zahlreiche öffentliche Infrastrukturelemente wie...

  • Lichtenberg
  • 21.07.21
  • 85× gelesen
Bauen
Die Emanuel-Lasker-Schule im Rudolfkiez erhält einen Verbindungsbau zwischen den beiden Schulgebäuden und eine neue Sporthalle.

Sanierung und Neubauten an den Schulen
Bezirk und Land investieren mehr als 35 Millionen Euro

An 13 Schulen im Bezirk stehen in den Sommerferien verstärkt umfangreiche Bau- und Sanierungsmaßnahmen auf dem Programm. Die meisten davon werden auch nach den Ferien weitergehen. Insgesamt investieren Bezirk und Land Berlin rund 35,6 Millionen Euro. „Bei der Sanierung unserer Schulen und Sporthallen, aber auch beim Neubau kommen wir zunehmend schneller voran, die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Ämtern läuft sehr gut“, sagt Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD). Da Friedrichshain-Kreuzberg...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.07.21
  • 78× gelesen
Bauen

2,9 Millionen Euro für Sanierung und Modernisierung
An 15 Schulen in Steglitz-Zehlendorf wird in den Sommerferien gebaut

An den Berliner Schulen wird in den Ferien wieder gebaut. In Steglitz-Zehlendorf betrifft dies 15 allgemeinbildende Schulen und zwei Oberstufenzentren. Ein großer Teil der Maßnahmen findet jetzt statt, damit „die Schüler während der Schulzeit möglichst ohne Lärm und Schmutz lernen können“, sagt Bildungssenatorin Sandra Scheeres. Mit der Berliner Schulbauoffensive könne man sukzessive alle Schulen für die Zukunft wappnen und damit auch dringend benötigte Schulplätze schaffen, sagt Scheeres. An...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.07.21
  • 151× gelesen
Bauen

Schulbauoffensive geht weiter
In den Ferien wird an fast 40 Schulen gebaut

Auch in diesen Sommerferien wird an vielen Schulen wieder intensiv gebaut. Insgesamt haben die Bezirke sowie die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) Bauarbeiten an 221 Berliner Schulen gemeldet. In Charlottenburg-Wilmersdorf wird an 36 allgemeinbildenden Schulen und drei beruflichen Schulen gehämmert, gemalert und gebaut. Die Baumaßnahmen finden an allen Schularten statt – von Grundschulen bis zu Oberstufenzentren. Ein Großteil der Sanierungsmaßnahmen wurde in die Sommerferien verlegt,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 08.07.21
  • 31× gelesen
Bauen

Bauarbeiter müssen zur Schule
In den Sommerferien laufen Sanierungsarbeiten an 221 Bildungseinrichtungen

Schüler sind raus, Klassenräume sind frei. In 21 berufsbildenden Schulen und Oberstufenzentren sowie 200 Schulen haben jetzt Bauarbeiter das Sagen. Die Bezirke und die für Berufsschulen zuständige Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) haben für die Ferien Baumaßnahmen für insgesamt 303 Millionen Euro gemeldet. Das geht aus einem Schreiben der Senatsbildungsverwaltung hervor. Die geplanten Maßnahmen umfassen die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen,...

  • Mitte
  • 02.07.21
  • 195× gelesen
Bauen

Halbe Milliarde Euro für Schulen
Im Bezirk entstehen in den nächsten Jahren zwölf neue Standorte

Marzahn-Hellersdorf wächst und wächst. Wer durch den Bezirk fährt, kann an vielen Stellen Kränen und Baggern bei der Arbeit zuschauen. Angetrieben durch den Wohnungsbau und den Zuzug versucht die Verwaltung, mit dem Bau und der Erweiterung von Schulen irgendwie hinterherzukommen. „Unser Bezirk braucht dringend neue Schulen und Sporthallen, um dem Bedarf in den nächsten Jahren gerecht zu werden. Aus diesem Grund wird eine halbe Milliarde Euro in das Bildungssystem investiert, die in den Neubau...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.06.21
  • 127× gelesen
Bildung
Im Beisein von Schulleiterin Marielle Rosemeyer (links) besuchte Sandra Scheeres gemeinsam mit Michael Grunst die Baustelle auf dem Grundstück der Bernhard-Grzimek-Schule.
2 Bilder

Mit Holzmodulen schnell aufgebaut
Neuer Ergänzungsbau wird im August übergeben

An der Bernhard-Grzimek-Schule wurde nach knapp zwei Wochen Stellzeit der erste Berliner Schulergänzungsbau in Holzmodulbauweise (HOMEB) im Rohbau fertiggestellt. Am Gebäude an der Sewanstraße 184, das zu 96 Prozent aus Holzmodulen besteht, finden nun bereits Arbeiten an der Fassade und der Innenausbau statt. Über den rasanten Baufortschritt informierte sich Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) gemeinsam mit Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Schulleiterin Marielle Rosemeyer....

