Schule am Altglienicker Wasserturm

Beiträge zum Thema Schule am Altglienicker Wasserturm

Politik

Jeweils 1500 Euro für vier Schulen

Treptow-Köpenick. Vier Schulen im Bezirk erhalten in diesem Jahr jeweils 1500 Euro aus dem Schülerinnen- und Schülerhaushalt. Freuen dürfen sich die Edison-Grundschule, die Schule am Altglienicker Wasserturm, die Isaac-Newton-Oberschule sowie die Schule an der Wuhlheide. Dort können die Schüler nun selbstständig entscheiden, welche Projekte mit den zusätzlichen finanziellen Mitteln umgesetzt werden. Beworben hatten sich in diesem Schuljahr sieben Schulen. Eine Kommission mit Vertretern des...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.02.21
  • 12× gelesen
Umwelt

Bezirksamt und Stadtwerke errichten Solaranlagen auf acht Gebäuden

Treptow-Köpenick. Das Bezirksamt errichtet in Kooperation mit den Berliner Stadtwerken weitere Photovoltaikanlagen auf insgesamt acht bezirkseigenen Gebäuden. Dazu gehören das Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium, die Heide-Schule, die Schule am Heidekampgraben, die Merian-Schule, die Schule am Altglienicker Wasserturm, das Emmy-Noether-Gymnasium sowie die Bürodienstgebäude Hans-Schmidt-Straße 10 und Groß-Berliner Damm 154. Die Solaranlagen haben eine Gesamtleistung von 359 Kilowatt und erzeugen...

  • Treptow-Köpenick
  • 19.08.20
  • 80× gelesen
Bauen
Das Schulgebäude an der Willi-Sänger-Straße wird für 3,8 Millionen Euro komplett saniert.

Bezirk poliert seine Schulen auf
Herbstferien werden verstärkt für Bauarbeiten genutzt

Die Herbstferien nutzt der Bezirk für länger geplante Sanierungsarbeiten an den Schulen. Während Kinder und Lehrer in den Ferien sind, herrscht in mehreren Schulgebäuden rege Betriebsamkeit. Jetzt werden auch Arbeiten ausgeführt, die mit dem Schulbetrieb nicht kompatibel wären. Die Arbeiten reichen von der energetischen Gebäudesanierung über die Ertüchtigung von Elektroanlagen und den Neubau der Außenanlagen bis zur Herstellung der Barrierefreiheit. Einige Schulen wie die Filiale der...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.10.19
  • 491× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.