Schulneubau

Beiträge zum Thema Schulneubau

Bauen

Bauarbeiter müssen zur Schule
In den Sommerferien laufen Sanierungsarbeiten an 221 Bildungseinrichtungen

Schüler sind raus, Klassenräume sind frei. In 21 berufsbildenden Schulen und Oberstufenzentren sowie 200 Schulen haben jetzt Bauarbeiter das Sagen. Die Bezirke und die für Berufsschulen zuständige Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) haben für die Ferien Baumaßnahmen für insgesamt 303 Millionen Euro gemeldet. Das geht aus einem Schreiben der Senatsbildungsverwaltung hervor. Die geplanten Maßnahmen umfassen die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen,...

  • Mitte
  • 02.07.21
  • 141× gelesen
Bauen
4 Bilder

Das Ende eines Schandflecks und Aufbruch in eine bessere Zukunft
Die ehemalige Schule in der Adalbertstr.

2017 und 2018 hatte ich u.a. hier über die Probleme und Lösungsversuche bzgl. des Schulgrundstücks in der Adalbertstr. 53 geschrieben. Die Artikel mit Fotos finden Sie hier: Müllhalde und Urwald - Vorgelände der ehemaligen Schule in der AdalbertstrSchule in der Adalbertstr. - Das Ende einer Müllhalde? Wie Sie sicher wissen, ist geplant, auf diesem Grundstück eine neue Schule zu errichten. Dazu hat das Bezirksamt Mitte in seiner 100. Sitzung vom 12.02.2019 wichtige Entscheidungen in der...

  • Mitte
  • 19.02.19
  • 1.072× gelesen
Verkehr

Schulneubau bekommt Ampel

Wedding. An der Kreuzung Boyen- und Chausseestraße soll im kommenden Jahr eine Ampelanlage installiert werden. Das hat das Bezirksamt jetzt bestätigt. Einen genauen Termin konnte die zuständige Behörde, Verkehrslenkung Berlin (VLB), noch nicht nennen. Die BVV hatte bereits im September beschlossen, dass sich das Bezirksamt gegenüber der VLB für eine Ampel einsetzen soll. An der Kreuzung Boyenstraße/Chausseestraße steht derzeit eine provisorische Ampel. Auf dem Eckgrundstück entsteht mit der...

  • Mitte
  • 16.11.18
  • 98× gelesen
  • 1
Bauen
Das Haupthaus wird derzeit entkernt.

Reiß ab, bau auf
Umbau der Charlotte-Pfeffer-Schule in vollem Gange

Abrissbagger zermalmen alte Betonbrocken. Das Projekt Neubau der Charlotte-Pfeffer-Schule an der Berolinastraße 8 (der früheren Berolina-Oberschule) zum Förderzentrum „Geistige Entwicklung“ läuft. Bis 2020 wird der alte Schul-standort bei laufendem Betrieb um- und neugebaut. Alte Gebäudeteile wie die ehemalige Aula sind bereits abgerissen. Das Hauptgebäude wird entkernt und komplett saniert. Es erhält einen U-förmigen Anbau. Das Schulgebäude wird zu einer Schule mit bis zu 15 Klassen, einem...

  • Mitte
  • 28.06.18
  • 1.572× gelesen
Bauen
Größtes Sanierungsprojekt: Die Ernst-Reuter-Schule wird als „Großschadensfall“ im Senatsdossier geführt.

Millionen für marode Schulen: Senat veröffentlicht detaillierten Neubau- und Sanierungsfahrplan

Nach jahrzehntelangem Sanierungsstau pumpt der Senat in den kommenden zehn Jahren Milliarden Euro in Sanierung und Neubau von Berlins Schulen. In einem detaillierten Bericht zur Berliner Schulbauoffensive (BSO) wird erstmalig exakt aufgelistet, was in jeder Schule gemacht wird. Sie war einst der Stolz der Westberliner und wurde zur Eröffnung 1955 als „Berlins modernste Schule“ gefeiert: die Ernst-Reuter-Schule, benannt nach dem 1953 verstorbenen Regierenden Oberbürgermeister im...

  • Mitte
  • 28.04.18
  • 1.007× gelesen
Bauen
Die ehemalige Berolina-Schule hinter dem Rathaus Mitte ist seit zwei Jahren eingezäunt. Jetzt beginnen die Bauarbeiten.
5 Bilder

Nach jahrelangen Querelen beginnt Umbau der Charlotte-Pfeffer-Schule

Seit über zehn Jahren wird der Um- und Neubau der Charlotte-Pfeffer-Schule in der Berolinastraße 8, der früheren Berolina-Oberschule, zum Förderzentrum „Geistige Entwicklung“ geplant. Am 6. Dezember hat Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) den offiziellen Startschuss gegeben. Die Baukosten sind explodiert. So richtig wollen es Lehrer und Eltern noch gar nicht glauben, dass es nun tatsächlich losgeht. „Glaube ich erst, wenn die ersten Bagger rollen“, sagt eine Kollegin, die sich wie alle anderen...

