Anzeige

Alles zum Thema Schwerlastverkehr

Beiträge zum Thema Schwerlastverkehr

Verkehr

Belastende Laster am Boxi

Friedrichshain. Eine Mehrheit in der Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt aufgefordert, ein Gutachten zur Verkehrsberuhigung für den Boxhagener Kiez und seine Umgebung zu erstellen. Es soll vor allem untersuchen, durch welche Maßnahmen ein Weniger an Schwerlastverkehr, etwa Lkw oder Reisebusse, in dem Gebiet erreicht werden könnte. Auch insgesamt soll die Gegend für durchfahrende Autos möglichst unattraktiv werden. Weitere Handlungsaufträge betreffen ein leichteres Queren für...

  • Friedrichshain
  • 11.05.17
  • 40× gelesen
Politik

FDP will Laster verbannen

Charlottenburg-Nord. Mit einem Einwohnerantrag will die FDP Charlottenburg-Wilmersdorf Menschen in der Paul-Hertz-Siedlung eine Stimme verschaffen. Und verlangt darin die Sperrung des Heckerdamms für Schwerlastverkehr in der Gewichtsklasse von über 7,5 Tonnen. Denn der gefährdet aus Sicht von Sprecher Dennis Grabowski vor allem Kinder und Senioren, die am Heckerdamm mehrere Einrichtungen besuchen. Damit sich die BVV mit dem Antrag befassen muss, braucht es 1000 Unterschriften, wobei bereits...

  • Charlottenburg
  • 26.06.15
  • 71× gelesen
Verkehr
Ende Juli demonstrierten erneut die Anwohner für "Verkehrssicherheit in der Buchholzer Straße - Jetzt!".

Anwohner der Buchholzer Straße über Verkehr besorgt

Französisch Buchholz. Die Anwohner der Buchholzer Straße ärgern sich seit Jahren über das verstärkte Verkehrsaufkommen auf der schmalen Straße, die zudem über keine Gehwege verfügt.Am 25. und 26. Juli demonstrierten erneut jeweils knapp 100 Anwohner unter dem Motto "Verkehrssicherheit in der Buchholzer Straße - Jetzt!". Mit Transparenten und Tröten machten sie ihrem Ärger Luft. Durch zunehmenden Schwerlastverkehr und unangepasste Geschwindigkeiten sehen Anwohner wie Ines Kircheis-Schnabel...

  • Französisch Buchholz
  • 30.07.14
  • 250× gelesen
Anzeige
Verkehr

Verkehr wird in Richtung Brunsbütteler Damm geleitet

Staaken. Rund fünf Jahre haben Zoltan Kiss und seine Mitstreiter dafür gekämpft, durch eine veränderte Verkehrsführung auf dem Nennhauser Damm den Dorfkern Staaken insbesondere vom Schwerlastverkehr zu entlasten. Am 28. April konnten sie nun endlich die Früchte ihrer Beharrlichkeit ernten.Ende April wurde die Verkehrsregelung am Nennhauser Damm/Ecke Am Zeppelinpark geändert. Von Westen her über den Nennhauser Damm kommender Verkehr wird durch eine abgeknickte Vorfahrt in die Straße Am...

  • Staaken
  • 30.04.14
  • 80× gelesen