Schulung

Beiträge zum Thema Schulung

Soziales

Schulungsreihe zu Demenz

Zehlendorf. Im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, beginnt am Dienstag, 11. Februar, 17.30 bis 19.30 Uhr, eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz. Es geht um Formen der Demenzerkrankung, Diagnose und Therapie, Umgang mit den Erkrankten sowie Unterstützungs- und Entlastungsangebote für Angehörige. Die weiteren Termine sind am 18. und 25. Februar sowie am 3. und 10. März. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter Telefon 0163/604 89 52 ist erforderlich....

  • Zehlendorf
  • 29.01.20
  • 24× gelesen
Soziales

Teils große Unterschiede der Zahngesundheit zwischen den Ortsteilen
Karies haben schon die Kleinsten in Spandau

Um die Zähne der jungen Spandauer ist es nicht gut bestellt. Schon viele Dreijährige haben Karies. Das zeigt der Zahnärztliche Bericht. Wobei die Ergebnisse aus den einzelnen Ortsteilen höchst unterschiedlich sind. Ein Großteil der Spandauer Kinder wächst nicht „mundgesund“ auf. Zu viele haben bereits in den Milchzähnen Karies. Zu diesem Schluss kommt der aktuelle Zahnärztliche Bericht aus dem Bezirksamt. Drei Zahnärzte und drei zahnmedizinische Fachangestellte haben 7870 Kinder in 40...

  • Bezirk Spandau
  • 26.01.20
  • 57× gelesen
Soziales

Streitschlichter gesucht

Staaken. Streit unter Nachbarn zehrt an den Nerven. Einfach umziehen ist keine Lösung, wenn der Wohnungsmarkt dicht ist. Also müssen Mediatoren her und genau die sucht das lokale Projekt „Hallo Nachbar“. Wer wissen will, wie man ehrenamtlicher Konfliktschlichter wird, und was der zu tun hat, der kommt am 8. Oktober um 11 Uhr ins Stadtteilzentrum an der Obstallee 22d. Dort wird über die nötige und kostenlose Schulung zum Streitvermittler informiert. Bis zu zehn Anwohner, die rund um die...

  • Staaken
  • 30.09.19
  • 91× gelesen
Soziales

Was das Handy so alles kann

Weißensee. Eine „Handy-Schulung“ für ältere Menschen bietet das Frei-Zeit-Hauses, Pistoriusstraße 23, an. Teilnehmen kann, wer mit seinem Handy nicht nur telefonieren, sondern auch Nachrichten lesen und schreiben, nach Telefonnummern suchen sowie Fotos machen und verschicken möchte. Juliane Erler berät einzeln und individuell. Anmeldung unter Tel. 25 09 10 01 oder per E-Mail an info@ehrenamt-pankow.berlin. BW

  • Weißensee
  • 19.09.19
  • 20× gelesen
Soziales

Eingeschränkter Publikumsverkehr

Lankwitz. Die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung im Amt für Soziales Steglitz-Zehlendorf, Hanna-Renate-Laurien-Platz 1, bleibt am 5. September für den Publikumsverkehr geschlossen. Grund ist eine fachliche Schulungsveranstaltung zum Bundesteilhabegesetz. KaR

  • Steglitz
  • 29.08.19
  • 24× gelesen
Sport

Kurs zum Übungsleiter

Spandau. Unter dem Motto „Bringen Sie Bewegung ins Quartier“ können sich Spandauer kostenlos zur Kiezsport-Übungsleiterin oder zum Übungsleiter ausbilden lassen. Die Schulung bieten der Verein „bwgt“, das Quartiersmanagement Neustadt und das Bezirksamt im Rahmen ihres Projekts „Netzwerk Bewegung“ an. Die Schulung startet am 6. September und findet immer freitags von 14 bis 18 Uhr im Paul-Schneider-Haus statt. Vorab gibt es eine Infoveranstaltung und zwar am 23. August um 15 Uhr im...

