Schulkinder

Beiträge zum Thema Schulkinder

Bauen

Petition eingereicht: Die Not mit der Notdurft in Karlshorst beenden & ersetzen durch ...
Doppelglück für 2: ein MUF & eine Grundschule zur gleichen Zeit, machbar durch eine simple MUF Standortverlagerung

Der Wortlaut der Petition: Ziel: Die Not mit der Notdurft in Karlshorst Nord beenden & durch Doppelglück für 2 ersetzen: ein MUF & eine Grundschule zur gleichen Zeit, (machbar durch eine simple MUF Standortverlagerung) Diese Petition richtet sich zeitgleich an alle Schul- und MUF-Baubeteiligten Betroffene Behörden sind: - Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales - Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie - Bezirksamt...

  • Karlshorst
  • 24.09.19
  • 306× gelesen
Umwelt

Apfelwerkstatt sammelt Äpfel

Hakenfelde. Die Apfelwerkstatt im Schulumweltzentrum Spandau mit den Standorten Gartenarbeitsschule Borkzeile und Hakenfelde braucht wieder Äpfel. Denn im September kommen erneut über 800 Kita- und Schulkinder vorbei, um mehr über den süßen Rotbackigen zu lernen. Außerdem verarbeiten die Kids die Äpfel zu Apfelsaft und Gelee, verkosten unterschiedliche Apfelsorten und backen Apfelkuchen. Wer also Äpfel aus dem eigenen Garten übrig hat, bringt sie am besten direkt in die Gartenarbeitsschule an...

  • Hakenfelde
  • 19.08.19
  • 45× gelesen
Bauen
2 Bilder

Der erste Schultag nach den Sommerferien und die Großbaustelle
Sicherer Schulweg oder dauerhafte Gefahrensituation auf dem Bahnhof Karlshorst und auf der Treskowallee?

Die Ferien sind zu Ende, morgen ist der erste Schultag. Wie sieht es da mit der Schulwegsicherheit in Karlshorst aus? Viel hat sich auf der Großbaustelle Bahnhof Karlshorst/ Treskowallee verändert. Eine Fußgängerampel wurde abgebaut und steht für Fußgänger nicht mehr zur Verfügung. Es sind zwar auch andere Ampeln vorhanden, diese sind aber weiter weg und nur mit Umwegen zu erreichen (Wie weit? Wer das wissen möchte braucht nur mal aufs Foto zu klicken und zu suchen). Auch die Alternative...

  • Karlshorst
  • 04.08.19
  • 904× gelesen
  •  1
Verkehr

Arbeitsweg, Schulweg, Kitaweg
Bahnhof Karlshorst ohne Dach bei fast 40 Grad Hitze: Die Grenze des Erträglichen ist weit überschritten

Hier sind die Fakten: Heute sind wieder fast 40 Grad im Schatten, beinah 1.000 Tage Bauzeit für einen einzigen Bahnhof sind derzeit geplant und ca. 20.000 tägliche Fahrgäste, die fast ohne Schutz Sonne, Hitze, Hagel, Regen, Sturm, Gewitter, Sturmböen, Schauer, Starkregen, Schnee und Eis ausgesetzt sind. Heute am 30.06.2019 und innerhalb von einer Woche ist das schon der 2. Tag mit fast 40 Grad. Bereits am Mittwoch den 26.06.2019 war der erste und war es so heiß, dass der Berliner...

  • Karlshorst
  • 30.06.19
  • 422× gelesen
Verkehr

Aktion Toter Winkel

Schöneberg. Das Bezirksamt hat gemeinsam mit dem Schulberater für Verkehrs- und Mobilitätserziehung der Region, der Polizei und der Fuhrgewerbeinnung vor dem Rathaus Schöneberg für Schulkinder eine Aktion zum „Toten Winkel“ veranstaltet. Immer wieder geschehen schwere Unfälle beim Abbiegen von Lkw, bei denen Radfahrer oder Fußgänger verletzt werden oder sterben. Die Verkehrsopfer waren im „toten Winkel“. Sie wurden vom Lkw-Fahrer nicht gesehen. An den Aktionstagen wurde den Kindern aus 24...

  • Schöneberg
  • 30.05.19
  • 64× gelesen
Bildung
Über 4000 Kinder lernten über das Programm "Schwimmbär" die Angst vor dem Wasser zu überwinden.
3 Bilder

Aus Neukölln in die Stadt
Der "Schwimmbär" ist eine Erfolgsgeschichte – und wird längst in anderen Ortsteilen übernommen

Die „Schwimmbären“ gehen jetzt in ihr fünftes Jahr. Für die Trainerin Daniela von Hoerschelmann ist es eine Erfolgsgeschichte. Der Ausgangspunkt war Ende 2014 eine erschreckende Statistik der Bildungsverwaltung: 40 Prozent der Neuköllner Schulkinder konnten nicht schwimmen, der Bezirk lag mit dieser Zahl auf dem letzten Platz unter den Berliner Bezirken. Die Erfinderin des Neuköllner Schwimmbärs ist die Trainerin der Deutschen Olympischen Gesellschaft Daniela von Hoerschelmann. Sie wollte...

