Alles zum Thema Schule Eins

Beiträge zum Thema Schule Eins

Bildung

Gewässer untersucht

Weißensee. „lupenrein & wasserfest“ ist der Titel einer Ausstellung, die ab dem 11. Oktober im Pankower Umweltbüro zu besichtigen ist. In den Räumen an der Hansastraße 182A präsentieren Schüler der Pankower Schule Eins und des Wilhelmsruher Horts der Pankower Früchtchen die Ergebnisse ihrer Forschungen und Experimente zum Wilhelmsruher See sowie zum Ökosystem des Wattenmeeres. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis zum 1. November Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr, Mittwoch sogar bis...

  • Weißensee
  • 02.10.18
  • 33× gelesen
Umwelt
Hansjürgen Zurth badete noch als Kind im Wilhelmsruher See.
6 Bilder

Einst ein Ort der Erholung
Wilhelmsruher See: Bezirksamt plant die Renaturierung des übel riechenden Gewässers

Der Wilhelmsruher See machte in den vergangenen Jahren mehr Probleme als Freude. Aber es besteht Hoffnung, dass er wieder zu einem idyllischen Ort wird. „In dem See haben wir als Kinder gebadet. Es gab sogar einen Sprungturm“, erinnert sich Hansjürgen Zurth. „Am Ufer befand sich eine Gaststätte. Es war ein richtiger Ort der Erholung.“ Der 92-jährige Wilhelmsruher wohnte nur zwei Häuser weiter. „Wir sind immer über die Höfe zum See gekommen. Und im Winter wurde Schlittschuh gelaufen.“ Bis in...

  • Wilhelmsruh
  • 07.09.18
  • 150× gelesen
  •  1
Kultur
Das Jüdische Waisenhaus an der Berliner Straße ist ein architektonisches Kleinod in Pankow.
2 Bilder

Im Jüdischen Waisenhaus haben heute eine Bibliothek und eine Schule ihren Sitz

Es zählt zu den imposantesten Gebäuden an der Berliner Straße: das ehemalige Jüdische Waisenhaus. In ihm haben heute die Janusz-Korczak-Bibliothek und ein Teil der Schule Eins der Pankower Früchtchen ihren Sitz. Und im früheren Betsaal finden immer wieder Veranstaltungen statt. Dass das Gebäude heute so genutzt werden kann, ist der Walter-und-Margarete-Cajewitz-Stiftung zu verdanken. Die erwarb es 1999 vom Staat Israel und begann mit der Sanierung. Die ursprüngliche Einrichtung wurde von...

  • Pankow
  • 21.03.18
  • 183× gelesen
Bildung
Für ihren Stadtplan zeichneten die Schüler unter anderem das Pankower Rathaus.
3 Bilder

Lieblingsorte in neuem Stadtplan: Schüler erkundeten Pankow

Pankow. Kinder aus der Schule Eins der Pankower Früchtchen haben einen neuen Kinderstadtplan für Alt-Pankow gestaltet. Unter Anleitung des Grafikers und Illustrators Christian Badel sowie der Kinderbuchautorin Angela Bernhardt machten sich Schüler der sechsten und achten Klassen auf und erkundeten das Umfeld ihrer Schule. Dabei stellten sie den anderen Schülern ihre Lieblingsorte in Pankow vor, die sie dann gemeinsam zeichneten. Im Laufe der zweimonatigen Projektphase entstanden fast 60...

  • Pankow
  • 08.09.17
  • 120× gelesen
Kultur
Erstmals in diesem Jahr ist die Nixe im Teich zu sehen.
5 Bilder

Schüler restaurierten wieder die Märchenfiguren für den Bürgerpark

Pankow. Bis Anfang des Jahres werden sie wieder viele Pankower erfreuen: die Märchenfiguren im Bürgerpark. In diesem Jahr gibt es allerdings einige Veränderungen. Die Figuren stehen nicht am Eingang, sondern erstmals auf der Wiese. Der für den Park zuständige Revierstützpunkt möchte ausprobieren, wie das bei den Parkbesuchern ankommt. Aufgearbeitet wurden die Figuren auch in diesem Jahr unter Anleitung des Pankower Künstlers Christian Badel von Kindern aus der Mal- und Bauwerkstatt der...

  • Pankow
  • 24.12.16
  • 238× gelesen
Soziales
Carmen Urrutia, Michaela Mielentz und Grundschul-Koordinatorin Annicke Meschko präsentieren das Plakat für den Trödelmarkt.

Schule eins: Trödelmarkt zugunsten von Flüchtlingen

Pankow. Zu einem Trödelmarkt lädt die Schule Eins der Pankower Früchtchen am 9. Mai ein. Alle Spenden von den Trödelmarkt-Teilnehmern gehen an Pro Asyl.Von 10 bis 15 Uhr wird auf dem Schulhof an der Berliner Straße 120 alles angeboten, was Familien nicht mehr benötigen: Kindersachen, Bekleidung für Erwachsene, Spielzeug, Hausrat, Fahrräder, Lampen, Regale und vieles mehr. Alle, die einen Stand aufbauen, werden um eine Spende für den Verein Pro Asyl gebeten. Was die einzelnen Trödler an ihren...

  • Pankow
  • 29.04.15
  • 335× gelesen
Verkehr
Auf der Hadlichstraße ist der Untergrund für den Zebrastreifen bereits aufgetragen und die Bogenmasten für die Schilder stehen schon.

Seit fünf Jahren kämpften Eltern und Schule Eins darum

Pankow. Vor dem Gebäude der Schule Eins an der Hadlichstraße wird ein Fußgängerüberweg angelegt. Die Arbeiten dafür haben begonnen. Um diesen Fußgängerüberweg haben Eltern und Schulleitung seit fünf Jahren gekämpft.Als die Schule seinerzeit ihr neues Domizil im umgebauten Garbáty-Tabakspeicher bezog, hofften alle noch auf eine schnelle Lösung. Immerhin befindet sich auf der anderen Straßenseite die Karuna-Schule. Auf der Hadlichstraße befindet sich eine Wendeschleife für Busse. Außerdem nutzen...

  • Pankow
  • 30.12.14
  • 121× gelesen