Schulen

Beiträge zum Thema Schulen

Bildung
In der Mediation zwischen den Schülern geben die SiS-Ehrenamtlichen Birgit Johannssen (rechts) und ihre Mitstreiterin Gisela John vor allem Hilfe zur Selbsthilfe.
2 Bilder

„Empathie ist das Wichtigste!“
Ehrenamtliche von „Seniorpartner in School“ helfen seit 20 Jahren Schülern, gewaltfrei Konflikte zu lösen

Birgit Johannssen ist fast von Anfang an mit dabei. Seit 18 Jahren engagiert sich die 73-jährige Seniorin für den Verein „Seniorpartner in School“ (SiS), dessen Vorsitzende sie mittlerweile ist und der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. „Empathie ist das Wichtigste“ lautet ihre prägnante Antwort auf die Frage, was für die SiS-Mitarbeit gebraucht wird. Gemeint ist Einfühlungsvermögen für die Probleme und die Situation von Schülern. Denn die Idee der SiS-Gründerin Christiane Richter...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.05.21
  • 93× gelesen
  • 1
Bildung

Wunsch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander
Schulen bekamen 235 Luftfilter

Der Bezirk hat 75 Luftreinigungsgeräte für die Schulen angeschafft. Dazu gab es weitere 160 vom Land Berlin. Dies teilte die Senatsbildungsverwaltung auf Anfrage der SPD-Abgeordneten Bettina König mit. Aus der Bestellung des Bezirks hat nahezu jede der 54 Schulen im Bezirk mindestens einen Luftfilter erhalten. Bis auf zwei Ausnahmen: die Toulouse-Lautrec- und die Stötzner-Schule. Sie wollten keine Luftreinigungsgeräte. Auf der anderen Seite erhielten 24 Schulen aus dieser Bestellung sogar zwei...

  • Reinickendorf
  • 16.04.21
  • 32× gelesen
Bauen
Hinter diesem Zaun wird eines Tages das Schumacher-Quartier wachsen. Laut Investitionsplanung des Bezirks soll auch ein Jugendzentrum gebaut werden.

Rathaus, Uferwege, Schulen
Reinickendorf stellt Investitionsvorhaben der nächsten Jahre vor

Welche Bauvorhaben im Bezirk in den kommenden Jahren verfolgt werden, ist jetzt im Internet auf https://bwurl.de/16do nachzulesen. Außerdem können die Bürger bis 6. April Hinweise und Anregungen zu den einzelnen Vorhaben geben. So steht zum Beispiel die dringend nötige Sanierung des Rathauses am Eichborndamm auf dem Investitionsprogramm des Bezirks. Die Installation im Gebäude stammt weitgehend aus dem Jahr 1950 und ist deshalb sehr störanfällig. Das gilt ebenso für die Wasserleitungen wie für...

  • Reinickendorf
  • 29.03.21
  • 82× gelesen
Bildung

Schnelles Internet im Klassenzimmer
Schulen bekommen nach Ostern 10.000 WLAN-Router

Nach Ostern sollen alle allgemeinbildenden Schulen schnelles Internet haben. Telekom und Vodafone stellen jeweils 5000 mobile LTE-Router zur Verfügung. Viele Schulen haben immer noch kein Highspeed-Internet, können wegen Schneckenverbindungen kaum Videokonferenzen oder vernünftigen Digitalunterricht machen. Bis alle Schule leistungsstarke Breitband-Glasfaseranbindungen haben, sollen WLAN-Router für Highspeed-Internet im Klassenzimmer sorgen. Der Senat gibt 1,6 Millionen Euro für 10.000 Geräte...

  • Mitte
  • 25.03.21
  • 127× gelesen
Bildung

Projektanträge für "Demokratie leben"
Reinickendorf bekommt fast 66 000 Euro

Bis Freitag, 26. Februar, können sich Vereine oder Initiativen um Mittel aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben" bewerben. Insgesamt stehen für Reinickendorf 65 889 Euro zur Verfügung. Die Mindestsumme für ein Projekt beträgt 12 000 Euro. "Demokratie leben" unterstützt Initiativen und Aktionen, die ziviles Engagement und demokratisches Verhalten auf lokaler und überregionaler Ebene fördern. Ziel ist unter anderem, extremistischen Haltungen, etwa Rassismus, vorzubeugen. Die Projekte sollen...

  • Reinickendorf
  • 13.02.21
  • 12× gelesen
Bildung
Landesschülersprecher Richard Gamp hält das Agieren des Senats beim Thema Schulöffnungen für blamabel.

Die Berliner Woche sprach mit Betroffenen
Beim digitalen Unterricht ist noch Luft nach oben

Digitaler Unterricht kann funktionieren. Diese Erfahrung teilen der Landesschülersprecher, der Vorsitzende des Bezirkselternausschusses und der Schulleiter des Thomas-Mann-Gymnasiums. Allerdings müssten dafür die Voraussetzungen stimmen. Seine Schule, das Humboldt-Gymnasium, wäre deshalb interaktiv so gut aufgestellt, weil sie sich auch schon lange vor Corona um dieses Thema gekümmert habe, stellt Landesschülersprecher Richard Gamp klar. Die Regel sei das aber nicht. Harald Voß, Vorsitzender...