  • Bezirk Spandau
  • 10.08.19
  • 147× gelesen
Soziales

Das Smartphone effektiver nutzen

Weißensee. „Smartphone- und Handy-Schulungen“ für ältere Menschen bietet das Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße an. Teilnehmen kann, wer mit seinem Handy auch Nachrichten lesen und schreiben, nach Telefonnummern suchen oder Fotos machen und verschicken möchte. Die Hilfe erfolgt in Einzelberatung und ganz individuell. Wer an einer Schulung interessiert ist, der meldet sich bei Juliane Erler unter Telefon 25 09 10 01 oder info@ehrenamt-pankow.berlin. BW

  • Weißensee
  • 04.06.19
  • 35× gelesen
Soziales
Die Vertreter des Netzwerks „Sicher rund um die Auguste“.

Netzwerk für Sicherheit
Polizei berät direkt im Quartiersbüro

Für alle Nachbarn im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee bietet die Polizei ab sofort eine monatliche Beratung im Quartiersbüro in der Graf-Haeseler-Straße 17 an. Jeden ersten Mittwoch im Monat von 14 bis 17 Uhr können Interessierte vorbeikommen und sich über Themen wie Trickbetrügereien oder Einbrüche informieren lassen. Die Beratung ist ein Projekt des Netzwerks „Sicher rund um die Auguste“. Am 2. Oktober vergangenen Jahres nahm das Netzwerk „Sicher rund um die Auguste“ unter der...

  • Reinickendorf
  • 25.03.19
  • 76× gelesen
Soziales

Vereine und ihre Freiwilligen

Neukölln. Die Aktion Neukölln Verein(t) bietet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule eine kostenlose Schulung an. „Freiwillige im Verein motivieren, unterstützen, wertschätzen“ heißt es Mittwoch, 20. März, von 18 bis 20.30 Uhr im Nachbarschaftsheim Schierker Straße 53. Anmeldungen sind unter www.vhs-neukoelln.de möglich. sus

  • Neukölln
  • 08.03.19
  • 30× gelesen
Soziales

Das Smartphone effektiver nutzen

Weißensee. „Smartphone- und Handy-Schulungen“ für ältere Menschen bietet das Frei-Zeit-Hauses an. Teilnehmen kann, wer mit seinem Handy nicht nur telefonieren, sondern auch Nachrichten lesen und schreiben, nach Telefonnummern suchen oder auch Fotos machen und verschicken möchte. Juliane Erler bietet diese Schulung allen an, die mehr über die Möglichkeiten ihres Smartphones wissen möchten. Diese Hilfe erfolgt in Einzelberatung und ganz individuell. Wer an einer Schulung interessiert ist, der...

  • Weißensee
  • 27.12.18
  • 38× gelesen
Sport

Bewegungspaten gesucht

Lichtenberg. Wer möchte Bewegungspate werden? Das Bezirksamt veranstaltet eine Schulung für Frauen und Männer, die gern ältere Menschen dabei anleiten möchten, sich behutsam und gesundheitsfördernd zu bewegen. Der Kurs ist eine Idee aus dem Lichtenberger Gesundheitsbeirat. Wer die Schulung besucht, lernt Aktivierungs- und Aufwärmübungen im Sitzen und Stehen kennen. Auch Übungen zur Verbesserung der Alltagsfitness in puncto Beweglichkeit, Kraft und Koordination sind Inhalt. Angeleitet wird der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 26.10.18
  • 46× gelesen
Soziales

Veranstaltungen zur Demenz

Märkisches Viertel. Im Rahmen des Projekts Demenzfreundliche Kommune wird am Dienstag, 25. September, um 15 Uhr ein Überraschungsfilm in der Viertel Box, Wilhelmsruher Damm (gegenüber vom Märkischen Zentrum) gezeigt. Für aufmerksame Zeitgenossen: Um die Ecke gedacht, lautet der Filmtitel „Bienenprodukt im Denkapparat“. Im Anschluss an den Film gibt es ein Gespräch. Am Donnerstag, 27. September, gibt es ebenfalls in der Viertel Box von 15 bis 17 Uhr eine „Demenz Partner-Schulung“. Irina Neicke...