  • Friedrichsfelde
  • 19.04.21
  • 53× gelesen
Bauen
Der Holzmodulbau, kurz vor Ende des Rohbaus.
3 Bilder

Kurze Bauzeit dank Holzmodulen
Birken-Grundschule erhält Ergänzungsbau in Rekordtempo

Im Rahmen der vom Land Berlin ausgerufenen Schulbauoffensive entsteht auf dem Inklusiven Campus der Birken-Grundschule an der Hügelschanze ein Ergänzungsbau. Am 1. April, nach nur elf Tagen Bauzeit, war bereits der Rohbau fertig. Das Rekordtempo ist der Holzmodulbauweise (HOMEB) des Ergänzungsgebäudes zu verdanken. Einbauten wie Fenster, Sanitäranlagen, Haustechnik und Heizkörper werden bereits im Werk in die einzelnen Module installiert. Sie müssen auf der Baustelle nur noch zusammengefügt...

  • Spandau
  • 14.04.21
  • 114× gelesen
Bildung

Ergänzungsbau an der Schule

Pankow. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive wird die Elisabeth-Shaw-Grundschule an der Grunowstraße durch einen temporären Schulbau erweitert. Ende Januar begannen dazu erste Vorarbeiten. Unter anderem wurden die modularen Fertigteile angeliefert. Dieser Tage beginnt die Montage. „Durch den Ergänzungsbau können relativ kurzfristig weitere 144 Schulplätze geschaffen werden. Die Übergabe ist im zweiten Quartal 2021 geplant“, erklärt Torsten Kühne (CDU), Stadtrat für Schule, Sport, Facility...

  • Pankow
  • 09.02.21
  • 38× gelesen
Bauen

Kommentar zur Karlshorster Schulbau-Defensive
Glückwunsch: Die neue Grundschule in Karlshorst wurde heute eröffnet

Dieser Satz in wahr. Genauso wahr wie das dunkelste Kapitel der Berliner Schulbauoffensive inzwischen schon einen eigenen Namen bekommen hat: Die Karlshorster Schulbau-Defensive. Zugegeben, der Satz „ Die neue Grundschule in Karlshorst wurde heute eröffnet“ hat leider einen Makel: Dieser Satz ist 43 Jahre alt. 1978 wurde 3. Oberschule eröffnet, 1982 in  Alexander-Kotikow-Oberschule unbenannt und heute trägt sie den Namen Richard-Wagner-Grundschule. Als dieser Satz zum letzten Mal stimmte, da...

  • Karlshorst
  • 04.02.21
  • 1.229× gelesen
Bildung
Schulleiterin Birgit Faak (rechts) und Hermann-Josef Pohlmann, Abteilungsleiter bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen beim ersten Spatenstich.
2 Bilder

Das Ende eines Provisoriums
Spatenstich für Neubau der Heinrich-Böll-Oberschule

Der erste Spatenstich für den Neubau der Heinrich-Böll-Oberschule an der Straße Am Forstacker fand am 21. Januar statt. Schon im Frühjahr 2022 soll das Gebäude fertig sein und der Unterricht mit dem Schuljahresbeginn 2022/23 starten. Eine Bauzeit von etwa eineinhalb Jahren ist ziemlich sportlich. Vor allem steht das vorgegebene Tempo im Gegensatz zu dem, was die Schule bisher erlebt hat. Das einstige Gebäude der Schule am Forstacker war 1989 wegen Schadstoffbelastung geräumt worden. Danach...

  • Hakenfelde
  • 29.01.21
  • 377× gelesen
Politik
Neuigkeiten zum Thema Schule in Steglitz-Zehlendorf erfahren Bürger aus den Rundbriefen. In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um Sanierungsfortschritte an der Giesensdorfer Grundschule.