  • Reinickendorf
  • 25.01.21
  • 120× gelesen
Bildung

54 Schulen erhalten Luftfiltergeräte

Reinickendorf. Anfang Februar sollen die Schulen im Bezirk mit Luftfiltergeräte beliefert werden. Die Ausschreibung sei abgeschlossen, die Entscheidung für einen Anbieter gefallen, erklärte Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) in der BVV am 13. Januar auf entsprechende Nachfragen des Grünen-Fraktionsvorsitzenden Hinrich Westerkamp. Insgesamt bekomme Reinickendorf 75 Geräte, die jeweils knapp 3000 Euro kosten. Bei 54 Schulen im Bezirk kann also jede, wenn gewünscht, mindestens ein...

  • Reinickendorf
  • 19.01.21
  • 78× gelesen
Bildung

Warm anziehen und lüften
Schulen bekommen 3500 Kohlendioxid-Messgeräte

Der Senat hat für eine Million Euro 3500 Raumluftmessgeräte angeschafft, die in den Schulen beim Lüften helfen sollen. Die Geräte zeigen an, wann die Luft „verbraucht“ ist, und sollen für ein optimiertes Lüften sorgen. Im Corona-Plan schreibt der Senat den Schulen vor, dass jedes Klassenzimmer immer vor dem Unterricht, mindestens einmal in der Mitte jeder Unterrichtsstunde, in jeder Pause und nach dem Unterricht gelüftet werden muss. Die Schüler werden aufgefordert, entsprechend warme Kleidung...

  • Mitte
  • 30.10.20
  • 184× gelesen
Bildung

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 311× gelesen
  • 1
Soziales

Tipps für Kids zum Zähneputzen

Reinickendorf. Das Gesundheitsamt hat einen neuen Prophylaxeraum eingeweiht, in dem Kindergarten- und Grundschulkinder unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiterinnen des Zahnärztlichen Dienstes altersgerecht das richtige Zähneputzen lernen können. Besonderer Höhepunkt ist eine Beleuchtung mit Schwarzlicht, die es ermöglicht mit Hilfe einer speziellen Lösung noch vorhandene Zahnbeläge sichtbar zu machen und so auf spielerische und einfache Art eventuelle Zahnputzdefizite deutlich zeigt....

  • Reinickendorf
  • 19.11.19
  • 30× gelesen
Bildung

Morgenpost vor Ort
Schulpolitik in Berlin: Podiumsdiskussion am 7. November 2019

Schulbau und Schulplätze in Berlin sind Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion der Berliner Morgenpost am 7. November. Zentrales Thema ist die Schulpolitik in Berlin, insbesondere die Organisation des Neubaus, der Sanierung und Instandhaltung von Schulen. Ist die Verteilung der Aufgaben auf Bezirke, Senatsverwaltung und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge sinnvoll? Wie viele Schulplätze fehlen in den kommenden Jahren wirklich? Wo sind Schulen überfüllt? Finden sich überhaupt Baufirmen, die...

  • Charlottenburg
  • 27.10.19
  • 474× gelesen
Bildung

Informationen der Verwaltung

Reinickendorf. Der Bezirk hat einen neuen Wegweiser für Jugend, Familie, Schule und Sport sowie eine Broschüre mit Informationen für Menschen über 55 Jahre vorgelegt. Der Wegweiser stellt alle 28 Jugendeinrichtungen sowie die Schulen im Bezirk vor. Auch die Beratungsangebote werden präsentiert. Beide Veröffentlichungen sind kostenlos im Rathaus, Eichborndamm 215-239 sowie in den meisten öffentlichen Einrichtungen erhältlich. CS

  • Reinickendorf
  • 05.05.18
  • 30× gelesen
Politik

Mit oder ohne Kopftuch? Erneut Streit um das Neutralitätsgesetz

Kreuz, Kippa oder Kopftuch dürfen in Berlin weder von Lehrern, Polizisten oder Richtern getragen werden. Das legt seit 2005 das Neutralitätsgesetz fest. Nun ist der Streit darüber erneut aufgeflammt. Lehrerinnen, die mit Kopftuch unterrichten wollen und nicht eingestellt werden, haben vor dem Berliner Arbeitsgericht Klage eingereicht. Die Grünen, Teile der Linken und der Integrationsbeauftragte des Berliner Senats wollen das Neutralitätsgesetz abschaffen. Es sei diskriminierend und nicht...

  • Spandau
  • 10.04.18
  • 1.107× gelesen
  • 3
Soziales
Lilly, Eik, Larisa und Antonio freuten sich über ihre neuen Turnbeutel.