  • Neukölln
  • 11.01.19
  • 182× gelesen
Verkehr

Konzept für die Gutzmannstraße

Verkehrschaos in der Gutzmannstraße herrscht seit Jahren. Besonders betroffen sind Kinder, die in die Süd-Grundschule, die Emil-Molt-Schule, die Schweizerhof- Grundschule oder die John-F.-Kennedy-Schule müssen. Jetzt hat die Grünen-Fraktion in der BVV einen Antrag gestellt, der die Situation verbessern soll. Die Gutzmannstraße ist eine Anwohnerstraße mit viel Durchgangs- und Versorgungsverkehr. Es gibt Behinderungen. Oft weichen Autos auf die Bürgersteige aus und gefährden dadurch die...

  • Zehlendorf
  • 04.05.18
  • 74× gelesen
Soziales

Programm in den Ferien

Rudow. Für Schulkinder wird in den Herbstferien in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, ein Programm angeboten. Von Mittwoch, 25. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober, können Kinder von 10 bis 14 Uhr mit Naturmaterialien basteln. Sie werden dabei von Ina Maiwald vom Kinderatelier angeleitet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Teilnahmebeitrag: 15 Euro, weitere Informationen und Anmeldung unter  66 06 83 10 oder auf http://alte.dorfschule-rudow.de....

  • Rudow
  • 19.10.17
  • 10× gelesen
Soziales

Schlechte Chancen für Kinder

Neukölln. Viel hat sich nicht verbessert: Jedes dritte Neuköllner Kinder im Kita-Alter lebt in schwierigen Verhältnissen, fast jedes zweite hat Sprachdefizite. Das sind die Ergebnisse der „Einschulungsuntersuchungen 2015“, die jetzt veröffentlicht wurden. Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) sieht nach wie vor großen Handlungsbedarf, um gesundheitliche Chancengleicheit zu schaffen und setzt auf die Weiterentwicklung der "Neuköllner Präventionskette", die schon bei der Geburt eines Kinder...

  • Neukölln
  • 30.06.17
  • 191× gelesen
Verkehr
Blick von der Ilse- auf die Emser Straße. Im Hintergrund ist die Hertabrücke zu erkennen.
3 Bilder

Mehr Sicherheit für Schulkinder: Körnerkiez: Anwohner für Zebrastreifen an der Emser Straße

Neukölln. Zu einem Kiezspaziergang hatte das Quartiersmanagement Körnerkiez kürzlich alle Anwohner eingeladen. Es ging um Verkehrssicherheit. Ein Problemfall war schnell ausgemacht: die Kreuzung Emser und Ilsestraße. An dieser Stelle müssen regelmäßig viele Kinder der Peter-Petersen- und Konrad-Agahd-Grundschulen die Emser Straße queren. Weil für die beiden benachbarten Schulen vor Ort nur eine sehr kleine Turnhalle zur Verfügung steht, müssen sie auf die große Halle an der Hertabrücke...

  • Neukölln
  • 28.05.17
  • 316× gelesen
Soziales
Jugend- und Familienstadträtin Juliane Witt (Die Linke) stellte das Programm des diesjährigen Feriensommers im Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro vor.
2 Bilder

Feriensommer 2016: Das Bündnis für Kinder bietet 15 Großveranstaltungen an

Marzahn-Hellersdorf. Das Bündnis für Kinder des Bezirks hat erneut ein Programm für die Sommerferien zusammengestellt. Schulkinder haben an jeden Ferientag die Qual der Wahl aus einem reichen Angebot an Veranstaltungen. Es gibt 15 große, zentrale Veranstaltungen und eine kaum überschaubare Zahl von Angeboten in den Einrichtungen der Kinder und Jugendarbeit in den Stadtteilen. Für jedes Kind ist etwas dabei. Eine der beliebtesten Großveranstaltungen ist der Kinotag im Feriensommer. In diesem...