  • Märkisches Viertel
  • 16.09.18
  • 30× gelesen
Bildung

Ausbildung zum Kiezübungsleiter

Schöneberg. Sogenannte Kiezübungsleiter sollen andere zu mehr Bewegung und Sport motivieren. Das Berliner Institut für settingorientierte Gesundheitsförderung (Bisog) bietet hierzu eine kostenlose Ausbildung an. Wer Interesse an einer Tätigkeit als Kiezübungsleiter im Schöneberger Norden hat, kann sich bei einem Treffen am 20. September von 16.30 bis 18 Uhr im Bewohnertreff „Kaffeeklatsch“ im Wohnkomplex Pallasseum, Potsdamer Straße 172D, informieren; Anmeldung unter ¿76 76 55 95 oder...

  • Schöneberg
  • 14.09.18
  • 88× gelesen
Soziales

Kurs "Hilfe beim Helfen" beginnt

Zehlendorf. Die fünfteilige Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“ für Angehörige von Menschen mit Demenz beginnt am Dienstag, 5. September, 17.20 bis 20 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228. Es geht um Formen der Demenz-Erkrankung, Diagnose und Therapie, Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter Telefon 0163/604 89 51 möglich. uma 

  • Zehlendorf
  • 24.08.18
  • 19× gelesen
Sport

Schulung zum Kiezsportübungsleiter im Stadtschloss Moabit

"Menschen – bewegt Euch. Ich helfe Euch gerne dabei“, ruft Natalia Klug allen zu. Sie ist seit 2013 "Kiezsportübungsleiterin". Die Ausbildung hat ihr den Weg zum Rehabilitationssport geebnet. Heute leitet Klug Yoga- und Gymnastikkurse. Im April beginnt ein neuer Kurs für künftige Kiezsportübungsleiter. „Die Ausbildung will Menschen in die Lage versetzen, gesundheitsorientiert Sport- und Bewegungsangebote selbst anzuleiten“, erläutert Verena Kupilas vom Berliner Institut für...

  • Moabit
  • 06.04.18
  • 40× gelesen
Soziales

Spazieren gehen und ein Schwätzchen halten: Ehrenamtliche gesucht

Die "Grünen Damen" (oder auch Herren) in der Vitanas Klinik für Geriatrie (Altersheilkunde), Senftenberger Ring 51, suchen Verstärkung. Sie unterstützen ehrenamtlich die Patienten. Ein langes Gespräch, ein Schwätzchen zwischendurch, Hilfe beim Schreiben von Briefen, spazieren gehen, kleinere Einkäufe übernehmen oder die Zeitung bringen – solche Wünschen erfüllen die "Grünen Damen". So benannt sind sie wegen ihrer grünen Kleidung. Um das Ehrenamtlichenteam zu verstärken, werden weitere...

  • Märkisches Viertel
  • 12.01.18
  • 85× gelesen
Soziales

Was das Handy alles kann?

Pankow. Älteren Menschen fällt es nicht immer leicht, mit ihrem Handy oder Smartphone umzugehen. Deshalb bietet das Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 eine Handy- und Smartphone-Schulung für Senioren an. Teilnehmen kann, wer mit seinem Handy nicht nur telefonieren, sondern auch SMS lesen und schreiben, nach Telefonnummern suchen oder Adressen eintragen möchte. Juliane Erler bietet diese Schulung allen an, die mehr über die Möglichkeiten ihres Handys wissen möchten. Diese Hilfe...

  • Pankow
  • 31.12.17
  • 30× gelesen
Soziales

Demenz verstehen lernen

Zehlendorf. Im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, beginnt am 17. November, eine fünfwöchige Schulungsreihe „Demenz verstehen“. Es geht um Formen der Demenzerkrankung, Diagnose und Therapie, den Umgang mit Erkrankten sowie um Unterstützungs- und Entlastungsangebote für Angehörige. Die Schulung findet dienstags jeweils von 18 bis 20 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter  0163/604 89 52. uma

  • Zehlendorf
  • 25.10.17
  • 11× gelesen
Soziales

Seelsorgerinnen schulen Ehrenamtliche

Lichterfelde. Am Freitag, 15. September, endet die Anmeldefrist für einen Kurs für Menschen, die sich für eine ehrenamtliche seelsorgerische Aufgabe in einem Pflegeheim oder Krankenhaus interessieren. Der Förderverein Krankenseelsorge in Steglitz startet den Kurs am 1. November. An neun thematischen Abenden werden die Grundlagen der Kommunikation, Gesprächsführung und Themen wie Lebenskrise, Suizid, Tod und Trauer, Trost und Spiritualität behandelt. Die Leitung haben die Pfarrerinnen Annette...