  • Mitte
  • 16.12.17
  • 1.056× gelesen
Bauen
Letzte Restarbeiten: Der Schulneubau an der Boyenstraße wird ab November als Filiale der Humboldthain-Grundschule genutzt. Mit weiteren Gebäuden entsteht hier die neue Grundschule Europacity Mitte.
2 Bilder

Wachsende Schule: „Europacity Mitte“

Wedding. Am 21. November ziehen zwei erste Klassen der Humboldthain-Grundschule in der Grenzstraße 7 in das neue Fertigteilgebäude an der Chausseestraße Ecke Boyenstraße. Anfangs werden die 16 Klassenräume im neuen Modularen Ergänzungsbau (MEB), wie die massiven Schulbauten nach dem Baukastensystem heißen, nicht voll besetzt sein. Die neue Schule auf dem Grundstück neben dem Erika-Heß-Eisstadion wird von Jahr zu Jahr wachsen. Mittes erster Schulneubau nach der Wende wird für die Europacity...

  • Wedding
  • 24.10.17
  • 1.924× gelesen
Bauen

Bezirk treibt Schulneubauten voran: MEB an Papageno-Grundschule fertig

Mitte.Am 4. September startet nach sechseinhalb Wochen Sommerferien das neue Schuljahr. An mehreren Schulstandorten im Bezirk wurde in dieser Zeit gebaut, um die Kapazität an Schulplätzen zu erhöhen. An der Papageno-Grundschule an der Bergstraße wurde inzwischen der erste MEB (Modularer Ergänzungsbau) fertiggestellt. Dieser kann ab Beginn des neuen Schuljahres durch die Schüler genutzt werden. Rechtzeitig zu Schuljahresbeginn erhält zudem die Charlotte-Pfeffer-Schule an der Berolinastraße zwei...

  • Mitte
  • 28.08.17
  • 183× gelesen
Soziales
12 Bilder

Müllhalde und Urwald mit Ungezieferzuchtstation in der Adalbertstr.

Seit Jahren vermüllt der Bereich der ehemaligen Schule in der Adalbertstraße, Berlin-Mitte Was haben wir da? Eine Schule, die seit Jahren stillgelegt ist und vom Bezirk wieder geöffnet und ausgebaut werden soll. Daneben ein riesiges Hostel mit entsprechendem Publikum. Div. Spätis, ein Tennisplatz, ein Ringerclub. Und viele Menschen, die ihren Unrat vor der Schule abladen. Alle möglichen Arten von Müll. Die Ratten wird es freuen, so viel Nahrung zu finden. Überall Glassplitter, loser und...

  • Mitte
  • 18.08.17
  • 439× gelesen
Bauen
Das Schulamt möchte die marode Schule an der Adalbertstraße sanieren und durch Anbautendie Kapazität verdoppeln oder einen kompletten Neubau errichten.
4 Bilder

Pläne für Plattenbauruine: Abriss oder Anbau: Bezirk aktiviert Schulstandort in der Adalbertstraße

Mitte. Das Bezirksamt will die seit mehr als zehn Jahren leerstehende Plattenbauschule an der Adalbertstraße 53 zur Grundschule machen. Derzeit wird geprüft, ob der marode Plattenbau abgerissen und einem Neubau weichen oder saniert und erweitert werden soll. Immer mehr neue Häuser, immer mehr Wohnungen, immer mehr Kinder: Wegen steigender Einwohnerzahlen reichen die Schulplätze überall nicht aus. Mit mobilen Ergänzungsbauten versucht das Schulamt, den Bedarf zu decken, aber auch die Aktivierung...

  • Mitte
  • 18.03.17
  • 1.640× gelesen
Bauen
Die Architekten vom Büro Grüntuch Ernst sind für ihren Madrider Schulneubau beim Weltarchitekturfestival mit dem Titel „Schönste Schule der Welt“ ausgezeichnet worden.

Berliner Architekten bauten schönste Schule der Welt

Mitte. Das renommierte Architekturbüro Grüntuch Ernst Architekten, mit Sitz an der Auguststraße in Mitte, ist beim Weltarchitekturfestival für seinen Schulneubau in der spanischen Hauptstadt ausgezeichnet worden. Die Deutsche Schule Madrid ist von einer internationalen Jury zur „schönsten Schule der Welt“ gekürt worden. Als größte „zivile Auslandsbaumaßnahme des Bundes in den vergangenen Jahren“ war die Schule vor einem Jahr von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und dem spanischen...

  • Mitte
  • 01.12.16
  • 2.801× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.