  • Marzahn
  • 18.07.16
  • 129× gelesen
Bildung

Kinder arbeiten mit Filz

Rudow. Im Rahmen des Sommerferienprogramms läuft vom 25. bis 27. Juli in der Alten Dorfschule Rudow der Kurs „Filzarbeiten für Schulkinder“. An allen drei Tagen fertigen Kinder ab sechs Jahren von 10 bis 14 Uhr mit eigenen Händen in der Technik des Nassfilzens viele schöne Dinge an. Der Kurs kostet 15 Euro und kann nur komplett gebucht werden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter  66 06 83 10 oder unter anmeldung@dorfschule-rudow.de. SB

  • Rudow
  • 05.07.16
  • 15× gelesen
Soziales

Keine Räume, kein Unterricht: Bezirk fehlen Kapazitäten

Lichtenberg. Wochenlang warten über 300 Kinder aus der Notunterkunft in der Ruschestraße auf einen Schulplatz. Der ist bislang noch nicht in Sicht, weil noch keine Räume für Unterricht bereit stehen. "Wir brauchen jetzt die ganz große Lösung", sagte Holger Schmidt von der Schulaufsicht in Lichtenberg. Seit Wochen sind mehrere hundert Flüchtlingskinder ohne einen Schulplatz. "Derzeit findet gar keine Beschulung statt", bestätigt auch die Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD). Die Situation...

  • Lichtenberg
  • 22.01.16
  • 117× gelesen
Bildung

Diskussionsrunde mit Experten in der Freien Schule

Zehlendorf. "Erfolgsdruck Schule - Wenn Bildung krank macht" ist Thema einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 2. Dezember, in der Freien Schule Anne-Sophie Berlin.Es geht um Stress bei Schulkindern, die durchschnittlich 36 Unterrichtsstunden zu absolvieren haben. Hinzu kommen Hausaufgaben, Referate und Klausuren, die vorbereitet werden müssen. Insgesamt sind Schüler mit 50 bis 60 Stunden pro Woche in die Schule eingebunden. Für Freizeitaktivitäten bleibt wenig Zeit. Die Folgen: immer häufiger...

  • Zehlendorf
  • 28.11.14
  • 28× gelesen
Soziales
Lutz H. Münchehofe mit einem der afrikanischen Kunstwerke, die am Sonnabend zu erstehen sind.

Unterstützung für Projekte in Kenia

Pankow. Handwerkskunst aus Afrika ist am 20. September vor der "Kommode" in der Wollankstraße 114 zu besichtigen und zu erstehen.Inhaber Lutz H. Münchehofe baut vor dem Laden ein Zelt auf. In diesem sind Kunstwerke aus Afrika ausgestellt. Diese werden zugunsten des Vereins Lively Sunrise verkauft. Dieser gemeinnützige Verein wurde 2012 von Berlinern und Brandenburgern gegründet. Ziel des Vereins ist es, unter anderem Schulkinder in Kenia durch die Übernahme des Schulgeldes im Rahmen von...

  • Pankow
  • 11.09.14
  • 164× gelesen
Soziales
Die 13-jährigen Nathan und Laura fühlen sich im Keller des Schutzengel-Hauses wohl. Hier können sie unter anderem am Mischpult Musik mixen.
2 Bilder

Schutzengel-Haus macht Kindern nicht nur Freizeitangebote

Steglitz. In der Bismarckstraße, Ecke Friedrichsruher Straße gibt es seit ein paar Wochen das "Schutzengel-Haus". Das Projekt der Johannes Kinder- und Jungendförderung bietet Schulkindern im Kiez die Möglichkeit, ihre Freizeit gemeinsam mit Gleichaltrigen zu verbringen.An diesem Sommerferien-Freitag geht es verhältnismäßig ruhig in den 400 Quadratmeter großen Räumen zu. In den Ferien stehen vorwiegend Ausflüge auf dem Programm. "In der Schulzeit sind es in der Regel um die 40 Kinder im Alter...

  • Steglitz
  • 28.07.14
  • 695× gelesen
Bildung
Sascha Schneider und Yacine Tessier vom Büro für Kulturangelegenheiten "Kollegen 2,3" bauen auf dem Otto-Spielplatz ein Drumbone.

Der "Bildungsverbund Moabit" zieht eine erste Bilanz

Moabit. Noch bis Jahresende läuft die Förderung des Projekts "Naturwissenschaftlicher und kultureller Bildungsverbund Moabit". Zeit für eine vorläufige Bilanz.Claudia Mendelson, Fachleiterin für den naturwissenschaftlichen Bereich an der Carl-Bolle-Grundschule, sagt es ganz direkt: "Es geht um die Kinder." In Moabit kommen viele von ihnen aus sozial schwierigen Verhältnissen. Eine Zahl verdeutlicht das: 60 Prozent der Schulkinder sind von der Lernmittelzuzahlung befreit. Und es gehe darum, so...

  • Moabit
  • 19.05.14
  • 308× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.