14.600 Erstklässler bekamen Geschenke zur Einschulung

Berlin. Schön angezogen, chic zurechtgemacht und den Schulranzen auf der Schulter, betreten die Erstklässler zum ersten Mal ihren Klassenraum. Die Aufregung an diesem großen Tag ist von den Gesichtern abzulesen. Am 9. September wurden in ganz Berlin mehr als 32 000 Kinder eingeschult. Die Hamburger Agentur „Special Places“ hatte sich zusammen mit Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH an diesem Tag etwas Besonderes ausgedacht: An 180 beteiligten Grundschulen wurden an insgesamt...

  • Köpenick
  • 11.09.17
  • 488× gelesen
Sport

Sport macht Schule: Wirtschaft motiviert zu mehr Bewegung

Reinickendorf. Die Max-Beckmann-Schule in der Auguste-Viktoria-Allee wurde für die fünfte Runde des Projekts „Sport macht Schule“ ausgewählt. Die Aktionstage organisiert der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI). Seit 2013 haben mehr als 15.000 Berliner Kinder am Projekt teilgenommen, das sich besonders an Schulen richtet, die in sozial schwierigen Kiezen liegen. Beim Aktionstag „Sport macht Schule“ nutzen die Mädchen und Jungen einen Wandertag, um unterschiedliche Sportarten...

  • Reinickendorf
  • 21.05.17
  • 68× gelesen
Wirtschaft

Aufruf zur Woche der Sonne

Reinickendorf. Eine Woche lang dreht sich alles ums Thema Solarenergie: Vom 17. bis 25. Juni findet die bundesweite „Woche der Sonne“ statt. Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) ruft Vereine, Initiativen, Schulen und Unternehmen aus dem Bezirk zur Teilnahme auf – mit eigenen Veranstaltungen oder Projekten. „Die Aktionswoche zeigt, was mit erneuerbaren Energien erreichbar ist. Ich halte es für wichtig, sich über den Einsatz und die Möglichkeiten zu informieren und würde mich über...

  • Reinickendorf
  • 17.05.17
  • 19× gelesen
Bildung

Klimaschutz macht Schule

Berlin. Der Berliner Senat und die Gasag haben den Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ gestartet. Gesucht werden kreative Projekte zu den Themen Klima und Klimaschutz. Alle Klassen, Kurse und Arbeitsgemeinschaften mit mindestens drei Personen können bis zum 19. Mai 2016 Beiträge einreichen. Und zwar in Form von Modellen, Filmen oder Plakaten. Außerdem müssen ein Projektbogen ausgefüllt und die inhaltliche Erarbeitung des Beitrags dokumentiert werden. Der Erstplatzierte erhält ein Preisgeld von...

  • Mitte
  • 06.11.15
  • 100× gelesen
Bildung

Kochwettbewerb für Schulen

Berlin. Der bundesweite Wettbewerb "Klasse, kochen" läuft noch bis zum 28. Juni.Schulen haben bis dahin die Möglichkeit, sich mit ihren kreativen Wettbewerbsbeiträgen zur Ernährungsbildung zu bewerben. Das diesjährige Motto lautet "Lecker und günstig - gutes Essen muss nicht teuer sein". Ziel ist, Kochen und ausgewogene Ernährung in unterhaltsamer Weise im Schulalltag zu verankern. In diesem Jahr geht der Wettbewerb in die fünfte Runde. Die 25 kreativsten Beiträge kommen ins Finale und haben...

  • Mitte
  • 09.06.15
  • 145× gelesen
Bildung

Zwei Privatschulen wollen staatliche Fördergelder einklagen

Berlin. Schulen mit vielen förderungsbedürftigen Kindern, bekommen seit vergangenem Jahr zusätzlich Geld vom Senat - insgesamt rund 15 Millionen Euro. Einige private Schulen wollen auch etwas davon abbekommen und ziehen vor Gericht.In Berlin gibt es derzeit 151 private Schulen. Sie finanzieren sich zu 70 Prozent über staatliche und zu 30 Prozent über private Mittel. Die meisten Eltern der Schüler zahlen ein Schulgeld. Allerdings gibt es auch an diesen Schulen Kinder von Familien, die wenig Geld...

  • Charlottenburg
  • 10.09.14
  • 204× gelesen
  • 2
Verkehr
Martin Lambert (links) mit zwei Mitarbeitern des Ordnungsamtes am 1. September vor der Evangelischen Schule Frohnau.

Ordnungsamt zeigt Präsenz: Eltern parken oft rücksichtslos

Reinickendorf. In diesen Tagen müssen Autofahrer mit verstärkten Kontrollen des Ordnungsamtes vor Schulen rechnen. Am 2. September hatten die Außendienstmitarbeiter 20 Grundschulen geschafft. Ziel ist es, so der zuständige Stadtrat Martin Lambert (CDU), in diesem Monat alle 60 Schulen des Bezirks besucht zu haben."Wir zeigen seit dem Schulbeginn regelmäßig Präsenz vor den Schulen", sagt Lambert. Denn oft seien Eltern so um ihre Kinder besorgt, dass sie mit dem eigenen Verhalten andere...

  • Reinickendorf
  • 04.09.14
  • 415× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.