  • Lichterfelde
  • 12.09.17
  • 33× gelesen
Soziales

Das Handy effektiver nutzen

Pankow. Eine „Handy-Schulung“ ermöglicht die Freiwilligenagentur Pankow allen, die nicht nur mit ihrem Handy telefonieren, sondern auch SMS lesen und schreiben, nach Telefonnummern suchen oder Adressen eintragen möchten. Juliane Erler berät dazu einzeln und individuell. Anmeldung unter  499 87 09 20 oder per E-Mail an freiwillig@stz-pankow.de. BW

  • Pankow
  • 27.07.17
  • 15× gelesen
Soziales

Was Freiwillige wissen sollten

Pankow. Die Freiwilligenagentur Pankow startet ein neues Fortbildungsangebot. Mit dem möchte sie Menschen fit für eine ehrenamtliche Tätigkeit machen. An den Veranstaltungen können Menschen mit und ohne Handicap, Arbeitssuchende sowie alle anderen Interessierten teilnehmen. Sie finden in Leichter Sprache statt. Die Teilnehmer erfahren mehr zu Einsatzmöglichkeiten, rechtlichen Fragen, Erster Hilfe, Hygienevorschriften und anderem mehr. Die Veranstaltungen finden freitags von 15 bis 17 Uhr im...

  • Pankow
  • 22.09.16
  • 36× gelesen
Wirtschaft

In Sight Out Seminare

In Sight Out Seminare, Cranachstr. 43, 12157 Berlin, 01520/702 68 97 oder : 88 76 32 35 Djorna Biswas (Kunsttherapeutin/-pädagogin) und Jürgen Anding (Betriebsfachwirt) bieten Selbständigen, Start-ups und Freiberuflern Seminare und Einzelcoachings an. Bei den Schulungen kommen kunsttherapeutische Mittel zum Einsatz, die den Teilnehmern eine "Innenschau ermöglichen, Klarheit für sich zu schaffen und eigene Potenziale aufzudecken". Die Verbindung von wirtschaftlichen Know-how mit den...

  • Schöneberg
  • 13.06.16
  • 56× gelesen
Soziales
Koordinatorin Ulrike Derfert mit der Hospizhelferin Brunhild Kent.

Kurs für ehrenamtliche Helfer: Angebot des ambulanten Hospizdienstes Christophorus

Kladow. Der Hospizdienst Christophorus bietet ab 18. Februar einen Vorbereitungskurs zum Hospizhelfer an. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmer sollten aber im Anschluss zwei Jahre als ehrenamtliche Hospizhelfer tätig sein. Die Themen im Kurs drehen sich um Wahrnehmung des Anderen, gelungene Kommunikation, Nähe-Distanz, und Helferpersönlichkeit. Es geht auch darum, was beim Sterben geschieht. Weitere Themen sind unter anderem Trauerbegleitung und Bestattung. In einem ersten...

  • Gatow
  • 26.01.16
  • 220× gelesen
Politik

Schließtage im November

Friedrichshain-Kreuzberg. Nachdem in den bezirklichen Bürgerämtern bereits im Oktober zwei Mal die Sprechzeiten ausgefallen waren, ist das auch an verschiedenen Tagen im November der Fall. Das Bürgeramt 1 im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11 hat am 9. und 10. dieses Monats geschlossen. Für das Bürgeramt 2, das Ausbildungsbürgeramt in der Schlesischen Straße 27A, gilt das am 12. November. Ebenfalls am 12. sowie am 13. November gibt es keinen Publikumsverkehr im Bürgeramt 3 im Rathaus...

  • Friedrichshain
  • 30.10.15
  • 40× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.