Rundbrief jetzt auch online
Schulamt und Stadtrat informieren zu Schulthemen

Das Bezirksamt informiert Bürger seit Mai vergangenen Jahres aus erster Hand mit Neuigkeiten aus dem Schulbereich. Der Rundbrief von Schulamt und Schulstadtrat Frank Mückisch steht jetzt auch als Newsletter zur Verfügung. Der zweitseitige Brief hat den Titel „Wir sind Schule“. Er erscheint in unregelmäßigen Abständen seit Mai 2020 und informiert unter anderem zum Thema Schulbau- und Sanierungsprojekte. Daneben befasst sich die Redaktion mit allen möglichen Themenfeldern, in denen es um Schule...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.01.21
  • 67× gelesen
Politik
Helmut Kleebank: „Aus heutiger Sicht lässt sich natürlich einiges hinterfragen. Etwa ob das Schließen der Schulen und Kitas damals wirklich eine so gute Idee war. Aber wir mussten vieles erst einmal lernen.“
2 Bilder

„Viele Menschen haben ein Dankeschön verdient“
Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) über das schwierige Jahr 2020 und seine vor ihm liegende letzte Amtszeit

Es hätte eigentlich auch 2020 zahlreiche freudige Anlässe in Spandau gegeben, sagt Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Aber viele seien wegen Corona entweder ausgefallen oder hätten nicht die verdiente Aufmerksamkeit bekommen. Das Engagement vieler Menschen verdiene gleichzeitig großen Dank und Anerkennung. Spandauer-Volksblatt-Reporter Thomas Frey sprach mit dem Bürgermeister über ein herausforderndes Jahr 2020. Wann setzten Sie sich erstmals mit dem Thema Corona bewusst auseinander? Helmut...

  • Bezirk Spandau
  • 28.12.20
  • 203× gelesen
Bauen

Mehr Aufenthaltsqualität für Kinder und Lehrkräfte
Kronach-Grundschule freut sich über sanierte Unterrichtsräume

Bau- und Schulamt Steglitz-Zehlendorf melden Vollzug: Die frisch sanierten mobilen Unterrichtsräume (MUR) auf dem Gelände der Kronach-Grundschule sind einsatzbereit. Das zweigeschossige Gebäude bietet auf beiden Etagen Platz für jeweils vier Klassenzimmer. Im Rahmen der 2019 begonnenen Kernsanierung mussten erhebliche statische Mängel in dem Ergänzungsbau dauerhaft beseitigt werden. Das Gebäude erhielt neue Türen und Fenster sowie ein modernes Dach- und Wärmedämmungssystem. Auch die sanitären...

  • Lichterfelde
  • 23.12.20
  • 60× gelesen
Bauen
Das geplante Gymnasium an der Erich-Kästner-Straße soll ein architektionischer Blickfang werden.
2 Bilder

Mit freundlicher Lernatmosphäre
Howoge baut an der Erich-Kästner-Straße ein neues Gymnasium

Ab dem Schuljahr 2025/2026 sollen 830 Schüler das neue Gymnasium an der Erich-Kästner-Straße unweit der Gärten der Welt besuchen können. Es ist der dritte Schulneubau, den die Howoge im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive realisiert, den ersten in Marzahn-Hellersdorf. Inzwischen steht der Entwurf fest. Mit dem Ziel, einen funktionalen, gestalterischen, technischen und nachhaltigen Entwurf für ein Gymnasium zu erarbeiten, hatte die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft zuvor einen...

  • Hellersdorf
  • 20.11.20
  • 421× gelesen
Bildung

Internetseite zur Schulbauoffensive

Spandau. Über Schulbau- und Schulsanierungsmaßnahmen im Bezirk informiert jetzt eine neue Internetseite unter https://bwurl.de/15rm. Sie soll einen Überblick zum Stand und zu Baufortschritten an den einzelnen Schulstandorten geben. 18 Projekte sind dort bereits aufgeführt, nach Angaben von Bürgermeister und Schulstadtrat Helmut Kleebank (SPD) wird das Angebot in den kommenden Wochen noch ergänzt und dann weiter aktualisiert. tf

  • Bezirk Spandau
  • 11.11.20
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.